Das Markgräflerland - Paradies im Licht des Südens

Das Markgräflerland - Paradies im Licht des Südens

SWR
Das Markgräflerland - Paradies im Licht des Südens

Das Markgräflerland - Paradies im Licht des Südens

Land und Leute

Südlich von Freiburg, zwischen Rhein und Schwarzwaldhöhen, erstreckt sich sonnenverwöhnt und reich an Obstgärten, Weinbergen und heißen Quellen das Markgräflerland. Schon die Römer hatten sich hier luxuriös eingerichtet. Ihre Bäder sind heute moderne Wellness-Tempel. Das Markgräflerland steht für Qualität und hohen Lebensstandard. Viele nennen es die Toskana Deutschlands. Literarisch verewigt als "Paradiesgärtlein" am Oberrhein hat es bereits der Dichter Johann Peter Hebel. Der fruchtbare Landstrich im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Die Spuren der Römer, die das Gebiet 70 nach Christus dem Römischen Reich einverleibten, sind noch heute entlang des Römerwegs von Badenweiler über Müllheim nach Heitersheim zu finden. Seit 1444 trägt das Markgräflerland seinen Namen. Es ist von der Sonne verwöhnt. Sein mildes Klima verdankt das Markgräflerland der mediterranen Luft, die über einen Durchlass zwischen dem Schweizer Jura und den Vogesen, der sogenannten Burgundischen Pforte, hierher strömt. Auf den fruchtbaren Böden des gerade mal tausend Quadratkilometer großen Landstrichs gedeihen Obst und Wein hervorragend. Der Gutedel prägt die Region. Das Markgräflerland ist auch bekannt für seine Pflanzenvielfalt und seine Gärtnereien. Exotische Pflanzen gedeihen hier, von Zitrusfrüchten und Palmen bis zu Mammutbäumen. Inzwischen gibt es auch einige Markgräflerinnen und Markgräfler, die sich dem "Schwarzen Gold" verschrieben haben und Trüffel züchten - eine Strategie zur Zukunftssicherung. Die Menschen dieser Region zeichnen sich durch Organisationstalent und Erfindungsgabe aus. Da gibt es den aus Laufen stammenden Möbeldesigner Jonny Brändlin, aus dessen Leidenschaft für Walnussbäume und Eichen der Region sich ein mittelständisches Unternehmen entwickelt hat. Den Bildhauer Bruno Feger, der sich im Gewerbepark Breisgau bei Eschbach ein Atelierhaus gebaut hat und seine Inspiration in der Kirschblüte und der Natur findet. Oder das junge Winzergeschwisterpaar Paulina und Simon Sommerhalter aus Mauchen, die dabei sind, den elterlichen Betrieb zu übernehmen und ihn ökologischer ausrichten wollen.
SWR
Unser Rhein

Unser Rhein - Im Fluss der Geschichte

SWR
Rose

Rose

SWR

SWR heute

BR NDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
SWR Doku
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Brüsseler Spitzen - Der Marktplatz und die Horta-Häuser, Belgien
"Der Große Markt von Brüssel ist das schönste Theater der Welt!", meinte Jean Cocteau. Tatsächlich ist dieser Mittelpunkt der Stadt Brüssel mehr eine Bühne als ein Platz. Er ist Zeugnis urbaner Demokratie. Als die reichen Brüsseler Gilden im 15. Jahrhundert das aristokratische Stadtregiment ablösten, schufen sie sich mit diesem Karee kostbarer Zunfthäuser selbst ein Denkmal. Als der Sonnenkönig Ludwig XIV. das Prunkstück freier Bürger in Schutt und Asche legte, bauten die Gilden es um 1.500 als genaue Kopie wieder auf. Darauf sind die Brüsselerinnen und Brüsseler noch immer stolz und feiern sich und ihre Geschichte mit dem "Ommegang". Dieser prächtige Umzug über den Platz wird seit rund 700 Jahren mit gleichem Ritual, mit Personen, die teils heute noch dieselben Namen der mittelalterlichen Teilnehmer tragen, begangen. Ein Theater vor steinernen Kulissen. Der Große Markt ist und bleibt eine Bühne, auf der gelebt und gestorben wurde - im Spiel und in der Wirklichkeit. Victor Hugo schrieb seiner Frau aus dem belgischen Exil: "Brüssel hat mich sehr begeistert. Das Rathaus ist ein Juwel und der es umgebende Platz ein wahres Wunder. Es entsprang der Fantasie eines Dichters und fiel in den Kopf eines Architekten." Brüssel und der Jugendstil, das heißt auch und gerade: Brüssel und Horta. Der Architekt Victor Horta wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts durch die Neuartigkeit seiner Wohnhäuser nicht nur in Belgien berühmt, sondern erregte internationales Aufsehen. 1893 entwirft Horta das Maison Tassel. Fast über Nacht wird der 32-jährige Architekt durch dieses Wohnhaus bekannt. Äußerlich unterscheidet es sich kaum von den Nachbarhäusern. Doch Details lassen genauer hinsehen. Die aus der Fläche ausschwingenden Linien der Fassade, die kunstvolle Formung des Steins, die artistisch mit dem Stein verbundenen Eisenelemente und die farbigen Glasfenster. Das ist neu. Das Material scheint von jeder Starrheit befreit und die asymmetrische Aufteilung der Wandflächen lässt die Fassade lebendig erscheinen. Doch die eigentliche Neuheit seines Baustils wird erst im Inneren offenbart. Es gelingt dem Architekten, die schmalen Brüsseler Stadthäuser in weiträumige und zugleich märchenhaft dekorative Räume zu verwandeln.
SWR Show
Sehen statt hören INFOMAGAZIN
Alle Beiträge sind mit Gebärdenbegleitung und Untertitel versehen. Sendeformat und Themenwahl orientieren sich außerdem an den Bedürfnissen hörgeschädigter Zuschauer.
SWR Doku
Endlich alt! DOKUMENTATION Jetzt mach ich, was ich will
Der Film zeigt drei sehr unterschiedliche Seniorinnen und Senioren, die ihren Ruhestand nicht wörtlich nehmen. Sie haben keine Angst mehr vor dem Scheitern und machen anderen Mut, neue Wege zu gehen.
SWR Show
Tele-Akademie GESPRÄCH
Die Reihe will Wissen und Denkanstöße vermitteln, indem sie regelmäßig den Vorträgen von Experten der verschiedensten Bereichen eine Plattform bietet.
SWR Doku
natürlich! NATUR UND UMWELT
Natur und Umwelt im Südwesten
SWR Doku
Grünzeug PFLANZEN
Wer keinen "Grünen Daumen" besitzt, muss nicht auf reizende Stiefmütterchen oder den eigenen Bio-Salat verzichten. Mit einfachen Tipps und Tricks blüht auch ihr Garten wieder richtig auf.
SWR Show
Wolfgang Dauner - Das Konzert KONZERT
Wolfgang Dauner wurde am 30. Dezember 1935 in Stuttgart geboren und studierte dort Ende der 1950er Jahre kurzzeitig an der Hochschule für Musik. 1963 gründete er zusammen mit Eberhard Weber und Fred Braceful das "Wolfgang Dauner Trio", das bis 1970 bestand, und aus dem später die Band "Et Cetera" hervorging. 1969 wurde Dauner für 15 Jahre Leiter der "Radio Jazz Group Stuttgart", 1976 war er Mitbegründer des "United Jazz + Rock Ensemble". Zudem begleitete Dauner wichtige internationale Musikerinnen und Musiker, komponierte oder produzierte für sie. Er war tätig für Kinder- und Jugendsendungen im Fernsehen, komponiert außerdem für Film, Fernsehen und Hörspiel. Wichtige Werke von Wolfgang Dauner sind u. a. sein "Psalmus Spei" für Kirchenchor und Jazz-Ensemble oder seine Jazz-Oper "Der Urschrei". "Beim Jazz-Ehrenpreis geht es um die Würdigung der künstlerischen Lebensleistung baden-württembergischer Jazzmusiker. Wolfgang Dauner prägt seit Jahrzehnten die baden-württembergische Jazz-Landschaft, er genießt internationale Reputation. Sei es mit seiner Band Et Cetera oder später mit dem 'United Jazz + Rock Ensemble' - er hat immer wieder internationale Musiker nach Deutschland gebracht, Jazz-Größen wie Jean-Luc Ponty oder Larry Coryell. Prägend ist zudem seine jahrzehntelange Zusammenarbeit mit Eberhard Weber. Seine Werke waren immer offen für aktuelle Strömungen und Einflüsse eines breiten Spektrums von Klassik bis Rock - damit hat Wolfgang Dauner den Jazz erweitert" - so die Würdigung von Kunststaatssekretär Jürgen Walter. Als Teil der Ehrung fand - kurz nach dem 80. Geburtstag Wolfgang Dauners - am 23. Januar 2016 im Stuttgarter Theaterhaus ein Preisträgerkonzert statt. Dabei sollte Dauners künstlerischer Weg und seine Musik von ihm, dem "Dauners United Jazz + Rock Ensemble Second Generation" sowie weiteren künstlerischen Wegbegleitern - unter ihnen Larry Coryell, Klaus Doldinger, Manfred Schoof, Christof Lauer, Nils Wogram und Jon Hiseman nachgezeichnet werden.
SWR
Sisi Victoria Eugénie MALEREI Der Maler Franz Xaver Winterhalter
Die Dokumentation erzählt die faszinierende Geschichte des Schwarzwälder Bauernjungen Franz Xaver Winterhalter, der in die Welt hinauszog, um als Maler die Königshäuser Europas zu erobern: Er porträtierte die Kaiserin Elisabeth von Österreich-Ungarn, besser bekannt als "Sisi", Königin Victoria von England und die französischen Herrscher König Louis-Philippe I. sowie Kaiser Napoleon III. und seine Frau, Kaiserin Eugénie. Er malte die Königin von Spanien, das Königspaar Preußens und das Zarenpaar Russlands - die Liste der von ihm porträtierten Prinzessinnen und Prinzen, Fürstinnen und Fürsten ließe sich weiter fortsetzen. Franz Xaver Winterhalter, 1805 geboren, reiste unentwegt von einem Königshaus zum nächsten. Von den Majestäten wurde er wegen seiner geringen Körpergröße "Winterchen" genannt. Die Filmemacherin und Kunsthistorikerin Grit Lederer ist den Spuren Winterhalters europaweit gefolgt. Exklusive Aufnahmen aus dem Buckingham Palace zeigen, wie hoch geschätzt die Gemälde des deutschen Malers Winterhalter dort noch immer sind: Im Entree des Buckingham Palace, der Marble Hall, werden seine metergroßen Porträts von Königin Victoria und Prinz Albert präsentiert. Auch in den Schlössern von Versailles und Compiègne sind seine Bilder heute noch zu sehen. Grit Lederer erhielt exklusiven Zugang zum Privatschloss von Christoph Graf Douglas, Schloss Langenstein am Bodensee. Dessen Vorfahren ließen sich und ihre Kinder von Winterhalter malen. In einer Wanderausstellung, die sowohl in Deutschland als auch in Frankreich und den Vereinigten Staaten zu sehen war, waren die bekanntesten Werke Franz Xaver Winterhalters versammelt.
SWR Doku
Das Wispern der Vergangenheit DOKUMENTATION Christian Boltanski in der Völklinger Hütte
"Sobald man anfängt, über etwas Vergangenes oder über Verstorbene zu schreiben, leistet man die Arbeit eines Bestatters. Insofern sehe ich meine Aufgabe darin, zu versuchen, das Leben verstorbener Menschen zurückzuholen", sagt der französische Künstler Christian Boltanski über seine Arbeit. In seinen Installationen in der Völklinger Hütte nähert er sich dem Thema Zwangsarbeit inhaltlich, aber auch emotional. Denn in dem heute zum UNESCO Weltkulturerbe gehörenden Eisen- und Stahlwerk im Saarland waren während der NS-Herrschaft mehr als 10.000 Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter beschäftigt. Die Arbeitsbedingungen waren diskriminierend und unmenschlich. Über 200 Menschen starben. Boltanski schuf für sie Erinnerungsräume in der Überzeugung, "dass jede Person einzigartig und somit sehr wichtig ist".
SWR Doku
rundum gesund MAGAZIN Glücklich und gesund
Körper und Psyche sind eine Einheit. Woran man denkt und was man fühlt, hat einen Einfluss auf das körperliche Befinden und nicht selten äußern sich psychische Probleme oder zu viel Stress auch in organischen Beschwerden. Was ist Glück überhaupt und warum sind manche Menschen glücklicher als andere? Gibt es Erfolgsrezepte für Glück? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt Dr. Hans-Otto Thomashoff, Facharzt für Psychiatrie aus Wien. Der Blick der Glücks-Forschung richtet sich nach innen. Welche Stärken müssen Menschen in sich selbst finden für mehr persönliches Glück? Der ehemalige Schulleiter Ernst Fritz-Schubert hat das Schulfach "Glück" entwickelt. An seinem Heidelberger Institut bildet er Glückslehrerinnen und Glückslehrer aus.
SWR Show
Großes Narrentreffen Bad Cannstatt KARNEVAL
"Narri, Narro, Ahoi" - der Kübelesmarkt Bad Cannstatt lädt ein zum großen Narrentreffen der Vereinigung Schwäbisch-Alemannischer Narrenzünfte (VSAN). Das SWR Fernsehen überträgt den Umzug live am Sonntagnachmittag, zu dem mehr als 10.000 Hästräger und rund 100.000 Besucherinnen und Besucher in Stuttgart erwartet werden. Nur alle vier Jahre treffen sich die 68 Mitgliedszünfte des größten und ältesten Narrenverbandes im Südwesten zu diesem beeindruckenden Narrenspektakel.
SWR Show
Meenzer Konfetti KARNEVAL
Mainz ist eine Hochburg der rheinischen Fastnacht: Ob Kokolores oder politischer Vortrag, in der rheinland-pfälzischen Hauptstadt laufen die Rednerinnen und Redner alljährlich zu großer Form auf. In drei Folgen zeigt der SWR Höhepunkte aus Mainzer Büttenreden und närrischen Auftritten der letzten Jahre aus der Fernsehsitzung "Mainz bleibt Mainz, wie es singt und lacht", sowie aus der Sitzung der Mombacher Bohnebeitel. "Meenzer Konfetti" verspricht beste närrische Unterhaltung.
SWR Show
Unsere Fasnachts-Stars - Dui do ond de Sell aus Donzdorf KARNEVAL
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR Show
Ich trage einen großen Namen RATESPIEL
Die erste Persönlichkeit erlangte mit ihrer utopischen Vision einer transatlantischen Verbindung Ruhm -bereits vor hundert Jahren. Die zweite Berühmtheit improvisierte unablässig, nur in der Liebe blieb sie ihr ganzes Leben beständig. Um wen es geht, wollen Fritz Frey, Inka Schneider und Dieter Kassel herausfinden. Unterstützung bekommen sie dabei von Moderatorin Julia Westlake.
SWR
Treffpunkt REGIONALMAGAZIN Großes Narrentreffen Bad Cannstatt
Die Moderatoren des Magazins sind für die Zuschauer live unterwegs im gesamten Sendegebiet. Sie melden sich von immer anderen Orten und Veranstaltungen zu Wort.
SWR Serien
Die Fallers - Die SWR Schwarzwaldserie FAMILIENSERIE Lauter Klagen (Folge: 1042), D 2020
Auf dem Bauernhof der Fallers im Schwarzwald schreibt das Leben spannende Geschichten. Die verschiedenen Generationen müssen sich mit Liebe, Konflikten und schwierigen Entscheidungen auseinandersetzen.
SWR
SWR Aktuell NACHRICHTEN
SWR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
SWR Doku
Das Markgräflerland - Paradies im Licht des Südens LAND UND LEUTE
Südlich von Freiburg, zwischen Rhein und Schwarzwaldhöhen, erstreckt sich sonnenverwöhnt und reich an Obstgärten, Weinbergen und heißen Quellen das Markgräflerland. Schon die Römer hatten sich hier luxuriös eingerichtet. Ihre Bäder sind heute moderne Wellness-Tempel. Das Markgräflerland steht für Qualität und hohen Lebensstandard. Viele nennen es die Toskana Deutschlands. Literarisch verewigt als "Paradiesgärtlein" am Oberrhein hat es bereits der Dichter Johann Peter Hebel. Der fruchtbare Landstrich im Dreiländereck Deutschland-Frankreich-Schweiz blickt auf eine bewegte Geschichte zurück. Die Spuren der Römer, die das Gebiet 70 nach Christus dem Römischen Reich einverleibten, sind noch heute entlang des Römerwegs von Badenweiler über Müllheim nach Heitersheim zu finden. Seit 1444 trägt das Markgräflerland seinen Namen. Es ist von der Sonne verwöhnt. Sein mildes Klima verdankt das Markgräflerland der mediterranen Luft, die über einen Durchlass zwischen dem Schweizer Jura und den Vogesen, der sogenannten Burgundischen Pforte, hierher strömt. Auf den fruchtbaren Böden des gerade mal tausend Quadratkilometer großen Landstrichs gedeihen Obst und Wein hervorragend. Der Gutedel prägt die Region. Das Markgräflerland ist auch bekannt für seine Pflanzenvielfalt und seine Gärtnereien. Exotische Pflanzen gedeihen hier, von Zitrusfrüchten und Palmen bis zu Mammutbäumen. Inzwischen gibt es auch einige Markgräflerinnen und Markgräfler, die sich dem "Schwarzen Gold" verschrieben haben und Trüffel züchten - eine Strategie zur Zukunftssicherung. Die Menschen dieser Region zeichnen sich durch Organisationstalent und Erfindungsgabe aus. Da gibt es den aus Laufen stammenden Möbeldesigner Jonny Brändlin, aus dessen Leidenschaft für Walnussbäume und Eichen der Region sich ein mittelständisches Unternehmen entwickelt hat. Den Bildhauer Bruno Feger, der sich im Gewerbepark Breisgau bei Eschbach ein Atelierhaus gebaut hat und seine Inspiration in der Kirschblüte und der Natur findet. Oder das junge Winzergeschwisterpaar Paulina und Simon Sommerhalter aus Mauchen, die dabei sind, den elterlichen Betrieb zu übernehmen und ihn ökologischer ausrichten wollen.
SWR Doku
Unser Rhein DOKUMENTATION Im Fluss der Geschichte
Der Rhein ist Naturereignis und Trinkwasserlieferant, er treibt Maschinen an, seit Jahrhunderten werden Waren und Kulturgüter auf ihm transportiert. Er bildet Grenzen, ist bis ins 20. Jahrhundert Kriegsschauplatz. Brücken überspannen ihn als Symbol der Einigung. Industrieanlagen sind Zeugen der Industrialisierung und des Wirtschaftsaufschwungs nach dem Zweiten Weltkrieg. Vom Tomasee bis Worms schwimmt Prof. Andreas Fath durch den Rhein. Er führt zu wichtigen Schauplätzen der Geschichte und Gegenwart und zeigt die vielen Gesichter des großen europäischen Stroms.
SWR Sport
Sportschau - Die Bundesliga am Sonntag FUßBALL
Auch wenn Sie am Wochenende einen vollen Terminkalender hatten, verpassen Sie in der Bundesliga nichts. Denn die spannendsten und wichtigsten Szenen gibt es hier zusammengefasst nochmal zu bestaunen.
SWR Film
Rose TV-DRAMA, D 2005
Rose ist alleinerziehende Mutter. Trotz der mühevollen Erziehung ihrer drei fast erwachsenen Söhne versucht die jung gebliebene Links-Alternative ihr eigenes Leben zu leben: Neben Yoga und dem Schreiben von Arztromanen beschäftigt sie vor allem die Männerwelt. Zum einen ist da Gerhard, für den sie sich nicht eindeutig entscheiden kann, zum anderen sind es ihre drei Söhne Bernd, Axi und der Jüngste, Stan, der ihr mit "Kiffen" und Haus-Partys die größten Sorgen bereitet. Während die drei Söhne und Rose versuchen, im alltäglichen Familien-Chaos ihren Platz zu finden, taucht zu allem Überfluss nach zehn Jahren völliger Funkstille auch noch Jürgen auf. Jürgen ist ihr Ex und der Vater ihrer drei Söhne.
SWR Show
New Pop Festival 2019 ROCK UND POP Best of Startalks
SWR Show
Die Pierre M. Krause Show COMEDYSHOW (Folge: 570)
SWR Show
Nuhr im Ersten KABARETTSHOW Nur aus Berlin
SWR Show
Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne KABARETTSHOW (Folge: 108)
Unterhaltsamer Talk: Ein Moderator und seine prominenten Gäste aus der Comedybranche lassen sich mit Geist und Witz über die aktuellsten Geschehnisse aus Politik und Gesellschaft aus.
SWR Show
Olaf Bossi in kabarett.com (Wh.) KABARETTSHOW
Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Olaf Bossi: "Endlich Minimalist ... aber wohin mit meinen Sachen?!" Brauche ich das wirklich? Oder kann das weg? Während sich in Wohnung, Kalender und Kopf Gegenstände, Termine und Gedanken türmten, war das Konto immer viel zu schnell leer und es fehlte an Zeit, Freiheit und Zufriedenheit. Musik-Comedian Olaf Bossi war klar: Es ist Zeit für einen Neuanfang! Statt weiterhin zu versuchen, sich glücklich zu konsumieren, begann er eine,,Diät der Dinge". Welche Methoden des Aufräumens und Ausmistens funktionierten und welche floppten, hat Olaf Bossi in seinem humorvoll-aufgeräumten Comedy & Kabarett Programm "Endlich Minimalist ... aber wohin mit meinen Sachen?!" zusammengefasst.
SWR Show
Heinrich Del Core's Comedy Night COMEDYSHOW Alain Frei
SWR Show
Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne KABARETTSHOW (Folge: 108)
Unterhaltsamer Talk: Ein Moderator und seine prominenten Gäste aus der Comedybranche lassen sich mit Geist und Witz über die aktuellsten Geschehnisse aus Politik und Gesellschaft aus.
SWR Doku
Die Akte Beethoven MUSIKERPORTRÄT
Aufbrausend, jähzornig, griesgrämig - das ist das gängige Bild von Ludwig van Beethoven, dem Komponisten mit der wilden Löwenmähne. Doch "Die Akte Beethoven" zeigt: Es gibt auch einen anderen Beethoven - jung, verführerisch, temperamentvoll und vor allen Dingen kämpferisch. Als der Komponist Ludwig van Beethoven im Alter von 56 Jahren in Wien stirbt, taucht ein Testament auf, das er 25 Jahre vor seinem Tod verfasst hat. Es offenbart: Bereits mit 31 Jahren ist Beethoven praktisch taub, noch bevor er die meisten seiner bahnbrechenden Werke komponiert hat. Ein tauber Komponist? Wie ist so etwas möglich? Der Film geht diesem Rätsel nach und ergründet die Zusammenhänge zwischen Krankheit und Werk des Musikgenies. Was gibt Beethoven die Kraft, den Kampf gegen seine fortschreitende Krankheit aufzunehmen? Inwiefern zeigt sich sein außergewöhnliches Schicksal in seiner Musik und welchen Einfluss hat die Taubheit auf sein Werk?
SWR Doku
Tagesschau vor 20 Jahren DOKUMENTATION
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN