Das ZDF Programm (Zweite Deutsche Fernsehen) bietet Information, Bildung, Kultur und Unterhaltung.  Sendung verpasst? In der ZDFmediathek finden Sie viele Sendungen als Video Stream.

ZDF heute

ARD 3SAT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDF Kids
Die Biene Maja ANIMATIONSSERIE Maja feiert Schlüpftag (Staffel: 3 Folge: 1), D, F 2013
Maja will ihren Schlüpftag mit all ihren Wiesenfreunden groß feiern. Aber was tun bei Regen? Muss Majas Freudentag ins Wasser fallen? Maja will im trockenen Bienenstock feiern, um ihren Freunden den Ort zu zeigen, an dem sie geschlüpft ist. Ben, der Mistkäfer, die Schnecke Rufus und Max, der Regenwurm, sind begeistert: Im Bienenstock waren sie noch nie! Ob das eine gute Idee ist?
ZDF Kids
Wickie und die starken Männer ANIMATIONSSERIE Flake steht Kopf, AUS, D, F 2014
Wikinger-Kapitän Halvar und seine Männer geraten ständig in Abenteuer und ausweglose Situationen. Halvars Sohn, der schlaue Wickie, boxt sie mit pfiffigen Ideen immer wieder raus.
ZDF Kids
Heidi ANIMATIONSSERIE Ankunft in Frankfurt (Staffel: 1 Folge: 14), D, F 2015
Die Geschichten rund um die in den Alpen lebende Heidi flimmern nun auch in animierter Version über den Bildschirm. Mit ihrem Großvater und ihren Freunden erlebt sie in den Bergen viele Abenteuer.
ZDF Kids
Ernest & Celestine ANIMATIONSSERIE Madame Tulipe und die grüne Ratte, F 2018
Ernest und Celestine hören ihre Nachbarin Madame Tulipe um Hilfe schreien. Sie rennen ins Nachbarhaus und finden sie völlig panisch vor. Eine grüne Ratte ist in ihrem Haus. Die beiden beruhigen ihre Nachbarin, doch kurze Zeit später geht das Geschrei von vorne los. Madame Tulipe hat mittlerweile ihr ganzes Haus mit Mausefallen ausgelegt, die natürlich für alle Mäuse und sie selbst eine Gefahr darstellen. Ernest ist von ihr genervt.
ZDF Kids
Ernest & Celestine ANIMATIONSSERIE Das Mäuseferienlager, F 2018
Celestine besucht ihre Freundinnen, die dabei sind, den Koffer fürs Ferienlager zu packen. Auch Augustin fährt mit. Traurig stellt sie fest, dass sie wohl den Sommer allein verbringen muss. Als sie Ernest davon erzählt, versucht er, für sie noch einen Platz im Ferienlager zu ergattern. Doch Celestine war noch nie in einem Ferienlager und hat Angst, dass sie dort alles falsch machen würde. Und zwei Wochen ohne Ernest sind eigentlich auch nicht vorstellbar.
ZDF Kids
Bibi und Tina ZEICHENTRICKSERIE Die geheimnisvolle Statue (Staffel: 3 Folge: 1), RC, DK, D 2008
Als Basis der Zeichentrickserie dient die gleichnamige Hörspielreihe, ein Spin-Off der "Bibi Blocksberg"-Serie. Die kleine Hexe Bibi und ihre Freundin Tina erleben in dieser auf einem Reiterhof viele spannende Abenteuer.
ZDF Kids
Mia and me ANIMATIONSSERIE Der junge König, D, I 2017
Mia und Sara möchten Saras Mutter überraschen. Sie putzen das Haus und bereiten ein leckeres Abendessen vor. Sie wollen sie überreden, dass Peppino auf dem Hof bleiben darf. Die Nachtranke breitet sich weiter in Centopia aus. König Raynor und Königin Mayla kommen mit ihrem Gift in Berührung und fallen in einen komaähnlichen Schlaf. Nun müssen Mia, Mo und Yuko herausfinden, wie man die Pflanze bekämpfen kann.
ZDF Kids
Mia and me ANIMATIONSSERIE Das Herz von Centopia, D, I 2017
Sara macht ihre neue Freundin Mia mit allen Tieren auf dem Hof bekannt und zeigt ihr, wie man sie füttert. Doch Mia muss sich bald wegschleichen, denn ihr Armband ruft sie nach Centopia. Mia und ihre Freunde haben herausgefunden, dass es nur eine Hoffnung gibt, die giftige Nachtranke zu besiegen. Sie müssen die über Centopia verstreuten Einzelteile des großen Kristalls "Herz von Centopia" zusammensammeln. Der Pan-König soll ein Teil besitzen.
ZDF Kids
Löwenzahn KINDERMAGAZIN Gans - Die verschwundene Diva, D 2014
Als Wissensmagazin für die jüngere Zielgruppe richtet sich die Sendung vor allem an Grund- und Unterstufenschüler. Eingebettet in spannende Geschichten kann aber auch manch Erwachsener noch über neu gewonnene Erkenntnisse staunen.
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
Egal, ob Politik, Wirtschschaft, Kultur oder Gesellschaft - das Nachrichtenmagazin informiert kurz und knackig über aktuell relevante Themen.
ZDF Show
sonntags INFOMAGAZIN, D 2020
"TV fürs Leben" - so lautet das Motto des Magazins. Dahinter verbirgt sich Informatives aus Bereichen von Religion und Psychologie bis hin zu Gesellschaft und Sozialem.
ZDF
Katholischer Gottesdienst GOTTESDIENST Getauft und gesandt - Einheit in Christus
Die Taufe verbindet alle Christen. Darum geht es in dem katholischen Gottesdienst. Er findet im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen statt. "Als Getaufte sind wir auch Gesandte - Gesandte, um hinauszugehen in die Welt, in unseren Alltag, um von Christus, dem Sohn Gottes Zeugnis zu geben und zur Einheit im Glauben beizutragen", so der Pfarrer von Vöcklamarkt, Wolfgang Schnölzer. Das Verbindende unter den verschiedenen christlichen Konfessionen hat in Vöcklamarkt heute besondere Bedeutung vor dem Hintergrund dramatischer Ereignisse in der Geschichte der Stadt: Aufgrund ihrer religiösen Überzeugung mussten Menschen in der Zeit der Gegenreformation hier schweres Leid erdulden. Im Mai 1625 kam es in der benachbarten Gemeinde Frankenburg zu bewaffneten Aufständen, als im Zuge der um sich greifenden Gegenreformation ein römisch-katholischer Pfarrer in der protestantischen Gemeinde eingesetzt werden sollte. Der bayerische Statthalter Adam Graf von Herberstorff ließ die Aufständischen am Haushamerfeld in der Pfarre Vöcklamarkt zusammentreiben. 36 Anführer mussten um ihr Leben würfeln, 17 Verlierer aus den Würfelpartien wurden an Ort und Stelle gehängt. Das sogenannte Blutgericht am Haushamerfeld vom 15. Mai 1625 hat sich bis heute als Wunde in der Geschichte der beiden Konfessionen eingeprägt. Diese drastische Strafaktion hatte aber nicht die von Herberstorff erhoffte Wirkung, sondern wurde zum Auslöser eines sorgfältig geplanten Bauernaufstandes in Oberösterreich, der im Mai 1626 losbrach. Musikalisch wird der Gottesdienst gestaltet vom Kirchenchor und Orchester der Pfarrei. Es kommen unter anderem Stücke aus der Missa in G von Christopher Tambling zur Aufführung. Im Anschluss an den Gottesdienst können die Zuschauer mit der Gemeinde telefonisch Kontakt aufnehmen. Die Nummer wird während des Gottesdienstes bekannt gegeben. Beachten Sie dabei bitte den Auslandstarif für Österreich.
ZDF
ZDF SPORTextra SPORT Wintersport
In der Sendung dreht sich alles um Sport. Berichtet wird über alle wichtigen und großen Begegnungen der einzelnen Disziplinen. So hat man alle Ereignisse im Blick.
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
Egal, ob Politik, Wirtschschaft, Kultur oder Gesellschaft - das Nachrichtenmagazin informiert kurz und knackig über aktuell relevante Themen.
ZDF Sport
ZDF SPORTreportage REPORTAGE
In der Sendung dreht sich alles um Sport. Berichtet wird über alle wichtigen und großen Begegnungen der einzelnen Disziplinen. Auch Hintergrundberichte sind Bestandteil der Sendung.
ZDF Doku
ZDF.reportage VERKEHR Die Trucker - Volle Ladung Stress, D 2020
Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer haben es nicht leicht auf deutschen Straßen. Tag und Nacht reißen sie Hunderte Kilometer runter, hetzen von Kunde zu Kunde. Ein hohes Arbeitspensum, Zeitdruck, die stetig wachsende Verkehrsdichte und die niedrigen Löhne machen den Job für viele zunehmend unattraktiv. Immer weniger Menschen treffen die Entscheidung, ihr Geld "auf dem Bock" zu verdienen. Die Logistikbranche kann den Wegfall an Personal nicht decken. Jährlich gehen 30 000 Fahrer in Rente, Nachwuchs - Mangelware. Die Trucker beklagen ausgebeutete Billiglöhner aus Osteuropa, familienunfreundliche Arbeitsbedingungen und Stress, aber auch das allgemein schlechte Image der Trucker. Viele Fahrer fühlen sich gegängelt, von ihren Disponenten, rücksichtslosen Autofahrern und auch den Kontrollen der Behörden. Schlechte Straßenverhältnisse, strenge Sicherheitsauflagen und fehlende Parkplätze an den Autobahnen tun ihr Übriges. Doch trotz aller Unannehmlichkeiten löst der Job bei vielen Fahrern noch immer eine große Faszination aus. "Man kann woanders wahrscheinlich mehr verdienen in weniger Stunden, aber ich gehöre zu der durchgeknallten Spezies, die gerne Lkw fährt. Ich liebe es, durch die Gegend zu fahren", sagt Piet van T. Seit 20 Jahren sitzt der Emsländer am Steuer eines 40-Tonners. Am liebsten würde er das bis zur Rente tun, auch wenn ihm seine Arbeit manchmal ziemlich auf den Geist geht. Krankheitsfälle in der Spedition bedeuten für Piet und seine Kollegen "puren Stress". Wenn dann auch noch sein Truck eine Panne hat, stößt Piet an seine Grenzen. Vivien B. ist nicht nur Lkw-Fahrerin aus Leidenschaft, sie ist auch Mutter eines vierjährigen Sohnes. Mit der Fahrerei erfüllte sich die 31-Jährige einen Traum, nachdem sie krankheitsbedingt ihren Beruf als Krankenschwester aufgeben musste. Job und Familienleben zu vereinbaren, wird für Vivien Woche für Woche zur Herausforderung. Sie ist auf die Mithilfe ihrer Eltern und des Kindsvaters angewiesen. "Natürlich ist das nicht einfach, alles unter einen Hut zu kriegen, weil mein Sohn dann schon nach seiner Mama verlangt." Montags startet Vivien ihre Tour von Norddeutschland nach Italien und zurück. Für die Norddeutsche sind die Fahrten in den Süden eine willkommene Abwechslung. "Allgemein macht das Fahren in Deutschland kaum noch Spaß. Unmengen an Staus und Baustellen! Es ist einfach ätzend geworden", klagt sie. Wenn die Autobahn nachts zur Ruhe kommt, beginnt die Zeit für Schwerlast-Trucker Marcus P. Mit seinem Tieflader transportiert er alles, was schwer, sperrig und riesig ist: Baumaschinen, Brückenteile oder tonnenschwere Trafos. Dabei ist er stets von Begleitfahrzeugen umgeben. Seine Kollegen lotsen ihn durch enge Passagen und halten ihm die Strecke frei. Marcus ist ein wahrer Nachtmensch. Wenn es dunkel wird, blüht er auf. "Ich mache seit zehn Jahren nichts anderes als Nachtschicht, das ist mein Rhythmus. Das ist bestimmt nicht gesund, aber das ist so." An der Autobahn 24 zwischen Hamburg und Berlin liegt der Autohof Mecklenburg. Hunderte Trucker treffen hier täglich ein, um zu tanken, zu duschen, zu essen oder zu schlafen. 70 000 Liter Diesel wandern täglich in die Lkw-Tanks, 1200 Bockwürste gehen wöchentlich über die Ladentheke, und die Kaffeemaschine läuft in Dauerbetrieb. Den Autohof hält ein 45-köpfiges Team am Laufen, seien es das Küchenpersonal, die Hausmeister oder die Männer in der Lkw-Wäsche. Ab 17.00 Uhr, wenn die allgemeine Parkplatzsuche zur Nachtruhe beginnt, wird der Autohof zum Trucker-Treffpunkt, ob zum Plaudern oder für den Grillabend. Die dreiteilige "ZDF.reportage" gibt einen ausführlichen Einblick in die Berufswelt der Kraftfahrerin Vivien und der Kraftfahrer Piet van T. und Marcus P. Zudem begleitet sie die Arbeit der Belegschaft eines Autohofs und die Lkw-Kontrolle der Polizei.
20.01.
ZDF.reportage VERKEHR Die Trucker - Volle Ladung Stress, D 2020
ZDF Show
Terra Xpress INFOMAGAZIN, D 2020
Ärger bei der Wohnungssuche - wo Kriminelle zuschlagen. Katze verschwunden - wie die Ausreißer gefunden werden. Zoff mit der Baubehörde - Waldkindergarten und Hobbyzüchter in Not. Eine bezahlbare Wohnung zu finden, ist oft schwierig. Das wissen auch Kriminelle und versuchen, aus der Not Kapital zu schlagen. "Terra Xpress" zeigt eine dreiste Form von Identitätsdiebstahl und sagt, wann die Alarmglocke bei Wohnungssuchenden schrillen sollte. Katzenjammer am Bahnsteig: Ein Tierliebhaber steigt in Erfurt mit seinen beiden Stubentigern im Gepäck gerade um, als sich völlig unerwartet eine der beiden Transportboxen öffnet. Sein Kater verschwindet spurlos auf den Gleisen. "Terra Xpress" zeigt, wie tierische Ausreißer wiedergefunden werden können. Die Betreiber eines Waldkindergartens verstehen die Welt nicht mehr. Ihre Bauvoranfrage für eine Schutzhütte ist von der Behörde abgelehnt worden. Ihnen und den anderen Eltern ist klar, dass sie etwas unternehmen müssen. Sie brauchen einen Unterschlupf für die Kinder, die immer draußen sind - bei Wind und Wetter. "Terra Xpress" über Ärger mit Baubehörden im Wald und auf der Wiese.
20.01.
Terra Xpress INFOMAGAZIN, D 2020
ZDF
heute NACHRICHTEN
Das informative Magazin versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Sport.
ZDF
Wetter WETTERBERICHT
Ob Sonne, Hagel oder Schnee - die Sendung versorgt die Zuschauer immer mit den wichtigsten Wettertrends der nächsten Tage.
ZDF Doku
ZDF spezial ZEITGESCHEHEN
ZDF Show
Aktion Mensch Gewinner LOTTOZIEHUNG, D 2020
In der Sendung werden die aktuellen Gewinnzahlen der Aktion Mensch-Lotterie präsentiert. Ziel ist es, das gesellschaftliche Miteinander zu fördern sowie die Lebensbedingungen von Kindern, Jugendlichen und Menschen mit Behinderung zu verbessern.
ZDF Doku
Ungelöste Fälle der Archäologie ARCHÄOLOGIE Geheimnisvolle Botschaften, D 2020
Weltweit tauchen immer wieder rätselhafte Funde auf. Auch in der zweiten Staffel "Terra X - Ungelöste Fälle der Archäologie" sucht Harald Lesch nach neuen Antworten auf alte Fragen. Menschen nutzen seit Jahrtausenden unterschiedlichste Methoden, um sich zu verständigen. Vieles wurde bereits entziffert, doch so manche Nachricht aus der Vergangenheit entzieht sich bis heute hartnäckig der Entschlüsselung. Als der berüchtigte Seeräuber Olivier Le Vasseur 1730 auf der Insel La Réunion hingerichtet wird, hinterlässt er ein Vermächtnis, das Schatzsucher bis heute in Atem hält: ein Pergament mit einer verschlüsselten Nachricht, die angeblich zu dem von ihm versteckten Schatz führt. Fast 200 Jahre galt das Schriftstück als verschollen, doch 1923 tauchen plötzlich Hinweise darauf auf. Trotz scheinbar erfolgreicher Dechiffrierung wurde der Schatz bis heute nicht gefunden. Ein anderes Manuskript, das ein Büchersammler 1912 angeblich in einer alten Jesuiten-Bibliothek entdeckte, gibt Wissenschaftlern weltweit bis heute Rätsel auf. Das vollständig in einer bis heute unbekannten Schrift verfasste Buch ist nach seinem Entdecker benannt und als Voynich-Manuskript bekannt. Die heute noch erhaltenen 102 Seiten sind mit zahlreichen Abbildungen versehen, die eine Einteilung in sechs Kapitel nahelegen, die sich anscheinend unter anderem mit pharmazeutischen, astronomischen und astrologischen Themen beschäftigen. Viel mehr lässt sich nicht sagen. Noch nicht einmal schriftliche Nachrichten sind am Sonnentor in Bolivien oder zu den sogenannten Sajama-Linien überliefert, Tausenden geradlinig angelegten Pfaden, die eine Region des bolivianischen Altiplano in der Nähe des Vulkanes Sajama durchziehen. Wer sie warum gemacht hat, wirft bis heute Fragen auf. Anders sieht es aus bei dem Kalender der Maya oder den ägyptischen Hieroglyphen. Ihre Entzifferung hat der Wissenschaft untergegangene Welten neu erschlossen. Die von Harald Lesch präsentierte Sendung richtet das Hauptaugenmerk neben der Präsentation von scheinbar Unerklärlichem auf neuere Forschungen, die Lösungsansätze bieten.
20.01.
Ungelöste Fälle der Archäologie ARCHÄOLOGIE Geheimnisvolle Botschaften, D 2020
ZDF Serien
Frühling - Genieße jeden Augenblick DRAMA, D 2020
Aufregung in Frühling: Die Witwe eines verstorbenen Motorradfahrers erscheint nicht zu dessen Begräbnis. Verzweifelt begibt sich die 19-jährige Tochter Johanna auf die Suche nach ihrer Mutter. Von alldem nichts ahnend, hat Katja Baumann die Gesuchte bereits gefunden: Gut gelaunt sitzt Erika Brugger an einer Bushaltestelle und wartet darauf, dass ihr Mann sie abholt. Katja merkt, dass hier etwas nicht stimmt, und bringt Erika ins Krankenhaus. Johanna ist erleichtert, dass ihre Mutter wiederaufgetaucht ist. Doch schnell stellt sich heraus, dass Erika Brugger sich nicht an den Tod ihres Mannes erinnern kann. Leidet sie an einer Posttraumatischen Belastungsstörung, oder steckt etwas anderes hinter dem merkwürdigen Verhalten?
ZDF
heute journal NACHRICHTEN
Das Magazin geht über einen reinen Nachrichtenüberblick hinaus und bereitet das aktuelle Tagesgeschehen mit Hintergrundinformationen, redaktionellen Beiträgen und Interviews auf.
ZDF
Wetter WETTERBERICHT
Ob Sonne, Hagel oder Schnee - die Sendung versorgt die Zuschauer immer mit den wichtigsten Wettertrends der nächsten Tage.
ZDF Serien
Inspector Barnaby KRIMIREIHE Die Löwen sind los (Staffel: 20 Folge: 4), GB 2018
In der fiktiven Grafschaft Midsomer ermittelt Inspector Barnaby in unzähligen Fällen. Die Reihe basiert auf den Romanen der englischen Krimi-Autorin Caroline Graham.
20.01.
Inspector Barnaby KRIMIREIHE Die Löwen sind los (Staffel: 20 Folge: 4), GB 2018
ZDF Doku
ZDF-History DOKUMENTATION Prinzessin Margaret - Die royale Rebellin, D 2020
Die Schwester der Queen galt lange als unglückliche Prinzessin. Doch dank ihres Muts, mit Regeln und Traditionen zu brechen, ist Margaret zur Wegbereiterin für moderne Royals geworden. Während ihre Schwester zur Königin ausgebildet wird, muss Margaret ihre Rolle erst finden. Sie sträubt sich lange gegen die royalen Vorschriften und geht lieber auf Partys. Als erste Prinzessin aus dem Hause Windsor heiratet sie einen Bürgerlichen. Ihre Nähe zum Volk und ihre Menschlichkeit machen Prinzessin Margaret äußerst populär. Viele Briten sind auf ihrer Seite, wenn sie mit den Konventionen bricht. Doch in Herzensangelegenheiten ist sie vom Pech verfolgt: Den Schriftsteller Peter Townsend darf sie als Geschiedenen nicht heiraten, und ihre Ehe mit dem Fotografen Antony Armstrong-Jones ist unglücklich. Ihr mondäner Lebensstil stößt in den Wirtschaftskrisenjahren der 80er auf heftige Kritik, und doch bleibt die Prinzessin weiterhin beliebt, weil sie als aufgeschlossen und modern gilt. Im Februar 2002 stirbt Margaret mit 71 Jahren, wenige Wochen vor ihrer Mutter, "Queen Mum". "ZDF-History" zeigt, wie Margaret zum Vorbild für moderne Prinzessinnen wurde und welchen Preis sie dafür zahlen musste.
20.01.
ZDF-History DOKUMENTATION Prinzessin Margaret - Die royale Rebellin, D 2020
ZDF
heute Xpress NACHRICHTEN
Egal, ob Politik, Wirtschschaft, Kultur oder Gesellschaft - das Nachrichtenmagazin informiert kurz und knackig über aktuell relevante Themen.
ZDF Serien
Inspector Barnaby (Wh.) KRIMIREIHE Die Löwen sind los (Staffel: 20 Folge: 4), GB 2018
In der fiktiven Grafschaft Midsomer ermittelt Inspector Barnaby in unzähligen Fällen. Die Reihe basiert auf den Romanen der englischen Krimi-Autorin Caroline Graham.
ZDF Doku
Ungelöste Fälle der Archäologie (Wh.) ARCHÄOLOGIE Geheimnisvolle Botschaften, D 2020
Weltweit tauchen immer wieder rätselhafte Funde auf. Auch in der zweiten Staffel "Terra X - Ungelöste Fälle der Archäologie" sucht Harald Lesch nach neuen Antworten auf alte Fragen. Menschen nutzen seit Jahrtausenden unterschiedlichste Methoden, um sich zu verständigen. Vieles wurde bereits entziffert, doch so manche Nachricht aus der Vergangenheit entzieht sich bis heute hartnäckig der Entschlüsselung. Als der berüchtigte Seeräuber Olivier Le Vasseur 1730 auf der Insel La Réunion hingerichtet wird, hinterlässt er ein Vermächtnis, das Schatzsucher bis heute in Atem hält: ein Pergament mit einer verschlüsselten Nachricht, die angeblich zu dem von ihm versteckten Schatz führt. Fast 200 Jahre galt das Schriftstück als verschollen, doch 1923 tauchen plötzlich Hinweise darauf auf. Trotz scheinbar erfolgreicher Dechiffrierung wurde der Schatz bis heute nicht gefunden. Ein anderes Manuskript, das ein Büchersammler 1912 angeblich in einer alten Jesuiten-Bibliothek entdeckte, gibt Wissenschaftlern weltweit bis heute Rätsel auf. Das vollständig in einer bis heute unbekannten Schrift verfasste Buch ist nach seinem Entdecker benannt und als Voynich-Manuskript bekannt. Die heute noch erhaltenen 102 Seiten sind mit zahlreichen Abbildungen versehen, die eine Einteilung in sechs Kapitel nahelegen, die sich anscheinend unter anderem mit pharmazeutischen, astronomischen und astrologischen Themen beschäftigen. Viel mehr lässt sich nicht sagen. Noch nicht einmal schriftliche Nachrichten sind am Sonnentor in Bolivien oder zu den sogenannten Sajama-Linien überliefert, Tausenden geradlinig angelegten Pfaden, die eine Region des bolivianischen Altiplano in der Nähe des Vulkanes Sajama durchziehen. Wer sie warum gemacht hat, wirft bis heute Fragen auf. Anders sieht es aus bei dem Kalender der Maya oder den ägyptischen Hieroglyphen. Ihre Entzifferung hat der Wissenschaft untergegangene Welten neu erschlossen. Die von Harald Lesch präsentierte Sendung richtet das Hauptaugenmerk neben der Präsentation von scheinbar Unerklärlichem auf neuere Forschungen, die Lösungsansätze bieten.
ZDF Doku
Ungelöste Fälle der Archäologie ARCHÄOLOGIE Verlorenes Wissen, D 2018
Forscher weltweit stoßen immer wieder auf rätselhafte Funde. In dem Zweiteiler "Terra X - Ungelöste Fälle der Archäologie" sucht Harald Lesch nach neuen Antworten auf alte Fragen. Menschen haben in der Vergangenheit Unglaubliches geschaffen. Mit einfachsten Mitteln schufen sie Bauwerke und Artefakte, die bis heute Fragen aufwerfen. Wie konnten solche Leistungen ohne das heutige technische Wissen gelingen? Vor allem Kunstwerke schriftloser Kulturen geben oft Rätsel auf. In Göbekli Tepe entstanden die ersten Tempelbauten bereits vor 12 000 Jahren. Am Indus verfügten ganze Städte bereits im 3. Jahrtausend vor Christus über eine aufwendige Wasserversorgung und Kanalisation. Zur gleichen Zeit bewegte man in England tonnenschwere Steine über Hunderte Kilometer, um den Steinkreis von Stonehenge zu errichten. Goldschmiede trieben das kostbare Metall vor 3000 Jahren zu fast einem Meter hohen Goldhüten, Steinmetze fertigten in Costa Rica riesige, fast perfekte Steinkugeln, und in Griechenland baute ein genialer Wissenschaftler lange vor der Zeitenwende eine Maschine, mit der die Bewegungen der Gestirne vorausberechnet werden konnten, und lieferte selbst eine Gebrauchsanweisung dazu.
ZDF Doku
ZDF-History (Wh.) DOKUMENTATION Prinzessin Margaret - Die royale Rebellin, D 2020
Die Schwester der Queen galt lange als unglückliche Prinzessin. Doch dank ihres Muts, mit Regeln und Traditionen zu brechen, ist Margaret zur Wegbereiterin für moderne Royals geworden. Während ihre Schwester zur Königin ausgebildet wird, muss Margaret ihre Rolle erst finden. Sie sträubt sich lange gegen die royalen Vorschriften und geht lieber auf Partys. Als erste Prinzessin aus dem Hause Windsor heiratet sie einen Bürgerlichen. Ihre Nähe zum Volk und ihre Menschlichkeit machen Prinzessin Margaret äußerst populär. Viele Briten sind auf ihrer Seite, wenn sie mit den Konventionen bricht. Doch in Herzensangelegenheiten ist sie vom Pech verfolgt: Den Schriftsteller Peter Townsend darf sie als Geschiedenen nicht heiraten, und ihre Ehe mit dem Fotografen Antony Armstrong-Jones ist unglücklich. Ihr mondäner Lebensstil stößt in den Wirtschaftskrisenjahren der 80er auf heftige Kritik, und doch bleibt die Prinzessin weiterhin beliebt, weil sie als aufgeschlossen und modern gilt. Im Februar 2002 stirbt Margaret mit 71 Jahren, wenige Wochen vor ihrer Mutter, "Queen Mum". "ZDF-History" zeigt, wie Margaret zum Vorbild für moderne Prinzessinnen wurde und welchen Preis sie dafür zahlen musste.
ZDF Show
Terra Xpress (Wh.) INFOMAGAZIN, D 2020
Ärger bei der Wohnungssuche - wo Kriminelle zuschlagen. Katze verschwunden - wie die Ausreißer gefunden werden. Zoff mit der Baubehörde - Waldkindergarten und Hobbyzüchter in Not. Eine bezahlbare Wohnung zu finden, ist oft schwierig. Das wissen auch Kriminelle und versuchen, aus der Not Kapital zu schlagen. "Terra Xpress" zeigt eine dreiste Form von Identitätsdiebstahl und sagt, wann die Alarmglocke bei Wohnungssuchenden schrillen sollte. Katzenjammer am Bahnsteig: Ein Tierliebhaber steigt in Erfurt mit seinen beiden Stubentigern im Gepäck gerade um, als sich völlig unerwartet eine der beiden Transportboxen öffnet. Sein Kater verschwindet spurlos auf den Gleisen. "Terra Xpress" zeigt, wie tierische Ausreißer wiedergefunden werden können. Die Betreiber eines Waldkindergartens verstehen die Welt nicht mehr. Ihre Bauvoranfrage für eine Schutzhütte ist von der Behörde abgelehnt worden. Ihnen und den anderen Eltern ist klar, dass sie etwas unternehmen müssen. Sie brauchen einen Unterschlupf für die Kinder, die immer draußen sind - bei Wind und Wetter. "Terra Xpress" über Ärger mit Baubehörden im Wald und auf der Wiese.
ZDF Doku
Deutschland von oben LANDSCHAFTSBILD, D 2020
ZDF Doku
ZDF.reportage (Wh.) VERKEHR Die Trucker - Volle Ladung Stress, D 2020
Lkw-Fahrerinnen und -Fahrer haben es nicht leicht auf deutschen Straßen. Tag und Nacht reißen sie Hunderte Kilometer runter, hetzen von Kunde zu Kunde. Ein hohes Arbeitspensum, Zeitdruck, die stetig wachsende Verkehrsdichte und die niedrigen Löhne machen den Job für viele zunehmend unattraktiv. Immer weniger Menschen treffen die Entscheidung, ihr Geld "auf dem Bock" zu verdienen. Die Logistikbranche kann den Wegfall an Personal nicht decken. Jährlich gehen 30 000 Fahrer in Rente, Nachwuchs - Mangelware. Die Trucker beklagen ausgebeutete Billiglöhner aus Osteuropa, familienunfreundliche Arbeitsbedingungen und Stress, aber auch das allgemein schlechte Image der Trucker. Viele Fahrer fühlen sich gegängelt, von ihren Disponenten, rücksichtslosen Autofahrern und auch den Kontrollen der Behörden. Schlechte Straßenverhältnisse, strenge Sicherheitsauflagen und fehlende Parkplätze an den Autobahnen tun ihr Übriges. Doch trotz aller Unannehmlichkeiten löst der Job bei vielen Fahrern noch immer eine große Faszination aus. "Man kann woanders wahrscheinlich mehr verdienen in weniger Stunden, aber ich gehöre zu der durchgeknallten Spezies, die gerne Lkw fährt. Ich liebe es, durch die Gegend zu fahren", sagt Piet van T. Seit 20 Jahren sitzt der Emsländer am Steuer eines 40-Tonners. Am liebsten würde er das bis zur Rente tun, auch wenn ihm seine Arbeit manchmal ziemlich auf den Geist geht. Krankheitsfälle in der Spedition bedeuten für Piet und seine Kollegen "puren Stress". Wenn dann auch noch sein Truck eine Panne hat, stößt Piet an seine Grenzen. Vivien B. ist nicht nur Lkw-Fahrerin aus Leidenschaft, sie ist auch Mutter eines vierjährigen Sohnes. Mit der Fahrerei erfüllte sich die 31-Jährige einen Traum, nachdem sie krankheitsbedingt ihren Beruf als Krankenschwester aufgeben musste. Job und Familienleben zu vereinbaren, wird für Vivien Woche für Woche zur Herausforderung. Sie ist auf die Mithilfe ihrer Eltern und des Kindsvaters angewiesen. "Natürlich ist das nicht einfach, alles unter einen Hut zu kriegen, weil mein Sohn dann schon nach seiner Mama verlangt." Montags startet Vivien ihre Tour von Norddeutschland nach Italien und zurück. Für die Norddeutsche sind die Fahrten in den Süden eine willkommene Abwechslung. "Allgemein macht das Fahren in Deutschland kaum noch Spaß. Unmengen an Staus und Baustellen! Es ist einfach ätzend geworden", klagt sie. Wenn die Autobahn nachts zur Ruhe kommt, beginnt die Zeit für Schwerlast-Trucker Marcus P. Mit seinem Tieflader transportiert er alles, was schwer, sperrig und riesig ist: Baumaschinen, Brückenteile oder tonnenschwere Trafos. Dabei ist er stets von Begleitfahrzeugen umgeben. Seine Kollegen lotsen ihn durch enge Passagen und halten ihm die Strecke frei. Marcus ist ein wahrer Nachtmensch. Wenn es dunkel wird, blüht er auf. "Ich mache seit zehn Jahren nichts anderes als Nachtschicht, das ist mein Rhythmus. Das ist bestimmt nicht gesund, aber das ist so." An der Autobahn 24 zwischen Hamburg und Berlin liegt der Autohof Mecklenburg. Hunderte Trucker treffen hier täglich ein, um zu tanken, zu duschen, zu essen oder zu schlafen. 70 000 Liter Diesel wandern täglich in die Lkw-Tanks, 1200 Bockwürste gehen wöchentlich über die Ladentheke, und die Kaffeemaschine läuft in Dauerbetrieb. Den Autohof hält ein 45-köpfiges Team am Laufen, seien es das Küchenpersonal, die Hausmeister oder die Männer in der Lkw-Wäsche. Ab 17.00 Uhr, wenn die allgemeine Parkplatzsuche zur Nachtruhe beginnt, wird der Autohof zum Trucker-Treffpunkt, ob zum Plaudern oder für den Grillabend. Die dreiteilige "ZDF.reportage" gibt einen ausführlichen Einblick in die Berufswelt der Kraftfahrerin Vivien und der Kraftfahrer Piet van T. und Marcus P. Zudem begleitet sie die Arbeit der Belegschaft eines Autohofs und die Lkw-Kontrolle der Polizei.
ZDF
ARD-Morgenmagazin REPORTAGE
Das Magazin für Frühaufsteher informiert über Politik, Gesellschaft, Kultur und Sport, stets mit besonderem Augenmerk auf Live-Berichterstattungen. Regelmäßig erfährt der Zuschauer außerdem Wissenswertes über Neuerscheinungen im Kino und im Bücherregal.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN