Servus Hockey Night - Finale 5: Vienna Capitals vs. KAC

Eishockey In der im "Best-of-Seven" ausgespielten Playoff-Phase zeigt ServusTV ab dem Viertelfinale alle Top-Spiele live im Internet unter servushockeynight.com und jeweils ein Top-Spiel am Sonntag live im Fernsehen bei ServusTV und unter servushockeynight.com. Neben dem legendären Philipp Lukas, vierfachen österreichischen Meister Gert Prohaska, dem Rekordnationalteam-Torhüter Claus Dalpiaz und dem Eishockey-Experten der ersten Stunde, Sascha Tomanek, werden auch in diesem Jahr weitere renommierte Gast-Experten das Eishockey-On-Air-Team verstärken. Live-Übertragungen mit spektakulären Toren, harten Checks und grandiosen Saves, Hintergrundberichte, sowie ausführliche Interviews und detaillierte Experten-Analysen - das ist die Servus Hockey Night.
ServusTV

Hoagascht - Feiertagsgeschichten - Zum Ostermontag

Brauchtum In der Besetzung Hackbrett, Gitarre, Baßgeige, Posaune und "Ziach" spielt die Rotofen-Musi schon seit über 30 Jahren, seit 20 Jahren, verstärkt durch zwei Klarinettisten, auch als Rotofen-Klarinettenmusi. Bei besonderen Anlässen sind die Musikanten gern am malerischen Königsee unterwegs - diesmal gemeinsam mit Bertl Göttl, stilgerecht mit dem Schiff. Immer mit dabei - der Hut mit prächtigem Gamsbart.
ServusTV

Bergwelten Spezial - Mount St. Elias - Die längste Skiabfahrt der Welt

Alpinismus Die drei Extremskifahrer Axel Naglich, Jon Johnston und Peter Ressmann (2010) wollen den Mount St. Elias besteigen und auf Skiern den gesamten Hang bis auf Meeresniveau hinunterfahren. Vor ihnen ist es noch keinem Menschen gelungen. Bei der letzten Expedition verunglückten zwei Sportler tödlich. Auch Axel, Jon und Peter müssen einen ersten Versuch abbrechen. Doch nur wenige Monate später wagen sie erneut das Abenteuer.
ServusTV

Herbert Steinböck - "Ätsch"

Kabarettshow In seinem neuen Soloprogramm "Ätsch" präsentiert sich Herbert Steinböck witzig, verwandlungsfähig und schlagfertig wie eh und je. Als 60-Jähriger lässt er erstmals sein Leben auf unterhaltsame Weise Revue passieren. Ein rasantes Nummernkabarett rund um die Frage, "Was wäre aus mir geworden, wenn ich ein anderer wäre? Wenn das Schicksal einfach mal "Ätsch" gesagt hätte?" Diesen und vielen anderen amüsanten Fragen geht Herbert Steinböck mit viel Augenzwinkern anlässlich seines runden Geburtstags nach. Zur Person: Herbert Steinböck startete vor rund 25 Jahren seine Kabarett-Karriere mit seinem Kollegen Gerold Rudle. Er leitete mehrere Jahre das Kabarett Simpl als Conferencier, tourte mit diversen Soloprogrammen und glänzte als Musicaldarsteller im Ronacher. In der Volksoper in Wien wurde Herbert Steinböck schnell durch zahlreiche Produktionen wie "Kiss me Kate" oder "My Fair Lady" zum Publikumsliebling. Das Programm "Ätsch" wurde exklusiv für ServusTV im Orpheum Wien 2019 aufgezeichnet.
ServusTV

ServusTV heute

ORF III ATV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte GESCHICHTE Der Garten Eden, GB 2017
Der berühmte Sündenfall, auch bekannt als die Vertreibung von Adam und Eva aus dem Paradies, ist sicherlich eine der bekanntesten Geschichten der Bibel. Viele sehen in ihr ein Sinnbild, eine moralische Lehre, die nicht auf Fakten basiert. Doch was, wenn dieser Garten Eden tatsächlich existiert hat? Die Entdeckung eines riesigen Komplexes antiker Steinmonumente im Süden der Türkei, zwischen den Quellgebieten der Flüsse Euphrat und Tigris, hat das Interesse vieler Wissenschaftler und Archäologen entfacht. Die Steinkreise von Göbekli Tepe sind die ältesten Steinmonumente, die jemals von Menschen gebaut wurden. Diese Monolithe sind mit kunstvollen Tierreliefs und abstrakten Piktogrammen verziert und werfen viele Fragen auf. Die Forscher begeben sich auf die Suche nach den Anfängen der menschlichen Zivilisation und sehen sich veranlasst, ihr Verständnis für die Anfänge der Menschheit von Grund auf zu überdenken.
ServusTV Doku
Auf Entdeckungsreise - um die Welt NATUR UND UMWELT Wunder unserer Welt - Wunder unserer Welt - Wasser(2/3), GB 2015
Das nasse Element ist wandlungsfähig. Es erscheint als träger Fluss ebenso wie ein tosender Wasserfall. Es transformiert seine Umgebung durch Flut und Erosion, es ist Lebensgrundlage und kann Leben gleichermaßen vernichten. Diese Dokumentation zeigt wagemutige Fischer am Sambesi, Hirten in der Camargue, beeindruckende Manta-Rochen im Pazifik und wie die jährliche Flut am Amazonas einen Wald in eine faszinierende Unterwasserlandschaft verwandelt.
ServusTV Doku
Spektakuläre Bauwerke ARCHITEKTUR Angkor Wat, GB 2017
Ingenieurswesen, Geologie und Archäologie sind nur einige der Disziplinen, mit denen die Strukturen hinter den antiken Bauten enthüllt werden sollen: Wie wurden sie entworfen, gebaut und genutzt? Wie gingen manche von ihnen verloren und wie wurden sie wiederentdeckt? Inmitten des Dschungels von Kambodscha liegt Angkor Wat, der weltweit größte Tempel. Aber warum hat die Khmer-Zivilisation die Tempelanlage in der Mitte des Dschungels gebaut? Die Dokumentation offenbart die erstaunliche Wahrheit: Das heutige Weltkulturerbe war einst das Stadtzentrum und das schlagende Herz eines mächtigen Reiches. Archäologen begeben sich auf die Spuren der einstigen Metropole und der Geheimnisse der Khmer-Kultur.
ServusTV Doku
Hubertusjagd LAND UND LEUTE Best Of, A 2019
"Jetsetter" Hubertus von Hohenlohe teilt in der Sendung "Best of" der aktuellen Staffel Hubertusjagd die Highlights der spannendsten Städte und interessantesten Persönlichkeiten seiner Reisen in den letzten Jahren mit seinen Zusehern.
ServusTV
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2019
Servus Wetter zeigt Ihnen jeden Tag, wie das Wetter im Servus-Raum wird.
ServusTV Doku
Märkte - Im Bauch von... DOKUMENTATION Turin - Porta Palazzo, A 2013
Bunte Farben, anregende Gerüche, lautes Feilschen von Händlern und Kunden - Märkte sind ein Rausch der Sinne. Allein der Anblick der frischen Produkte kann Appetit anregend sein. Die Dokumentationsreihe besucht fünf berühmte europäische Märkte, stellt deren kulinarische Verführungen vor und beweist die kulturelle Unverwechselbarkeit jedes einzelnen dieser historisch gewachsenen Handelsplätze. Europas größter Freiluftmarkt, der Porta Palazzo in Turin, ist eine Welt für sich. Schon seine Dimensionen sind beachtlich: 1.000 Stände verteilen sich auf 51.300 Quadratmeter, und über 100.000 Besucher kommen jede Woche - und das bei einer Einwohnerzahl von wenig mehr als 800.000. Der Porta Palazzo fasziniert durch die Vielfalt seines Angebots, seine berauschenden Farben, seine betörenden Gerüche und die Vielzahl von Menschen unterschiedlichster Herkunft. Die kulinarische Entdeckung des Marktes führt durch die verschiedenen Jahreszeiten: von den süßesten Kirschen der Region, die nahe des Marktes in eine ganz wunderbare Eiscreme verwandelt werden, über schnatternde Gänse und ihre beachtlichen Eier bis hin zu den besten Winterfrüchten, den Artischocken, und dem handgemachten Ricotta. In der Heimatregion der Slow-Food Bewegung lässt sich so mancher Küchenchef zu neuen Kreationen inspirieren, die er dann am Herd in anregende Kompositionen verwandelt. Doch neben der Feinkost lebt der Markt von Turin vor allem von den Riesenmengen, die hier angeboten werden. Und jeder einzelne der mehr als 1.000 Händler muss seine eigene Verkaufsstrategie entwickeln, um auf sich aufmerksam zu machen und sich auf Dauer durchzusetzen.
ServusTV Doku
Märkte - Im Bauch von... DOKU-REIHE Wien - Der Naschmarkt, A 2013
Die Dokumentationsreihe besucht fünf berühmte europäische Märkte und beweist die kulturelle Unverwechselbarkeit jedes einzelnen. Der Naschmarkt hat seinen Platz zu Beginn des 20. Jahrhunderts auf einem überbauten Fluss in Wien gefunden. Umtost vom fließenden Straßenverkehr entwickelte sich hier eine Insel des guten Geschmacks, die heute belebter und beliebter denn je ist. Das liegt ganz sicher an Produkten wie dem wohl weltbesten Essig, der hier nach jahrelanger Reifung angeboten wird, an dem Steirischen Kürbiskernöl, das mit seinem nussartigen Geschmack selbst Desserts eine unverwechselbare Note verleihen kann, oder an den zahlreichen qualitativ nur schwer zu schlagenden Käsesorten. Es liegt aber auch an der Genussfreude der Wiener, die nicht nur zum Einkaufen und Flanieren auf den Naschmarkt kommen, sondern ihn als zentralen Treffpunkt und Ort des gemeinsamen Schlemmens und Feierns auserkoren haben. Diese Entwicklung fordert die Köche, die sich mit ihren Restaurants auf dem Naschmarkt etabliert haben, zu immer neuen kulinarischen Meisterwerken heraus.
ServusTV
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2019
Servus Wetter zeigt Ihnen jeden Tag, wie das Wetter im Servus-Raum wird.
ServusTV Doku
Atlantis - Versunkener Mythos ARCHÄOLOGIE, GB 2015
Abenteurer und Geologe Dr. Martin Pepper vermutet, dass das wahre Atlantis auf der griechischen Insel Santorin zu finden war und bei einem Vulkanausbruch zerstört wurde. Um diese Theorie zu beweisen, sucht er mit Sonar-Scans den Meeresboden ab und führt mikroskopische Analysen der Landschaft durch. Außerdem vergleicht er die allererste Beschreibung von Atlantis des griechischen Philosophen Plato mit den Funden auf Santorin: vom ringförmigen Design der Stadt bis zur legendären Rolle der ägyptischen Priester. Seine Suche nach der sagenumwobenen versunkenen Stadt führt ihn über das Mittelmeer bis in den Atlantischen Ozean.
ServusTV
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2019
Servus Wetter zeigt Ihnen jeden Tag, wie das Wetter im Servus-Raum wird.
ServusTV Film
In 80 Tagen um die Welt ABENTEUERFILM, USA 1956
20.000 Pfund Sterling wettet Phileas Fogg dass er es schafft, die Welt in 80 Tagen zu umrunden. Das ist 1872 eine Menge Geld, doch der englische Gentleman ist überzeugt davon, die Wette zu gewinnen. Von London aus macht sich Fogg mit seinem Diener Passepartout auf die Reise. Dabei werden sie jedoch von Detektiv Fix verfolgt. Der Polizeibeamte glaubt, Fogg wäre an einem Banküberfall beteiligt und mit der Beute auf der Flucht. Durch den Suez-Kanal gelangen Fogg und Passepartout mit dem Dampfschiff nach Indien, wo sie Prinzessin Aouda vor dem Opfertod retten. Fogg und Aouda verlieben sich, und die junge Inderin wird von nun die Abenteurer auf ihrer Weltreise begleiten. Über Hongkong und Yokohama erreicht die Gruppe schließlich San Francisco, von wo es mit der Eisenbahn quer über den Kontinent nach New York gehen soll. Doch die Komplikationen vermehren sich. Nicht nur, dass eine riesige Herde Bisons plötzlich das Gleis blockiert und wenig später wütende Sioux-Indianer den Zug überfallen. Auch Inspektor Fix steht kurz davor, den vermeintlichen Bankräuber Phileas Fogg und seine Reisegefährten festzunehmen. "In 80 Tagen um die Welt" von Michael Anderson ist die vielleicht schönste Verfilmung des gleichnamigen Abenteuerromans von Jules Verne. Regisseur Anderson und Produzent Todd haben die Buchvorlage als prachtvollen Monumentalfilm realisiert, der mit fünf Oscars ausgezeichnet wurde. David Niven spielt die Hauptrolle des britischen Gentlemans, sein Diener Passepartout wird von dem mexikanischen Komiker Cantinflas dargestellt. Shirley MacLaine ist Prinzessin Aouda. Beeindruckend die lange Liste der Gastauftritte, mit unter anderem Marlene Dietrich, Frank Sinatra, Fernandel und Peter Lorre. (OT: Around the World in Eighty Days)
ServusTV
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2019
Die Servus-TV-Meteorologen bereisen den Alpenraum und produzieren ihr Wetter jeden Tag von den schönsten Plätzen in den Regionen. Außerdem erfahren Sie beim Servus Wetter nicht nur, wie das Wetter wird, sondern auch, warum es so wird.
ServusTV Sport
Servus Hockey Night EISHOCKEY Finale 5: Vienna Capitals vs. KAC, A
In der im "Best-of-Seven" ausgespielten Playoff-Phase zeigt ServusTV ab dem Viertelfinale alle Top-Spiele live im Internet unter servushockeynight.com und jeweils ein Top-Spiel am Sonntag live im Fernsehen bei ServusTV und unter servushockeynight.com. Neben dem legendären Philipp Lukas, vierfachen österreichischen Meister Gert Prohaska, dem Rekordnationalteam-Torhüter Claus Dalpiaz und dem Eishockey-Experten der ersten Stunde, Sascha Tomanek, werden auch in diesem Jahr weitere renommierte Gast-Experten das Eishockey-On-Air-Team verstärken. Live-Übertragungen mit spektakulären Toren, harten Checks und grandiosen Saves, Hintergrundberichte, sowie ausführliche Interviews und detaillierte Experten-Analysen - das ist die Servus Hockey Night.
ServusTV
Servus Nachrichten 19:20 NACHRICHTEN, A 2019
Servus Nachrichten. Mo-So, 19:20 Uhr. Nachrichten aus Österreich und der Welt - unabhängig und neutral.
ServusTV Doku
Reinhold Messner - Triumph am Everest ALPINISMUS, A 2017
Er ist der höchste Berg der Welt und eine Besteigung ohne zusätzlichen Sauerstoff galt als unmöglich. Reinhold Messner machte das bis dahin Unmögliche möglich.
ServusTV Doku
Hoagascht - Feiertagsgeschichten BRAUCHTUM Zum Ostermontag, A 2019
In der Besetzung Hackbrett, Gitarre, Baßgeige, Posaune und "Ziach" spielt die Rotofen-Musi schon seit über 30 Jahren, seit 20 Jahren, verstärkt durch zwei Klarinettisten, auch als Rotofen-Klarinettenmusi. Bei besonderen Anlässen sind die Musikanten gern am malerischen Königsee unterwegs - diesmal gemeinsam mit Bertl Göttl, stilgerecht mit dem Schiff. Immer mit dabei - der Hut mit prächtigem Gamsbart.
ServusTV
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2019
Die Servus-TV-Meteorologen bereisen den Alpenraum und produzieren ihr Wetter jeden Tag von den schönsten Plätzen in den Regionen. Außerdem erfahren Sie beim Servus Wetter nicht nur, wie das Wetter wird, sondern auch, warum es so wird.
ServusTV Doku
Bergwelten Spezial ALPINISMUS Mount St. Elias - Die längste Skiabfahrt der Welt, A 2009
Die drei Extremskifahrer Axel Naglich, Jon Johnston und Peter Ressmann (2010) wollen den Mount St. Elias besteigen und auf Skiern den gesamten Hang bis auf Meeresniveau hinunterfahren. Vor ihnen ist es noch keinem Menschen gelungen. Bei der letzten Expedition verunglückten zwei Sportler tödlich. Auch Axel, Jon und Peter müssen einen ersten Versuch abbrechen. Doch nur wenige Monate später wagen sie erneut das Abenteuer.
ServusTV Show
Herbert Steinböck - "Ätsch" KABARETTSHOW, A 2019
In seinem neuen Soloprogramm "Ätsch" präsentiert sich Herbert Steinböck witzig, verwandlungsfähig und schlagfertig wie eh und je. Als 60-Jähriger lässt er erstmals sein Leben auf unterhaltsame Weise Revue passieren. Ein rasantes Nummernkabarett rund um die Frage, "Was wäre aus mir geworden, wenn ich ein anderer wäre? Wenn das Schicksal einfach mal "Ätsch" gesagt hätte?" Diesen und vielen anderen amüsanten Fragen geht Herbert Steinböck mit viel Augenzwinkern anlässlich seines runden Geburtstags nach. Zur Person: Herbert Steinböck startete vor rund 25 Jahren seine Kabarett-Karriere mit seinem Kollegen Gerold Rudle. Er leitete mehrere Jahre das Kabarett Simpl als Conferencier, tourte mit diversen Soloprogrammen und glänzte als Musicaldarsteller im Ronacher. In der Volksoper in Wien wurde Herbert Steinböck schnell durch zahlreiche Produktionen wie "Kiss me Kate" oder "My Fair Lady" zum Publikumsliebling. Das Programm "Ätsch" wurde exklusiv für ServusTV im Orpheum Wien 2019 aufgezeichnet.
ServusTV Film
Bus Stop KOMÖDIE, USA 1956
Als der junge Cowboy Bo die hübsche Cherie sieht, möchte er sie am Liebsten sofort heiraten und auf seine Ranch mitnehmen. Doch der ehrgeizigen Sängerin schwebt eine Karriere in Hollywood vor. Trotzdem werden die beiden ein Paar und machen sich gemeinsam auf den Weg nach Montana. Unterwegs werden Cheries Zweifel aber immer größer. Romantische Komödie mit Marilyn Monroe und Don Murray.
ServusTV Doku
Bergwelten Spezial ALPINISMUS Mount St. Elias - Die längste Skiabfahrt der Welt, A 2009
Die drei Extremskifahrer Axel Naglich, Jon Johnston und Peter Ressmann (2010) wollen den Mount St. Elias besteigen und auf Skiern den gesamten Hang bis auf Meeresniveau hinunterfahren. Vor ihnen ist es noch keinem Menschen gelungen. Bei der letzten Expedition verunglückten zwei Sportler tödlich. Auch Axel, Jon und Peter müssen einen ersten Versuch abbrechen. Doch nur wenige Monate später wagen sie erneut das Abenteuer.
ServusTV Show
Herbert Steinböck - "Ätsch" KABARETTSHOW, A 2019
In seinem neuen Soloprogramm "Ätsch" präsentiert sich Herbert Steinböck witzig, verwandlungsfähig und schlagfertig wie eh und je. Als 60-Jähriger lässt er erstmals sein Leben auf unterhaltsame Weise Revue passieren. Ein rasantes Nummernkabarett rund um die Frage, "Was wäre aus mir geworden, wenn ich ein anderer wäre? Wenn das Schicksal einfach mal "Ätsch" gesagt hätte?" Diesen und vielen anderen amüsanten Fragen geht Herbert Steinböck mit viel Augenzwinkern anlässlich seines runden Geburtstags nach. Zur Person: Herbert Steinböck startete vor rund 25 Jahren seine Kabarett-Karriere mit seinem Kollegen Gerold Rudle. Er leitete mehrere Jahre das Kabarett Simpl als Conferencier, tourte mit diversen Soloprogrammen und glänzte als Musicaldarsteller im Ronacher. In der Volksoper in Wien wurde Herbert Steinböck schnell durch zahlreiche Produktionen wie "Kiss me Kate" oder "My Fair Lady" zum Publikumsliebling. Das Programm "Ätsch" wurde exklusiv für ServusTV im Orpheum Wien 2019 aufgezeichnet.
ServusTV
BilderWelten KAMERAFAHRT, A 2013
Bilder aus der Vogelperspektive bilden den Kern von BilderWelten. In unterschiedlichen Specials finden Zeitlupen-Studien und Unterwasseraufnahmen ebenso Platz wie ein virtueller Flug über die Oberfläche des Mars. BilderWelten bietet Entspannung pur und ist rund um die Uhr als Online-Stream verfügbar.
ServusTV Doku
Auf legendären Routen DOKUMENTATION Entlang des Mississippi, F 2015
Portrait über den "Vater aller Flüsse", der die USA nicht nur wirtschaftlich prägt, sondern auch schon immer eine Quelle der Inspiration war.
ServusTV
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2019
Die Servus-TV-Meteorologen bereisen den Alpenraum und produzieren ihr Wetter jeden Tag von den schönsten Plätzen in den Regionen. Außerdem erfahren Sie beim Servus Wetter nicht nur, wie das Wetter wird, sondern auch, warum es so wird.
ServusTV Show
Bares für Rares UNTERHALTUNG (Folge: 305), D 2017
Kuriositäten, lang in Vergessenheit geratene oder auf dem Dachboden gefundene Raritäten, viele Schätze, aber auch Fälschungen. All das präsentiert Horst Lichter in neuem Licht. Hier trennt sich der Spreu vom Weizen. Lichter vermittelt zwischen den Händlern und den Anbietern. Verhandlungen stehen an der Tagesordnung. Manchmal geht es heiter zu. Manchmal werden Tränen vergossen. Dabei kommt aber immer Spannendes, Informatives, Überraschendes und wahrhaft Kurioses zutage.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN