Sport Di 16.01.

Tennis - Grand Slam 2018 - Australian Open

Tennis Vom 15. bis zum 28. Januar finden die Australian Open in Melbourne statt. Beim ersten Grand Slam-Turnier des Jahres rechnen sich einige Spieler gute Chancen auf den Titelgewinn aus. Im letzten Jahr feierte Roger Federer sein Comeback beim Happy Slam und gewann direkt seinen 18. Grand Slam-Titel. Federer war aufgrund einer Verletzungspause nur an Position 17 gesetzt. Jedoch setzte er sich im Finale gegen seinen Dauerrivalen Rafael Nadal in fünf Sätzen mit 6:4, 3:6, 6:1, 3:6, 6:3 durch. Bei den Frauen kam es im Finale zum Schwester-Duell zwischen den beiden US-Amerikanerinnen Serena und Venus Williams. Serena gewann das Finale knapp in zwei Sätzen mit 6:4, 6:4. Mit diesem Sieg holte sich Serena Williams ihren 23. Grand Slam Titel. In diesem Jahr liegen die deustchen Hoffnungen erneut auf Alexander Zverev, der 2017 eine überragende Saison spielte und sich in den Top 10 etablieren konnte. Bei den Frauen liegt der Fokus auf Angelique Kerber, die sich 2016 zur Siegerin in Melbourne krönte.
EURO

Eishockey Live - Champions Hockey League - Ocelari Trinec (CZE) - JYP Jyväskylä (FIN), Halbfinale, Rückspiel

Eishockey Die Champions Hockey League live auf SPORT1: Mit den anstehenden Halbfinals geht die Königsklasse des europäischen Eishockeys in die entscheidende Phase. In Hin- und Rückspiel werden die beiden Finalteilnehmer ermittelt. Jetzt entscheidet sich zwischen dem tschechischen Klub Ocelari Trinec und den finnischen Gästen JYP Jyväskylä, wer ins Finale einzieht.
Sport1

Motorsport - FIA Formel E 2017/18 in Marrakesch(MAR)

Motorsport Am 2. Dezember begann in Hongkong die vierte Saison der FIA Formel E Weltmeisterschaft 2017/18. Sie endet am 29. Juli 2018 in Montreal. Neu im Kalender sind in diesem Jahr der Rom E-Prix, der Santiago E-Prix, der São Paulo E-Prix und der Zürich E-Prix. Dafür entfallen der Buenos Aires E-Prix und der Monaco E-Prix. Außerdem wird im Rahmen des Berlin E-Prix im Gegensatz zur Vorsaison nur ein Rennen ausgetragen, stattdessen gibt es beim Hongkong E-Prix zwei Wettfahrten. Damit umfasst diese Saison 14 Rennen. An den Start gehen insgesamt 10 Teams, besetzt mit den vier Deutschen Daniel Abt , Nick Heidfeld , André Lotterer und Maro Engel .
EURO

Tennis - Australian Open 2018 - Beckers Beste

Tennis In der TV-Show "Beckers Beste" stellt Tennislegende Boris Becker täglich das Match des Tages der French Open vor und bietet so den Tennisfans noch einmal einen Einblick in einige der spannendsten Momente des Turniertages. Eurosport, "Home of Grand Slam Tennis", berichtet auch in diesem Jahr exklusiv vom Turnier.
EURO
Snooker

Snooker - The Masters in London

EURO
ran Football - Coach's Corner

ran Football - Coach's Corner

7MAXX
Scooore! - Internationales Fußball Magazin

Scooore! - Internationales Fußball Magazin

Sport1
Bundesliga Aktuell

Bundesliga Aktuell

Sport1
Weitere Tage anzeigen