Der Dom, der Halbmond und die Kreuzritter - Babenbergs Visionen für St. Stephan

Der Dom, der Halbmond und die Kreuzritter - Babenbergs Visionen für St. Stephan

ORF III
Der Dom, der Halbmond und die Kreuzritter - Babenbergs Visionen für St. Stephan

Der Dom, der Halbmond und die Kreuzritter - Babenbergs Visionen für St. Stephan

Dokumentation

Bei St. Stephan denken wir heute an den gotischen Dom, der sich vor uns in den Himmel streckt. Doch die Geschichte dieses Gotteshauses beginnt viel früher: Genau in jenen Jahren, in denen die Babenberger das Heilige Land zurück erobern wollten, wuchs vor den Toren der Stadt Wien die Stephanskirche. Hier kamen die Kreuzfahrer vorbei, die aus dem Osten zurückkehrten. Die Stephanskirche war ein Kind dieser Zeit: Leopold V. ließ mit dem Lösegeld, das er für Richard Löwenherz kassiert hatte, den Stephansplatz und den Graben ausgestalten. Und Leopold VI. baute die Virgilkapelle nach dem Vorbild nahöstlicher Höhlenkirchen. Damals reifte auch der Plan, St. Stephan zu einem Bischofssitz zu erheben und Wien zur Hauptstadt des Babenberger Reiches zu machen. Beides sollte allerdings erst deutlich später einem Habsburger gelingen. Die Dokumentation von Wolfgang Niedermair und Manfred Corrine taucht ein in die Zeit, als Österreichs Herrscher den Traum vom Heiligen Land träumten. Ohne diese Ära gäbe es vermutlich weder den Stephansdom noch die Stadt Wien in ihren heutigen Formen.
ORF III
Paul Hörbiger Spezial

Paul Hörbiger Spezial - Schwarzwaldmädel

ORF III

Die Wiener Karlskirche - Mit Karl Hohenlohe

Dokumentation Die Karlskirche ist eines der großen Wahrzeichen Wiens. Der mächtige und prachtvolle Barockbau ist das Gravitationszentrum des Karlsplatzes. Anfang des 18. Jahrhunderts gelobte Kaiser Karl VI. während der letzten großen Pestepidemie in Wien seinem Namenspatron Karl Borromäus zum Dank eine Kirche zu errichten, sollte die Pest von der Stadt abgewendet werden können. Ihr heutiges Erscheinungsbild verdankt die Karlskirche ihrem Architekten, dem Erbauer Schloss Schönbrunns, Johann Fischer von Erlach, der mit dem Sakralbau eine Verbindung zwischen Rom und Byzanz verdeutlichen wollte und sich darum an Elementen der Hagia Sophia, sowie der Trajansäule des römischen Forums bediente.
ORF III

ORF III heute

ORF2 ServusTV
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III
Kultur Heute MAGAZIN
ORF III
WETTER/INFO NACHRICHTEN
ORF III Doku
Cultus - Der Feiertag im Kirchenjahr KIRCHE UND RELIGION Ostern
ORF III Serien
Paul Hörbiger Spezial KRIMISERIE Der alte Richter - Der Gemeindearzt(5/12)
ORF III Serien
Paul Hörbiger Spezial KRIMISERIE Der alte Richter - Zirkusleute(6/12) (Staffel: 1 Folge: 6)
ORF III Serien
Paul Hörbiger Spezial KRIMISERIE Der alte Richter - Der Geburtstag(7/12)
Anlässlich des 125. Geburtstags von Paul Hörbiger am 29.4.
ORF III Serien
Paul Hörbiger Spezial KRIMISERIE Der alte Richter - Die Mineralquelle(8/12) (Folge: 8)
ORF III Serien
Paul Hörbiger Spezial KRIMISERIE Der alte Richter - Das Briefgeheimnis(9/12) (Folge: 9)
ORF III Serien
Paul Hörbiger Spezial KRIMISERIE Der alte Richter - Die Versteigerung(10/12) (Staffel: 1 Folge: 10)
ORF III Serien
Paul Hörbiger Spezial KRIMISERIE Der alte Richter - Der junge Richter(11/12) (Staffel: 1 Folge: 11)
ORF III Serien
Paul Hörbiger Spezial KRIMISERIE Der alte Richter - Das Denkmal(12/12)
ORF III Film
Paul Hörbiger Spezial HEIMATFILM Die Winzerin von Langenlois
ORF III Film
Paul Hörbiger Spezial HEIMATFILM Schwarzwaldmädel
Der Maler Hans Hauser verliebt sich bei einem Bühnenball Hals über Kopf in das Schwarzwaldmädel Bärbele. Da aber die kokette Eisrevuetänzerin Malwine demonstrativ ältere Rechte geltend macht, reist das Mädchen enttäuscht in ihr Heimatdorf zurück. Dort begegnet sie Hauser überraschend wieder. Aber die Tänzerin lässt nicht locker. Mit Paul Hörbiger , Sonja Ziemann , Rudolf Prack , Gretl Schörg , Fritz Kampers , Hans Richter , Lucie Englisch u.a BRD 1950
ORF III Doku
Gedanken zum Stephansdom 2019 DOKUMENTATION
Der Stephansdom ist das geistige Zentrum von Wien - und mehr als das. Bedingt durch seine bewegte Geschichte ist das Gotteshaus zum Symbol des wiedererstandenen Österreich und des Wiederaufbaus in Wien geworden, zumal auch jedes Bundesland einen Beitrag zur Wiedererrichtung des Doms geleistet hat. Der Dom und Wien - eine sehr wechselvolle und bewegte Geschichte, die bereits im Mittelalter einsetzte. Schon damals verliefen das Werden und Wachsen von Wien als Stadt und von der Stephanskirche parallel zueinander. In diesem neu produzierten Vorfilm äußern sich prominente Persönlichkeiten aus Österreich zum Verhältnis von Stephansdom und Wien: Bundeskanzler Sebastian Kurz, Vizekanzler Heinz-Christian Strache, Wiens Bürgermeister Michael Ludwig und Dompfarrer Toni Faber.
ORF III Doku
Der Dom, der Halbmond und die Kreuzritter - Babenbergs Visionen für St. Stephan DOKUMENTATION
Bei St. Stephan denken wir heute an den gotischen Dom, der sich vor uns in den Himmel streckt. Doch die Geschichte dieses Gotteshauses beginnt viel früher: Genau in jenen Jahren, in denen die Babenberger das Heilige Land zurück erobern wollten, wuchs vor den Toren der Stadt Wien die Stephanskirche. Hier kamen die Kreuzfahrer vorbei, die aus dem Osten zurückkehrten. Die Stephanskirche war ein Kind dieser Zeit: Leopold V. ließ mit dem Lösegeld, das er für Richard Löwenherz kassiert hatte, den Stephansplatz und den Graben ausgestalten. Und Leopold VI. baute die Virgilkapelle nach dem Vorbild nahöstlicher Höhlenkirchen. Damals reifte auch der Plan, St. Stephan zu einem Bischofssitz zu erheben und Wien zur Hauptstadt des Babenberger Reiches zu machen. Beides sollte allerdings erst deutlich später einem Habsburger gelingen. Die Dokumentation von Wolfgang Niedermair und Manfred Corrine taucht ein in die Zeit, als Österreichs Herrscher den Traum vom Heiligen Land träumten. Ohne diese Ära gäbe es vermutlich weder den Stephansdom noch die Stadt Wien in ihren heutigen Formen.
ORF III Doku
Die Wiener Karlskirche - Mit Karl Hohenlohe DOKUMENTATION
Die Karlskirche ist eines der großen Wahrzeichen Wiens. Der mächtige und prachtvolle Barockbau ist das Gravitationszentrum des Karlsplatzes. Anfang des 18. Jahrhunderts gelobte Kaiser Karl VI. während der letzten großen Pestepidemie in Wien seinem Namenspatron Karl Borromäus zum Dank eine Kirche zu errichten, sollte die Pest von der Stadt abgewendet werden können. Ihr heutiges Erscheinungsbild verdankt die Karlskirche ihrem Architekten, dem Erbauer Schloss Schönbrunns, Johann Fischer von Erlach, der mit dem Sakralbau eine Verbindung zwischen Rom und Byzanz verdeutlichen wollte und sich darum an Elementen der Hagia Sophia, sowie der Trajansäule des römischen Forums bediente.
ORF III Doku
Heiligenkreuz - Ein Stift im Wienerwald DOKUMENTATION
Zu den bedeutendsten Stiften im Wiener Umland gehört das Zisterzienserhaus Heiligenkreuz. Hier herrscht ein reger Zulauf an Neuzugängen, und auch Laien von außen zieht es verstärkt dorthin. Weithin bekannt wurde das Stift durch seine singenden Mönche, die es zu CD-Starrruhm brachten. Heiligenkreuz gilt aber auch als zentrales Zentrum der christlichen Gesellschaftserneuerung und betreut ein weites Feld an Gemeinden im Umland pastoral.
ORF III Doku
Klosterneuburg - Ein Stift an der Donau DOKUMENTATION
Malerisch an der Donau und vor den Toren Wiens gelegen, ist das Stift Klosterneuburg seit jeher ein Attraktionspunkt und auch ein beliebtes Ausflugsziel. Hier, wo die Schulklassen zu Leopoldi zum Fasslrutschen herkommen, liegt auch ein geistiges Zentrum, das die Menschen aus dem Umland gerade zu Festtagen anzieht. So belebt wie zu Leopoldi ist Stift Klosterneuburg nicht immer, und doch stellt das Grab des Babenbergers Leopold eine der Wiegen der österreichischen Kultur dar. In dieser Folge der Serie Heimat der Klöster zeigt Heimat Österreich, wie das Gotteshaus der Augustiner Chorherren das traditionelle Leben und die Volksgläubigkeit der Menschen prägt.
ORF III Doku
Der Dom, der Halbmond und die Kreuzritter - Babenbergs Visionen für St. Stephan DOKUMENTATION
ORF III Doku
Die Wiener Karlskirche - Mit Karl Hohenlohe DOKUMENTATION
ORF III Doku
Heiligenkreuz - Ein Stift im Wienerwald DOKUMENTATION
ORF III Doku
Klosterneuburg - Ein Stift an der Donau DOKUMENTATION
ORF III Doku
Der Dom, der Halbmond und die Kreuzritter - Babenbergs Visionen für St. Stephan DOKUMENTATION
ORF III Show
Gipfel-Sieg: Der Wille versetzt Berge GESPRÄCH Diözesanbischof Benno Elbs und Heike Eder
ORF III Doku
Heiligenkreuz - Ein Stift im Wienerwald DOKUMENTATION
ORF III Doku
Klosterneuburg - Ein Stift an der Donau DOKUMENTATION
ORF III Doku
Fernsehen wie damals DOKUMENTATION 16mm - Schätze aus dem Fernseharchiv
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN