WDR heute

NDR HR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Lokalzeit REGIONALMAGAZIN
Hier stehen ausschließlich Themen und Menschen aus der Region im Fokus. Mittlerweile gibt es verschiedene Sendestudios. Unter anderem wird aus Köln, Dortmund, Bonn und dem Münsterland berichtet.
WDR Serien
Lindenstraße FAMILIENSERIE Niemals geht man so ganz (Folge: 1662)
In der seit 1985 ausgestrahlten Serie dreht sich alles um die Bewohner der fiktiven "Lindenstraße". Die Nachbarn haben mit den alltäglichen Problemen des Lebens zu kämpfen, die stets für Aufregung sorgen.
WDR
Westart KUNST UND KULTUR
Neben kulturellen Themen finden hier auch politische Vorkommnisse ihren Platz. Mit einem Regionalbezug zu Nordrhein-Westfalen wird stets aktuell und mit detaillierten Hintergrundinformationen berichtet.
WDR Show
Antonín Dvorák: Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll KLASSISCHE MUSIK
Das Cellokonzert h-Moll gehört zu Dvoráks bekanntesten Werken. In seiner Klangsprache weist es gewisse Ähnlichkeiten mit der kurz zuvor entstandenen 9. Sinfonie "Aus der Neuen Welt" auf. 1896 wurde das Konzert mit dem englischen Cellisten Leo Stern uraufgeführt unter der Leitung des Komponisten. Ursprünglich hätte es Hanus Wihan spielen sollen, dem das Werk auch gewidmet ist, aber es kam zum Disput, weil dieser gegen den Willen Dvoraks unbedingt zwei große Kadenzen einbauen wollte.
WDR Doku
Der Dirigent Christoph Eschenbach MUSIKERPORTRÄT Aus der Stille in die Musik
Nach den traumatischen Erlebnissen seiner frühen Kindheit war Christoph Eschenbach, geboren 1940 in Breslau, verstummt. Die Mutter bei der Geburt gestorben, der Vater in einem Strafbataillon der Wehrmacht gefallen, strandete der Fünfjährige mit seiner Großmutter in einem Flüchtlingslager und überlebte dort als Einziger eine Typhusepidemie. Erst durch die Musik fand Eschenbach die Sprache wieder. Aufgewachsen n Neustadt in Holstein gewann Eschenbach als Zehnjähriger beim Hamburger Steinway-Wettbewerb den ersten Preis. In den 1960er Jahren begann seine Pianisten - und Dirigentenkarriere, gefördert durch Herbert von Karajan und George Szell. 1985 gehörte Eschenbach zu den Gründern des Schleswig-Holstein Musik Festival, das er lange leitete. Viel wichtiger als die eigenen Erfolge ist Eschenbach aber die Förderung junger Talente. Eines von ihnen ist der Pianist Lang Lang. Für den Film von Andreas Morell kehrte Eschenbach nach Breslau und an die Stationen seiner Kindheit und Jugend in Schleswig-Holstein zurück. Und er erläutert, warum Paris für ihn zur zweiten Heimat wurde. Einblicke in sein privates Archiv machen deutlich, was ihn geprägt hat und warum es ihm wichtig ist, seine Erfahrungen an die nächste Generation weiterzugeben.
WDR Show
Kölner Treff TALKSHOW
Seit 1976 treffen in der Gesprächrunde Prominente und Personen des nicht öffentlichen Lebens aufeinander, die spannende oder außergewöhnliche Geschichten zu erzählen haben.
WDR Serien
Das Traumhotel - Myanmar HOTELREIHE, D, A 2013
Im Mittelpunkt der Reihe steht der Inhaber einer Hotelkette. Regelmäßig bereist er verschiedenste Länder, um in seinen Hotels nach dem Rechten zu sehen und den Mitarbeitern über die Schulter zu blicken.
WDR Doku
Hirschhausens Check-up DOKU-REIHE Wie die Mitte des Lebens gelingt (Folge: 1)
Auch wenn der 50. Geburtstag für die meisten nicht die Mitte des Lebens sein dürfte - die Symbolkraft dieser halben 100 ist enorm. Sie gilt als Wendepunkt. Die Grenze zwischen Jung und Alt. Ob Körper, Geist oder Soziales - spätestens mit 50 steht man auf dem Zenit der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit. Ab hier geht es nur noch bergab. Doch stimmt dieses Bild, das wir uns von der Lebensmitte machen? Was kann uns helfen, diese Herausforderungen zu meistern? Für Eckart von Hirschhausen (Jahrgang 1967) eine sehr persönliche Frage. Auf der Suche nach Antworten verbringt er drei Tage in einer Psychiatrischen Klinik in Berlin. Dort trifft er auf Menschen, die an den psychischen und physischen Herausforderungen in der Mitte des Lebens gescheitert sind. Ängste, Psychosen, Sucht, Burnout und Depressionen - Befunde, die jeden treffen können und deshalb Angst machen. Gleichzeitig sind die Reporter Niko Wirth und Lisa Weitemeier in Eckart von Hirschhausens Auftrag unterwegs in Deutschlands Städten. Zusammen mit Medizinern, Psychologen und Sportwissenschaftlern wollen sie in Straßenexperimenten herausfinden, wie gut die Menschen mit den seelischen und körperlichen Herausforderungen in der Lebensmitte umgehen. Wie schaffen es Paare, sich auch nach jahrelangem Beziehungsalltag nicht aus den Augen zu verlieren? Wie gut gehen die Deutschen mit chronischem Stress um und was kann uns helfen, entspannter und damit gesünder zu leben? Der Film gibt Antworten auf diese Fragen und zeigt, dass die Mitte des Lebens noch lange nicht der Anfang vom Ende sein muss.
WDR Doku
Doc Esser - Der Gesundheits-Check MAGAZIN Fasten - jünger und gesünder mit Nahrungspausen
48 Millionen Deutsche denken daran zu Fasten - Gründe dafür gibt es viele: Kilos verlieren, Neustart für Körper und Geist. Zum Abnehmen ist Fasten nicht geeignet, aber wer gesund ist und zeitweise auf Nahrung verzichtet, der hat gesundheitliche Vorteile, da sind sich die Mediziner einig. Neueste Erkenntnisse zeigen, sehr positive Effekte auf unseren Stoffwechsel: Fasten als Jungbrunnen für unseren Körper. Einige Wissenschaftler gehen sogar noch weiter und sprechen von Heilung bei chronischen Krankheiten, wie z.B. Migräne. Dr. Heinz-Wilhelm Esser, Oberarzt im Krankenhaus Remscheid und Facharzt für Innere Medizin ist - Doc Esser. Er wagt den Selbstversuch: Sechs Tage lang keine feste Nahrung. Tee und Brühe bringen den Mediziner durch den Tag. Dieser klassische Weg ist jedoch nicht die einzige Art zu Fasten. Viele Ernährungswissenschaftler sind der Meinung, dass stunden - oder tageweiser Verzicht auf Nahrung einfacher ist und für die Gesundheit mehr bringt. Doc Esser begleitet Freiwillige beim Intervall-Fasten. Sie verzichten 16 Stunden lang oder an zwei Tagen pro Woche auf Nahrung und essen in der übrigen Zeit ganz normal. Halten sie durch? Wie wird sich ihr Körper verändern? Doc Esser ist auf der Suche nach dem gesunden Fasten. Es erwarten ihn spannende Ergebnisse für Körper und Geist.
WDR Doku
Taminas ReiseTest TOURISMUS Kochkurse in NRW - Kurztrip mit Gaumenfreude
Einfach mal raus aus dem Alltag, ein Tapetenwechsel und was Neues erleben - das kann man nicht nur weit weg von zu Hause. In der Sendung "Taminas ReiseTest" überprüft die erfahrene Reise-Reporterin Tamina Kallert drei verschiedene Kurztrip-Angebote, die Abwechslung versprechen und dabei fast vor der Haustür liegen. Heute überprüft sie, ob Kochkurse einen Kurztrip wert sind. Sie testet drei verschiedene Angebote, die die Bandbreite der zahllos im Internet aufgeführten Kurse abdecken. Im Ahrtal ist sie Teilnehmerin einer Kochparty bei einem charmanten französischen Gourmetkoch, der sich auf Wildkräuter spezialisiert hat. Haute Cuisine in Partyatmosphäre - ob man da überhaupt etwas lernt? Und was bietet das Ahrtal sonst noch für einen Wochenend-Trip? Im idyllischen Niedersachsen lernt Tamina etwas bislang Unbekanntes kennen. Bei einem Lagerfeuerkochkurs sollen Grill - und Outdoorfans ganz auf ihre Kosten kommen. Hier werden nicht nur Würste auf den Rost gelegt, sondern auch ganze Spanferkel über dem offenen Feuer gegrillt. Etwa 20 Gerichte werden in der Gruppe zubereitetet und kommen hier an zwei Tagen bei Wind und Wetter auf den Teller. Ein Kochkurs-Abenteuer der ganz anderen Art. Tief in den Westen führt sie die Gaumenreise schließlich in eine Kochschule in Herten. Bei einer sogenannten "Genussreise rund ums Mittelmeer" verspricht das Internet, dass typisch italienische Handgriffe gelehrt werden. Pizza, Pasta, Ciabatta - das kennt man doch schon alles. Denkt man jedenfalls. Außerdem zeigt sie, was das Ruhrgebiet für einen Kurztrip noch zu bieten hat.
WDR Doku
Von Amsterdam bis Zypern - wunderbare Urlaubsziele TOURISMUS
Ein neues Jahr beginnt und die hektischen Tage liegen hinter uns. Zeit, nach vorn zu schauen und Pläne zu schmieden, denn mitten im Winter ist eine gute Zeit, um den nächsten Sommer-Urlaub zu planen. Die abwechslungsreiche Reise dauert 90 Minuten und geht von Amsterdam durch die Bretagne und Portugal bis zu den Kanaren. Natürlich nicht ohne Abstecher nach Mallorca, Barcelona und in die Toskana. Und weil Deutschland nach wie vor der Deutschen liebstes Reiseziel ist, führt die Reise auch in den Schwarzwald und auf die Inseln in der Nordsee. Ob zu Land, in der Luft oder auf dem Schiff: Immer mit an Bord sind die WDR-Reiseführerinnen Tamina Kallert und Andrea Grießmann, unterstützt vom Wetterexperten Karsten Schwanke, der Kulturjournalistin Katty Salié und dem reiselustigen Westfalen Ingolf Lück. Sie alle berichten von ihren persönlichen Erlebnissen und geben auch den einen oder anderen Geheimtipp preis. Das Hospital Sant Pau in Barcelona zum Beispiel oder die Schwefelquellen in der Toskana. Sicher ist am Jahresanfang für die Zuschauerinnen und Zuschauer auch eine Reiseidee dabei.
WDR Film
Kilimandscharo - Reise ins Leben TV-DRAMA, D 2017
Kilimandscharo-Bergführer Simon hat schon viel erlebt, aber noch nie ist ihm eine Gruppe anvertraut worden, in der jeder nur an sich selbst denkt: Ärztin Anna, der querschnittsgelähmte Ex-Sportler Tom, der untrainierte Lehrer Joschka und seine 25-jährige Tochter Paula. Sie haben alle nur ein Ziel: Sie wollen auf den Gipfel. Anna findet es unverantwortlich, dass Tom in ihrer Gruppe ist und seine Gesundheit und die Sicherheit der Gruppe gefährdet. Sie selbst hofft, durch die Wanderung Klarheit über eine wichtige Entscheidung zu bekommen. Joschka will seiner Tochter Paula beweisen, dass er für sie da ist. Dafür muss sie ihm aber eine zweite Chance geben. Nur mit Mühe schaffen es Bergführer Simon und sein Partner Joseph, die Individualisten von einem gemeinsamen Aufbruch zu dieser einmaligen Wanderung zu überzeugen. Unterwegs zeigt sich, warum der 6.000 Meter hohe Kibo nicht so leicht zu bezwingen ist: Urwald, Steinwüsten und Schneefelder machen den Aufstieg beschwerlich; wilde Tiere, dünne Luft und die tückische Höhenkrankheit sogar lebensgefährlich. Das Ziel, den schneebedeckten Kilimandscharo, immer vor Augen, möchte keiner aufgeben, denn für jeden steht viel auf dem Spiel. Erst als sich alles gegen die Gruppe zu verschwören scheint, lernen die vier Einzelkämpfer, dass sie es nur gemeinsam auf den Gipfel schaffen.
WDR Doku
Tiere suchen ein Zuhause TIERE
Den "besten Freund" zu finden, ist gar nicht so einfach. Wie wäre es denn mit dem wuscheligen Adonis oder der quirligen Hundedame Leni? Ein Anruf genügt, und einem Kennenlernen steht nichts mehr im Wege.
WDR
Aktuelle Stunde NACHRICHTEN
Meist regionale Themen, welche die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, berühren und unterhalten, finden ihren Weg in die Sendung. Bei Bedarf berichten die Reporter aber auch über die Landesgrenzen hinweg.
WDR
Westpol REGIONALMAGAZIN
Politik in Nordrhein-Westfalen
WDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
WDR Doku
Wunderschön! TOURISMUS Von Aachen nach Trier - mit dem Rad durch drei Länder
Mit einer Radtour von Aachen nach Trier will Tamina Kallert den langen Winter austreiben. Durch drei Länder im Herzen Europas führt die Strecke von Aachen über Monschau, St. Vith in Belgien nach Echternach in Luxemburg und durch die luxemburgische Schweiz bis Trier. Der Kabarettist und Musiker Martin Zingsheim begleitet sie und hilft mit seinem feinen Humor über so manches Wetterpech hinweg. Gemeinsam entdecken sie die alte Tuchmacherstadt Monschau, Europas größtes Hochmoor, Echternach mit der berühmten Springprozession und ein altes Römergrab. Sie suchen nach Bachmuscheln, kosten die Eifeler Senfsuppe und probieren Viez, den Apfelwein in Moselfranken. Nach rund 200 Kilometern endet die Radtour in der Römerstadt Trier.
WDR Sport
Sportschau Bundesliga am Sonntag FUßBALL
WDR Show
Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs COMEDYSHOW
Egal ob vor der Kamera oder hinter den Kulissen - Fußballprofis, gebt acht, was ihr sagt! Denn vor Zeiglers spitzer Zunge ist niemand sicher. Einfach witzig analysiert der Moderator das Fußballgeschehen.
WDR Show
Geheimniskrämer SHOW
Neue WDR-Show mit Martin Klempnow
WDR Serien
Das Institut - Oase des Scheiterns COMEDYSERIE Titus der Weise (Staffel: 1 Folge: 3), D 2016
Titus inszeniert Nathan der Weise mit kisbekischen Laien und bekommt kurz vor der Premiere die Anweisung, Hinweise zu Seife, Sexualhygiene und Malariaprophylaxe ins Stück einzubinden: ein Sponsoring vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Der Regisseur ist außer sich über diesen hygienischen Affront - Dixi-Klos im "Nathan"! - und verweigert sich. Das allerdings auch nur so lange, bis ihm Haschim und Jördis klarmachen, wie schlimm es um die Gesundheit der Kisbeken bestellt ist. Gmeiner ist es nach langem Streben endlich gelungen, Margarete ein Dienstvergehen nachzuweisen, und Dr. Eckart folgt seiner Aufforderung, die Bibliothekarin deshalb fristlos zu entlassen. Margarete ist am Boden zerstört. Gmeiner jubelt - aber sein Jubel bekommt umgehend einen Dämpfer: Wenn Margarete fort ist, soll künftig er die Bibliothek leiten. Und dazu sieht er sich nicht imstande. Also rudert er volle Kraft zurück und setzt alle Hebel in Bewegung, um seine Erzfeindin doch noch am Institut zu halten.
WDR Serien
Das Institut - Oase des Scheiterns COMEDYSERIE Wahltag (Staffel: 1 Folge: 4), D 2016
Bei den kisbekischen Kommunalwahlen stellt sich das Institut als Wahllokal zur Verfügung. Haschim will diese einmalige Chance nutzen, die Wahl in seinem Sinne zu manipulieren: Einer der Kandidaten ist ein ehemaliger Warlord, der Haschims Eltern auf dem Gewissen hat. Mithilfe von Jördis und Margarete kapert er die Wahlurne, um alle missliebig angekreuzten Stimmzettel zu vernichten. Pikanterweise wird Dr. Eckart zur gleichen Zeit von einer OSZE-Beobachterin genötigt, Stimmen für den Ex-Warlord zu fälschen. Andernfalls würde das Institut dichtgemacht. Mit Titus' Unterstützung steigt jetzt also auch die Institutsleiterin in die Wahlfälschung ein. Lange Zeit weiß keine Seite von den Aktivitäten der anderen - man wundert sich nur, warum die Urne nie an ihrem Platz ist, und warum die Stimmzettel ständig ausgetauscht werden. Bis kurz vor Schließung der Wahllokale nimmt allein Herr Gmeiner nichts von alledem wahr. Doch als er endlich dahinterkommt, nimmt er sich fest vor, der Demokratie wieder auf die Beine zu helfen.
WDR Show
Rockpalast ROCK UND POP
Mittlerweile legendär sind die Festivals aus der Grugahalle und von der Loreley, welche in ganz Europa zu sehen waren. Das Kultprogramm ist zur Institution geworden und ein Muss für jeden wahren Rocker.
WDR Show
Rockpalast ROCK UND POP
Mittlerweile legendär sind die Festivals aus der Grugahalle und von der Loreley, welche in ganz Europa zu sehen waren. Das Kultprogramm ist zur Institution geworden und ein Muss für jeden wahren Rocker.
WDR Show
Rockpalast ROCK UND POP
Mittlerweile legendär sind die Festivals aus der Grugahalle und von der Loreley, welche in ganz Europa zu sehen waren. Das Kultprogramm ist zur Institution geworden und ein Muss für jeden wahren Rocker.
WDR Show
Geheimniskrämer SHOW
Neue WDR-Show mit Martin Klempnow
WDR Show
Nuhr im Ersten KABARETTSHOW
WDR
Presseclub DISKUSSION
Vier bis fünf Journalisten diskutieren in unaufgeregter Gesprächsathmosphäre gesellschaftliche und politische Themen, die aktuell für Kontroversen sorgen.
WDR Doku
Erlebnisreisen TOURISMUS
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN