Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Morgan Freeman: Mysterien des Weltalls DOKUMENTATION Sind wir alle Aliens?
Wieso konnte bisher kein außerirdisches Leben im Weltraum festgestellt werden? Suchen die Forscher etwa an den falschen Orten? Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass die Suche nach außerirdischem Leben auf der Erde durchgeführt werden sollte. Große Teile der menschliche DNA stammen von einer unbekannten Quelle. Könnte der Mensch in seiner DNA außerirdisches Leben tragen? Ist der Mensch selbst ein Alien? Mikrobielles Leben könnte aus entfernten Planeten im Weltall die Reise zur Erde geschafft haben. Denn Wissenschaftler entdecken zunehmend ungewöhnliche Mikroben in der äußersten Erdatmosphäre.
Servus Wetter WETTERBERICHT Das exklusive Wetter für den Alpenraum, A 2018
3SAT Doku
Mit eigener Stimme DOKUMENTATION
Zwei Frauen, zwei Lebenswege - doch eines haben die evangelische Pfarrfrau und die evangelische Pastorin gemeinsam: Sie haben gelernt, die eigene Stimme zu finden und zu stärken. Er hängt seit 500 Jahren in St. Lorenz in Nürnberg: der "Engelsgruß" von Veit Stoß. Das Schnitzwerk zeigt die Szene, in der der Engel Gabriel der Jungfrau Maria verkündet, den Sohn Gottes zu gebären - eine bedeutende Szene für Pfarrfrau Barbara Dietzfelbinger. Sie erzählt, wie sie im Laufe ihres Lebens gelernt hat, mit eigener Stimme zu sprechen - auch innerhalb der evangelischen Kirche. Jahrzehntelang hat sie Frauen darin unterstützt, selbstbestimmt ihre Rolle im Leben und in der Welt zu finden - und wie die biblische Maria Rede und Antwort zu stehen. Mit eigener Stimme reden, mit eigener Stimme beten: Dafür stehen die Perlen des Glaubens, die im Leben der Pastorin Kirstin Faupel-Drevs eine besondere Rolle spielen. Anders als der Rosenkranz mit seinen tradierten Gebetsformen, der den "Engelsgruß" in der Lorenzkirche umrahmt, regen die farbigen Perlen dazu an, das ganze Leben mit seinen Wüstenzeiten und Aufbrüchen zu meditieren.
Maria, seine Mutter KIRCHE UND RELIGION Was wir von ihr wissen und was die Christen glauben
ARTE Doku
Mare TV (Wh.) NATUR UND UMWELT, D 2011
Fernweh pur! Die Reportagereihe nimmt den Zuschauer mit auf Reisen rund um den Globus und erzählt Geschichten über Menschen, Tiere und andere Phänomene rund um die Ozeane und deren Küsten.
Wie das Land, so der Mensch LAND UND LEUTE Deutschland - Spreewald, F 2014
ZDFinfo Doku
Auf Verbrecherjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Pfleger von Stepping Hill
Am Stepping Hill Hospital im englischen Stockport werden Krankenschwestern auf Patienten mit erheblich erhöhtem Blutzuckerspiegel aufmerksam. Wie sich herausstellt, wurden etliche Infusionsbeutel manipuliert und mit einer potenziell tödlichen Menge Insulin versetzt. Fünf Todesfälle werden zunächst damit in Verbindung gebracht, eine Krankenschwester gerät ins Visier der Ermittler. Polizei und Krankenhausverwaltung versuchen verzweifelt, den Täter ausfindig zu machen, während der Alltagsbetrieb des Krankenhauses weiterläuft. Dann wird die 27-jährige Krankenschwester verhaftet und angeklagt. Die Vorwürfe werden jedoch schon bald fallen gelassen, die Krankenschwester wird entlassen. Als nach ihrer Entlassung ein weiterer Patient stirbt, fällt der Verdacht auf den Krankenpfleger Victorino Chua. Manipulation der Krankenakten, Unregelmäßigkeiten bei der Anerkennung seiner Ausbildung und Auffälligkeiten bezüglich der Dienstpläne: Die Polizeibeamten sind überzeugt, denjenigen gefunden zu haben, der das körperliche Wohl Dutzender Patienten gefährdet und den Tod etlicher verursacht hat.
Täterjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Fall Stéphane Kameugne
PHOENIX Doku
Heimat - Deutscher Wald ZEITGESCHEHEN, 2017
Der Wald regt die Menschen an, sie lieben und behüten ihn, wo sie nur können - wehe es wird irgendwo ein Baum gefällt. phoenix-Reporter Hans-Werner Fittkau begibt sich auf die Suche nach dem Wald als Heimat der Deutschen. Obwohl es Länder gibt, die viel mehr davon haben, hat kaum ein anderes Volk so ein inniges Verhältnis zum Wald entwickelt, wie die Deutschen. Die Deutschen und ihr Wald, romantische Perspektiven und historische Betrachtungen. Das erläutert Hans-Werner Fittkau mit seinen Gästen Philipp zu Guttenberg, Präsident der Arbeitsgemeinschaft deutscher Waldbesitzer, und dem Autor Dr. Johannes Zechner. Darin die Dokumentation: Hannovers Stadtwald Eilenriede
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN
BR Doku
Die Alpen - Italiens Berge neu entdeckt ALPINISMUS, D 2014
Die Alpen sind "das hohe Herz" Europas: eine Welt voller Abenteuer und Schönheit. In vier Filmen wird vom Alltag der Menschen erzählt, die im Hochgebirge leben. Jede Folge ist den Menschen einer bestimmten Alpen-Nation gewidmet: Es geht nach Deutschland, Österreich, nach Italien und in die Schweiz. Diesmal werden "Italiens Berge neu entdeckt".
Checker Tobi KINDERMAGAZIN Der Film-Check
SWR Doku
Sizilien - Engel, Mafia und Palazzi LANDSCHAFTSBILD
1.000 Gesichter und Landschaften - mit Dörfern wie Adlernester und Städten in barocker Pracht, mit imposanten griechischen Tempelruinen und felsigen Küsten, mit Oliven- und Zitronen-Hainen und über allem dem majestätischen Ätna, dem höchsten aktiven Vulkan Europas. Und das südliche Ende Italiens ist auch ein Land der tausend Geschichten. Auf einer Reise in die verborgenen Winkel der Insel entdecken die Zuschauer, mit den Augen der italienischen Autorin Carmen Butta, ein kaum bekanntes Sizilien. Sie finden Einlass in den barocken Palast eines Barons und teilen die Angst eines Mädchens, das als Engel, zur Ehre der Madonna, zehn Meter über den Gassen schwebt. Die Zuschauer begegnen einer Mafia-Jägerin, die Gefangene in ihrem Haus ist und einer jungen Unternehmerin beim geheimen Treffen Bedrohten und Opfern der Cosa Nostra. Die Zuschauer steigen mit einem Bergführer den Ätna hinauf und begleiten einen Hirten, der jedes Gesicht seiner 500 Schafe kennt. Und die Zuschauer sehen einem Fischauktionator zu, wie er im Hafen das Versteigern des frischen Fangs als bunte Komödie inszeniert. Es ist ein überraschendes Sizilien, das die Zuschauer auf der Reise erleben. Ein Sizilien, wie man es nicht erwartet.
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW (Folge: 183)
WDR Doku
Seehund, Puma & Co. TIERE Die Pumas ziehen zusammen
Die Pumagruppe darf endlich komplett zusammen ins Außengehege. Tierpfleger Thomas Grunert gefriert dabei kurzzeitig das Blut: Pumadame Nala geht etwas zu übermütig mit Alphatier Mingo um. Nach langer Vorarbeit sollen die scheuen Zebras im Jaderpark geimpft werden. Die haben aber ganz andere Sachen im Kopf. Genau wie die Pinguine, die sich kaum auf den Fischfang im Wasser konzentrieren können. Den Schimpansen wird dafür zur Beschäftigung aufs Dach gestiegen.
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Frühlingserwachen
HR Doku
Zu Gast in Thailand LAND UND LEUTE
Für viele ist Thailand eines der "großen Traumziele": einsame Buchten mit türkisfarbenem Wasser, lange Strendspaziergänge und aufregende Ausflüge in das Hinterland. Die Region um Khao Lak hat all dies zu bieten. Weitere Entdeckungstouren führen in den Nationalpark Khao Sok und in eine faszinierende Unterwasserwelt mit Korallengärten und Riffen - und natürlich nach Bangkok, in die quirlige Hauptstadt des Königreichs Thailand. Die aufregende Mischung aus Großstadtgewühl, Verkehrschaos, Shoppingmeilen und stillen Tempeln macht den Reiz dieser Metropole aus. Gleichzeitig zeigt sie ein ländliches Gesicht, die Bootsfahrt am frühen Morgen durch die so genannten Klongs ist ein unvergleichliches Erlebnis. Hier bieten die schwimmenden Märkte eine Fülle an Obst und Gemüse und einen Einblick in die thailändische Kochkunst. Thais kochen mit Leidenschaft und geben ihr Wissen in Kursen gerne an ihre Gäste weiter.
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
rbb Doku
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 316)
Geschichten aus dem Zoo Berlin und dem Tierpark Berlin Ein aufregender Tag für den Raubtierkatzen-Nachwuchs im Tierpark: Der sechs Wochen alte Javaleopard Pelangi darf das erste Mal die Schaubox des Alfred-Brehmhauses erkunden und die beiden zwölf Wochen alten Schneeleoparden-Mädchen machen einen Ausflug auf die Außenanlage.
Die Pferde der Rockefellers DOKUMENTATION
SF1 Doku
Geboren am 14. Oktober 1952 DOKU-REIHE Mit Peach Weber, Werner Baumann und Beat Klarer (Folge: 11), CH 2018
Ein gemeinsames Geburtsdatum, eine gemeinsame Zeitkulisse, drei individuelle Lebenswege. In der sechsteiligen Sommerserie «Geboren am?» erzählen drei Persönlichkeiten, die am gleichen Tag im gleichen Jahr geboren wurden, aus ihrem Leben. Dieses Mal mit Peach Weber, Beat Klarer und Werner Baumann.
Talk am Grill GESPRÄCH Paddy Kälin lädt ein (Folge: 6), CH 2018

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NDR Doku
Die Nordreportage REPORTAGE Der Kampf gegen die Trockenheit
Wann immer es etwas Interessantes aus dem Norden der Republik zu berichten gibt, sind die Reporter der Sendung vor Ort. Sie stellen das jeweilige Thema umfassend vor und lassen Betroffene zu Wort kommen.
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
ZDFinfo Doku
Täterjagd RECHT UND KRIMINALITÄT Der Fall Stéphane Kameugne
Am 24. Dezember 2008 wird die Leiche von Stéphane Kameugne in einem Kanal von Châlons-en-Champagne gefunden. Der junge Mann war seit zwei Wochen vermisst. Niemand hatte ihn seit seiner Abschlussfeier an der Ingenieurschule gesehen. Schnell vermutet man, dass der Student stark alkoholisiert von einer Brücke in den Kanal gestürzt ist. Doch seine Eltern und Verwandten glauben nicht an diese Version. Dank ihres Einsatzes werden alle Hinweise von den Experten überprüft. Und tatsächlich: Der Tod des jungen Mannes war kein Unfall, sondern Mord.
Tatort Dessau - Der Fall Yangjie Li RECHT UND KRIMINALITÄT, D 2017
3SAT Doku
Maria, seine Mutter KIRCHE UND RELIGION Was wir von ihr wissen und was die Christen glauben
Die Dokumentation versucht eine Annäherung an die biblisch überlieferte Gestalt Mariens und ihre Zeit, aber auch an die kirchlich-ökumenische Lehre von der jungfräulichen Gottesmutter. Wie lebten die Menschen zur Zeit Jesu, und wie war die Stellung der Frau? Was berichten die Evangelien von Maria? Wie entfaltet sich die Marienlehre der Kirche, und welches sind die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Konfessionen? Was kann Maria uns heute sagen? Als Experten nehmen vier bekannte Theologen zu diesen vier großen Fragen Stellung: der Dogmatiker und Marien-Spezialist Professor Wolfgang Beinert, der Bibelwissenschaftler Professor Thomas Söding, die Dominikanerin Sr. Dr. Aurelia Spendel sowie der Lutheraner und Ökumene-Kenner Professor Gunther Wenz.
Vaterunser DOKUMENTATION Sondern erlöse uns von dem Bösen
PHOENIX Doku
phoenix vor ort ZEITGESCHEHEN Chinas neue Musentempel KUNST UND KULTUR, 2018
ARTE Doku
Wie das Land, so der Mensch LAND UND LEUTE Deutschland - Spreewald, F 2014 Re: REPORTAGEREIHE, D 2018
WDR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Frühlingserwachen
Frühling in den beiden Zoos des Rhein-Main-Gebiets. Im Taunus erwachen die Schildkröten aus dem Winterschlaf. Die frechen Erdmännchen graben erfolgreich neue Tunnel, um aus ihrem Gehege auszubrechen. Über Nacht kam ein Eselfohlen auf die Welt. Auch in der Frankfurter Innenstadt freuen sich die Pfleger über Nachwuchs: Wie bei Tamanduas üblich, schleppt Odette ihr Baby stundenlang auf dem Rücken herum. Gleich nebenan könnte es manchen Beobachter gruseln: Ein Team vom Nachttierhaus fängt hundert Fledermäuse ein, damit sie in den Hamburger Tierpark Hagenbeck umziehen können.
WDR aktuell NACHRICHTEN

Mi 12:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
NTV Doku
LIVE: Statement Klöckner zur Dürre in Deutschland POLITIK Nachrichten NACHRICHTEN
ServusTV Doku
Auf Entdeckungsreise - durch Europa LANDSCHAFTSBILD Naturparadies Deutschland - Spreewald, D 2011
Das Dorf Lehde bietet das wohl atemberaubendste Spreewaldidyll. Die Landschaft ist von zahlreichen Gräben durchzogen, meist unter schattigen Bäumen versteckt und voller malerischer Winkel. Der Spreewald ist ein ungewöhnlicher Lebensraum, da er vom Menschen stark beeinflusst und dennoch naturnah geblieben ist. Viele Höfe sind hier nur mit dem Kahn zu erreichen. Ein besonderes Erlebnis ist es, die einzigartige Flusslandschaft des Spreewalds per Schlittschuh oder Schlitten zu entdecken.
Moderne Wunder TECHNIK Hauswände, USA 2011
sixx Doku
Der Hundeflüsterer (Wh.) TIERE Eine tierische Beziehungskrise, USA 2006
In Cheris Hundegruppe gibt es drei auffällige Problemkinder. Cesar nimmt sich den stark traumatisierten Vierbeinern an und versucht, mit Hilfe seiner Frau Ilusion, die ursprünglichen Besitzer der Tiere ausfindig zu machen. Falls das nicht gelingt, muss der Hundeflüsterer einen anderen Plan schmieden ...
Der Hundeflüsterer TIERE Zwei freche Rottweiler, USA 2006
3SAT Doku
Vaterunser DOKUMENTATION Sondern erlöse uns von dem Bösen
Als vor rund 2000 Jahren das "Vaterunser" formuliert wurde, sprachen aus den sieben Fürbitten die Sorgen und Ängste genauso wie auch die Hoffnungen der Menschen ihrer Zeit. Und heute? Fürbitten wie "Dein Reich komme" und "Dein Wille geschehe" sind schnell heruntergebetet. Aber wer denkt noch darüber nach, was mit dem "Reich Gottes" gemeint ist? Wo befindet sich dieses Reich: Jenseits der Wolken? In den Herzen der Menschen? Der Film "Vaterunser" nimmt sich Fragen wie diesen an und bietet Denkanstöße, die zwei ausgewiesene Experten formulieren: Maria Jepsen, bis Juli 2010 Bischöfin von Hamburg-Lübeck, und Kardinal Walter Kasper, ehemaliger Ökumene-Chef der katholischen Kirche. Als Theologen und Seelsorger bauen die beiden seit Jahrzehnten Brücken zwischen gelehrter und gelebter Religion. Das Böse ist eine Macht, die uns in Versuchung führen und von Gott abbringen will. Das Böse ist aber auch im Menschen selbst: Es geht auch um einen Kampf in einem selbst, und der Mensch bittet Gott, ihm in dieser Auseinandersetzung beizustehen. Die Erlösung ist die Befreiung zum Guten, nicht erst im Jenseits, sondern bereits im Alltag.
SCHWEIZWEIT REGIONALMAGAZIN Mit Kelle und Mistgabel - Das Projekt Rebecca Clopath
ARTE Doku
Re: (Wh.) REPORTAGEREIHE, D 2018 ARTE Journal NACHRICHTEN, D, F 2018
PHOENIX Doku
Lauschangriff aus Dessau ZEITGESCHICHTE Der Supergeheimdienst der DDR, D 2017
1992 erfährt die breite Öffentlichkeit erstmals von der Existenz eines zweiten DDR-Geheimdienstes neben der Staatssicherheit. Seitdem sind 25 Jahre vergangen. Eine Bundesbehörde mit rund 2.000 Mitarbeitern befasst sich ausschließlich mit der Stasi, wer kennt schon den "MIL-ND", den Militärischen Nachrichtendienst der NVA? Wie kann es sein, dass dieser "Supergeheimdienst" so lange im Verborgenen operieren konnte? Wie und wo hat er gearbeitet? Historiker und ehemalige Mitarbeiter des Zentralen Funkaufklärungsdienstes in Dessau sowie historisches Filmmaterial bringen Licht in das Dunkel.
Expedition Sternenhimmel ASTRONOMIE Dem Universum ganz nah - Chile, D 2017
rbb Doku
Die Pferde der Rockefellers DOKUMENTATION
Die Morgan-Pferde sind eine Leidenschaft der Dynastie der Rockefellers: Sie haben die Entstehung der USA maßgeblich mit vorangetrieben. Ohne sie hätte es keine berittenen Regimenter der Nordstaaten gegeben. Sie waren es, die die Siedlertrecks nach Westen zogen, auf den Farmen schufteten und die Familien in den Kutschen zur Kirche brachten.
rbb AKTUELL NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Tatort Dessau - Der Fall Yangjie Li RECHT UND KRIMINALITÄT, D 2017
Am 13. Mai 2016 um kurz nach 11:00 Uhr wird Yangjie Li tot aufgefunden. Offensichtlich wurde sie vergewaltigt und brutal misshandelt. Ein Fall, der nicht nur aufgrund seiner Grausamkeit heraussticht, sondern der auch stutzig macht, wenn man das Vorgehen der ermittelnden Polizei näher beleuchtet. Vor allem, nachdem ein Polizistensohn als dringend tatverdächtig gilt. Der Mordfall um die chinesische Studentin ist einer von über 300 Mordfällen in Deutschland im Jahr 2016. Ein Mordfall allerdings, der aus der Masse der anderen Taten herausragt. Die Dessauer Polizei ist kein unbeschriebenes Blatt. 2005 sorgt sie für Schlagzeilen, nachdem der Asylbewerber Oury Jalloh aus Sierra Leone aus noch immer ungeklärten Umständen in einer Zelle des Dessauer Reviers verbrennt. Zwei Jahre später sind die Beamten der dortigen Polizei wieder in den Schlagzeilen: Drei Dessauer Polizisten, so deckt es der Berliner "Tagesspiegel" auf, sollen von ihrem Vorgesetzten angehalten worden sein, die Erfassung rechtsextremer Straftaten zu vertuschen. Ist Yangjie Li der nächste Fall in der Pannenserie Dessau?
Komplizen des Bösen GESCHICHTE 1933-1938: Faszination und Gewalt, D 2017
PHOENIX Doku
Expedition Sternenhimmel ASTRONOMIE Dem Universum ganz nah - Chile, D 2017
Der iranische Astrofotograf Babak Tafreshi hat sich auf den Weg in die Atacama-Wüste in den Norden Chiles gemacht. Diese Wüste gilt als die trockenste der Erde außerhalb der Polarregionen. Sie ist der beste Ort der Welt, um den Sternenhimmel der Südhalbkugel zu beobachten. Babak Tafreshis Aufnahmen zeigen die Milchstraße auf eine atemberaubende Weise, aber auch der Mond und die Sterne scheinen in seinen Bildern elegant übers Himmelszelt zu tanzen. Mithilfe von Zeitrafferaufnahmen setzt er die Gestirne über einzigartigen Nachtlandschaften in Szene. Seine Bilder schaffen einen magischen Dialog zwischen Himmel und Erde.
Expedition Sternenhimmel ASTRONOMIE Zur Sonnenfinsternis nach Indonesien, D 2017
Nachfolgende Sendungen laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN