Expeditionen ins Tierreich

Expeditionen ins Tierreich - Die Letzten Europas - Wildpferde im Münsterland

NDR
Expeditionen ins Tierreich

Expeditionen ins Tierreich - Die Letzten Europas - Wildpferde im Münsterland

Tiere

Im Herzen Westfalens leben die letzten Wildpferde Europas, ursprünglich, ungezähmt und nahezu frei. Jahrhundertelang haben sie den Wandel von Wildnis in Kulturland überstanden und leben noch immer bei jeder Witterung mitten im Münsterland, Seite an Seite mit anderen seltenen Tieren und Pflanzen. Über ein Jahr lang begleitete Tierfilmer Christian Baumeister Dülmener Wildpferde, inzwischen sind es ca. 350 Exemplare. Sein Film beginnt mit spektakulären Szenen aus der Paarungszeit im zeitigen Frühjahr, wenn die Hengste um die Stuten kämpfen. Einst war ganz Westfalen von sumpfigen Wäldern bedeckt. Zu jener Zeit streiften noch vielerorts wilde Pferdeherden durch das Land. Überlebt hat nur eine einzige davon. Die letzten 20 Tiere flohen vor den Menschen in ein Sumpfgebiet nahe der Stadt Dülmen. Das Land gehörte den Herzögen von Croÿ. Sie stellten es Mitte des 19. Jahrhunderts unter Schutz und sicherten so das Überleben dieser letzten Wildpferde Europas. Pferde sind ausgesprochen soziale Tiere. Die große Herde besteht aus vielen Familieneinheiten, die alle von einer erfahrenen Stute angeführt werden. Sie ist es auch, die vor jedem Trinken sorgfältig prüft, ob im Wasser keine Feinde lauern. Ein uralter Instinkt aus der Zeit, als Wildpferde noch gemeinsam mit Krokodilen im einst tropischen Deutschland lebten. Schon früh im Jahr werden die ersten Fohlen geboren. Im Schutz ihrer Familie versuchen sie sofort, auf die Beine zu kommen, um im Notfall mit der Herde flüchten zu können. Die kleinen Stuten bleiben ihr Leben lang in der Herde. Den jungen Hengsten jedoch steht ein anderer Lebensweg bevor: Jedes letzte Wochenende im Mai wird die ganze Herde in eine Arena getrieben, dann werden die Jährlings-Hengste von jungen Männern aus der Region eingefangen. Außer faszinierenden Aufnahmen aus dem Leben der Pferde gibt der Film auch außergewöhnliche Einblicke in den Alltag anderer in freier Natur lebenden Tierarten. Uhus ziehen ihre Jungen groß. Zwergmäuse bauen ihre kunstvollen Kugelnester inmitten von Kornfeldern. Sogar die Geburt junger Kreuzottern fängt Christian Baumeister mit der Kamera ein.
NDR
Mein Traum vom Hof

Mein Traum vom Hof

NDR
Großstadtrevier

Großstadtrevier - Nachtgestalten

NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Kids
Sesamstraße KINDERSENDUNG (Folge: 2807)
Wer kennt sie nicht? Samson, Tiffy und ihre Freunde haben die Herzen aller Kinder im Sturm erobert. Seit dem Jahr 1969 begeistern sie kleine Zuschauer mit ihren kindgerechten und lehrreichen Geschichten.
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION Kanäle - Der Laden am Kai
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
NDR Doku
Die Ernährungs-Docs DOKUMENTATION
Essen als Medizin: In der Fortsetzung dieses einzigartigen Fernsehformats wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die "Docs" Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, allesamt erfahrene Mediziner, wollen mit gezielten Ernährungsstrategien Symptome bei ihren Patienten deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen. In dieser Folge "Die Ernährungs-Docs" kommt Gunda G. an Bord. Die 59-Jährige leidet an starker Arthrose in beiden Knien. Das ist schlimm für die Profi-Tanzlehrerin aus dem Nordseebad Wremen, die sich beim Einkaufen manchmal schon von ihrem Mann im Rollstuhl schieben lässt. Bei einem operativen Eingriff wurden die Gelenke von innen gespült und der angegriffene Knorpel geglättet. Gebracht hat es praktisch nichts. "Kein Wunder. Studien belegen, dass die Kniespiegelung nur Geld kostet, aber keinen langfristigen Erfolg verspricht", sagt Jörn Klasen. Es müssen 15 Kilogramm Gewicht runter, sagt der Doc. Und: Gunda G. soll auf entzündungshemmende Lebensmittel setzen, unter anderem auf Hagebutte, die nach neuesten Forschungen den Knorpelzerfall bremsen soll. Kann Patientin Gunda weiterhin tanzen? Oder muss sie doch wieder unters Messer und sich künstliche Kniegelenke einsetzen lassen? Frank B. aus Boltenhagen leidet unter einer Volkskrankheit: Divertikulose. Dabei handelt es sich um Ausstülpungen in der Darmwand. Bei ihm sind diese entzündet. Die Folge: Er hat Fieber, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung. Anne Fleck sagt: "Sie hatten ja schon einen starken Schub. Und bei einem weiteren Schub droht ein Darmverschluss oder sogar ein lebensbedrohlicher Darmdurchbruch." Frank B. lernt nun, was er essen darf, und vor allem, was nicht. Nicht gut gekaute Speisestückchen sind für ihn eine große Gefahr. Auf seine geliebten Mohnbrötchen soll er ab sofort verzichten, denn wenn der Mohn in einem Divertikel hängen bleibt, kann er sich entzünden. Auch Nüsse oder Sonnenblumenkerne sind ein Risiko. Ballaststoffreich soll er sich ernähren und sich vor allem mehr Zeit fürs Essen nehmen. Und dann verordnet die Ärztin ihm noch den "Kautrainer": drei Monate lang soll der 48-Jährige jeden Morgen ein altes Brötchen mit Leinöl und Joghurt zerkauen. Schließlich kommt eine junge Frau aufs Praxisboot, die ein für ihr Alter ungewöhnliches Leiden hat: Sodbrennen. Das ist nicht nur unangenehm, sondern die aufsteigende Magensäure verätzt die Speiseröhre und kann so zu Krebs führen. Bei Sandy M. hat der Reflux eine klare Ursache: Sie kam als Baby mit einer missgebildeten Speiseröhre zur Welt. Seit zwei Jahren nimmt die 18-Jährige Säureblocker. Aber diese können das Sodbrennen nur eindämmen und haben starke Nebenwirkungen. "Diese Medikamente lösen Osteoporose aus, Knochenschwund. Wenn Sie die ein Leben lang weiternehmen, hätten Sie am Ende 20.000 Stück geschluckt", erklärt ihr Matthias Riedl. Das Ernährungsprotokoll zeigt, dass die Pinnebergerin beim Essen vieles falsch macht: Stracciatellajoghurt enthält zu viel Zucker, Orangensaft oder Kiwis sind zu säurehaltig, Weißmehl ist generell nicht gut. Der Doc geht aufs Ganze: Schon mit Beginn der Ernährungstherapie soll Sandy M. den Säureblocker einfach weglassen. Wird die Schülerin die Umstellung schaffen?
NDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2709)
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
NDR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 2973)
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
Die Nordreportage REPORTAGE Der Kampf gegen die Trockenheit
Wann immer es etwas Interessantes aus dem Norden der Republik zu berichten gibt, sind die Reporter der Sendung vor Ort. Sie stellen das jeweilige Thema umfassend vor und lassen Betroffene zu Wort kommen.
NDR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
NDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Schwere Prüfungen (Staffel: 14 Folge: 542)
Die seit 1998 ausgestrahlte Arztserie handelt vom Alltag in der fiktiven Leipziger "Sachsenklinik". Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die bewegenden Schicksale der Patienten.
NDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Gesetz und Liebe (Staffel: 3 Folge: 111)
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Doku
die nordstory LAND UND LEUTE Außergewöhnliche Architektur
Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
NDR Show
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Show
Mein Nachmittag TALKSHOW
Regelmäßig finden Live-Schaltungen zu Reportern im NDR-Sendegebiet statt, wo sich Interessantes ereignet. Sie widmen sich alltagsrelevanten Themen und bereiten sie unterhaltsam auf.
NDR Doku
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 281)
Freundschaften, Paare und Zickenkrieg stehen dieses Mal im Mittelpunkt. Klingt ganz menschlich. Es geht aber um tierische Beziehungen. Der Tierpark hat zwei neue Sumatratiger: Harfan und seine zukünftige Partnerin Mayang. Noch leben die beiden getrennt, aber mit Blickkontakt. Nachwuchs ist jetzt schon Pflicht, denn es geht um die Arterhaltung. Mehr als Blickkontakte gibt es bei den Humboldtpinguinen. Die sind nach einer langen Nacht beim Betten machen und der Morgentoilette. Danach findet das Pinguinpaar Benny und Vierpunkt Zeit zum Schmusen. Zickenkrieg bei den Serauen, einer japanischen Ziegenart. Sie sind eher Einzelgänger, aber seitdem Akita zu alt ist für Nachwuchs und Itzumi gedeckt wurde und nun tragend ist, verstehen sich die früheren Freundinnen überhaupt nicht mehr. Nun sollen sie auch das Gehege tauschen, doch darauf hat Itzumi gar keine Lust! Bei den Wasserschweinen gibt es unerwartet doppelten Nachwuchs und ein kompliziertes Familienkonstrukt: eine frühreife Tochter mit Nachwuchs, zwei Zuchtweibchen bald mit Nachwuchs und Männchen Felipe, Urheber des ganzen Kindersegens. Bleibt abzuwarten, wie es mit der Patchworkfamilie weitergeht.
NDR
Niedersachsen 18.00 NACHRICHTEN
Am frühen Abend werden aktuelle Themen aus Niedersachsen beleuchtet und kritisch hinterfragt. Außerdem gibt es Informationen zu den neuesten Trends und Ereignissen aus der Kunst- und Kulturszene.
NDR Doku
Wie geht das? REPORTAGE Die letzten Pfeffersäcke
Kein Gewürz ist beliebter in Deutschland als Pfeffer. In Hamburg verfeinert Pfeffer aber nicht nur das Essen, sondern hat auch immer dafür gesorgt, dass die Kaufleute, die "Pfeffersäcke", zu Reichtum kommen. Bis heute ist Hamburg weltweit einer der wichtigsten Umschlagsplätze für Gewürze. Nach dem Zweiten Weltkrieg gab es in der Freien und Hansestadt noch etwa 50 Pfefferimporteure. Heute sind es noch zwei. Die Gewinnspanne ist längst nicht mehr so hoch wie früher. Die großen Hersteller kaufen lieber direkt in den Erzeugerländern. Und die politische Weltlage macht den Handel auch nicht einfacher. Aber nicht alle haben aufgegeben: Kai Friedrich Jantzen (46) ist die Hälfte seines Lebens im Pfefferhandel tätig und will es auch bleiben. Zusammen mit seinem Cousin Sven Stamer (47) betreibt er in sechster Generation die 1859 gegründete Gewürzhandelsfirma Jantzen & Deeke GmbH im Katharinenviertel in Hamburg. Sie beliefern Hersteller und lokale Gewürzhändler mit tropischen Rohgewürzen. Auf diese Weise landet bestimmt auch mal Pfeffer von Jantzen & Deeke in einer Gewürzmischung der Manufaktur Ankerkraut. Die Firma ist gut 150 Jahre jünger als Jantzen & Deeke, aber auch ein Familienunternehmen. Anne und Stefan Lemcke kreieren in Hamburg-Sinstorf ausgefallene Gewürzmischungen für Grillgut, Knödel und Obatzter, die sie vor allem online verkaufen. Sie beziehen ihre Rohstoffe vom Gewürzhändler, weil sie bislang das finanzielle Risiko gescheut haben und froh sind, sich nicht um die aufwändige Abwicklung der importierten Ware im Hafen kümmern zu müssen. Allerdings ist es schwierig, beim Großhändler besondere Gewürze zu bekommen, weil die auf Masse setzen. Aber Stefan Lemcke hat es auf den "Champagner unter den Pfeffersorten" abgesehen: den roten Kampotpfeffer aus Kambodscha. Deswegen will Stefan Lemcke nach Südostasien fahren und erstmals direkt beim Erzeuger kaufen. Der Film aus der Reihe "Wie geht das?" wirft einen Blick hinter die Fassaden der Firmen Jantzen & Deeke und Ankerkraut und zeigt, welchen Herausforderungen sich der moderne Gewürzhandel stellen muss, in einer fast 160 Jahre alten Handelsfirma und einer erst fünf Jahre alten Manufaktur.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Doku
Expeditionen ins Tierreich TIERE Die Letzten Europas - Wildpferde im Münsterland
Im Herzen Westfalens leben die letzten Wildpferde Europas, ursprünglich, ungezähmt und nahezu frei. Jahrhundertelang haben sie den Wandel von Wildnis in Kulturland überstanden und leben noch immer bei jeder Witterung mitten im Münsterland, Seite an Seite mit anderen seltenen Tieren und Pflanzen. Über ein Jahr lang begleitete Tierfilmer Christian Baumeister Dülmener Wildpferde, inzwischen sind es ca. 350 Exemplare. Sein Film beginnt mit spektakulären Szenen aus der Paarungszeit im zeitigen Frühjahr, wenn die Hengste um die Stuten kämpfen. Einst war ganz Westfalen von sumpfigen Wäldern bedeckt. Zu jener Zeit streiften noch vielerorts wilde Pferdeherden durch das Land. Überlebt hat nur eine einzige davon. Die letzten 20 Tiere flohen vor den Menschen in ein Sumpfgebiet nahe der Stadt Dülmen. Das Land gehörte den Herzögen von Croÿ. Sie stellten es Mitte des 19. Jahrhunderts unter Schutz und sicherten so das Überleben dieser letzten Wildpferde Europas. Pferde sind ausgesprochen soziale Tiere. Die große Herde besteht aus vielen Familieneinheiten, die alle von einer erfahrenen Stute angeführt werden. Sie ist es auch, die vor jedem Trinken sorgfältig prüft, ob im Wasser keine Feinde lauern. Ein uralter Instinkt aus der Zeit, als Wildpferde noch gemeinsam mit Krokodilen im einst tropischen Deutschland lebten. Schon früh im Jahr werden die ersten Fohlen geboren. Im Schutz ihrer Familie versuchen sie sofort, auf die Beine zu kommen, um im Notfall mit der Herde flüchten zu können. Die kleinen Stuten bleiben ihr Leben lang in der Herde. Den jungen Hengsten jedoch steht ein anderer Lebensweg bevor: Jedes letzte Wochenende im Mai wird die ganze Herde in eine Arena getrieben, dann werden die Jährlings-Hengste von jungen Männern aus der Region eingefangen. Außer faszinierenden Aufnahmen aus dem Leben der Pferde gibt der Film auch außergewöhnliche Einblicke in den Alltag anderer in freier Natur lebenden Tierarten. Uhus ziehen ihre Jungen groß. Zwergmäuse bauen ihre kunstvollen Kugelnester inmitten von Kornfeldern. Sogar die Geburt junger Kreuzottern fängt Christian Baumeister mit der Kamera ein.
NDR Doku
Mein Traum vom Hof DOKUMENTATION
Viele Landwirte in Norddeutschland wissen nicht, wie es mit ihrem Hof weitergehen soll. Auf der anderen Seite stehen gut ausgebildete junge Leute bereit, die nichts lieber täten, als aufs Land zu ziehen und ihren eigenen Bauernhof zu betreiben. An diesem Punkt knüpft "Mein Traum vom Hof" an und hilft Bauern, die passenden Nachfolger für ihren Betrieb zu finden. Vor mehr als 20 Jahren haben sich die Weinhändler Babette (63) und Thomas Grosch (65) ihren Lebenstraum erfüllt: Sie kehrten der Stadt Hamburg den Rücken und kauften einen kleinen Hof in Privelack im Landkreis Lüneburg. Aus einem kahlen Anwesen haben sich die Groschs ihren eigenen Paradiesgarten geschaffen: Zwischen bunten Blumen bauen die beiden auf fünf Hektar Obst, Gemüse sowie Wein an und betreiben ein kleines Hofcafé mit Pension, in dem sie auch Produkte aus eigener Ernte anbieten. Jetzt suchen Babette und Thomas Nachfolger, die ihren Hof in Zukunft übernehmen sollen. Das Bewerberpaar Marlene Linde (30) und David Nipkau (29) und die zweiten Interessenten, Anne Kaulfuß (37) und Deacon Dunlop (47), stehen bereits in den Startlöchern. Babette und Thomas Grosch legen großen Wert auf Nachhaltigkeit bei der Bewirtschaftung. Sie lassen der Natur Raum und unterstützen die Tiere durch eine gewollte Unordnung: Stein- und Totholzhaufen, ungemähte Wiesenbereiche und große Wildkräuterflächen bieten Lebensraum für alles, was dort kreucht und fleucht. Ihr Wissen rund um den Anbau und die Vermarktung möchten sie gerne an die Nachfolger weitergeben. Ihr Wunsch ist es, ein junges Pärchen zu finden, das ordentlich anpacken kann und mit dem sie friedlich und nett zusammenleben können. Zuerst kommen Marlene Linde (30) und David Nipkau (29) aus der Nähe von Bremen auf den Hof. Marlene macht eine Ausbildung zur Gärtnerin und möchte in Zukunft gerne selbst Obst und Gemüse anbauen. David ist neben dem Frankfurter Flughafen aufgewachsen und weiß daher ganz genau, was er nicht möchte: ein Leben in der Stadt! Deswegen hat es ihn aufs Land gezogen, wo er derzeit eine Ausbildung zum dynamisch biologischen Landwirt macht. Da Davids Herz für Tiere schlägt, möchte das junge Paar die beiden Bereiche, in denen sie arbeiten, miteinander kombinieren. Lene und David haben bereits viele Ideen, die sie umsetzen möchten. Hierfür fehlt ihnen nur noch der passende Hof. Die zweiten Bewerber sind die Berlinerin Anne Kaulfuß (37) und der gebürtige Kalifornier Deacon Dunlop (47). Die gelernten Biologen sind nach ihrem Studium in die Eventmanagmentund Gastroszene hereingerutscht und organisieren seitdem Festivals und Events. Doch die beiden wollen raus aus Berlin, weg von all dem Lärm und der Hektik. Zuflucht finden sie derzeit in ihrem bunten Kleingarten. Auf kleinster Fläche bauen sie dort in umfunktionierten Kinderbetten viele Obst- und Gemüsesorten an. In Zukunft wollen sie das Microfarming im größeren Rahmen ausführen und der Stadt den Rücken kehren. Beide Parteien treten nacheinander zur Probearbeit beim Ehepaar Grosch an und haben nur wenige Tage Zeit, von sich als würdige Nachfolger zu überzeugen. Wer wird das Rennen um den Hof für sich entscheiden können?
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Serien
Großstadtrevier KRIMISERIE Nachtgestalten (Staffel: 15 Folge: 8)
Schon seit 1986 ermitteln die Hamburger Polizisten des 14. Reviers. Bei ihren Einsätzen in Berufs- und Privatleben zeigen die Nordlichter immer viel Courage und auch Herz.
NDR Show
extra 3 KABARETTSHOW
Allzu oft bietet die deutsche Politik Steilvorlagen für Hohn und Kritik. Die Sendung betrachtet aktuelle Ereignisse in einem satirischen Licht und lässt dabei oft kein gutes Haar an unseren Volksvertretern.
NDR Show
ZAPP INFOMAGAZIN
Hier dreht sich alles um das Thema Medien. Wer sind die Macher, wie wird journalistische Arbeit beeinflusst, wie wird Werbung platziert? Im Jahr 2007 erhielt die Sendung den Deutschen Kritikerpreis.
NDR Doku
7 Tage... MENSCHEN auf der Jagd
In der Serie begleiten Reporter Menschen jeweils sieben Tage lang an außergewöhnliche Orte, in deren soziale Gruppen oder spezielle Berufe, nehmen Teil an deren Alltag und sammeln durch Interviews Eindrücke.
NDR Serien
Hafenpolizei KRIMISERIE Die Ölspur, D 1963
Die Besitzer verschiedener Barkassen im Hamburger Hafen wundern sich über den hohen Spritverbrauch von ihren Schiffsmotoren. Dann passiert einem von ihnen ein Missgeschick: Die Maschine setzt mitten im Elbstrom aus. Sie sind sich sicher, dass hier Treibstoffdiebe am Werk sind. Die stehlen das Dieselöl, um es an Tankstellen billig zu verkaufen. Es beginnt eine Großfahndung nach den Tätern, immer der Ölspur entlang.
NDR Doku
Visite MAGAZIN
Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.
NDR Show
Weltbilder INFOMAGAZIN
Bereits seit 1991 sind die Korrespondenten im Ausland unterwegs und berichten vor Ort vom Geschehen. Die Reportagen informieren detailliert über Hintergründe und decken nicht selten Missstände auf.
NDR Show
Panorama 3 INFOMAGAZIN
Die Reporter konnten durch ihre intensive Recherchearbeit bereits einige Skandale enthüllen. Gezeigt werden Beiträge zu aktuellen Entwicklungen in der Landes- und Bundespolitik.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
In kurzweiligen Beiträgen erfahren die Zuschauer hier alles Wissenswerte über das Bundesland im hohen Norden. Themen aus Politik, Kultur, Sport und Heimatkunde werden behandelt.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN