ORF2
ORF2 Fr. 12.10.
Doku

Chinesische Mauer: Ein Monument der Macht

Chinesische Mauer. ORF / pretv / ©2018 CITVC
Zhu Di (später Kaiser Yongle) mit Ming-Soldaten, ca. 1395. ORF / pretv / ©2018 CITVC
Gelber Fluss im Lössplateau. ORF / pretv / ©2018 CITVC
Buddhastatue in Yungang-Grotten bei Datong. ORF / pretv / ©2018 pretv
Kämpfe zwischen Nördlichen Song und Liao um die Einheit Chinas im 10. Jhdt. ORF / pretv / ©2018 CITVC
Kleine Buddhastatuen in Yungang-Grotten bei Datong. ORF / pretv / ©2018 pretv
Ming-General mit Pfeil und Bogen. ORF / pretv / ©2018 CITVC
Chinesische Mauer bei Shanhaiguan. ORF / pretv / ©2018 CITVC
Chinesisches Laternenfest in Nuanquan: Geschmolzenes Eisen wird gegen die Chinesische Mauer geschleudert. ORF / pretv / ©2018 CITVC
Mongolische Reiter, 14. Jhdt. ORF / pretv / ©2018 CITVC

Das ORF2 Programm mit allen Sendungen live im TV von tv.orf.at. Sie haben eine Sendung verpasst. In der ORF TVthek finden Sie viele Sendungen on demand zum Abruf als online Video und live stream.

Geschichte 50′

Inhalt

Im 2. Teil spielt der Ming-Kaiser Yongle (1360 - 1424) eine zentrale Rolle. Während seiner Regentschaft wurden riesige Bauprojekte entlang der Grenze des "Reichs der Mitte" begonnen. Er verlegte seine Hauptstadt an den südlichen Rand der Großen Mauer, nach Peking, wo die größte Palastanlage der Welt entstand: die Verbotene Stadt. Yongle legte das politische Fundament für die Vergrößerung und Verlängerung der Chinesischen Mauer und schuf ein Monument, das bis heute nichts von seiner Anziehungskraft eingebüßt hat: eine architektonische Skulptur, die von Millionen Besuchern jedes Jahr bewundert wird. Mittels Reenactments und Experteninterviews erfahren wir die Motive jener, die für den Bau der Großen Mauer verantwortlich waren: Ihre Furcht vor Eindringlingen und begleitenden wirtschaftlichen Erwägungen waren ebenso stark wie der Wille, sich die Natur untertan zu machen. Das atemberaubende Ausmaß der Großen Mauer steht symbolisch für 2500 Jahre wechselhafte chinesische Geschichte. Und noch mehr: Die Chinesische Mauer ist ein Bauwerk, das den Lauf der Weltgeschichte verändert hat.

Sendungsinfos

Von: Martin Betz, Liang Renhong VPS: 12.10.2018 22:35, Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN