ZDF-History - Maria Theresia - Österreichs große Herrscherin

Porträt Sie führte Kriege gegen halb Europa und heiratete den Mann ihres Lebens. Sie liebte ihre 16 Kinder und verheiratete sie dennoch ohne Skrupel. Neu entdeckte Briefe zeigen, wie sie wirklich war. Österreichs einzige Herrscherin, die vor 300 Jahren geboren wurde, musste das Regieren erst lernen. Doch dank ihres Mutes und ihrer Beharrlichkeit gelang ihr das scheinbar Unmögliche: die Rettung des Reiches und die Modernisierung ihres Landes. "ZDF-History" zeichnet das Porträt einer Frau, die alles der Politik unterordnete und ihre Rolle als "Übermutter" PR-wirksam einzusetzen wusste.
PHOENIX

Die Königin von Wien - Anna Sacher und ihr Hotel

Dokumentation Sie war eine der ersten Unternehmerinnen des 19. Jahrhunderts und eine der einflussreichsten Frauen der österreichischen Monarchie - die Hotelierin Anna Sacher. In ihrem Dokumentarfilm räumt Regisseurin Beate Thalberg mit einigen Klischees rund um das "Sacher" und die Hotelchefin auf. So lernen wir eine differenzierte Persönlichkeit und geschickte Managerin statt der weithin kolportierten Karikatur einer Zigarre rauchenden, derben Gastronomin kennen.
PHOENIX

Wie Tiere wohnen - Baumeister der Natur

Tiere Eine spannende Homestory aus dem Reich der Tiere: von den Präriehunden Nordamerikas, die untertage ganze Städte bauen, bis zu den Wanderameisen, deren komplexer Bau selbst aus lebendigen Ameisen besteht. Bauten und Nester erzählen eine Menge über die Intelligenz, aber auch über die Lebensumstände und Feinde ihrer Erbauer. Biber beispielsweise gehören zu den tüchtigsten Baumeistern der Natur: Sie fällen tonnenweise Bäume, bauen daraus massive Dämme, setzen damit ganze Landstriche unter Wasser und wohnen in einer massiven - natürlich selbst gebauten - Biberburg. Was kaum jemand weiß: Unter der Wasseroberfläche legen Biber sogar Vorratskammern an. Dazu verkeilen sie Zweige mit Laub auf dem Grund ihrer Teiche - Rücklagen für schlechte Zeiten. Biber nehmen Flussläufe teils kilometerlang in Beschlag - doch gegenüber Schwächeren sind sie tolerant: Wenn in harten Wintern Mäuse und Bisams Unterschlupf in der warmen Biberburg suchen, reagieren die Hausherren erstaunlich gelassen auf ihre Untermieter.
PHOENIX

Tierisch genial - Intelligenz mit Fell und Federn

Tiere Noch in den 70er - und 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts war es in Wissenschaftskreisen verpönt, von der Intelligenz der Tiere zu sprechen. Das Gleiche galt für Gefühle. Dabei war bereits in Experimenten kurz vor und nach dem Zweiten Weltkrieg nachgewiesen worden, dass Tiere durchaus zu intelligenten Handlungen fähig sind. Aber es sollte noch Jahre dauern, bis der Damm gebrochen war und schließlich Forscher aus vielen Ländern Experimente durchführten, die eine geradezu verblüffende Intelligenz von Tieren aufzeigten. Die Wissenschaftsdoku führt in die Welt von Vögeln, die vorausschauend planen, von Hunden, die virtuos Skateboard fahren oder von Schimpansen, die den Menschen in punkto Gedächtnisleistung sogar weit überlegen sind. Was Vögel, Fische und Primaten in diesem Film zeigen, ist einfach "tierisch genial".
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Polar Sea DOKUMENTARFILM Die Eroberung der Nordwestpassage, D 2014
Anfang September 2014 ging ein Bild um die Welt, das als archäologische Sensation gefeiert wird: Bei einem am Grund des Nordpolarmeeres entdeckten Wrack soll es sich um eines der beiden Schiffe der legendären Franklin-Expedition handeln, die 1845 aufbrach, um erstmals die Nordwestpassage zu befahren - die damals nur vermutete Verbindung zwischen Atlantik und Pazifik. Die Fahrt der beiden gut ausgerüsteten britischen Schiffe endete in einer Tragödie, die keiner der knapp 130 Expeditionsteilnehmer überlebte. Der Dokumentarfilm erzählt die Geschichte einiger Nordpol-Expeditionen und die Anfänge der Entdeckung der Nordwestpassage.
PHOENIX Doku
ZDF-History PORTRÄT Maria Theresia - Österreichs große Herrscherin, A, D, CZ 2018
Sie führte Kriege gegen halb Europa und heiratete den Mann ihres Lebens. Sie liebte ihre 16 Kinder und verheiratete sie dennoch ohne Skrupel. Neu entdeckte Briefe zeigen, wie sie wirklich war. Österreichs einzige Herrscherin, die vor 300 Jahren geboren wurde, musste das Regieren erst lernen. Doch dank ihres Mutes und ihrer Beharrlichkeit gelang ihr das scheinbar Unmögliche: die Rettung des Reiches und die Modernisierung ihres Landes. "ZDF-History" zeichnet das Porträt einer Frau, die alles der Politik unterordnete und ihre Rolle als "Übermutter" PR-wirksam einzusetzen wusste.
PHOENIX Doku
Die Königin von Wien DOKUMENTATION Anna Sacher und ihr Hotel, A 2017
Sie war eine der ersten Unternehmerinnen des 19. Jahrhunderts und eine der einflussreichsten Frauen der österreichischen Monarchie - die Hotelierin Anna Sacher. In ihrem Dokumentarfilm räumt Regisseurin Beate Thalberg mit einigen Klischees rund um das "Sacher" und die Hotelchefin auf. So lernen wir eine differenzierte Persönlichkeit und geschickte Managerin statt der weithin kolportierten Karikatur einer Zigarre rauchenden, derben Gastronomin kennen.
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Zwischen Boom und Crash - China, Bitcoin und Co. ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Vilnius - Spurensuche im Jerusalem des Nordens STADTBILD, 2018
Wenn man wissen will, wie die Sowjetunion auf dem jüdischen Erbe herum getrampelt hat, muss man mit Amit Belaite in Vilnius auf Spurensuche gehen. In allem liegt eine Wehmut und Sehnsucht, etwa wenn Amit durch das frühere Ghetto streift und in die Hinterhöfe schaut. Fast alle litauischen Juden starben, umgebracht von SS-Truppen und einheimischen Helfershelfern.
PHOENIX Doku
China auf Einkaufstour ZEITGESCHEHEN
Immer mehr chinesische Investoren kaufen Unternehmen in Deutschland auf oder beteiligen sich an ihnen.Die meisten chinesischen Käufer agieren mittelfristig und investieren in die deutschen Standorte. Doch Experten und Politiker machen sich Sorgen, denn langfristig will das Reich der Mitte wichtige Schlüsselindustrien beherrschen. Noch fassen die meisten chinesischen Eigentümer ihre deutschen Töchter mit Samthandschuhen an. Aber was ist, wenn China seine Strategie ändert? Hat die Politik in Brüssel und Berlin die Pläne Chinas auf dem Schirm? Wie kann sich die deutsche Wirtschaft auf das ungleiche Kräftemessen vorbereiten und wie sehen umgekehrt die Investitionsmöglichkeiten deutscher Unternehmen in China aus? Wie sieht der richtige Weg aus, mit dem hungrigen Drachen aus China umzugehen? In der ergänzenden Dokumentation "China kauft den Mittelstand" aus der Reihe "Die Story", geht es um einen mittelständischen Unternehmer aus dem Allgäu mit Zweitwerk in China, der mit Sorge beobachtet, dass chinesische Kunden ihn zunehmend unter Druck setzen. Und um eine chinesische Unternehmensberaterin, die in Deutschland nach Firmen sucht, die für chinesische Investoren interessant sein könnten.
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Mensch.Macht.Arbeit-Industrie 4.0 DOKUMENTATION
Die Revolution hat einen Namen: Industrie 4.0. Politik und Wirtschaft kündigen einen radikalen Wandel an, der nicht nur die Produktion in den Fabriken in einem nie dagewesenen Ausmaß verändern wird. Roboter und Computeralgorithmen rütteln an den Grundfesten der bisherigen Arbeitsgesellschaft. Die phoenix-Reporter Stefan Martens und Sven Thomsen machen sich auf den Weg der möglichen Risiken, aber auch Chancen von Industrie 4.0. "Industrie 4.0 ist möglicherweise die größte Herausforderung für die Welt überhaupt", sagt Klaus Schwab, Gründer des Weltwirtschaftsforums in Davos und warnt vor einer Revolution von oben, die Millionen Menschen zu Verlierern macht, weil sie nicht mehr gebraucht werden. Wird der Arbeitsmarkt überhaupt noch der Ort sein, an dem die Integration des Menschen in die Gesellschaft stattfindet? Stefan Martens und Sven Thomsen gehen dieser und weiterer Fragen auf den Grund.
PHOENIX Doku
vor Ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Talente, Tore, Titelträume ZEITGESCHEHEN
Die Fußball Weltmeisterschaft in Russland steht vor der Tür. Mehr denn je rückt das Thema Kommerzialisierung in den Fokus des modernen Profifußballs. Die Vereine, Vermittler und Scouts jonglieren mit stetig steigenden Geldsummen und ringen um die größten Talente. Viele junge Nachwuchskicker träumen davon, Teil dieses großen Systems Profifußball zu sein. Schon in ganz jungen Jahren beginnt heutzutage der Weg dorthin. Doch wie gehen die jungen Talente mit dem Leistungsdruck und dem Thema Finanzen um? Wie werden sie in den Nachwuchsleistungszentren auf die Karriere und ein mögliches Scheitern vorbereitet?
PHOENIX Doku
Die unsichtbare Macht POLITIK Lobby-Republik Deutschland, D 2017
Lobbyismus - ein Begriff, der in der Gesellschaft eher negativ behaftet ist: Von der Einflussnahme auf politische Entscheidungen ist die Rede und von Propaganda-Mache, die die Bevölkerung verunsichert. Dabei ist Lobbyismus in Deutschland legal und sogar durch die Verfassung geschützt. Befürworter und Kritiker sind der Meinung: Lobbyismus gehört zu einer guten Demokratie dazu - nur müsse er - laut den Kritikern - transparenter werden. Denn oft findet er hinter den Kulissen statt, unter Ausschluss der Öffentlichkeit.
PHOENIX Doku
Steuern? DOKUMENTATION Tricksen wie die Großen!, D 2017
Der Mittelstand ist zu recht verärgert. Während Großkonzerne wie Starbucks, Google oder Apple trickreich Milliardengewinne in ferne Steuerparadiese verschieben und ihren Steuersatz Richtung Null drücken, trägt der ehrliche Mittelständler bald die ganze deutsche Steuerlast allein. Allerhöchste Zeit, ein Experiment zu wagen: Können es die "Kleinen" nicht einfach auch so machen wie die "Großen"? Mit ihrer Dokumentation liefern Gesine Enwaldt und Malte Heynen einen tiefen Einblick in die Welt der Steuervermeider.
PHOENIX Doku
der Tag GESELLSCHAFT UND POLITIK
PHOENIX Doku
"Niemals aufgeben" DOKUMENTATION Unterwegs mit Außenminister Heiko Maas, 2018
Der noch neue Außenminister ist kaum acht Wochen im Amt, doch auf die übliche Schonfrist von 100 Tagen für die Einarbeitung musste er verzichten. Zu lange dauerte die Regierungsbildung, zu groß die weltpolitischen Herausforderungen, denen sich die deutsche Außenpolitik stellen muss. Nach Antrittsbesuchen in europäischen Nachbarstaaten, bei der UN und in Israel reiste der Außenminister nach Äthiopien und Tansania. Der frühe Zeitpunkt seiner Reise nach Afrika darf als ein Signal an die Afrikanische Union verstanden werden, dass Deutschland den Kontinent nicht vergisst. In den politischen Gesprächen ging es um Wirtschaftsbeziehungen, Bildung, Menschenrechte und die Bekämpfung von Korruption. phoenix begleitete den Außenminister auf seiner Reise.
PHOENIX Doku
ZDF-History PORTRÄT Maria Theresia - Österreichs große Herrscherin, A, D, CZ 2018
Sie führte Kriege gegen halb Europa und heiratete den Mann ihres Lebens. Sie liebte ihre 16 Kinder und verheiratete sie dennoch ohne Skrupel. Neu entdeckte Briefe zeigen, wie sie wirklich war. Österreichs einzige Herrscherin, die vor 300 Jahren geboren wurde, musste das Regieren erst lernen. Doch dank ihres Mutes und ihrer Beharrlichkeit gelang ihr das scheinbar Unmögliche: die Rettung des Reiches und die Modernisierung ihres Landes. "ZDF-History" zeichnet das Porträt einer Frau, die alles der Politik unterordnete und ihre Rolle als "Übermutter" PR-wirksam einzusetzen wusste.
PHOENIX Doku
Die Königin von Wien DOKUMENTATION Anna Sacher und ihr Hotel, A 2017
Sie war eine der ersten Unternehmerinnen des 19. Jahrhunderts und eine der einflussreichsten Frauen der österreichischen Monarchie - die Hotelierin Anna Sacher. In ihrem Dokumentarfilm räumt Regisseurin Beate Thalberg mit einigen Klischees rund um das "Sacher" und die Hotelchefin auf. So lernen wir eine differenzierte Persönlichkeit und geschickte Managerin statt der weithin kolportierten Karikatur einer Zigarre rauchenden, derben Gastronomin kennen.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Wie Tiere wohnen TIERE Baumeister der Natur, 2012
Eine spannende Homestory aus dem Reich der Tiere: von den Präriehunden Nordamerikas, die untertage ganze Städte bauen, bis zu den Wanderameisen, deren komplexer Bau selbst aus lebendigen Ameisen besteht. Bauten und Nester erzählen eine Menge über die Intelligenz, aber auch über die Lebensumstände und Feinde ihrer Erbauer. Biber beispielsweise gehören zu den tüchtigsten Baumeistern der Natur: Sie fällen tonnenweise Bäume, bauen daraus massive Dämme, setzen damit ganze Landstriche unter Wasser und wohnen in einer massiven - natürlich selbst gebauten - Biberburg. Was kaum jemand weiß: Unter der Wasseroberfläche legen Biber sogar Vorratskammern an. Dazu verkeilen sie Zweige mit Laub auf dem Grund ihrer Teiche - Rücklagen für schlechte Zeiten. Biber nehmen Flussläufe teils kilometerlang in Beschlag - doch gegenüber Schwächeren sind sie tolerant: Wenn in harten Wintern Mäuse und Bisams Unterschlupf in der warmen Biberburg suchen, reagieren die Hausherren erstaunlich gelassen auf ihre Untermieter.
PHOENIX Doku
Tierisch genial TIERE Intelligenz mit Fell und Federn, 2012
Noch in den 70er - und 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts war es in Wissenschaftskreisen verpönt, von der Intelligenz der Tiere zu sprechen. Das Gleiche galt für Gefühle. Dabei war bereits in Experimenten kurz vor und nach dem Zweiten Weltkrieg nachgewiesen worden, dass Tiere durchaus zu intelligenten Handlungen fähig sind. Aber es sollte noch Jahre dauern, bis der Damm gebrochen war und schließlich Forscher aus vielen Ländern Experimente durchführten, die eine geradezu verblüffende Intelligenz von Tieren aufzeigten. Die Wissenschaftsdoku führt in die Welt von Vögeln, die vorausschauend planen, von Hunden, die virtuos Skateboard fahren oder von Schimpansen, die den Menschen in punkto Gedächtnisleistung sogar weit überlegen sind. Was Vögel, Fische und Primaten in diesem Film zeigen, ist einfach "tierisch genial".
PHOENIX
heute journal NACHRICHTEN
PHOENIX
phoenix Runde DISKUSSION
In Europa schrillen die Alarmglocken: Die neue italienische Regierung droht vom Sparkurs abzurücken und fundamentale Spielregeln in der Europäischen Union in Frage zu stellen. Die ungleichen Koalitionspartner aus Fünf-Sterne-Protestbewegung und rechtspopulistischer Lega sorgen damit für große Unruhe in Europa. Der "Vertrag für eine Regierung des Wandels" sieht unter anderem höhere Ausgaben für Soziales, Steuersenkungen und eine Rücknahme der Rentenreform vor. Das würde viele Milliarden Euro kosten und sorgt bereits jetzt für Ängste an den Finanzmärkten. Noch hat Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella den Kompromiss-Kandidaten, Juraprofessor Giuseppe Conte, nicht als Regierungschef abgesegnet. Wird die neue Regierung Italiens ihre Pläne umsetzen? Welche Szenarien drohen, wenn Italien den Sparkurs verlässt? Welchen Einfluss haben die Euro-Staaten auf Italiens neue Regierung?
PHOENIX Doku
der Tag GESELLSCHAFT UND POLITIK
PHOENIX
phoenix Runde DISKUSSION
In Europa schrillen die Alarmglocken: Die neue italienische Regierung droht vom Sparkurs abzurücken und fundamentale Spielregeln in der Europäischen Union in Frage zu stellen. Die ungleichen Koalitionspartner aus Fünf-Sterne-Protestbewegung und rechtspopulistischer Lega sorgen damit für große Unruhe in Europa. Der "Vertrag für eine Regierung des Wandels" sieht unter anderem höhere Ausgaben für Soziales, Steuersenkungen und eine Rücknahme der Rentenreform vor. Das würde viele Milliarden Euro kosten und sorgt bereits jetzt für Ängste an den Finanzmärkten. Noch hat Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella den Kompromiss-Kandidaten, Juraprofessor Giuseppe Conte, nicht als Regierungschef abgesegnet. Wird die neue Regierung Italiens ihre Pläne umsetzen? Welche Szenarien drohen, wenn Italien den Sparkurs verlässt? Welchen Einfluss haben die Euro-Staaten auf Italiens neue Regierung?
PHOENIX Doku
Wie Tiere wohnen TIERE Baumeister der Natur, 2012
Eine spannende Homestory aus dem Reich der Tiere: von den Präriehunden Nordamerikas, die untertage ganze Städte bauen, bis zu den Wanderameisen, deren komplexer Bau selbst aus lebendigen Ameisen besteht. Bauten und Nester erzählen eine Menge über die Intelligenz, aber auch über die Lebensumstände und Feinde ihrer Erbauer.
PHOENIX Doku
Tierisch genial TIERE Intelligenz mit Fell und Federn, 2012
Noch in den 70er - und 80er-Jahren des letzten Jahrhunderts war es in Wissenschaftskreisen verpönt, von der Intelligenz der Tiere zu sprechen. Das Gleiche galt für Gefühle. Dabei war bereits in Experimenten kurz vor und nach dem Zweiten Weltkrieg nachgewiesen worden, dass Tiere durchaus zu intelligenten Handlungen fähig sind. Aber es sollte noch Jahre dauern, bis der Damm gebrochen war und schließlich Forscher aus vielen Ländern Experimente durchführten, die eine geradezu verblüffende Intelligenz von Tieren aufzeigten.
PHOENIX Doku
Die Osterinsel DOKUMENTATION Polynesisches Erbe der Rapa Nui, 2015
"Te pito o te henua", so beschreiben die Ureinwohner ihre Heimat. "Nabel der Welt" heißt das auf Deutsch. Gemeint ist damit ihre Insel in der Muttersprache Rapa Nui. Kaum ein anderer Ort auf Erden liegt so abgeschieden wie die Osterinsel. Mitten im Südpazifik, fünf Flugstunden von Chile, sechs von Tahiti entfernt. ARD-Korrespondent Michael Stocks und das Team aus dem Studio Rio de Janeiro haben sich auf die Spuren der Rapa Nui begeben.
PHOENIX Doku
Der Haischützer von Fernando de Noronha TIERE, 2017
Leonardo Bertrand Veras schwimmt nahezu jeden Tag mit Haien. Und zwar ohne Käfig. Er ist fasziniert von den Tieren und setzt sich vehement für ihren Schutz ein. Das war nicht immer so, denn früher war der 52Jährige ein erbitterter Haijäger. Im Auftrag der Fischindustrie. Bis ihm plötzlich bewusst wurde: Diese Raubfische sind gefährdet und ihr Negativimage ist völlig übertrieben. Haie sind keine Bestien. Leonardo will aufklären und sensibilisieren. Auf der Insel Fernando de Noronha mitten im Atlantik hat er ein Haimuseum aufgebaut. Für Touristen ist es ein Anziehungspunkt auf dem Eiland.
PHOENIX Doku
Neue Horizonte - Der Weg zurück zum Mond ZEITGESCHEHEN
Am 6. Juni 2018 ist es soweit: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst bricht zu seiner zweiten Mission zur Internationalen Raumstation ISS auf. "Horizons" ist nicht nur der Titel, den sich Gerst für seine Mission ausgesucht hat - neue Horizonte soll langfristig auch die Reise zum Mars ermöglichen. Als Basis für Missionen zum Mars soll die bemannte Raumfahrt zum Mond wieder aufgenommen werden. Also wieder zurück auf Anfang um weiter hinaus zu kommen? Wie sieht die Raumfahrt der Zukunft aus? Liegt sie bald vollends in privater Hand? Welchen Nutzen haben die Missionen für das Leben auf der Erde? Von der Apollo-Mission bis zu neuesten Raketentechnologien beleuchtet das phoenix-Thema die Wege der internationalen Raumfahrt. Im Interview mit phoenix-Moderator Michael Krons spricht Alexander Gerst über die Vorbereitungen auf seine zweite Weltraum-Mission.
PHOENIX Doku
Am Himmel und im Weltraum - Die Trends DOKUMENTATION
Vom 25. bis zum 29. April präsentierten über 1.000 Aussteller auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung in Berlin ihre neuesten Technologien. Partnerland war in diesem Jahr Frankreich. Im phoenix Thema "Am Himmel und im Weltall - Die Trends" schaut Moderator Michael Krons auf die aktuellen Entwicklungen in der zivilen und militärischen Luftfahrtindustrie sowie der internationalen Raumfahrt. Außerdem beleuchtet das Thema die Hintergründe der deutsch-französischen Kooperation im Militärbereich, die auch die Entwicklung eines neuen europäischen Kampfflugzeugs umfasst. Abschließend wirft Michael Krons gemeinsam mit ESA-Chef Johann-Dietrich Wörner und dem Leiter für DLR Experimente ISS, Volker Schmid, einen Blick auf aktuelle Missionen in der Raumfahrt.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN