Gute Pute? - Hinter den Kulissen der Geflügelindustrie

Dokumentation In einer Stichprobe aus deutschen Supermärkten und Discountern waren fast zwei Drittel der konventionellen und immerhin noch ein Viertel der Bio-Putenfleischproben mit antibiotika-resistenten Keimen belastet. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist das bedrohlich. Anfang der 80er Jahre aß der durchschnittliche Westdeutsche 1,6 Kilo Pute im Jahr, heute sind es über 6 Kilo. Weltweit essen nur die US-Amerikaner und die Franzosen noch mehr. Eine Erfolgsgeschichte. Dazu trägt auch der erstaunlich niedrige Preis bei: 5,99 kostet das Kilo Putenschnitzel im Handel. Das funktioniert, weil bestimmte Putenrassen in besonders drastischer Weise für die modernen Konsumbedürfnisse gezüchtet worden sind.
PHOENIX

Fantastische Phänomene - Welt in Bewegung

Dokumentation In der ersten Folge "Welt in Bewegung" liefert sich Steve Formoso in seinem Eurofighter ein Wettrennen mit der Erde: Mit doppelter Schallgeschwindigkeit will er den Sonnenuntergang "verhindern". Taktgeber für die Wassermassen auf der Erdoberfläche sind Mond und Sonne. Springfluten entstehen, wenn die Anziehungskräfte beider Himmelskörper von derselben Seite einwirken. Surfer Sergeno Laus will die sich daraus ergebende gefährlichste Welle der Welt, die Pororoca, reiten. Die Einwohner der nordspanischen Stadt Vilafranca del Penedès errichten jedes Jahr komplizierte Menschentürme, die im Kampf mit der Anziehungskraft der Erde die Grenzen des Möglichen ausreizen.
PHOENIX

Fantastische Phänomene - Bausteine des Lebens

Dokumentation Damit sich auf der Erde das Leben in seiner unendlichen Vielfalt überhaupt entwickeln konnte, war das Zusammenwirken bestimmter chemischer Prozesse nötig. Ihre Bedeutung wird gerade erst erforscht. Die Autoren besuchen weltweit Orte, wo sich solche Phänomene am Spektakulärsten zeigen. In Indonesien begleiten sie Feuerwehrleute beim Einsatz in einer Schwefelmine. In der Karibik lernen Taucher fliegen, und in Nepal demonstrieren Riesenbienen ihre Effizienz.
PHOENIX

Die Soros-Verschwörung - Der meistgehasste Milliardär der Welt

Dokumentation Die Präsidenten Trump, Orbán und Erdogan sind sich einig: Der US-Multimilliardär George Soros ist Staatsfeind Nummer eins, weil er angeblich eine neue Weltordnung plant. Medien der extremen Rechten schlagen in dieselbe Kerbe: Angeblich ist Soros dabei, wahlweise die USA, Ungarn oder die ganze Welt zu destabilisieren, mit Migranten zu überfluten und Trump zu beseitigen. Halten die Verschwörungstheorien einem Faktencheck stand?
PHOENIX

PHOENIX heute

ZDFinfo WELT
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
PHOENIX Doku
Mein Zuhause hat vier Räder - Im Wohnmobil durch Europa MENSCHEN (Folge: 2), D 2020
Die dreiteilige Reportage "Mein Zuhause hat vier Räder" erzählt Geschichten von Menschen unterwegs im Wohnmobil. Da sind die "Greenhorns" Herbert und Hilde Kiegeland, 70 und 65 Jahre alt. Die beiden träumen vom freien Leben unterwegs, sind aber noch nie mit einem Wohnmobil gefahren. Der Film begleitet sie bei der schwierigen Suche nach dem passenden Fahrzeug und dann auf ihrer ersten Tour mit einem gemieteten Wohnmobil zu den oberitalienischen Seen.
PHOENIX Doku
Mein Zuhause hat vier Räder - Im Wohnmobil durch Europa MENSCHEN (Folge: 3), D 2020
Die "digitalen Nomaden" Nima und Steve (42 und 38) sind seit Jahren unterwegs. Sie leben und arbeiten im selbstausgebauten LKW, sie als Texterin und Coach, er als Softwareentwickler für Kletterparks. Die Autorenteam trifft sie beim Überwintern in Süd-Griechenland und ein halbes Jahr später in den nordgriechischen Bergen. In ihrem Blog informieren sie u.a. über die Lebenshaltungskosten. Ist dies Leben für sie von Dauer, oder werden sie es irgendwann ändern?
PHOENIX Doku
Fantastische Phänomene DOKUMENTATION Welt in Bewegung, D, GB 2017
In der ersten Folge "Welt in Bewegung" liefert sich Steve Formoso in seinem Eurofighter ein Wettrennen mit der Erde: Mit doppelter Schallgeschwindigkeit will er den Sonnenuntergang "verhindern". Taktgeber für die Wassermassen auf der Erdoberfläche sind Mond und Sonne. Springfluten entstehen, wenn die Anziehungskräfte beider Himmelskörper von derselben Seite einwirken. Surfer Sergeno Laus will die sich daraus ergebende gefährlichste Welle der Welt, die Pororoca, reiten. Die Einwohner der nordspanischen Stadt Vilafranca del Penedès errichten jedes Jahr komplizierte Menschentürme, die im Kampf mit der Anziehungskraft der Erde die Grenzen des Möglichen ausreizen.
PHOENIX Doku
Fantastische Phänomene DOKUMENTATION Bausteine des Lebens, GB 2017
Damit sich auf der Erde das Leben in seiner unendlichen Vielfalt überhaupt entwickeln konnte, war das Zusammenwirken bestimmter chemischer Prozesse nötig. Ihre Bedeutung wird gerade erst erforscht. Die Autoren besuchen weltweit Orte, wo sich solche Phänomene am Spektakulärsten zeigen. In Indonesien begleiten sie Feuerwehrleute beim Einsatz in einer Schwefelmine. In der Karibik lernen Taucher fliegen, und in Nepal demonstrieren Riesenbienen ihre Effizienz.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
darin: phoenix tagesgespräch mit André Hahn, Die Linke, Mitglied Innenausschuss- und Parlamentarisches Kontrollgremium zum Thema Deutscher Bundestag zur Präsentation des Verfassungsschutzberichtes 2019 von Bundesinnenminister Horst Seehofer und dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz Thomas Haldenwang.
PHOENIX Doku
Corona Tagebuch Kenia ZEITGESCHEHEN
"Ich wache nachts auf, weil mir klar wird, dass immer mehr Menschen in Nairobi nichts zu essen haben und ich nur einigen wenigen helfen kann", erklärt der Safariunternehmer Pankaj Shah dem Afrika-Korrespondenten Norbert Hahn. Der begleitet den Unternehmer, wenn er Lebensmittelpakete in den Slums der kenianischen Hauptstadt verteilt. In Kenia haben sich gar nicht viele Menschen mit dem Coronavirus infiziert, aber die Wirtschaft liegt brach. Millionen Menschen haben von heute auf morgen ihre Jobs verloren. Ohne Rücklagen stehe sie vor dem Nichts. Norbert Hahn reist mit seinem Team durch das Land und zeigt wie der Lockdown die Menschen in die Knie zwingt.
PHOENIX
corona nachgehakt ZEITGESCHEHEN Welche Auswirkungen haben Mutationen?
Genetiker Dr. Peter Forster von der Universität Cambridge im Gespräch bei corona nachgehakt. Im neuen phoenix-Format "corona nachgehakt" stellen Wissenschaftler und Ärzte neueste Forschungsergebnisse vor. In jeder Ausgabe des 15-minütigen Formats geht es im Gespräch mit Wissenschaftlern und Medizinern aus allen Fachbereichen um einen bestimmten Aspekt des Virus.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Mordfall Lübcke DOKUMENTATION Wer steckt hinter dem Attentat?, D 2020
Vor bald einem Jahr erschütterte der Mord an Walter Lübcke das Land. Zum ersten Mal in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland wurde ein Politiker mutmaßlich von einem Rechtsextremisten ermordet. Vor wenigen Wochen erhob die Bundesanwaltschaft Anklage gegen Stephan Ernst wegen Mordes und gegen Markus H. wegen Beihilfe. Beide kommen aus der rechtsextremen Szene in Nordhessen - und es gibt Hinweise auf mögliche Mitwisser. Steckt hinter der Tat vielleicht ein Netzwerk? "ZDFzoom" berichtet über "Mordfall Lübcke - Wer steckt hinter dem Attentat?".
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
darin: 11:00 Verfassungsschutzbericht 2019 Pressekonferenz u.a. mit Bundesinnenminister Horst Seehofer
PHOENIX Doku
Virtual Reality - Schöne neue Welt? DOKUMENTATION
Virtuelle Realität. Das bedeutet eintauchen in verlorene Welten, die grausame Realität spüren. Welten erleben, die in der realen Welt zerstört sind oder schlicht nicht für jeden zu erreichen. Aber auch über eigene Grenzen gehen. Limits überschreiten. Virtual Reality ist aber nicht nur eine Spielerei. Denn VR hilft der Medizin - und Menschen wieder beim Laufen. Und gibt Journalisten neue Möglichkeiten, einer eindrucksvollen Berichterstattung.
PHOENIX Doku
Geschichte der Raumfahrt WISSENSCHAFT
Es ist die Geschichte von Helden und Tragödien. Die Geschichte vom Wettlauf zum Mond. Die Geschichte der Raumfahrt. Von der Hündin Leika, dem ersten Lebewesen im All bis zu Neil Armstrong, dem ersten Menschen auf dem Mond. Der Mensch strebt nach Exploration. Nach Erkenntnis- immer wieder gezeichnet von Rückschlägen wie die Challenger-Katastrophe. Mit der Crew Dragon von SpaceX ist ein erster Schritt getan wieder weiterzugehen. Zurück zum Mond. Und dann heißt das Ziel Deeper Space: Zum Mars - und noch weiter.
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Wenn die Katastrophe kommt - Ist Deutschland vorbereitet? ZEITGESCHEHEN
Die Corona-Pandemie hat die Welt auf den Kopf gestellt. Dabei stellte sich auch heraus, dass Deutschland zu Beginn darauf nicht gut vorbereitet war. Es fehlte an Krankenhauskapazitäten und an medizinischer Schutzausrüstung. Das Technische Hilfswerk, THW, und die Bundeswehr mussten vor allem bei der Logistik aushelfen. Doch wie sieht es bei anderen möglichen Katastrophen aus? Was passiert, wenn plötzlich Blackouts, Cyberangriffe, Chemieunfälle oder auch klimatisch bedingte Katastrophen wie Überschwemmungen, Erdbeben oder Felsstürze passieren? Welche Rettungsmaßnahmen greifen dann? Wie können sich die Menschen davor schützen? Und welche Vorsorge ist möglich?
PHOENIX
phoenix runde DISKUSSION
Die Erwartungen sind groß, wenn Angela Merkel am Mittwoch in Brüssel den Fahrplan der deutschen EU-Ratspräsidentschaft vorstellt. Die Liste der strittigen Themen ist lang: der EU-Haushalt, Hilfen für den Wiederaufbau nach der Corona-Krise oder die Flüchtlinge an den Außengrenzen sorgen für Diskussionen. Bisher sind keine Lösungen in Sicht. Einmal mehr sind Diplomatie und politisches Geschick gefragt. Was kann die EU von der deutschen Ratspräsidentschaft erwarten? Auf welche Partner kann Angela Merkel setzen? Kommt jetzt neuer Schwung in festgefahrene Themen?
PHOENIX Doku
Corona - Schock und Zeitenwende ZEITGESCHEHEN, D 2020
Das Virus hat uns vor Augen geführt, wie verletzlich wir in unserer eng vernetzten, globalen Welt sind. Die aktuelle Situation ist daher auch eine Art Fallstudie für unsere Fähigkeit, Krisen zu managen. Viele scheinbar unerschütterliche Strukturen stehen auf dem Prüfstand: Welche Bereiche sind wirklich systemrelevant? Welche Autoritäten und welche Institutionen gehen gefestigt aus der Krise hervor - und welche erschüttert?
PHOENIX
Öl, Milliarden und Moral WIRTSCHAFT UND KONSUM Der norwegische Staatsfonds und die Finanzmärkte, N 2020
In Zeiten des Klimawandels hat diese Frage Konjunktur: Inwiefern kann die Finanzwirtschaft zur Lösung der globalen Probleme beitragen? Wie kann der Blick weg von kurzfristigen Profiten hin zu nachhaltig und langfristig wirkenden Investitionen gelenkt werden? Wie sich verantwortungsvoll investieren lässt, zeigt die Dokumentation "Öl, Milliarden und Moral - Der norwegische Staatsfonds und die Finanzmärkte". Als weltweit größter staatlicher Fonds befindet sich der Norwegische Pensionsfonds im Besitz des Volkes und wird von Politikern verwaltet. Der Fonds soll unter anderem die Rentenzahlungen für zukünftige Generationen sichern. Sein Kapital wird nach ethischen Richtlinien angelegt. Einst getragen von dem Ölreichtum Norwegens, investiert man heute zunehmend in erneuerbare Energien.
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX Doku
Gute Pute? DOKUMENTATION Hinter den Kulissen der Geflügelindustrie, D 2020
In einer Stichprobe aus deutschen Supermärkten und Discountern waren fast zwei Drittel der konventionellen und immerhin noch ein Viertel der Bio-Putenfleischproben mit antibiotika-resistenten Keimen belastet. Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie ist das bedrohlich. Anfang der 80er Jahre aß der durchschnittliche Westdeutsche 1,6 Kilo Pute im Jahr, heute sind es über 6 Kilo. Weltweit essen nur die US-Amerikaner und die Franzosen noch mehr. Eine Erfolgsgeschichte. Dazu trägt auch der erstaunlich niedrige Preis bei: 5,99 kostet das Kilo Putenschnitzel im Handel. Das funktioniert, weil bestimmte Putenrassen in besonders drastischer Weise für die modernen Konsumbedürfnisse gezüchtet worden sind.
PHOENIX Doku
Fantastische Phänomene DOKUMENTATION Welt in Bewegung, D, GB 2017
In der ersten Folge "Welt in Bewegung" liefert sich Steve Formoso in seinem Eurofighter ein Wettrennen mit der Erde: Mit doppelter Schallgeschwindigkeit will er den Sonnenuntergang "verhindern". Taktgeber für die Wassermassen auf der Erdoberfläche sind Mond und Sonne. Springfluten entstehen, wenn die Anziehungskräfte beider Himmelskörper von derselben Seite einwirken. Surfer Sergeno Laus will die sich daraus ergebende gefährlichste Welle der Welt, die Pororoca, reiten. Die Einwohner der nordspanischen Stadt Vilafranca del Penedès errichten jedes Jahr komplizierte Menschentürme, die im Kampf mit der Anziehungskraft der Erde die Grenzen des Möglichen ausreizen.
PHOENIX Doku
Fantastische Phänomene DOKUMENTATION Bausteine des Lebens, GB 2017
Damit sich auf der Erde das Leben in seiner unendlichen Vielfalt überhaupt entwickeln konnte, war das Zusammenwirken bestimmter chemischer Prozesse nötig. Ihre Bedeutung wird gerade erst erforscht. Die Autoren besuchen weltweit Orte, wo sich solche Phänomene am Spektakulärsten zeigen. In Indonesien begleiten sie Feuerwehrleute beim Einsatz in einer Schwefelmine. In der Karibik lernen Taucher fliegen, und in Nepal demonstrieren Riesenbienen ihre Effizienz.
PHOENIX
Tagesschau NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Die Soros-Verschwörung DOKUMENTATION Der meistgehasste Milliardär der Welt, D 2020
Die Präsidenten Trump, Orbán und Erdogan sind sich einig: Der US-Multimilliardär George Soros ist Staatsfeind Nummer eins, weil er angeblich eine neue Weltordnung plant. Medien der extremen Rechten schlagen in dieselbe Kerbe: Angeblich ist Soros dabei, wahlweise die USA, Ungarn oder die ganze Welt zu destabilisieren, mit Migranten zu überfluten und Trump zu beseitigen. Halten die Verschwörungstheorien einem Faktencheck stand?
PHOENIX
Öl, Milliarden und Moral WIRTSCHAFT UND KONSUM Der norwegische Staatsfonds und die Finanzmärkte, N 2020
Ob Klimawandel oder Populismus - die Gesellschaft steht vor beispiellosen Problemen und die Finanzindustrie war bisher oft Teil davon. Aber kann sie nicht auch zur Lösung beitragen? Kurzfristige Trader versus langfristige Investoren, Gier versus Verantwortung - seit Jahrzehnten wird die Finanzbranche von "Wölfen" dominiert, die persönliche Vorteile suchen. Dass man auch verantwortungsvoll investieren kann, beweist Norwegen.
PHOENIX
heute journal NACHRICHTEN
PHOENIX
phoenix runde DISKUSSION
Menschen nur wegen Ihrer Hautfarbe zu kontrollieren, ist offiziell verboten. Die Polizei darf so nicht vorgehen. Dennoch steht der Vorwurf des sogenannten "racial profiling" im Raum. Immer wieder melden sich Betroffene. Eine Studie des Bundesinnenministeriums zu diesen Vorwürfen hätte Klarheit bringen können. Doch die Studie wurde abgesagt. Die Vorwürfe allerdings bleiben. Wie steht es um das "racial profiling" bei der Polizei? Wenn die Polizei ein Rassismusproblem hat, wie kann sie es lösen?
PHOENIX Doku
phoenix der tag ZEITGESCHEHEN
PHOENIX
phoenix runde DISKUSSION
Menschen nur wegen Ihrer Hautfarbe zu kontrollieren, ist offiziell verboten. Die Polizei darf so nicht vorgehen. Dennoch steht der Vorwurf des sogenannten "racial profiling" im Raum. Immer wieder melden sich Betroffene. Eine Studie des Bundesinnenministeriums zu diesen Vorwürfen hätte Klarheit bringen können. Doch die Studie wurde abgesagt. Die Vorwürfe allerdings bleiben. Wie steht es um das "racial profiling" bei der Polizei? Wenn die Polizei ein Rassismusproblem hat, wie kann sie es lösen?
PHOENIX Doku
Die Soros-Verschwörung DOKUMENTATION Der meistgehasste Milliardär der Welt, D 2020
Die Präsidenten Trump, Orbán und Erdogan sind sich einig: Der US-Multimilliardär George Soros ist Staatsfeind Nummer eins, weil er angeblich eine neue Weltordnung plant. Medien der extremen Rechten schlagen in dieselbe Kerbe: Angeblich ist Soros dabei, wahlweise die USA, Ungarn oder die ganze Welt zu destabilisieren, mit Migranten zu überfluten und Trump zu beseitigen. Halten die Verschwörungstheorien einem Faktencheck stand?
PHOENIX
Öl, Milliarden und Moral WIRTSCHAFT UND KONSUM Der norwegische Staatsfonds und die Finanzmärkte, N 2020
Ob Klimawandel oder Populismus - die Gesellschaft steht vor beispiellosen Problemen und die Finanzindustrie war bisher oft Teil davon. Aber kann sie nicht auch zur Lösung beitragen? Kurzfristige Trader versus langfristige Investoren, Gier versus Verantwortung - seit Jahrzehnten wird die Finanzbranche von "Wölfen" dominiert, die persönliche Vorteile suchen. Dass man auch verantwortungsvoll investieren kann, beweist Norwegen.
PHOENIX Doku
Dürre im Norden DOKUMENTATION Wie gefährdet ist das Land?, D 2020
"Die Lage ist verzweifelt", sagt Nico Nommsen, Milchbauer auf der Nordseeinsel Pellworm. Seine einzige Hoffnung: Regen. Danach sehnen sich in diesem Frühjahr sämtliche Land- und Forstwirte im Norden. Die Böden von Feldern, Weiden und Wäldern sind größtenteils ausgetrocknet. Zwar gab es im Februar teilweise starke Niederschläge, doch der April war der trockenste seit Beginn der Aufzeichnungen 1881. "Extreme Dürre" zeigt der Dürremonitor des Helmholtz-Zentrums für zahlreiche Regionen in Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern an. Für einige Regionen, vor allem im Osten, trifft bereits die höchste Stufe zu: "Außergewöhnliche Dürre". Bauern und Förster sind alarmiert.
PHOENIX Doku
Invasion der Plagen NATUR UND UMWELT, 2020
Kleine Plagegeister sorgen für großen Ärger im Norden: Die Invasion von Borkenkäfer, Eichenprozessionsspinner und Buchsbaumzünsler gefährdet Bäume und die Gesundheit der Menschen und kostet den Steuerzahler*innen Millionen. Inzwischen sind nicht nur im Harz ganze Berghänge zerstört und gerodet, überall müssen Schulhöfe und Spielplätze, auf denen Eichenbäume stehen, weiträumig gesperrt werden. Gartenbesitzer verzweifeln angesichts Hunderter gefräßiger Raupen in ihren Buchsbaumhecken. Hilmar von Petersdorff-Campen ist Landwirt am Rande des Harzes. Er kämpft seit zwei Jahren um seinen Fichtenwald. Ein hoffnungsloser Kampf.
PHOENIX Doku
Dokumentation DOKUMENTATION
PHOENIX Doku
Die Rhön LANDSCHAFTSBILD Frühling und Sommer, D 2018
Als das "Land der offenen Fernen" wird die Rhön gern bezeichnet, und das ist sie wie kein anderes Mittelgebirge in Deutschland. Der Film folgt der Natur vom zeitigen Frühjahr bis zum Sommer. Im März findet in der Hochrhön ein einzigartiges Ereignis statt: die Balz der Birkhähne. Oft treiben zu dieser Zeit noch Schneeflocken über die Hochflächen, während in den Tälern bereits der Frühling Einzug gehalten hat.
PHOENIX Doku
Die Rhön LANDSCHAFTSBILD Vom Sommer zum Winter, D 2018
Nach einem kurzen farbenprächtigen Herbst treiben rasch wilde Stürme den Winter ins Land. Die Rhön, vor allem die Hochlagen, scheint zu erstarren. Doch auch diese Jahreszeit spart nicht an Schönheiten. Wie ein zerbrechlicher Glaspalast wirkt das Schwarze Moor an einem späten Novembertag. Bald liegt hier oben mehr als ein halber Meter Schnee - für die Tiere eine karge Zeit.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN