Morddeutschland

Morddeutschland - Tod auf dem Heimweg

NDR
Morddeutschland

Morddeutschland - Tod auf dem Heimweg

Recht und Kriminalität

Die True-Crime-Reihe "Morddeutschland" erzählt die Geschichten spektakulärer Ermittlungen in Mordfällen, wobei die Kriminalistik im Mittelpunkt steht. Eindrucksvoll gibt es Einblicke in die aufwendige Arbeit und die innovativen Methoden der Ermittler. Mit Verstand, Taktik und Präzision sind sie den Tätern auf der Spur und können sie schließlich fassen. Dabei ist die Kamera mit den Ermittlern an den Orten dabei, die für den Fall wichtig waren. Die Dokumentation zeigt, wie extrem aufwendig und mühsam Mordermittlungen sind, wie Kriminalisten denken und welche winzigen Details am Ende zum Durchbruch bei der Aufklärung führen können. Zwei Morde erschüttern den Landkreis Dithmarschen Anfang der 2000er-Jahre. Nach einer Schulfeier verschwindet ein junges Mädchen. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach der 15-Jährigen, doch sie taucht nicht wieder auf. Erst sechs Wochen später wird aus der unheilvollen Vorahnung schreckliche Gewissheit. An einem Regenrückhaltebecken in Nordfriesland wird eine Leiche gefunden, fast komplett skelettiert. Die Polizei kann zunächst noch nicht einmal feststellen, ob es sich dabei um einen Mann oder eine Frau handelt. Die Rechtsmedizin in Kiel kann zumindest das schnell klären. Es ist eine junge Frau: die vermisste 15-Jährige. Der Vergleich mit dem Zahnschema beweist es. Doch die Todesursache ist unklar, denn es sind keine Beschädigungen an den Knochen nachweisbar. Das wäre vermutlich der Fall, wenn das Mädchen erstochen, erschossen oder erschlagen worden wäre. Am wahrscheinlichsten, mangels anderer Spuren ist, dass das Opfer erwürgt wurde oder ertrunken ist. Aber auch da können die Ermittler nicht sicher sein. Ebenso wenig wie bei dem Motiv. Die Hose der 15-Jährigen war geöffnet, aber nicht heruntergezogen. Ein Sexualmord scheint genauso möglich wie eine Eifersuchtstat. Im Zuge der weiteren Untersuchungen stoßen die Ermittler auf einen Missbrauchsfall. Doch den Mörder können sie dadurch nicht überführen. Nach monatelangen Ermittlungen ruht der Fall schließlich. Zwei Jahre später muss die Mordkommission Itzehoe zu einem weiteren rätselhaften Tatort fahren. Es ist mitten in der Nacht, auf der Landstraße kurz hinter dem Ortsausgang Wesselburen steht ein grüner Mazda 5 mit Stufenheck. Der Mann hinterm Steuer ist tot, vier Schüsse in Kopf und Oberkörper haben ihn getroffen. Aber etwas stimmt nicht: Die Kriminaltechniker finden zwar vier Patronenhülsen, die aber ungewöhnlich weit vom Auto des Opfers entfernt liegen. Die Schüsse müssen aber aus nächster Nähe abgegeben worden sein. An der Stoßstange des Mazda finden die Polizisten Lackspuren und Kratzer. Ein erkennbares Motiv gibt es auch diesmal nicht. Das Opfer, ein Erntehelfer, lebte zurückgezogen und friedlich. Keine Konflikte, keine Anzeichen auf etwas Ungewöhnliches und keine Spur zum Mörder. Am Ende finden die Ermittler den Täter, der bereits mehrfach gemordet hat. Eine tickende, menschliche Zeitbombe in der Gestalt eines freundlichen, harmlos wirkenden Mannes.
NDR

die nordstory - Finkenwerder - Zwischen Hafenindustrie und Naturparadies

Land und Leute Fährt man nach Finkenwerder, dann fährt man durch den Hafen, vorbei an Containerterminals, vorbei an Stahl- und Aluminium-Werk. Windkrafträder reihen sich auf, die Hauptdurchgangsstraße ist viel befahren und führt ans andere Ende zum Airbusgelände: Schwerindustrie und Hightech. Mittlerweile hat Finkenwerder 12.000 Einwohner, in der nördlichen Hälfte viel Industrie und Handwerk, dazu den Flugzeugbauer Airbus. 15.000 Menschen arbeiten hier, davon allerdings nur 500 Ortsansässige. Die südliche Hälfte von Finkenwerder ist das krasse Gegenteil: Es gibt viele Grünflächen, von Gräben durchzogen ist es das Land der Obstbauern. Doch ein romantisches Fischerdörfchen sieht anders aus. Auf den ersten Blick. Schaut man genauer hin, entdeckt man die Werft von Thees Behrens. Auch Fischer Olaf Jensen fängt noch immer in der Elbe Aal. Und Obstbauer Jörg Quast baut im ländlichen Süden von Finkenwerder Äpfel an. Und direkt dahinter liegt die Alte Süderelbe, ein kleines Naturparadies. Früher war hier der Hauptschifffahrtsweg der Elbe. Nach der Sturmflut von 1962 wurde die Süderelbe durch einen Damm abgeschnitten. Heute ist die Süderelbe ein sechs Kilometer langes Naturgewässer, das sich in die Industrielandschaft zwischen Containerbrücken und Airbus keilt. Holger und Patricia Maciolek verteidigen es gegen die Interessen der Hafenwirtschaft. Hier wird deutlich, wie groß die Kontraste auf der ehemaligen Insel Finkenwerder sind.
NDR

3 nach 9

Talkshow Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen folgende Gäste: Collien Ulmen-Fernandes Sie sang schon mit Enrique Iglesias, war mit den größten internationalen Stars per Du; jetzt geht die Schauspielerin und ehemalige VIVA-Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes unter die Kinderbuchautorinnen. "Lotti & Otto" erzählt von Jungssachen und Mädchenkram, ein Herzensprojekt für die Mutter einer Tochter. Bei "3nach9" erzählt die Ehefrau von Christian Ulmen vom Spagat zwischen Familie und Job und verrät, warum ihr die eigene Unabhängigkeit so wichtig ist. Marius Müller-Westernhagen Mehr als 40 Jahre ist es her, dass Marius Müller-Westernhagen das Album "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" aufnahm. Die Songs handelten von Dicken, Trinkern und einem frustrierten Musiker vor teurem Papier. "Nach Jahren liest du so einen Text dann wieder und begreifst: Ach, das habe ich damit gemeint", sagt der Kultsänger und nahm mit dieser Erkenntnis Titel wie "Johnny Walker" & Co. in New York neu auf. Auf seinen Erlebnisbericht darf man gespannt sein. Franz Müntefering "Man muss den Mut haben, den Menschen auch anstrengende Sachen zu sagen", hat Franz Müntefering einmal gesagt. Er ist auch nach seiner aktiven Politikerkarriere bekannt dafür, Dinge beim Namen zu nennen. Ob der ehemalige SPD-Chef einer neuen Parteispitze Ratschläge geben möchte und welche Seiten am Älterwerden dem ehemaligen Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen besonders gefallen, berichtet Franz Müntefering bei "3nach9". Martin Rütter Er ist Deutschlands Hundeprofi Nummer eins: Martin Rütter. Obwohl er als Kind selbst keinen Hund haben durfte, hat er seine Leidenschaft für Hunde zu seinem Beruf gemacht. Warum sich der Hundetrainer seit Jahren für einen Hundeführerschein einsetzt und warum der beste Freund des Menschen, der Hund, immer wieder für den Schönheitswahn seiner Herrchen herhalten muss, berichtet Martin Rütter bei "3nach9". Josefine Preuß Eigentlich wäre sie gern Pathologin geworden. Doch Josefine Preuß hat sich dann doch für die Schauspielerei entschieden. Ihr aktuelles Kinoprojekt führt sie in die Welt der Synchronarbeiten, privat geht sie bei Wind und Wetter ins Fußballstadion und kultiviert einen ausgeprägten Putzfimmel. Jan Weiler "Maria, ihm schmeckt's nicht" gehört zu den erfolgreichsten deutschen Büchern der vergangenen Jahrzehnte. "Das Pubertier" sprach vielen verzweifelten Eltern von Teenagern aus der Seele. Jan Weilers aktueller Protagonist heißt Martin Kühn. Und viele Männer über 40 haben etwas von dieser Romanfigur. Wer genau sich dahinter verbirgt, über den Zwang zum Grübeln und warum Handys bei Mahlzeiten absolut tabu sind, berichtet Jan Weiler bei "3nach9".
NDR

NDR heute

SWR WDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Kids
Sesamstraße KINDERSENDUNG Bei Wind und Wetter (Folge: 2842)
Wer kennt sie nicht? Samson, Tiffy und ihre Freunde haben die Herzen aller Kinder im Sturm erobert. Seit dem Jahr 1969 begeistern sie kleine Zuschauer mit ihren kindgerechten und lehrreichen Geschichten.
NDR Doku
Visite MAGAZIN
Der Ratgeber widmet sich verschiedenen Gesundheitsthemen. Hierzu werden Mediziner im Studio befragt und Beiträge aus Kliniken und Arztpraxen gezeigt. Auch Betroffene kommen zu Wort.
NDR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2993)
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
NDR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 3250)
In der beliebten Telenovela rund um das Hotel "Fürstenhof" geht es stets um Liebe mit Hindernissen. Auf tragische Weise können Paare nicht zueinanderfinden. Nicht selten sind dabei Intrigen im Spiel.
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR Doku
Wie geht das? REPORTAGE Lupine - Neue Power vom Acker
Gemeinsam wollen Bauern und Tüftler aus Mecklenburg-Vorpommern den Ernährungsmarkt revolutionieren und Soja durch Lupinen ersetzen. Die in Weiß und Blau blühenden Pflanzen gedeihen gut auf den trockenen norddeutschen Böden. Aus den Samen wollen sie Brot, Eis oder Kaffee herstellen. Die Kunst besteht darin, das Lupineneiweiß zu nutzen und die Bitterstoffe zu neutralisieren. "Wie geht das?", das zeigt dieser Film. Biobäcker Christian Fries sucht ständig nach neuen Möglichkeiten, seine Brote mit heimischen Aromen zu verfeinern. Zum ersten Mal hat er Lupinen aus Mecklenburg-Vorpommern im Teig verknetet. Das Ergebnis hat ihn selbst überrascht: sein saftiges, ballaststoffreiches Eiweißbrot geht auf dem Schweriner Markt weg wie warme Semmeln. Michelle Roth wollte mit ihrer Biorösterei auch Getränke anbieten, die nicht auf weiten Wegen nach Deutschland importiert werden müssen. Sie ist ebenfalls auf die Lupine gekommen. Und Tüftler aus Grimmen planen den ganz großen Wurf: Mit einem streng geheimen Verfahren haben sie es geschafft, die Bitterstoffe der Lupine zu eliminieren, ohne das wertvolle Eiweiß zu zerstören. Bundesweit sollen ihre Molkereiersatzprodukte die Kühlregale erobern. Denn nur wenn überall im Land die Kundinnen und Kunden die Lupine auch als Lebensmittel entdecken, hat die Pflanze das Zeug, das importierte Soja zu ersetzen. Die Ausgangslage ist günstig. Die Pflanzen gedeihen eigentlich auch auf den trockenen Böden in Mecklenburg-Vorpommern. Und Brigitte Roost-Krüger von der Agrargemeinschaft Holthusen sieht viel Potenzial in der Lupinenpflanze, nur die extreme Trockenheit bereitet auch ihr Sorgen. Die Ernte droht schlecht auszufallen. Trotzdem macht Forscherin Christel Baum von der Universität Rostock den Bauern Mut. Die Wurzeln der Pflanzen düngen die Böden fürs Folgejahr. Langfristig bringt die Lupine also garantiert neue Power auf die Äcker.
NDR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
NDR Serien
In aller Freundschaft ARZTSERIE Gefühl und Verstand (Staffel: 22 Folge: 839)
Dr. Roland Heilmann hält einen Vortrag an der Universität Leipzig. Dabei beobachtet er die Studentin Frieda Manthey, die offensichtlich Probleme mit ihrer Schulter und ihrer Hand hat. Er nimmt die junge Frau mit in die Klinik. Dr. Martin Stein übernimmt die Patientin und lässt sie röntgen. Doch ehe Frieda ihre Diagnose bekommt, verschwindet sie schon wieder in Richtung Uni, was sich als fataler Fehler herausstellt. Hans-Peter Brenner ist unterdessen mit dem Patienten Heinrich Fuchs beschäftigt. Dieser fürchtet, Multiple Sklerose zu haben. Die Angst vor der Krankheit lässt das Thema Einsamkeit im Alter neu und bedrohlich aufkommen, auch für Brenner. Roland lernt in der Straßenbahn eine Frau kennen, die ihn verunsichert: Katja Brückner, die für den Leipziger Nahverkehr arbeitet und in Roland zunächst einen notorischen Betrüger vermutet. Nachdem das Missverständnis aufgeklärt ist, sind sich die beiden durchaus sympathisch. Bleibt es bei dieser kurzen Begegnung?
NDR Serien
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte KRANKENHAUSSERIE Gesichtsverlust (Staffel: 2 Folge: 61)
Der Ableger der Serie "In aller Freundschaft" dreht sich um den Alltag im Erfurter Johannes-Thal-Klinikum. Die Beziehungen zwischen den Ärzten stehen dabei ebenso im Mittelpunkt wie die Schicksale der Patienten.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Doku
die nordstory DOKUMENTATION Schätze im Aller-Leine-Tal
Im Mittelpunkt der Sendung stehen Geschichten aus Deutschlands Norden - über interessante Menschen, idyllische Landschaften und beeindruckende Tierwelten.
NDR Show
Gefragt - Gejagt QUIZSHOW
Vier Kandidaten spielen gegen einen Quizchampion, den "Jäger". Dabei müssen sie im Kampf gegen die Zeit knifflige Wissensfragen beantworten. Holt der "Jäger" sie dabei ein, ist der Kampf für die Kandidaten verloren.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Show
Mein Nachmittag TALKSHOW
Regelmäßig finden Live-Schaltungen zu Reportern im NDR-Sendegebiet statt, wo sich Interessantes ereignet. Sie widmen sich alltagsrelevanten Themen und bereiten sie unterhaltsam auf.
NDR Doku
Leopard, Seebär & Co. TIERE Fruchtcocktail für die Tiger (Folge: 63), D 2009
Fruchtcocktail für die Tiger Sascha und Taiga haben duschfrei. Bei der Hitze gibt es eine andere Erfrischung: eine große Wassermelone. Tiger und Melone ist zugegebenermaßen eine gewagte Kombination, aber so eine Frucht besteht schließlich auch aus Fleisch. Sascha ist das Experiment zu albern, aber seine Frau ist sehr angetan. Für die Melone hat das letzte Stündlein geschlagen und über den Fruchtcocktail freuen sich auch die Karpfen im Wassergraben. Rani lebt sich ein Elefantenbaby Rani ist kaum einen Tag alt und hat schon jede Menge Fans. Alle warten gespannt auf das Kleine, das bisher nur von Mutter Thura, Tante Shandra und Tierpfleger Thorsten Köhrmann umsorgt wird. Sein Lieblingsplatz ist unter Mamas Bauch. Von da aus kann man prima die Welt entdecken, ohne zu viel zu wagen. Der erste Tag war auch schon ganz schön aufregend. Und die neuen Eindrücke verarbeitet man am besten im Liegen und beim Schlafen. Monsunregen für die Strauße 30 Grad im Schatten, man könnte meinen, dass das Hagenbecks "Afrikanern" gefällt. Doch Regenmacher Tony Kershaw ist sich sicher, dass Strauß, Warzenschwein und Co. dringend eine Abkühlung brauchen. Typisch Engländer! Kaum kommt die Sonne raus, vermisst er den Regen. Deshalb heckt er einen Erfrischungsplan aus und imitiert subtropischen Platzregen mit einem Gartenschlauch. Hänsel und Gretel im Tapirgehege Julia Ganz und Andy Steffens haben die Tapire mit einer Ganzkörpermassage beglückt. Carmina, Xingo und Poroto sind jetzt tiefenentspannt und hungrig. Damit die drei nicht träge werden, legt Julia im Gehege heimlich eine Spur aus Salat und Gemüse. Auf diese Weise müssen sich die Tapire ihr Futter zusammensuchen. Nur mit dem "heimlich" hapert es etwas, denn Poroto ist Julia längst auf den Fersen und frisst die Krumenspur direkt wieder auf. Krokodil k.o. durch Schildkrötenschwinger Tierpfleger Uwe Fischer putzt die Panzer der Riesenschildkröten. Während die meisten die Prozedur genießen, ist der 99-jährige Leopold irgendwie nicht gut drauf. Uwes Adlerauge entdeckt den Grund: Leopold hat sich geprügelt, und das in seinem betagten Alter. Beim Badeausflug im Schildkrötenteich ist er mit dem Leistenkrokodil aneinandergeraten. Zum Glück ist das nur aus Gips und somit ein Fall für den Maurer, nicht für den Tierarzt.
NDR
Niedersachsen 18.00 NACHRICHTEN
NDR Doku
Hofgeschichten DOKUMENTATION
In den "Hofgeschichten" gibt die Familie Rohlfing ab dieser Folge regelmäßig Einblick in ihren Alltag. In Vorpommern, zwischen Trebel und Recknitz, liegt der Betrieb der Rohlfings mit 1.000 Hektar Weideland und knapp 800 Hektar Ackerflächen. Christian Rohlfing führt den Betrieb, seine Ehefrau Simone arbeitet als Deutsch- und Biologielehrerin in Tribsees an der Regionalschule. Drei Kinder gehören zur Familie: Sohn Joris (13) und die beiden Töchter Maja, elf Jahre, und Anna, sechs Jahre. An diesem Tag steht Düngerstreuen auf dem Programm. Nach dem Motto "früh übt sich" unterstützt Joris den Vater beim Auf- und Abladen. Radlader fahren kann der Schüler, seit er mit den Füßen an die Pedale kommt, doch Düngersäcke verlädt Joris zum ersten Mal. Und dann geht bei ihm auch noch der Teleskoplader kaputt. Neu bei den "Hofgeschichten" ist auch Familie Langeloh aus den Vier- und Marschlanden vor den Toren Hamburgs. Beim Milchbauern Jan-Hendrik Langeloh dreht es sich zum Einstieg einmal nicht um seine Milchkühe. Stattdessen wird es höchste Zeit, den Futtermais vom Feld ins Silo zu holen. Der Boden allerdings ist nach einer Regenperiode ganz schön weich für die schweren Maschinen. Und jede Stunde mit dem Lohnunternehmen kostet den Landwirt bares Geld. Iris Tapphorn aus dem niedersächsischen Brockdorf muss sich unterdessen um das Daunengeschäft kümmern. Jetzt, da die Gänse pflegeleichter werden, kann sich Iris wieder mehr ihrem zweiten Standbein widmen. Kurz vor Beginn der kalten Jahreszeit lassen viele Kunden ihre Daunenbetten reinigen. Auf Iris und ihre Mitarbeiterin warten lange Arbeitstage in der Waschküche vor den Spezialmaschinen. Auf dem Pferdehof von Albert Smidt im ostfriesischen Bingum zeigen sich die Konsequenzen der Überführung eines Kreuzfahrtschiffes der Meyer-Werft auf der Ems. Sein Weideland vorm Deich ist überflutet, denn die Ems wurde aufgestaut. Wegen der Schlickablagerungen ist es danach vorübergehend nicht nutzbar. Nun braucht er eine Fläche für die Schulpferde der Tochter.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
NDR
Hallo Niedersachsen REGIONALMAGAZIN
Wöchentlich wechselnde Moderatoren präsentieren alles Wissenswerte aus Niedersachsens Städten und Gemeinden zu den Themenbereichen Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur.
NDR
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
NDR Doku
die nordstory LAND UND LEUTE Finkenwerder - Zwischen Hafenindustrie und Naturparadies
Fährt man nach Finkenwerder, dann fährt man durch den Hafen, vorbei an Containerterminals, vorbei an Stahl- und Aluminium-Werk. Windkrafträder reihen sich auf, die Hauptdurchgangsstraße ist viel befahren und führt ans andere Ende zum Airbusgelände: Schwerindustrie und Hightech. Mittlerweile hat Finkenwerder 12.000 Einwohner, in der nördlichen Hälfte viel Industrie und Handwerk, dazu den Flugzeugbauer Airbus. 15.000 Menschen arbeiten hier, davon allerdings nur 500 Ortsansässige. Die südliche Hälfte von Finkenwerder ist das krasse Gegenteil: Es gibt viele Grünflächen, von Gräben durchzogen ist es das Land der Obstbauern. Doch ein romantisches Fischerdörfchen sieht anders aus. Auf den ersten Blick. Schaut man genauer hin, entdeckt man die Werft von Thees Behrens. Auch Fischer Olaf Jensen fängt noch immer in der Elbe Aal. Und Obstbauer Jörg Quast baut im ländlichen Süden von Finkenwerder Äpfel an. Und direkt dahinter liegt die Alte Süderelbe, ein kleines Naturparadies. Früher war hier der Hauptschifffahrtsweg der Elbe. Nach der Sturmflut von 1962 wurde die Süderelbe durch einen Damm abgeschnitten. Heute ist die Süderelbe ein sechs Kilometer langes Naturgewässer, das sich in die Industrielandschaft zwischen Containerbrücken und Airbus keilt. Holger und Patricia Maciolek verteidigen es gegen die Interessen der Hafenwirtschaft. Hier wird deutlich, wie groß die Kontraste auf der ehemaligen Insel Finkenwerder sind.
NDR Doku
Morddeutschland RECHT UND KRIMINALITÄT Tod auf dem Heimweg
Die True-Crime-Reihe "Morddeutschland" erzählt die Geschichten spektakulärer Ermittlungen in Mordfällen, wobei die Kriminalistik im Mittelpunkt steht. Eindrucksvoll gibt es Einblicke in die aufwendige Arbeit und die innovativen Methoden der Ermittler. Mit Verstand, Taktik und Präzision sind sie den Tätern auf der Spur und können sie schließlich fassen. Dabei ist die Kamera mit den Ermittlern an den Orten dabei, die für den Fall wichtig waren. Die Dokumentation zeigt, wie extrem aufwendig und mühsam Mordermittlungen sind, wie Kriminalisten denken und welche winzigen Details am Ende zum Durchbruch bei der Aufklärung führen können. Zwei Morde erschüttern den Landkreis Dithmarschen Anfang der 2000er-Jahre. Nach einer Schulfeier verschwindet ein junges Mädchen. Die Polizei sucht mit einem Großaufgebot nach der 15-Jährigen, doch sie taucht nicht wieder auf. Erst sechs Wochen später wird aus der unheilvollen Vorahnung schreckliche Gewissheit. An einem Regenrückhaltebecken in Nordfriesland wird eine Leiche gefunden, fast komplett skelettiert. Die Polizei kann zunächst noch nicht einmal feststellen, ob es sich dabei um einen Mann oder eine Frau handelt. Die Rechtsmedizin in Kiel kann zumindest das schnell klären. Es ist eine junge Frau: die vermisste 15-Jährige. Der Vergleich mit dem Zahnschema beweist es. Doch die Todesursache ist unklar, denn es sind keine Beschädigungen an den Knochen nachweisbar. Das wäre vermutlich der Fall, wenn das Mädchen erstochen, erschossen oder erschlagen worden wäre. Am wahrscheinlichsten, mangels anderer Spuren ist, dass das Opfer erwürgt wurde oder ertrunken ist. Aber auch da können die Ermittler nicht sicher sein. Ebenso wenig wie bei dem Motiv. Die Hose der 15-Jährigen war geöffnet, aber nicht heruntergezogen. Ein Sexualmord scheint genauso möglich wie eine Eifersuchtstat. Im Zuge der weiteren Untersuchungen stoßen die Ermittler auf einen Missbrauchsfall. Doch den Mörder können sie dadurch nicht überführen. Nach monatelangen Ermittlungen ruht der Fall schließlich. Zwei Jahre später muss die Mordkommission Itzehoe zu einem weiteren rätselhaften Tatort fahren. Es ist mitten in der Nacht, auf der Landstraße kurz hinter dem Ortsausgang Wesselburen steht ein grüner Mazda 5 mit Stufenheck. Der Mann hinterm Steuer ist tot, vier Schüsse in Kopf und Oberkörper haben ihn getroffen. Aber etwas stimmt nicht: Die Kriminaltechniker finden zwar vier Patronenhülsen, die aber ungewöhnlich weit vom Auto des Opfers entfernt liegen. Die Schüsse müssen aber aus nächster Nähe abgegeben worden sein. An der Stoßstange des Mazda finden die Polizisten Lackspuren und Kratzer. Ein erkennbares Motiv gibt es auch diesmal nicht. Das Opfer, ein Erntehelfer, lebte zurückgezogen und friedlich. Keine Konflikte, keine Anzeichen auf etwas Ungewöhnliches und keine Spur zum Mörder. Am Ende finden die Ermittler den Täter, der bereits mehrfach gemordet hat. Eine tickende, menschliche Zeitbombe in der Gestalt eines freundlichen, harmlos wirkenden Mannes.
NDR
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
Das Aktuellste aus dem Norden genau auf den Punkt gebracht - das bietet die Sendung und informiert über die Geschehnisse aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
NDR Show
3 nach 9 TALKSHOW
Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen folgende Gäste: Collien Ulmen-Fernandes Sie sang schon mit Enrique Iglesias, war mit den größten internationalen Stars per Du; jetzt geht die Schauspielerin und ehemalige VIVA-Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes unter die Kinderbuchautorinnen. "Lotti & Otto" erzählt von Jungssachen und Mädchenkram, ein Herzensprojekt für die Mutter einer Tochter. Bei "3nach9" erzählt die Ehefrau von Christian Ulmen vom Spagat zwischen Familie und Job und verrät, warum ihr die eigene Unabhängigkeit so wichtig ist. Marius Müller-Westernhagen Mehr als 40 Jahre ist es her, dass Marius Müller-Westernhagen das Album "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" aufnahm. Die Songs handelten von Dicken, Trinkern und einem frustrierten Musiker vor teurem Papier. "Nach Jahren liest du so einen Text dann wieder und begreifst: Ach, das habe ich damit gemeint", sagt der Kultsänger und nahm mit dieser Erkenntnis Titel wie "Johnny Walker" & Co. in New York neu auf. Auf seinen Erlebnisbericht darf man gespannt sein. Franz Müntefering "Man muss den Mut haben, den Menschen auch anstrengende Sachen zu sagen", hat Franz Müntefering einmal gesagt. Er ist auch nach seiner aktiven Politikerkarriere bekannt dafür, Dinge beim Namen zu nennen. Ob der ehemalige SPD-Chef einer neuen Parteispitze Ratschläge geben möchte und welche Seiten am Älterwerden dem ehemaligen Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen besonders gefallen, berichtet Franz Müntefering bei "3nach9". Martin Rütter Er ist Deutschlands Hundeprofi Nummer eins: Martin Rütter. Obwohl er als Kind selbst keinen Hund haben durfte, hat er seine Leidenschaft für Hunde zu seinem Beruf gemacht. Warum sich der Hundetrainer seit Jahren für einen Hundeführerschein einsetzt und warum der beste Freund des Menschen, der Hund, immer wieder für den Schönheitswahn seiner Herrchen herhalten muss, berichtet Martin Rütter bei "3nach9". Josefine Preuß Eigentlich wäre sie gern Pathologin geworden. Doch Josefine Preuß hat sich dann doch für die Schauspielerei entschieden. Ihr aktuelles Kinoprojekt führt sie in die Welt der Synchronarbeiten, privat geht sie bei Wind und Wetter ins Fußballstadion und kultiviert einen ausgeprägten Putzfimmel. Jan Weiler "Maria, ihm schmeckt's nicht" gehört zu den erfolgreichsten deutschen Büchern der vergangenen Jahrzehnte. "Das Pubertier" sprach vielen verzweifelten Eltern von Teenagern aus der Seele. Jan Weilers aktueller Protagonist heißt Martin Kühn. Und viele Männer über 40 haben etwas von dieser Romanfigur. Wer genau sich dahinter verbirgt, über den Zwang zum Grübeln und warum Handys bei Mahlzeiten absolut tabu sind, berichtet Jan Weiler bei "3nach9".
NDR Show
NDR Comedy Contest COMEDYSHOW
Bernhard Hoëcker präsentiert gemeinsam mit Comedian Bülent Ceylan den Wettkampf um die goldene "NDR Comedy Contest"- Limette. Als Kandidatin und Kandidaten treten an: die Stand-up- Comedians Tim Perkovic und Sebo Sam, Fee Badenius mit der Gitarre und der Schauspieler Jasper Diedrichsen aus Kiel. Der Witz beim "NDR Comedy Contest": Vom klassischen Standup über Poetry Slam und Musik-Comedy bis hin zu völlig abgedrehter Komik darf das Publikum alles erwarten und sogar bewerten. Denn wer beim "NDR Comedy Contest" gewinnt und den Siegergürtel mit nach Hause nehmen darf, das entscheiden allein die Zuschauerinnen und Zuschauer im Hamburger Knust.
NDR Show
3 nach 9 TALKSHOW
Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen folgende Gäste: Collien Ulmen-Fernandes Sie sang schon mit Enrique Iglesias, war mit den größten internationalen Stars per Du; jetzt geht die Schauspielerin und ehemalige VIVA-Moderatorin Collien Ulmen-Fernandes unter die Kinderbuchautorinnen. "Lotti & Otto" erzählt von Jungssachen und Mädchenkram, ein Herzensprojekt für die Mutter einer Tochter. Bei "3nach9" erzählt die Ehefrau von Christian Ulmen vom Spagat zwischen Familie und Job und verrät, warum ihr die eigene Unabhängigkeit so wichtig ist. Marius Müller-Westernhagen Mehr als 40 Jahre ist es her, dass Marius Müller-Westernhagen das Album "Mit Pfefferminz bin ich dein Prinz" aufnahm. Die Songs handelten von Dicken, Trinkern und einem frustrierten Musiker vor teurem Papier. "Nach Jahren liest du so einen Text dann wieder und begreifst: Ach, das habe ich damit gemeint", sagt der Kultsänger und nahm mit dieser Erkenntnis Titel wie "Johnny Walker" & Co. in New York neu auf. Auf seinen Erlebnisbericht darf man gespannt sein. Franz Müntefering "Man muss den Mut haben, den Menschen auch anstrengende Sachen zu sagen", hat Franz Müntefering einmal gesagt. Er ist auch nach seiner aktiven Politikerkarriere bekannt dafür, Dinge beim Namen zu nennen. Ob der ehemalige SPD-Chef einer neuen Parteispitze Ratschläge geben möchte und welche Seiten am Älterwerden dem ehemaligen Bundesminister für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen besonders gefallen, berichtet Franz Müntefering bei "3nach9". Martin Rütter Er ist Deutschlands Hundeprofi Nummer eins: Martin Rütter. Obwohl er als Kind selbst keinen Hund haben durfte, hat er seine Leidenschaft für Hunde zu seinem Beruf gemacht. Warum sich der Hundetrainer seit Jahren für einen Hundeführerschein einsetzt und warum der beste Freund des Menschen, der Hund, immer wieder für den Schönheitswahn seiner Herrchen herhalten muss, berichtet Martin Rütter bei "3nach9". Josefine Preuß Eigentlich wäre sie gern Pathologin geworden. Doch Josefine Preuß hat sich dann doch für die Schauspielerei entschieden. Ihr aktuelles Kinoprojekt führt sie in die Welt der Synchronarbeiten, privat geht sie bei Wind und Wetter ins Fußballstadion und kultiviert einen ausgeprägten Putzfimmel. Jan Weiler "Maria, ihm schmeckt's nicht" gehört zu den erfolgreichsten deutschen Büchern der vergangenen Jahrzehnte. "Das Pubertier" sprach vielen verzweifelten Eltern von Teenagern aus der Seele. Jan Weilers aktueller Protagonist heißt Martin Kühn. Und viele Männer über 40 haben etwas von dieser Romanfigur. Wer genau sich dahinter verbirgt, über den Zwang zum Grübeln und warum Handys bei Mahlzeiten absolut tabu sind, berichtet Jan Weiler bei "3nach9".
NDR Doku
Mein Norden DOKUMENTATION
NDR
Nordmagazin REGIONALMAGAZIN
Im hohen Norden ist immer etwas los. Die Moderatoren besuchen interessante Persönlichkeiten, stellen Verbraucher-Vergleichstests vor und liefern Neuigkeiten aus der Region.
NDR
Schleswig-Holstein Magazin REGIONALMAGAZIN
NDR
Hamburg Journal REGIONALMAGAZIN
Bereits seit dem Jahr 1985 informieren die Moderatoren über das Neueste aus der Hansestadt. Dabei werden sowohl politische und sportliche als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR
buten un binnen | regionalmagazin REGIONALMAGAZIN
Das mehrfach ausgezeichnete Format berichtet seit 1980 über aktuelle Geschehnisse in der Hansestadt Bremen. Dabei werden sowohl politische und sportliche, als auch kulturelle Themen berücksichtigt.
NDR Show
DAS! INFOMAGAZIN
Norddeutschland und die Welt
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN