SF1
SF1 Di. 12.02.

Kassensturz

Miese Arbeitsverträge: Migros reagiert auf «Kassensturz»-Bericht

Wirtschaft und Konsum CH 2019, 45′

Kurzbeschreibung

Migros bietet 200 Angestellten eine Übergangslösung an. Damit reagiert der grösste private Arbeitgeber auf einen Beitrag im «Kassensturz». Weitere Themen: Inkassounternehmen treiben Geld oft mit zweifelhaften Methoden ein. Und: Gefährliche Bakterien in Crevetten.

Inhalt

Brutale Inkasso-Firmen: Telefonterror und Drohungen Inkassounternehmen treiben Geld oft mit zweifelhaften Methoden ein: Auch vor Telefonterror und Drohungen schrecken sie nicht zurück. «Kassensturz» zeigt, wie die grösste Inkassofirma Intrum ihre Rendite auf Kosten von verzweifelten Menschen maximiert. Intrum stellt sich den «Kassensturz»-Fragen. Miese Arbeitsverträge: Migros reagiert auf «Kassensturz»-Bericht Der «Kassensturz»-Bericht über miese Arbeitsverträge für 200 Migros-Angestellte hat bei Zuschauern, Kunden und bei der Migros-Belegschaft einen Sturm der Empörung ausgelöst. Migros reagiert jetzt auf den öffentlichen Druck und bietet Hand für eine Übergangslösung. Crevetten im Labortest: Warnung vor gefährlichen Bakterien Ob verpackt oder im Offenverkauf: Fast jede zweite Crevette ist von antibiotikaresistenten Bakterien befallen. Das ergibt eine Laboruntersuchung von 17 Crevetten-Rohprodukten aus dem Detailhandel. «Kassensturz» zeigt, wie sich Konsumenten vor diesen gefährlichen Bakterien schützen können.

Sendungsinfos

Moderator: Ueli Schmezer Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN