Doku Mi 19.06.

Faire Mode statt Fast Fashion - Kleidung als Gewissensfrage

Faire Mode statt Fast Fashion - Kleidung als Gewissensfrage

3SAT
Heimat Österreich

Heimat Österreich - Lieblingsorte Steiermark (1/2) - Vom Schilcherland ins Wechselland

ORF III
Terra Mater

Terra Mater - Bienen - Eine Welt im Wandel

ServusTV
rbb Praxis

rbb Praxis

rbb
Land der Berge

Land der Berge - Der Loser - Mein Zauberberg

ORF III

Reisezeit - Kurztrip - Portugal - Das Douro-Tal

Tourismus Die Region rund um das Douro-Tal ist für die Portwein-Produktion weltbekannt und hat in Portugal eine sehr lange Tradition. 2001 wurde das Gebiet von der UNESCO zum Weltkulturgut ernannt. Eine Station im unberührten Douro-Tal ist das kleine Städtchen Pinhão. Auch hier dreht sich alles um den Wein. Besonders sehenswert sind die antiken Kachelbilder am Bahnhof, die den traditionellen Weinanbau abbilden. Weiter führt die Reise, nun der Bahnstrecke entlang, nach Porto, der zweitgrößten Stadt und wichtigsten Handelsstadt Portugals. Das Stadtbild Portos wird vor allem durch die vielen engen Gassen dominiert, einige der Häuser stammen sogar noch aus dem Mittelalter. In den zahlreichen Cafés, Geschäften und an den Hausfassaden herrscht der Stil der 20iger Jahre vor. Zu den absoluten Höhepunkten der Stadt zählt ein Besuch der ehrwürdigen Börse, der Bolsa und dem Tempel der Bücher. Zum Abschluss lohnt sich ein Blick auf die Ufer des Douro, wo die alten Portweinschiffe vor Anker liegen.
ORF2

Türkei - Machterhalt um jeden Preis

Politik Der türkische Präsident Erdogan ist unter Druck geraten, in seiner ehemaligen Hochburg Istanbul ebenso wie in weiten Teilen des Landes. Solange die Wirtschaft boomte, haben westliche Investoren Erdogan und sein Land euphorisch umworben. Doch jetzt steckt die Türkei in einer tiefen Wirtschaftskrise, die Angriffe auf Rechtsstaat und Meinungsfreiheit haben dramatische Spuren hinterlassen. Die umstrittene Wiederholung der Bürgermeisterwahl in Istanbul, die der Kandidat der Opposition gewonnen hatte, zeigt: Erdogans Machtanspruch ist ungebrochen, auch wenn die Krise an seinem Glanz kratzt und die Unzufriedenheit in der Bevölkerung wächst. ORF-Türkei-Korrespondent Jörg Winter berichtet vor der Wahlwiederholung am 23. Juni für das WELTjournal aus einem zerrissenen Land. Er besucht enteignete Bürger und Arbeiter auf stillgelegten Großbaustellen. Er erzählt von einer Mittelschicht, die dem Land den Rücken kehren will, und von unverbesserlichen Nationalisten, die ausländische Journalisten als Spione verunglimpfen und bedrohen. Klar ist: sollte Erdogans AKP bei der umstrittenen Wahlwiederholung wieder verlieren, wird das politische Wellen schlagen, die weit über die 16-Millionen-Metropole hinausgehen.
ORF2
Bosporus - Lebensader der Türkei

Bosporus - Lebensader der Türkei

ORF2
Weitere Tage anzeigen
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN