Doku im TV heute

Doku Jetzt

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
7MAXX Doku
Ice Road Truckers (Wh.) VERKEHR Wilde Zeiten, USA, CDN 2011
Hugh und Rick fahren immer weiter in die kanadische Peripherie. Währenddessen droht Alex in der Wildnis zurückzubleiben, und während Daves Training mit Tony brodelt es gewaltig. Neuling Maya verschafft sich einen ersten Eindruck von der Haul Road ... Wird sie in letzter Sekunde einen Rückzieher machen?
Ice Road Truckers VERKEHR Falsche Ausfahrt, USA, CDN 2011
ZDFneo Doku
Adventure X: Expedition Kondor DOKUMENTATION Der Traum vom Fliegen, D 2005
Gemeinsam mit einem Kondor will die Weltmeisterin im Drachen- und Gleitschirmfliegen, Judy Leden, einmal die Aufwinde teilen und mit ihm sein Reich - die Anden - erkunden. Judy will die ersten Flugversuche der jungen Vögel aus der Flugperspektive miterleben. Es wären die ersten "Air-to-Air"-Aufnahmen mit Kondoren weltweit. Der Film kombiniert Elemente der Abenteuerreportage mit einer einmaligen Tier- und Naturgeschichte. Gemeinsam mit einem Kondor will Judy Leden die Eis- und Felslandschaften Südpatagoniens besuchen. Der Kondor ist mit einer Flügelspanne von bis zu vier Metern der größte flugfähige Vogel der Erde. Er lebt im unberührten, abgelegenen Hochgebirge des südamerikanischen Kontinents, seine Lebensweise ist bisher kaum erforscht. In der Mythologie der Ureinwohner symbolisiert er die Großartigkeit des Geistes und die spirituelle Erleuchtung. Gemeinsam mit ihrem Mann und einem argentinischen Ornithologen bricht Judy zu einer spannenden Expedition auf. Neben den atemberaubenden Flugerlebnissen soll es gelingen, neue wissenschaftliche Erkenntnisse über den Kondor zu sammeln. Unter anderem wird versucht, die bisher noch nie gefilmte Aufzucht der Küken in einer dunklen Höhle mit Hilfe von ferngesteuerten Kameras zu beobachten.
Adventure X: Anaconda Wanted TIERE Auf der Suche nach der Riesenschlange, D 2006
ZDFinfo Doku
Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen RECHT UND KRIMINALITÄT Das Grauen an der Themse, GB 2017
London 1849: Aus Leidenschaft und Gier ermordet das Ehepaar Manning den wohlhabenden Patrick O'Connor. Der brutale Mord geht als "das Grauen von Bermondsey" in die Geschichte ein. Anfang des 19. Jahrhunderts ist London ein gefährlicher Ort. Mord ist an der Tagesordnung. Jack the Ripper beherrscht die Schlagzeilen. Doch er war nicht der einzige berüchtigte Mörder. Die vierteilige Reihe nimmt einige der berüchtigtsten und schockierendsten Kriminalfälle der britischen Geschichte unter die Lupe. In Spielszenen werden die Tathergänge rekonstruiert und durch Interviews mit Historikern und Beteiligten sowie mittels Archivmaterial eingeordnet. Der Presenter Nicholas Day führt den Zuschauer in die Welt dieser kaltblütigen Verbrecher und zeigt auf, wie es der Polizei gelang, die Fälle mithilfe früher Forensik zu lösen.
Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen RECHT UND KRIMINALITÄT Die Whitechapel-Morde, GB 2017
PHOENIX Doku
Ramses GESCHICHTE Geheimnis eines Herrschers, 2005
Ramses II. - König von Ägypten und einer der bekanntesten und größten Herrscher seiner Zeit. Unter seiner Regentschaft gelangte das ägyptische Königreich zur kulturellen und wirtschaftlichen Blüte. Sein Name steht außerdem im Mittelpunkt vieler bedeutender antiker Schriften. Sogar in der Bibel ist von Ramses II. angeblich die Rede, der als Pharao die Geschicke seiner Untertanen just zu der Zeit gelenkt haben soll, als Moses das jüdische Volk aus der ägyptischen Gefangenschaft befreite und ins gelobte Land führte. Fällt der Exodus der Israeliten, wie ihn das Alte Testament beschreibt, aber wirklich in die Zeit Ramses II.?
Mit dem Zug durch Südkorea LANDSCHAFTSBILD, 2014
NTV Doku
PS - Reportage: Autoland Sachsen (Wh.) VERKEHR, D
In Sachsen entstand das Auto wie wir es heute kennen: Lenkrad links, Schalthebel mittig. Der Sachsenring P70 war zudem der erste Pkw mit serienmäßiger Kunststoffkarosserie und wurde später als 'Trabant' weltweit bekannt. Noch heute gehört Sachsen mit fünf Fahrzeug- und Motorenwerken zu den deutschen Top-Standorten. Die PS-Reportage wirft einen Blick auf die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft des 'Autolandes'.
Nachrichten NACHRICHTEN
NDR Doku
Schätze der Welt STADTBILD Rathaus und Roland in Bremen, Deutschland
Das Rathaus und der Roland von Bremen sind gleich alt und behaupten ihren Platz im Zentrum der Stadt seit 600 Jahren. Der steinerne Riese Roland ist die wohl älteste frei stehende Monumentalfigur in Deutschland. Ob es dem Schutz seines Schildes zu verdanken ist, dass Bremens Rathaus mit der herrlichen Renaissancefassade bis heute der Zerstörung entgangen ist? Auf jeden Fall war der Roland ein Zeichen der Marktfreiheit im Mittelalter und Sinnbild der Unabhängigkeit. Und auf die war Bremen jederzeit bedacht und stolz. Das Bremer Rathaus ist nicht nur ein Denkmal der Baukunst, sondern der Tresor der Bürgerfreiheit seit sechs Jahrhunderten. Es ist untrennbar mit seiner Funktion als Amtsitz des Rats, der heute im kleinsten deutschen Bundesland Senat heißt, verbunden. So wurde es auch als ein Bauzeugnis des städtischen Autonomiegedankens ins UNESCO Welterbe aufgenommen.
Die Pfefferkörner KINDERSERIE Die Trinkgeld-Mafia (Staffel: 14 Folge: 177), D 2017
HR Doku
Abenteuer Blauer Planet DOKUMENTATION Am Riff der Teufelsrochen (Folge: 2)
Teufelsrochen oder Riesenmanta, wie sie wegen ihrer enormen Spannweite auch genannt werden, sind eigentlich zu groß, um selbst gejagt zu werden. Doch vor der Küste Mosambiks versammeln sich Tiere in großer Zahl, die alle riesige Bisswunden haben. Woher stammen die Verletzungen? Warum kommen sie hier zusammen? Ein deutsches Expeditionsteam aus Tauchern und Forschern, allen voran der Tierfilmer Thomas Behrend, begibt sich auf Spurensuche im Indischen Ozean und kommt mit jedem Flossenschlag der Wahrheit näher.
Medizin im Mittelalter - Kräuter, Kruzifixe, Quacksalber DOKUMENTATION

Doku In Kürze

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFneo Doku
Adventure X: Anaconda Wanted TIERE Auf der Suche nach der Riesenschlange, D 2006
Kaum ein Bewohner Südamerikas wird mehr gefürchtet als die Anakonda. Wenn die gewaltigste Schlange der Welt ihren kräftigen Körper um ihr Opfer schlingt, gibt es selten Rettung. Kein Wunder, dass sich zahlreiche Horrorgeschichten um das Riesen-Reptil ranken. Doch wie groß werden die Tiere wirklich? Ausgestattet mit modernster Technik, versucht ein Team aus Biologen und Tierfilmern diese Frage zu beantworten. "Eine gigantische Anakonda hat einen Bullen verschlungen" - Meldungen dieser Art gibt es immer wieder im ländlichen Südamerika. Dabei überschlagen sich die Längenrekorde: Von Dreißig-Meter-Tieren ist da die Rede, die ganze Dörfer terrorisieren. Tatsache ist, dass die gewaltigen Schlangen enorme Ausmaße erreichen. Es stimmt aber ebenso, dass nur wenige wissenschaftliche Fakten über die beeindruckenden Reptilien vorliegen. Vor einigen Jahrzehnten setzte die New Yorker Zoologische Gesellschaft deshalb einen Preis von 5000 Dollar für den Fund einer mehr als zehn Meter langen Anakonda aus - er wurde niemals eingelöst. Ein Team aus deutschen Biologen und Tierfilmern wagt nun in den Sümpfen Guyanas einen neuen Versuch. Unterstützt von Einheimischen und ausgestattet mit modernster Technik, wollen sie eine möglichst große Riesenschlange aufspüren. Doch es ist die Suche nach der Stecknadel im Heuhaufen. Anakondas lieben das Wasser und halten sich oft im Verborgenen auf. Das Team legt Hunderte von Kilometern im Geländewagen, zu Fuß oder im Boot zurück und setzt viele technische Raffinessen ein: Eine Unterwasserkamera überträgt ihre Bilder auf eine Videobrille, und ein Modellhubschrauber sendet Aufnahmen von weit entfernt lebenden Schlangen. Tatsächlich können die Filmemacher seltene Szenen von Anakondas einfangen. Zum Beispiel die Geburt des Nachwuchses oder eine Massenpaarung, bei der viele zierliche Männchen ein stattliches Weibchen umschlingen. Das Knäuel wirkt wie eine vielköpfige Hydra. Ist das vielleicht der Ursprung vom Mythos des alles verschlingenden Monsters? Eines ist zumindest klar: Die wirklich großen Tiere sind stets Weibchen. Und sie lauern noch immer auf Beute - irgendwo da draußen im Sumpf.
Abenteuer Neuseeland TOURISMUS Aufbruch der Glücksritter (Folge: 1), D 2014
ZDFinfo Doku
Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen RECHT UND KRIMINALITÄT Die Whitechapel-Morde, GB 2017
Er spielte den besorgten Ehemann, dabei vergiftete er drei seiner Ehefrauen auf heimtückische Weise. Nur mithilfe einer Autopsie konnte der Giftmörder von Whitechapel überführt werden. Die vierteilige True-Crime-Reihe nimmt einige der berüchtigtsten und schockierendsten Kriminalfälle der britischen Geschichte unter die Lupe. In Spielszenen werden die Tathergänge rekonstruiert und durch Interviews mit Historikern und Beteiligten sowie mittels Archivmaterial eingeordnet. Der Presenter Nicholas Day führt den Zuschauer in die Welt dieser kaltblütigen Verbrecher und zeigt auf, wie es der Polizei gelang, die Fälle mithilfe früher Forensik zu lösen.
Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen RECHT UND KRIMINALITÄT Der Giftmörder von Camden, GB 2017
HR Doku
Medizin im Mittelalter - Kräuter, Kruzifixe, Quacksalber DOKUMENTATION
Was ist wahr am "Medicus"? Wo trifft Fiktion auf die Wirklichkeit? Die Begleitdokumentation "Kräuter, Kruzifixe, Quacksalber - Medizin im Mittelalter" will es genau wissen und begibt sich auf Spurensuche, tief hinein in die mittelalterliche Welt der Medizin - gemeinsam mit Ärzten, Naturheilkundlern und Historikern. Eindrucksvolle Bilder zeugen vom frühen Einsatz von Blutegeln, von düsteren Beschwörungen, brachialen Amputationen und verbotenen Leichensektionen. Doch zum Vorschein kommt auch eine lichte Seite der Medizin, die voller überraschender Erkenntnisse steckt. Von der islamisch geprägten Welt wird die Rede sein, die damals den Fortschritt verkörpert - im Gegensatz zum christlichen Abendland. Schauplätze in Deutschland, England und Spanien gewähren spannende Einblicke in das schon damals differenzierte Wissen über die Heilkraft der Kräuter. Warum und wie wirkt die Blutegeltherapie, die heute selbst erfahrene Schulmediziner wieder einsetzen? Einen überraschend modernen Ansatz zeigt eine ganzheitliche "Vier-Säfte-Theorie". Und in der Charité in Berlin vergleicht ein führender Transplantationschirurg das OP-Besteck des Mittelalters mit dem Besteck von heute und stellt mit Erstaunen fest: Die Instrumente sind fast gleich geblieben - doch der medizinische Kenntnisstand, mit dem sie zum Einsatz kommen, ist ein anderer geworden. "Kräuter, Kruzifixe, Quacksalber - Medizin im Mittelalter" ist eine Dokumentation, die von Denk - und Forschungsverboten der christlichen Welt erzählt und von einer toleranten und wissenschaftsfreundlichen Kultur des Islam. Eine Kultur, ohne die der medizinische Fortschritt so nicht denkbar gewesen wäre.
Kräuter der Welt NATUR UND UMWELT Kräuterwelten der Provence (Folge: 3)
ARTE Doku
Die Entwicklung im Gang (Wh.) TIERE Streuner unter sich - Straßenhunde in Moskau, F 2017 Unser Kosmos: Die Reise geht weiter WISSENSCHAFT Die Schwestern der Sonne, USA 2014
rbb Doku
tierisch gut! TIERE Bärenstarke Geschichten, D 2014
Frühstückszeit bei den Bären im Berliner Zoo. Eisbären, Kragenbären oder Lippenbären - sie alle bekommen dieselbe Suppe aus Kleie, Haferflocken und Mineralien. Die Tierpfleger Sylvia Weckert und Markus Röbke teilen sich die morgendliche Runde und so haben beide mehr Zeit für die Tiere. Ob Tosca, Nancy oder Katjuscha, bei der Fütterung zeigt jede der Eisbärdamen ihre ganz eigenen Fressgewohnheiten.
Brandenburg aktuell NACHRICHTEN
MDR Doku
Glaubwürdig KIRCHE UND RELIGION
Die Reihe porträtiert Menschen, die sich nach christlichem Leitbild für andere engagieren oder schon Außergewöhnliches durchlebt haben. Begleitet werden sie dabei bei ihrem ganz gewöhnlichen Alltag.
Nah dran - Das Magazin für Lebensfragen INFOMAGAZIN Wie viel braucht der Mensch zum Leben?
7MAXX Doku
Ice Road Truckers (Wh.) VERKEHR Falsche Ausfahrt, USA, CDN 2011
Daves temperamentvolle Art könnte ihm seine zweite und auch letzte Möglichkeit zerstören, ein Ice Road Trucker zu werden. Indessen will Maya unbedingt beweisen, dass sie hinter dem Steuer genau richtig ist; Tony macht sich ein Bild von dem Unfallort, an dem er fast alles verloren hätte. Währenddessen hat auch Rick mit so einigen Herausforderungen zu kämpfen, da er eine falsche Abfahrt genommen hat.
Ice Road Truckers VERKEHR Rekordtransport, USA, CDN 2011
NTV Doku
n-tv Wissen DOKUMENTATION, D 2017
+ So entsteht Whisky + Seabreacher: Hightech-Hai fürs Wasser + Das größte Riesenrad in Las Vegas
Nachrichten NACHRICHTEN
HR Doku
Kräuter der Welt NATUR UND UMWELT Kräuterwelten der Provence (Folge: 3)
Heimische Duftblüten und Würzkräuter machen die Provence weltweit zur Marke. Das heilsame Duftöl des Lavendel nutzte die Klostermedizin bereits im Mittelalter. Heute gründet sich eine ganze Industrie auf dem Geschäft mit der aromatischen Blüte. Doch die Existenz der provenzalischen Lavendelbauern ist bedroht. Im größten Lavendelanbaugebiet Frankreichs, dem Plateau de Valensole, hat es Gérard Blanc besonders hart getroffen. Der Lavendelbauer verlor sechzig Prozent seiner Ernte an ein winziges Insekt: die Glasflügelzikade. Bereits die Hälfte der Anbaufläche hat die Zikade zerstört und Frankreich von Platz eins der Weltmarktproduktion für Lavendelöl gefegt. Auch die milliardenschwere Parfümindustrie verdankt ihren Erfolg dem Klima, die duftenden Rohstoffe wachsen direkt vor der Haustür. Die Parfümeurin Delphine Thierry entführt in die würzig riechenden Hügel um Nizza. Der Film zeigt sie bei der Kreation eines exquisiten Parfüms, das das Aroma der Côte d'Azur in sich trägt. Catherine Pisani macht ihre Sammelleidenschaft zum Geschäftsmodell, sie züchtet sechzig Sorten Basilikum. Exotisch wird es in einer Restaurantküche in Aix-en-Provence. Der Molekularkoch Pierre Reboul transformiert erdige Küchenkräuter in ein knallbuntes Produkt der Haute Cuisine und würzt zum Beispiel seine Aniskreation mit Oregano. Würzige Almkräuter locken im Sommer Tausende Schafe in die Alpen. In atemberaubenden Luftbildern begleitet der Film die Transhumanz, den Almauftrieb, eine jahrhundertealte Tradition. Die Schafe wandern dem Pflanzenwachstum hinterher. Aus den Alpen kommt auch ein Hoffnungsträger der Provence. In tausend Meter Höhe beginnt das Reich des wilden Lavendels, er heißt auch der Echte Lavendel. Die Bäuerin Claire Chastan erntet die duftenden Kräuterbüschel an steilen Berghängen mühsam von Hand. Die junge Bäuerin weiß, was ihre Kunden mit der wildwachsenden Pflanze verbinden: "Es ist ein Weg zurück zur Natur. Man kauft einen kleinen Traum."
Hauptsache Kultur MAGAZIN
ZDFneo Doku
Abenteuer Neuseeland TOURISMUS Aufbruch der Glücksritter (Folge: 1), D 2014
"Abenteuer Neuseeland" erkundet die faszinierende Welt Neuseelands. Der Zweiteiler verknüpft aus deutscher Sicht die Geschichte des Inselreichs mit der Gegenwart. Tiefe Regenwälder, riesige Gletscher, fauchende Vulkane, eine zerklüftete Küste: An kaum einem anderen Ort der Welt prallen so viele Landschaftsformen auf so engem Raum aufeinander wie in Neuseeland. Hier konnte sich die Natur lange Zeit ungestört entfalten. Neuseeland gehört zu den am spätesten von Menschen besiedelten Gegenden des Planeten. Erst im 13. Jahrhundert kamen die Maori aus Polynesien mit Booten auf die Inseln mitten im Südpazifik, die Europäer folgten mehrere Hundert Jahre später. Es waren deutsche Wissenschaftler wie Julius von Haast, die Anfang des 19. Jahrhunderts Neuseeland erforschten. Das "Land der langen weißen Wolke", wie die Maori ihre Heimat nennen, war weitgehend unentdeckt. Voller Leidenschaft bereiste von Haast das Land. Er entdeckte Berge und Flüsse, ausgestorbene Riesenvögel und gründete das erste Museum Neuseelands. Parallel zu den Wissenschaftlern kamen die Glücksjäger. Sie verließen die Enge und Europa, um am anderen Ende der Welt ein neues Leben zu beginnen. Männer wie Bendix Hallenstein. Er baute ein Textilimperium auf und wurde sogar zum Bürgermeister von Queenstown ernannt. Bis heute tragen Dutzende Filialen in Neuseeland seinen Namen. Das Inselreich im Südpazifik ist auch heute ein Traumziel vieler Europäer. Lange Sandstrände, sanfte Hügelketten und zerklüftete Vulkane dominieren die Nord-Insel. Die Süd-Insel hingegen wird geprägt von den Neuseeländischen Alpen, einem mächtigen Gebirgszug, von dem aus sich riesige Gletscher bis ins Tal schieben. Dort treffen sie auf dichte, gemäßigte Regenwälder. Diese vielfältige Natur sucht weltweit ihresgleichen und begeistert auch moderne Wissenschaftler und Glücksritter aus Deutschland. Viele haben Neuseeland zu ihrer neuen Heimat gemacht. Die Zuschauer erleben Walforscher bei ihrer Arbeit vor der Küste, sehen Goldsucher im eiskalten Wasser der Flüsse arbeiten, lernen die Arbeit von Schafzüchtern kennen und bekommen spannende Einblicke in die Arbeit von Geologen und Naturschützern. Über einen Zeitraum von mehreren Monaten reisten die Autoren Christopher Gerisch und Kay Siering immer wieder nach Neuseeland. Insgesamt verbrachten sie mit ihren Kamerateams zehn Wochen am anderen Ende der Welt. Dabei stellten die unterschiedlichen Naturräume die Crew immer wieder vor große Herausforderungen. Das Filmteam campierte tagelang an einem abgelegenen Goldgräber-Fluss, kletterte im Dauerregen über die Eismassen der neuseeländischen Gletscher und kämpfte sich mit einem Segelboot durch den Sturm in der Bay of Islands. In der Tradition der Programme "Abenteuer Sibirien" und "Abenteuer Alaska" liefert der Zweiteiler einen umfassenden Überblick über Neuseeland: faktenreich und spannend, erzählt mit schönsten Bildern.
Abenteuer Neuseeland TOURISMUS Vorstoß ins Unbekannte (Folge: 2), D 2014
ZDFinfo Doku
Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen RECHT UND KRIMINALITÄT Der Giftmörder von Camden, GB 2017
Der Mordfall von Hawley Crippen elektrisierte vor hundert Jahren ganz England. Nach dem Gift-Mord an seiner Ehefrau flüchtete Crippen mit seiner Geliebten rund um den Globus. In die Kriminalgeschichte geht Crippen als erster Verbrecher ein, der dank drahtloser Kommunikation verhaftet werden konnte. Die vierteilige True-Crime-Reihe nimmt einige der berüchtigtsten und schockierendsten Kriminalfälle der britischen Geschichte unter die Lupe. In Spielszenen werden die Tathergänge rekonstruiert und durch Interviews mit Historikern und Beteiligten sowie mittels Archivmaterial eingeordnet. Der Presenter Nicholas Day führt den Zuschauer in die Welt dieser kaltblütigen Verbrecher und zeigt auf, wie es der Polizei gelang, die Fälle mithilfe früher Forensik zu lösen.
Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen RECHT UND KRIMINALITÄT Der Badewannen-Mörder, GB 2017
BR Doku
Panoramabilder / Bergwetter LANDSCHAFTSBILD, 2018
Das Bayerische Fernsehen präsentiert atemberaubende Landschaftsbilder und Naturaufnahmen aus Bayern und den angrenzenden Alpenländern. Zudem wird über die lokalen Wettermeldungen informiert.
Verloren in Sydney - Freunde und Feinde in der neuen Welt ABENTEUERSERIE, AUS 2001

So 08:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
Tele 5 Doku
Antworten mit Bayless Conley KIRCHE UND RELIGION (Folge: 1808) Dauerwerbesendung WERBESENDUNG
ONE Doku
Freisprecher KIRCHE UND RELIGION Rebecca und Abdallah: 'Wie lernen wir uns kennen?'
Ethische Fragen, die junge Menschen beschäftigen und Einfluss auf deren Lebensentwürfe ausüben, werden in dieser Reihe unter die Lupe genommen und in kurzen Clips behandelt.
KlickKlack - Das Musikmagazin MUSIKMAGAZIN
Sport1 Doku
Andreas Herrmann - Kraftvoll Leben TV KIRCHE UND RELIGION (Folge: 8)
Andreas Herrmann - Kraftvoll Leben TV
Die ARCHE-Fernsehkanzel KIRCHE UND RELIGION
MDR Doku
Eine Welt ohne Behinderung GESELLSCHAFT UND SOZIALES
Durch das Voranschreiten der Feindiagnostik, hochauflösende Ultraschall-Screenings und erweiterte Bluttests ist in den letzten 20 Jahren die Zahl von Kindern mit Down Syndrom um die Hälfte gesunken. An drei Beispielen zeigt "Eine Welt ohne Behinderung", wie sich dadurch Gesellschaft und Menschen verändern. Oder auch nicht - denn für manche ist ein Kind mit Trisomie 21 das größte Glück auf Erden.
MDR Garten PFLANZEN
ARTE Doku
Unser Kosmos: Die Reise geht weiter WISSENSCHAFT Die Schwestern der Sonne, USA 2014
Diese Folge widmet sich den Arbeiten von Annie Jump Cannon und Cecilia Payne-Gaposchkin. Die beiden Wissenschaftlerinnen stellten althergebrachte Annahmen infrage und machten bahnbrechende Entdeckungen: Unter Cannons Leitung katalogisierte eine Gruppe von Forscherinnen zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Sterne nach den Spektrallinien. Zwei Jahrzehnte später schloss sich ihr die junge Britin Cecilia Payne-Gaposchkin an. Gemeinsam fanden sie heraus, aus welchem Material Sterne bestehen. Weiter werden die verschiedenen Lebenszyklen der Sterne vorgestellt, bevor das Fantasie-Raumschiff den Planeten eines Sterns besucht, der einen Kugelsternhaufen umkreist.
Im Lauf der Zeit DOKUMENTATION Gutenberg - Erfinder des Buchdrucks mit Weitsicht, F 2017
NTV Doku
PS - Automagazin VERKEHR
+ Einer für alle Wege? - Der Jaguar E-Pace + Damals flop, heute top - Der Ford Edsel + Plus war gestern - Der neue Golf Sportsvan + Achtung Unfallgefahr - LKW-Parkplatznot an deutschen Autobahnen + Schmuckstücke mit Stern - Das Mercedes Classic Center in Kalifornien
Nachrichten NACHRICHTEN
PHOENIX Doku
Mit dem Zug durch Südkorea LANDSCHAFTSBILD, 2014
Die Modernität Südkoreas spiegelt sich auch in dem Hochgeschwindigkeitszug Korea Train eXpress . Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 300 Kilometern pro Stunde gilt er als Vorzeigeprojekt der südkoreanischen Wirtschaft. "Mit dem Zug durch Südkorea" ist eine Bahnreise durch ein Land, das die Schönheit Asiens zeigt, es ist gleichzeitig ein Ausflug in die spannende, jahrtausendealte Kultur sowie die schwierige Geschichte eines geteilten Staates.
Alltag in Asien LAND UND LEUTE, 2017
ServusTV Doku
Fast vergessen MENSCHEN Klavierbaumeister Wolfgang Vornehm, A 2015
In minutiöser Feinarbeit und bereits seit über 30 Jahren restauriert Wolfgang Vornehm, Sohn eines Tischlers, in die Jahre gekommene Flügel.
kulTOUR mit Holender KUNST UND KULTUR Malta - Kulturschatz im Mittelmeer, A 2016
7MAXX Doku
Ice Road Truckers (Wh.) VERKEHR Rekordtransport, USA, CDN 2011
Hugh und Rick müssen diesmal die größte Ladung ihres Lebens auf den kanadischen Eisstraßen transportieren - und das innerhalb von drei Tagen. Doch bereits kurz nach der Abfahrt gibt es erhebliche Probleme. Indessen kommt es zwischen Dave und Tony zum Streit.
Highway Heroes Canada REALITY-SOAP Alte Hölle, neue Gefahren, CDN 2014
ZDFneo Doku
Abenteuer Neuseeland TOURISMUS Vorstoß ins Unbekannte (Folge: 2), D 2014
"Abenteuer Neuseeland" erkundet die faszinierende Welt Neuseelands. Der Zweiteiler verknüpft aus deutscher Sicht die Geschichte des Inselreichs mit der Gegenwart. Tiefe Regenwälder, riesige Gletscher, fauchende Vulkane, eine zerklüftete Küste: An kaum einem anderen Ort der Welt prallen so viele Landschaftsformen auf so engem Raum aufeinander wie in Neuseeland. Hier konnte sich die Natur lange Zeit ungestört entfalten. Neuseeland gehört zu den am spätesten von Menschen besiedelten Gegenden des Planeten. Erst im 13. Jahrhundert kamen die Maori aus Polynesien mit Booten auf die Inseln mitten im Südpazifik, die Europäer folgten mehrere Hundert Jahre später. Es waren deutsche Wissenschaftler wie Julius von Haast, die Anfang des 19. Jahrhunderts Neuseeland erforschten. Das "Land der langen weißen Wolke", wie die Maori ihre Heimat nennen, war weitgehend unentdeckt. Voller Leidenschaft bereiste von Haast das Land. Er entdeckte Berge und Flüsse, ausgestorbene Riesenvögel und gründete das erste Museum Neuseelands. Parallel zu den Wissenschaftlern kamen die Glücksjäger. Sie verließen die Enge und Europa, um am anderen Ende der Welt ein neues Leben zu beginnen. Männer wie Bendix Hallenstein. Er baute ein Textilimperium auf und wurde sogar zum Bürgermeister von Queenstown ernannt. Bis heute tragen Dutzende Filialen in Neuseeland seinen Namen. Das Inselreich im Südpazifik ist auch heute ein Traumziel vieler Europäer. Lange Sandstrände, sanfte Hügelketten und zerklüftete Vulkane dominieren die Nord-Insel. Die Süd-Insel hingegen wird geprägt von den Neuseeländischen Alpen, einem mächtigen Gebirgszug, von dem aus sich riesige Gletscher bis ins Tal schieben. Dort treffen sie auf dichte, gemäßigte Regenwälder. Diese vielfältige Natur sucht weltweit ihresgleichen und begeistert auch moderne Wissenschaftler und Glücksritter aus Deutschland. Viele haben Neuseeland zu ihrer neuen Heimat gemacht. Die Zuschauer erleben Walforscher bei ihrer Arbeit vor der Küste, sehen Goldsucher im eiskalten Wasser der Flüsse arbeiten, lernen die Arbeit von Schafzüchtern kennen und bekommen spannende Einblicke in die Arbeit von Geologen und Naturschützern. Über einen Zeitraum von mehreren Monaten reisten die Autoren Christopher Gerisch und Kay Siering immer wieder nach Neuseeland. Insgesamt verbrachten sie mit ihren Kamerateams zehn Wochen am anderen Ende der Welt. Dabei stellten die unterschiedlichen Naturräume die Crew immer wieder vor große Herausforderungen. Das Filmteam campierte tagelang an einem abgelegenen Goldgräber-Fluss, kletterte im Dauerregen über die Eismassen der neuseeländischen Gletscher und kämpfte sich mit einem Segelboot durch den Sturm in der Bay of Islands. In der Tradition der Programme "Abenteuer Sibirien" und "Abenteuer Alaska" liefert der Zweiteiler einen umfassenden Überblick über Neuseeland: faktenreich und spannend, erzählt mit schönsten Bildern.
Universum der Ozeane NATUR UND UMWELT mit Frank Schätzing (Folge: 1), D 2010
ZDFinfo Doku
Murder Maps - Geheimnisvolle Verbrechen RECHT UND KRIMINALITÄT Der Badewannen-Mörder, GB 2017
George Smith war nur ein Name dieses Mörders. Er brauchte sie zur Tarnung, um seine drei Ehefrauen kurz nach der Hochzeit in der Badewanne zu ertränken und so an ihr Erbe zu kommen. Doch er war nicht der einzige berüchtigte Mörder in England. Die vierteilige Reihe nimmt einige der berüchtigtsten und schockierendsten Kriminalfälle der britischen Geschichte unter die Lupe. In Spielszenen werden die Tathergänge rekonstruiert und durch Interviews mit Historikern und Beteiligten sowie mittels Archivmaterial eingeordnet. Der Presenter Nicholas Day führt den Zuschauer in die Welt dieser kaltblütigen Verbrecher und zeigt auf, wie es der Polizei gelang, die Fälle mithilfe früher Forensik zu lösen.
Entführte Kinder - Die Fälle Kronzucker und von Gallwitz ZEITGESCHICHTE, D 2017
Sport1 Doku
Die ARCHE-Fernsehkanzel KIRCHE UND RELIGION Hattrick Pur - Die 2. Bundesliga FUßBALL 24. Spieltag
MDR Doku
MDR Garten PFLANZEN
Auch wer keinen "grünen Daumen" besitzt, darf ab sofort zu Hacke und Gießkanne greifen. Detaillierte Tipps zu Hecke, Beet und Co. verhelfen nicht nur Hobby-Gärtnern zur eigenen Grünoase.
Unser Dorf hat Wochenende DOKUMENTATION Friedrichsbrunn
ARTE Doku
Im Lauf der Zeit DOKUMENTATION Gutenberg - Erfinder des Buchdrucks mit Weitsicht, F 2017
Nachdem er bereits einige Jahre an der Erfindung einer Druckerpresse getüftelt hatte, konnte Johannes Gutenberg im Jahre 1450 den Geschäftsmann Johannes Fust davon überzeugen, seine Arbeiten zu finanzieren. Unter Gutenbergs Leitung wurde so lange an bereits bekannten Techniken wie der Goldschmiedekunst, der präzisen Legierungen und der Handpresse gefeilt, bis durch das Zusammenspiel all dieser Handwerke eine Druckerpresse entstehen konnte. So wurde im Jahre 1452 schließlich das erste Buch der Menschheitsgeschichte gedruckt. Die Folgen dieser Erfindung waren weitreichend: Plötzlich war es viel einfacher, Wissen zu bewahren und zu verbreiten. Dies sollte eine Revolution der europäischen Gesellschaften nach sich ziehen.
ARTE Junior Das Magazin KINDERMAGAZIN, D, F 2018
HR Doku
Rubens - Ein Leben in Europa KÜNSTLERPORTRÄT
Peter Paul Rubens (1577 - 1640) ist ein künstlerischer Gigant und bereits zu Lebzeiten ein Star. Von Antwerpen aus erobert er mit seiner Kunst das westliche Europa, in einer Epoche, die geprägt ist von Glaubenskriegen und Intoleranz. Heute hängt ihm oft das Klischee als Maler der "dicken Frauen" an, dabei ist Rubens' Repertoire nahezu unerschöpflich. Rubens malt große, schwere Gestalten in voller Bewegung, hat eine ungezügelte Fantasie. Seine mitreißende Ausdrucksform prägt einen ganz neuen Stil, den man später Barock nennen wird. Als junger Maler hat er acht Jahre in Italien gelebt und gearbeitet. Wie sehr ihn dieser Aufenthalt inspiriert hat, offenbart der Vergleich von Rubens' Kunst mit Gemälden und Skulpturen der Antike und Renaissance. Rubens versteht es brillant, die Werke anderer Künstler für sein eigenes Schaffen zu nutzen. Er greift einzelne Elemente und Szenen heraus, entwickelt sie weiter und verändert sie. Daraus entstehen seine ganz eigenen, faszinierenden Kompositionen, gekrönt mit einer herausragenden Maltechnik. Antwerpen ist Rubens' Lebensmittelpunkt. Hier gründet er seine Werkstatt. Deren Produktionsweise gleicht der eines modernen Unternehmens und macht die unvorstellbar weite Expansion seiner Kunst und ihrer Inhalte möglich. Rubens erweist sich als geschickter Unternehmer und brillanter Netzwerker. Neben Italien bereist er Spanien, England, Frankreich, Deutschland und hat in all diesen Ländern Freunde, Vertraute und Auftraggeber. Nahezu alle Kunstliebhaber Europas besitzen zu seiner Zeit eine oder mehrere Arbeiten von Rubens. Dabei wird er nicht nur als Maler geschätzt, er ist ein Intellektueller, mit dem sich jeder gern umgibt. Seine Beliebtheit nutzt er auch, um sich politisch einzumischen. Durch seine diplomatischen Gespräche schafft er es, zwischen Spanien und England Frieden zu stiften. Von König Charles I. wird er in London dafür zum Ritter geschlagen. Die Dokumentation befasst sich mit dem Phänomen Peter Paul Rubens. Wie ist er zu dem geworden, der er war? Wer und was haben ihn geprägt und inspiriert? Der Film zeigt, wie Rubens es geschafft hat, bereits zu Lebzeiten zum Superstar des westlichen Europas zu werden.
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Eine schwere Geburt (Folge: 62)
Nachfolgende Sendungen laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN