Tatort

Tatort - Der Inder

HR
Tatort

Tatort - Der Inder

Krimireihe

Der ehemalige Staatssekretär Dr. Jürgen Dillinger wollte joggen gehen, als er gezielt und wahrscheinlich von einem Profi erschossen wird. Dillinger hatte kurz zuvor in dem Untersuchungsausschuss ausgesagt, der einem Bauskandal im Umkreis von Stuttgart 21 nachgeht, und so richtet sich die Aufmerksamkeit von Thorsten Lannert und Sebastian Bootz auf die Protagonisten im Immobiliendeal "Gleisdreieck". Der ehrgeizige Architekt Busso von Mayer hatte auf dem Stuttgart-21-Gelände mit Hilfe eines indischen Investors ein visionäres Bauprojekt geplant. Es gab Schwierigkeiten mit den Baugenehmigungen, der Investor entpuppte sich als Hochstapler, und das Projekt scheiterte. Busso von Mayer wurde verurteilt, sitzt als Freigänger in Haft und kann nicht verhehlen, dass er sich als Bauernopfer sieht und den politisch Verantwortlichen nicht gerade Gutes wünscht. Er hat auch Zweifel daran, dass die Ausschussvorsitzende Petra Keller Licht ins Dunkel bringen wird. Trotzdem ist Busso von Mayer als Auftraggeber für einen gedungenen Mörder schwer vorstellbar. Lannert und Bootz fragen sich, wer von dem geplatzten Deal profitierte, und ermitteln in ihrer in Bezug auf Stuttgart 21 leicht erregbaren Stadt. Kein Thema hat die Stadt Stuttgart in den vergangenen Jahren mehr bewegt und herausgefordert als Stuttgart 21. Vor diesem Hintergrund ließ Niki Stein sich für den "Tatort: Der Inder" einen Kriminalfall zum Thema Wirtschaftskriminalität einfallen, in dem es um Macht und Korruption im Immobiliensektor geht, um Misstrauen den großen Plänen gegenüber und den Traum vom Gestalten.
HR
defacto

defacto

HR
Hessen-Check

Hessen-Check - Was bringt der Leihrad-Boom?

HR

HR heute

WDR MDR
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
HR Kids
4 gegen Z KINDERSERIE In der Zeitschleife (Folge: 19)
Otti offenbart Karo, Pinkas und Leonie, dass er kein Wächter mehr sein will. Da zeigt Karo ihnen den Lageplan eines unterirdischen Schotts. Öffnet man das Schott, kann man Zanrelots Zentrale fluten, und sie wären den Herrscher der Finsternis für immer los. Während sich die drei auf die unterirdische Expedition vorbereiten, macht Otti sich für sein Date mit Natalie fertig. Was die drei vorhaben, will er gar nicht mehr wissen. Zanrelot bemerkt zu spät die drohende Gefahr und kann sich nur noch retten, indem er die Wächter in eine Zeitschleife zaubert. Plötzlich stehen Karo, Pinkas und Leonie wieder in der Küche, dem Ausgangspunkt ihrer Expedition, und Otti geht gerade wieder zu seinem Date mit Natalie. Jede Stunde erleben die drei Wächter das gleiche von vorn und haben keine Möglichkeit, der Zeitschleife zu entkommen. Otti hält ihren Hilferuf zunächst für einen Scherz, aber Leonies verzweifeltes Gesicht macht ihn nachdenklich. Unterdessen tickt in den unterirdischen Gängen eine Bombe, mit der Zanrelot das Schott ein für alle Mal verschließen will. Otti kann seine Freunde gerade noch rechtzeitig aus der Zeitschleife befreien, und im letzten Augenblick entkommen sie der Explosion. Otti beschließt, seine Freunde nie mehr im Stich zu lassen.
HR Doku
Früher. Später. Jetzt. DOKUMENTATION Schönheit (Folge: 1)
Wen etwa fand man früher schön - und warum? Als Zeitschriftencover noch schwarzweiß waren und Schauspieler das Maß aller Dinge. Wieso wurde später das Empfinden für gutes Aussehen komplett auf den Kopf gestellt? Als magersüchtige Models die Abkehr von prallen Rundungen einläuteten? Und wie sieht es jetzt aus? Folgt man inzwischen selbstbewusst dem eigenen Ideal, oder findet man nur das schön, was durch Werbung vorgegeben wird? "Früher. Später. Jetzt." beschreibt das Verhältnis zur Schönheit und zeigt Menschen, die das Thema in den letzten Jahrzehnten auf unterschiedliche Weise geprägt haben und dabei selbst geprägt wurden. Denn Schönheit kann Segen oder Fluch sein, kann Menschen selbstbewusst machen oder sie verzweifeln lassen - und zwar immer dann, wenn sie nachlässt.
HR Serien
Rote Rosen TELENOVELA (Folge: 2635), D 2018
Die Geschichten rund um die Probleme einer Frau in den besten Jahren sind mittlerweile nicht nur in Deutschland, sondern auch in Österreich, der Schweiz und Italien bekannt und beliebt.
HR Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 2905), D 2018
HR Doku
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 287)
Im Haustierrevier des Tierparks steht heute eine größere Aktion an: Das sieben Monate alte schottische Hochlandrind-Kälbchen Laura muss die Herde verlassen, denn die Rindergruppe darf nicht zu groß werden. Die Tiere sollen schließlich genug Platz auf der Anlage haben. Auf der Ranch von Hufschmied Uwe Lengfeld soll Laura ein neues Zuhause finden. Eine kleine Auffrischung in Sachen Nacktmullpflege erhält heute Pfleger Mike Jarzebowski. Die Betreuung der gebärfreudigen kleinen Nager ist ziemlich zeitintensiv. Etwa alle siebzig bis achtzig Tage bringt die Nacktmull-Königin um die fünfzehn Jungtiere zur Welt. Normalerweise leben die sogenannten Sandgräber in der Wüste in Höhlengängen unter der Erde. Im Tierpark ist die Nacktmull-Kolonie in einem Röhrensystem aus Plexiglas zu Hause. Eine neue Bleibe hat das junge indische Lippenbären-Pärchen Radjan und Kaveri gefunden. Die verspielten Bären genießen offenkundig die neue, großzügig gestaltete Anlage im Zoo und scheinen sich gut zu verstehen. Dennoch muss Tierpfleger Markus Röbke hier ständig nach dem Rechten sehen, denn die harmlosen Balgereien können auch ganz schnell kippen. Ebenfalls nicht so ganz ohne: der neue Felsenhahn im Tierpark-Berlin. Der lautstarke Vogel ist ursprünglich eine Handaufzucht aus den USA und hat bereits eine kriminelle Vergangenheit hinter sich. Nach zweiwöchiger Quarantäne soll er nun zur Felsenhenne ins Krokodilhaus umziehen. Reviertierpfleger Ronald Richter und seine Kollegin Christine Hein staunen nicht schlecht, als das Männchen sofort mit der Balz beginnt. Außerdem in dieser Folge: ein kleiner Nasenbär, der bereits hoch hinaus will, ein neues Outdoor-Programm für bedrohte Süßwasserfischarten, eine Bestandsaufnahme bei den Vögeln in der frisch sanierten Tropenhalle des Alfred-Brehm-Hauses und seltene chinesische Barben ohne Augen.
HR
maintower weekend LIFESTYLE
Boulevard, News und Lifestyle am Samstag
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR Doku
Engel fragt GESELLSCHAFT UND SOZIALES Wie sieht die perfekte Kindheit aus?
HR Show
herkules INFOMAGAZIN
Das Magazin für die Region Nordhessen bietet Kurzweiliges, Wissenswertes sowie Aktuelles aus der Umgebung. Das alles wird verpackt in spannende Berichte und Geschichten.
HR Show
Hausmannsküche im Taunus ESSEN UND TRINKEN
Zwei junge Leute haben jeweils die urige Gastwirtschaft der Eltern im Taunus übernommen und verbinden nun gewachsene Tradition mit neuen Ideen. Im Lokal "Zur Eisenbahn" in Grävenwiesbach bereitet Christine Wick Kartoffelstrudel mit Blutwurst und Lauchschaum zu. Außerdem gibt es Schweinemedaillons unter der Apfelkruste und einem Kartoffel-Sellerie-Stampf. Robbin Schubert aus dem Gasthaus "Zur frischen Quelle" in Laubach im Taunus erfreut seine Gäste mit einem tollen Handkäsesalat mit Lauchküchlein und geräucherter Taunusforelle. Außerdem gibt es bei ihm einen kräftigen Gemüseeintopf mit Tafelspitz und Laubacher Schnitzel mit Meerrettichsoße und Bratkartoffeln. In beiden Lokalen arbeiten die Eltern noch gern mit und freuen sich darüber, dass die Familienbetriebe in der nächsten Generation weitergeführt werden.
HR Show
Genießen am Rhein ESSEN UND TRINKEN
Die Genießer-Tour führt zunächst in den Rhein: auf die größte Rheininsel, die Mariannenaue. Hier wird schon seit Hunderten von Jahren Wein angebaut - ein leichter spritziger Chardonnay. Auch die Wildschweine schätzen den Geschmack der Trauben - und deshalb kommen viele in die Wurst. Bei einem romantischen Picknick auf der Insel verkostet Winzer Stefan Lergenmüller mit seinen Freunden Wurst und Wein. Danach gibt es noch eine Exklusivführung in den riesigen Kellern von Schloss Reinhardshausen. Weiter geht es nach Rüdesheim. Nach der Weinernte ist etwas Ruhe eingekehrt im Rheingau. Eine schöne Gelegenheit, in den bunt gefärbten Weinbergen zu wandern und danach gut zu essen. In Breuer's Rüdesheimer Schloss kommt eine mit Datteln und Feigen gefüllte Ente auf den Tisch - nach einem Rezept von Hildegard von Bingen -, außerdem ein Dessert von Oma Dina, mit Obst und einer köstlichen Schmandcreme. Weiter rheinabwärts Richung Loreley liegt das Landgasthaus Blücher. Hier gibt es eine ganz besondere regionale Spezialität: Mufflon. Den Wildschafen mit den großen Hörnern gefällt es auf den Schieferfelsen, und sie vermehren sich so stark, dass sie gejagt werden müssen. Daher kommt bei Familie Fetz ein superzarter Muffelrücken auf den Teller, mit einem Preißelbeerkompott und Schupfnudeln - alles hausgemacht.
HR Film
Der See der Träume LIEBESDRAMA, D 2006
Gerade ist ihre Tochter für ein Schuljahr ins Ausland gefahren, da eröffnet Annas Mann Rolf ihr, dass er sich scheiden lassen will. Anna, überrascht und verzweifelt, sucht Zuflucht bei ihrem Vater Hannes. In ihrem idyllischen Heimatort trifft sie ihre Jugendliebe Nick wieder, dessen Frau sich vor einem halben Jahr das Leben genommen hat. Nicks kleine Tochter ist von diesem Erlebnis so sehr traumatisiert, dass sie seitdem kein Wort mehr herausbringt. Anna kümmert sich liebevoll um das Kind, und dabei kommen sich auch Anna und Nick näher. Doch Rolf hat inzwischen seine Entscheidung bereut und bittet Anna inständig, zu ihm zurückzukehren. Da stellt Anna fest, dass sie ein Kind erwartet - von Rolf.
24.04.
Der See der Träume LIEBESDRAMA, D 2006
HR Doku
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 288)
Besonders erfolgreich ist die Takin-Aufzucht im Tierpark. Auch in diesem Jahr kann sich Reviertierpfleger René Walther wieder über zwei Goldtakin-Kälber freuen. Die ersten Goldtakine waren 2010 aus dem tschechischen Zoo Lieberec gekommen. Mittlerweile ist die Herde auf eine stattliche Größe von neun Tieren angewachsen. Mit zwei neuen Bewohnern kann auch das Elefantenhaus aufwarten: Die Mittleren Ameisenbären Anna und Anton sind in das ehemalige Gehege der Faultiere eingezogen. Erstmalig sind damit im Tierpark auch Tamanduas zu sehen, die zu den außergewöhnlichsten Säugetieren der Welt zählen. Wenn Reviertierpfleger René Viete nicht zweimal am Tag mit Futter vorbei käme, würden seine beiden nachtaktiven Schützlinge allerdings den kompletten Tag in ihrer kuschligen Baumhöhle verschlafen. Die beiden Hyazinth-Aras aus dem Vogelhaus im Zoo haben ebenfalls gern ihre Ruhe. Doch ihnen steht heute ein unangenehmer Arzttermin bevor. Das Geschwisterpärchen soll mit anderen Exemplaren in anderen Zoos verpaart werden. Dazu müssen ihr Blut untersucht sowie Speichel - und Kotproben entnommen werden. Hyazinth-Aras sind die größte Papageienart und ziemlich wehrhaft. Pfleger und Dr. Ochs müssen vorsichtig sein. Reviertierpfleger Marco Hasselmann hat Großes vor: Er will die bedrohten Buntbarsche aus dem Madagaskar-Schaubecken fischen, um sie im Keller des Hauses zu züchten. Doch die Fische sind schlau und haben sich vor ihm versteckt. Außerdem in dieser Folge: eine Kutschfahrt mit den Kaltblütern Erna und Eibe durch den Tierpark, ein neues Gehege für die Gelbbrustkapuziner, ein Malaienstar-Küken, das beringt, und ein Zitterwels, der geröntgt werden soll.
24.04.
Panda, Gorilla & Co. TIERE (Folge: 288)
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE Fremde im Affengehege (Folge: 191)
Im Gibbon-Gehege des Kronberger Opel-Zoos hat Pfleger Marcel König einen Besucher mit "Migrationshintergrund" entdeckt. Eine Nutria hat es sich in einem Weiher bei den Affen gemütlich gemacht. Vorsichtig nähert sich der Pfleger der Biberratte, aber die macht keine Anstalten zu fliehen. Kamel Leila aus dem Frankfurter Zoo hatte in der Vergangenheit mit schweren Gehproblemen zu kämpfen. Heute geht es ihr wieder gut, dank der richtigen Medizin und der Fürsorge von Pfleger Walter Arlt. Der verabreicht ihr heute einen ganz besonderen "gefüllten" Apfel.
HR Doku
hallo hessen DOKUMENTATION
Der Nachmittag im hr-fernsehen
24.04.
hallo hessen DOKUMENTATION
HR
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
Die Kurzversion berichtet in knappen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in Hessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR Doku
hallo hessen DOKUMENTATION
Die serviceorientierte Sendung stellt interessante Persönlichkeiten und Berufe vor, macht Hausbesuche und gibt Tipps für das Gelingen leckerer Gerichte. Ein wenig Klatsch und Tratsch darf auch nicht fehlen.
HR
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
Die Kurzversion berichtet in knappen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in Hessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
maintower REGIONALMAGAZIN
HR
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
HR
service: zuhause WIRTSCHAFT UND KONSUM
Behandelt werden Themen rund ums Zuhause. Den Zuschauern werden die schönsten Häuser oder Gärten vorgestellt und Tipps gegeben, wie das eigene noch verschönert werden kann.
HR
alle wetter! WETTERBERICHT
Aktuelle Informationen zu Wetter und Klima
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR
Tagesschau NACHRICHTEN
HR Show
defacto INFOMAGAZIN
In dem Verbrauchermagazin wird Problemen mit Verordnungen, Gesetzen, Ämtern und Behörden nachgegangen. Fälle werden erörtert und konstruktive Lösungen anvisiert.
HR Show
Hessen-Check INFOMAGAZIN Was bringt der Leihrad-Boom?
Schnell mal mit dem Fahrrad zum Einkaufen, zu Freunden, in die Kneipe oder von der Haltestelle zum Job oder zum Arzt - Fahrrad fahren wird immer beliebter. Mit dem Fahrrad kommt man ohne Stau ans Ziel und bleibt auch noch fit. Keine dreckigen Abgase und keine Parkplatzprobleme - das Fahrrad boomt. Diesen Aufwind machen sich immer mehr Fahrrad-Verleiher zunutze, allerdings weniger die alteingesessenen Fahrradläden, sondern große Unternehmen und internationale Start-ups. Bikesharing wird zum umkämpften Markt. Die Leihräder erobern die Städte. So stehen in Frankfurt schon über 5.000 Leihräder zur Verfügung, viele davon im städtischen Raum - schnell über eine Smartphone-App ausleihbar. Die Platzhirsche Call-a-Bike und Nextbike haben Konkurrenz bekommen von Start-ups asiatischer Prägung, deren Räder einfach so überall herumstehen, statt an festgelegten Orten zu parken - wie etwa die Call-a-Bike-Räder der Deutschen Bahn. Was für die Kunden sehr praktisch ist, werten Passanten als Ärgernis. In München gab es einen Aufschrei, weil die Räder die Landschaft verschandeln und Fußgänger behindern. Der "Hessen-Check" schaut genauer hin. Wie praktisch sind sie wirklich, die Räder und die Apps? Was haben die Städte vom Leihrad-Boom? Wie ist die Qualität der Räder? Wer verdient daran? Und was bringen Kooperationen zwischen Universitäten und Fahrradverleihern wie in Gießen und Kassel?
HR
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
Die Kurzversion berichtet in knappen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in Hessen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR Serien
Tatort KRIMIREIHE Der Inder, D 2015
Der ehemalige Staatssekretär Dr. Jürgen Dillinger wollte joggen gehen, als er gezielt und wahrscheinlich von einem Profi erschossen wird. Dillinger hatte kurz zuvor in dem Untersuchungsausschuss ausgesagt, der einem Bauskandal im Umkreis von Stuttgart 21 nachgeht, und so richtet sich die Aufmerksamkeit von Thorsten Lannert und Sebastian Bootz auf die Protagonisten im Immobiliendeal "Gleisdreieck". Der ehrgeizige Architekt Busso von Mayer hatte auf dem Stuttgart-21-Gelände mit Hilfe eines indischen Investors ein visionäres Bauprojekt geplant. Es gab Schwierigkeiten mit den Baugenehmigungen, der Investor entpuppte sich als Hochstapler, und das Projekt scheiterte. Busso von Mayer wurde verurteilt, sitzt als Freigänger in Haft und kann nicht verhehlen, dass er sich als Bauernopfer sieht und den politisch Verantwortlichen nicht gerade Gutes wünscht. Er hat auch Zweifel daran, dass die Ausschussvorsitzende Petra Keller Licht ins Dunkel bringen wird. Trotzdem ist Busso von Mayer als Auftraggeber für einen gedungenen Mörder schwer vorstellbar. Lannert und Bootz fragen sich, wer von dem geplatzten Deal profitierte, und ermitteln in ihrer in Bezug auf Stuttgart 21 leicht erregbaren Stadt. Kein Thema hat die Stadt Stuttgart in den vergangenen Jahren mehr bewegt und herausgefordert als Stuttgart 21. Vor diesem Hintergrund ließ Niki Stein sich für den "Tatort: Der Inder" einen Kriminalfall zum Thema Wirtschaftskriminalität einfallen, in dem es um Macht und Korruption im Immobiliensektor geht, um Misstrauen den großen Plänen gegenüber und den Traum vom Gestalten.
HR Sport
heimspiel! MAGAZIN
Hier dreht sich alles um der Deutschen liebsten Sport: Fußball. Berichtet wird über hessische Vereine aus verschiedenen Ligen. Darüber hinaus kommt in jeder Sendung ein sportlicher Studiogast zu Wort.
HR Film
Die Liebe in den Zeiten der Cholera DRAMA, USA 2007
Die Liebe des Telegrammboten Florentino zur liebreizenden Fermina, Tochter eines wohlhabenden Geschäftsmanns, steht unter keinem guten Stern. Zwar versichern beide sich in flammenden Briefen ihrer Gefühle. Nachdem er mutig um ihre Hand anhält, lehnt sie jedoch ab und heiratet lieber einen angesehenen Arzt. So schnell gibt Florentino aber nicht auf. Mit zahllosen Affären verkürzt er sich die Zeit, steigt nebenbei zum Direktor der Karibischen Flussgesellschaft auf, um der Angebeteten ein halbes Jahrhundert später - ihr Gatte ist inzwischen tot - einen zweiten Antrag zu unterbreiten.
HR Film
Der See der Träume (Wh.) LIEBESDRAMA, D 2006
Gerade ist ihre Tochter für ein Schuljahr ins Ausland gefahren, da eröffnet Annas Mann Rolf ihr, dass er sich scheiden lassen will. Anna, überrascht und verzweifelt, sucht Zuflucht bei ihrem Vater Hannes. In ihrem idyllischen Heimatort trifft sie ihre Jugendliebe Nick wieder, dessen Frau sich vor einem halben Jahr das Leben genommen hat. Nicks kleine Tochter ist von diesem Erlebnis so sehr traumatisiert, dass sie seitdem kein Wort mehr herausbringt. Anna kümmert sich liebevoll um das Kind, und dabei kommen sich auch Anna und Nick näher. Doch Rolf hat inzwischen seine Entscheidung bereut und bittet Anna inständig, zu ihm zurückzukehren. Da stellt Anna fest, dass sie ein Kind erwartet - von Rolf.
HR
maintower REGIONALMAGAZIN
HR
hessenschau REGIONALMAGAZIN
Was ist los in Hessen? Die Sendung berichtet in informativen Beiträgen über das aktuelle Tagesgeschehen in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.
HR
hessenschauwetter WETTERBERICHT
Regenschirm oder Sonnencreme? Die Wetterexperten des Hessischen Rundfunks präsentieren anhand übersichtlicher Grafiken die Prognosen und Trends für die kommenden Tage.
HR Doku
Giraffe, Erdmännchen & Co. TIERE (Folge: 191)
HR Serien
Schloss Einstein JUGENDSERIE (Folge: 633)
Die Kinder- und Jugendserie berichtet vom Leben im Internat "Schloss Einstein". Da sie als weltweit längste fiktionale Fernsehserie mit Kindern für Kinder gilt, kann sie als Meilenstein bezeichnet werden.
HR Kids
4 gegen Z KINDERSERIE Im Sog des Spiels (Folge: 20)
Vor der Schule werden Muffins verteilt. Keiner der Wächter ahnt, dass es eine fiese Falle ist, mit der Matreus sie zu Spielfiguren im "Magmata" macht, einem magischen Spiel, das er in Abwesenheit seines Meisters heimlich aktiviert hat. Matreus genießt die Macht zu bestimmen, was die Wächter tun sollen. Otti lässt er stundenlang auf einen Tisch steigen, Pinkas sieben Mal in eine Schlammgrube fallen, und Karo setzt er auf einen Kran. Nur Leonie ist Matreus entkommen, weil sie keinen Muffin gegessen hat. Mutig geht sie alleine in die Unterwelt und stört sein Spiel. Doch Matreus lässt sich nicht mehr aufhalten, er ist völlig in den Sog des Spiels geraten, und nun will er die Wächter von dem glühenden Herz im Spiel verschlingen lassen. Plötzlich ist Zanrelot zurück. Doch Matreus lacht ihn aus, denn er hält sich selbst für den neuen Herrscher der Finsternis. Da verwandelt Zanrelot Matreus in eine Schlange. Danach tritt er ans Spielbrett, um das "Magmata" selbst zu Ende zu spielen. Leonie zwingt er zum Mitspielen. Doch die jüngste Wächterin weigert sich; sie reißt entschlossen das glühende Herz aus dem Spiel und versucht so, die anderen Wächter zu retten.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN