Doku heute abend

Doku 20:15

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ORF III Doku
Heimat Österreich BRAUCHTUM Leben am Traunsee
Rund um den Traunsee zeigt Regisseur Lukas Dallinger die Menschen, die hier seit Generationen verwurzelt sind, und ihre Lebensweisen. Eingeschnitten in den Kalkalpen, ist der Traunsee das tiefste Binnengewässer in Österreich, daher auch im Sommer nur mittelmäßig warm. Umso beliebter sind die Bootsfahrten, auch mit den traditionellen "Plätten", die dort gefertigt werden. Auch die Gmundner Keramik ist eine regionale Spezialität, auf die die Leute hier stolz sind. Bei schönem Wetter findet am nahe gelegenen Traunstein eine Bergmesse statt.
Land der Berge LANDSCHAFTSBILD Der Mann für Rekorde: Alpinist Peter Habeler
ServusTV Doku
Terra Mater NATUR UND UMWELT Der Mond - unser Tor ins All, A 2017
Der Mond ist vielgestaltiger als vermutet. Neueste Erkenntnisse machen Hoffnung, dass er sogar als Sprungbrett für Reisen ins All dienen könnte.
Die geheime Welt unserer Welpen TIERE (1/2), GB 2016
ATV Doku
Balkan-Hochzeiten BRAUCHTUM, A 2018
An Manuels großem Tag spielt Geld keine Rolle. Die Feierlichkeiten beginnen schon mittags, als sich der engste Familienkreis trifft und bereits ausgiebig tanzt und Alkohol trinkt. Gemeinsam wird die Braut, nach alter Tradition, freigekauft. Hierbei müssen Manuel und seine Familie mit den Brüdern der Braut verhandeln. Ein paar Hundert Euro kostet dies die Familie.
Urlaub für Anfänger REALITY-SOAP, A 2018
ARTE Doku
Die Eroberung des Mondes TECHNIK "... nicht, weil es leicht zu erreichen ist ... ", USA 2018
Die zweite Folge der Dokumentarfilmreihe "Die Eroberung des Mondes" befasst sich mit dem Zeitraum zwischen 1964 und 1968 - vier aufregende und gefährliche Jahre in der Geschichte des Wettlaufs ins All. Diese Folge beleuchtet die Ereignisse um die "Apollo 1"- und "Apollo 8"-Missionen. Während sich die Amerikaner Ende der 60er Jahre Gedanken um die großen Herausforderungen der Zukunft machten, fragten sich viele, welche Opfer der Wettlauf zum Mond wert sei.
Draußen in meinem Kopf DRAMA, D 2018
ZDFinfo Doku
Das größte Abenteuer der Menschheit GESCHICHTE Geheimnisse des Apollo-Programms, D 2015
Die Mondlandung war nur vor dem Hintergrund des Kalten Krieges möglich. Eine unglaubliche Geld- und Ressourcenverschwendung, wie sie so heute nicht mehr möglich wäre. Nur, damit jemand seinen Fuß auf einen anderen Himmelskörper setzt. Doch wozu? Aber: Über diese Leistung wird man noch in 1000 Jahren reden, sofern es die Menschheit dann noch gibt. Und das war die Dollars wert. Das Geld wäre sonst für weitere Atomraketen ausgegeben worden - oder die Bankenrettung. Menschheitsprojekte wie das Apollo-Raumfahrtprogramm der Amerikaner sind teuer, scheinbar "sinnlos". Aber am Ende haben sie eine historische Größe. Und eine Bedeutung.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Zurück zum Mond - aber warum?, D 2019
PHOENIX Doku
Unbekanntes Afrika LANDSCHAFTSBILD Kongo, D 2014
Diesmal geht es mitten ins wilde Herz Afrikas, in einen Regenwald von der Größe Grönlands, nach dem Amazonasregenwald der größte der Erde. Hier drängen sich mehr Tiere auf einem Quadratmeter als irgendwo sonst auf dem Kontinent. Es tobt ein unerbittlicher Konkurrenzkampf. Nichts ist sicher in diesem undurchdringlichen Dschungel. So perfekt ein Versteck auch zu sein scheint - es gibt offenbar immer jemanden, der das Geheimnis entdeckt. Stachellose Bienen horten ihren mühsam gesammelten Honig in luftiger Höhe unter der Rinde von Baumriesen. Doch sie haben die Rechnung ohne honigsüchtige Schimpansen gemacht. Ihnen ist kein Risiko zu hoch, um an den begehrten Leckerbissen zu kommen.
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Afrika, 2019
WELT Doku
Spacetime ASTRONOMIE Der neue Aufbruch ins All - Mit Superraketen zu fremden Welten, 2018
Mit welchem Raumschiff wird die Menschheit den Mars erreichen? Welcher Antrieb ist nötig? Der Milliardär Elon Musk hat mit seinen Konstruktionen die Raumfahrt revolutioniert. Auch andere Unternehmer wittern im Weltraum-Tourismus ein rentables Geschäft. Das US-amerikanische Raumschiff Orion soll den Grundstein für zukünftige Reisen zu unseren planetaren Nachbarn legen. "Spacetime" geht mit einem NASA-Ingenieur an Bord der Orion und gibt einen spannenden Einblick in weitere ehrgeizige Projekte.
Lost Places - Englands D-Day-Dorf DOKUMENTATION, GB 2018
SWR Doku
Landwirtschaft ohne Chemie? Bauern suchen neue Wege DOKUMENTATION
Die industrielle Landwirtschaft verspricht hohe Erträge und niedrige Preise. Möglich wird das durch den Einsatz großer Maschinen und viel Chemie. Doch die Kehrseite ist immer deutlicher zu spüren: Das Trinkwasser ist mit Nitrat verschmutzt, die Insekten sterben, die Böden laugen aus. Immer mehr Bäuerinnen und Bauern müssen ihre Höfe aufgeben, weil sie dem Preisdruck nicht mehr standhalten. Welche Alternativen zur industriellen Landwirtschaft gibt es? Welche Bewirtschaftung ist umweltfreundlich und stellt sicher, dass die Bäuerinnen und Bauern davon leben können?
Bauer gesucht! DOKUMENTATION Wer übernimmt den Knospenhof?
NDR Doku
Expeditionen ins Tierreich PORTRÄT Heinz Sielmann - Der Tierfilm-Pionier
Der Regisseur, Autor und Kameramann Heinz Sielmann († 2006) gehörte zu den populärsten Tierfilmern und Naturschützern Deutschlands. 26 Jahre lang präsentierte Heinz Sielmann die erfolgreiche ARD-Serie "Expeditionen ins Tierreich". Monate-, manchmal sogar jahrelang verließ er Frau und Kind, um auf Expedition zu ziehen. Tiere zogen ihn magisch an, er war besessen von ihnen und folgte ihnen mit der Kamera rund um die Welt. Das Fernsehpublikum in Deutschland liebte den Tierfilmpionier. Weniger bekannt ist, dass er auch von den Engländern verehrt wurde: als Mr. Woodpecker. Selten gezeigtes Material exklusiv aus den Archiven der BBC offenbarte das britische Interesse an dem damals noch jungen Filmer. Einzigartige Zeitzeugnisse zeigen Sielmann an der Seite des britischen "National Geographic"-Fotografen Robert Bob Campbell, gemeinsam unterwegs mit dem belgischen König Leopold III. und im Team des berühmten Verhaltensforschers Konrad Lorenz in der Nachkriegszeit der 1950er- und 1960er-Jahre. Der Werdegang von Heinz Sielmann war alles andere als geradlinig: Aufgewachsen in Königsberg, der heutigen russischen Enklave Kaliningrad, verließ der Junge das elterliche Haus, um dem Einsatz an der Ostfront haarscharf zu entgehen und mit unglaublichen Glück die späten Kriegstage in Griechenland zuzubringen. Schon damals als Naturfilmer und -forscher. Die folgende Kriegsgefangenschaft führte über Ägypten ins Zentrum des britischen Empires. Unter den Augen der britischen Besatzer bahnte er sich den Weg zurück nach Deutschland und begann seine Karriere in der TV-Unterhaltungsbranche. Gegen Ende seines Berufslebens gründete Heinz Sielmann gemeinsam mit seiner Frau Inge eine Stiftung mit dem Ziel: nachhaltiger Naturschutz durch Erwerb und Management riesiger Naturflächen. Für ihn schloss sich damit der Kreis: Der unruhige Charakter Sielmann fand Frieden, indem er seinen kommerziellen TV-Erfolg in praktischen Naturschutz münden ließ. Das Geflecht aus Originalaufnahmen der Kino- und Fernsehfilme, gepaart mit Auszügen aus den Reiseberichten, Fotografien, den Aussagen von Mitreisenden und schließlich den Erinnerungen seiner Frau verdichten diesen Film und geben Einblicke ins Leben des Weltreisenden. Ein berührendes Interview mit Inge Sielmann am Originalschauplatz der elterlichen Wohnung lässt die Zeit mit ihrem Sohn wiederaufleben, der mit 24 Jahren auf einer gemeinsamen Expedition in Kenia tödlich verunglückte. Nach aufwendiger Recherche konnten Sielmanns Naturfilmschätze aus den 1950er- und 1960er-Jahre ausfindig gemacht werden. Dank modernster Restaurierungstechnik erstrahlen sie in dieser Produktion in neuem Glanz. Dazu geben Wegbegleiter einen Einblick in die frühen Jahre des Tierfilms und in die heutige Arbeit.
Treckerfahrer dürfen das! DOKUMENTATION Alle gegen Tietzer
MDR Doku
Laubenglück in Gefahr - warum aus Gärten Bauland wird DOKUMENTATION
Überalterte Pächter. Vandalismus. Leerstand. Schon in der Vergangenheit berichtete "MDR Exakt" immer wieder über die Probleme von Kleingartenvereinen. Nun wird das Laubenglück in guter Lage zunehmend durch Bauprojekte bedroht. Denn angesichts boomender Großstädte und steigender Mietpreise ist potentielles Bauland attraktiv. Der Unmut betroffener Pächter, die den Baggern weichen sollen, wächst. Enttäuschung, Frustration, Verzweiflung einerseits. Andererseits verfolgen Politiker und Investoren ihre Ziele, um der Abwanderung und Überalterung in Kleinstädten und um der Wohnungsknappheit in Großstädten etwas entgegen zu setzen. "Exakt - Die Story" beleuchtet diesen Interessenskonflikt. Sind die einen immer die Verlierer und die anderen die Gewinner? In Bad Langensalza protestierten vor gut einem Jahr Kleingärtner lautstark gegen die Pläne des Rathauses. Ihre zentrumsnahe Anlage soll für eine zukünftige Wohnbebauung genutzt werden. Damals hieß es, dass der Gartenbestand gesichert sei. Monate später fühlen sich nun die noch verbliebenen Kleingärtner von der Lokalpolitik getäuscht. Was ist passiert? Gartenland zu Baugrund heißt es ebenfalls in Penig. Zusammen mit einem Investor plant die Stadt auf den Parzellen eine Einfamilienhaus-Siedlung. Auch hier stößt die Entscheidung bei denen, die weichen sollen, auf Unverständnis. Sie wehren sich gegen den drohenden Verlust der Scholle, zumal ihnen die Geschäfte des Investors mit der Stadt suspekt sind. Der niedrige Kaufpreis für das betreffende Grundstück sorgt für Zündstoff. In Magdeburg wollen zwei potentielle Bauherren in bester Stadtlage Wohnungen errichten. Dabei auch hier im Weg: eine Kleingartenanlage. Die Pächter wurden zwar entschädigt, doch die Gartenpartei in Magdeburg will den Neubau verhindern. Was spricht gegen neue Wohnungen? "Exakt - die Story" zeigt beispielhaft drei betroffene Gartenanlagen, deren Laubenpieper im Kampf gegen die Bebauung nicht aufgeben wollen und beleuchtet die Hintergründe und Motive der Beteiligten.
Die Spur der Täter RECHT UND KRIMINALITÄT
rbb Doku
Die Ernährungs-Docs DOKUMENTATION Nierensteine, Fettleber, Colitis ulcerosa (Folge: 4)
Die Themen in dieser Folge: Nierensteine vermeiden durch exakte Kalzium- und Magnesiumzufuhr Welche Ernährungsstrategie hilft gegen Fettleber? Mit Smoothies und Gerstengraspulver die Darmschleimhaut reparieren Medizin - bei den Ernährungs-Docs Essen als Medizin - bei den Ernährungs-Docs wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die "Docs" Anne Fleck, Matthias Riedl und Jörn Klasen, alle erfahrene Mediziner, wollen mit gezielten Ernährungs-Strategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen.
Das gesunde Dutzend DOKUMENTATION Die 12 besten Heilmittel aus der Natur
SF1 Doku
DOK - Schweizer in Los Angeles DOKU-REIHE Der kalifornische Traum (Folge: 2), USA, CH 2019
In Los Angeles können sich Träume in Albträume verwandeln. Rogers Schweizer Kunden haben durch Brände fast ihr Zuhause verloren, Francesca macht das Feuer zum Thema einer Ausstellung. Dora trennt sich von ihren Gemälden, Lauriane bereitet ihre Prüfungen vor, und Randy besteigt den Hollywood-Hügel.
Mein unbekanntes Amerika LAND UND LEUTE Puerto Rico (Folge: 2), USA 2019
SF1 Doku
Mein unbekanntes Amerika LAND UND LEUTE Puerto Rico (Folge: 2), USA 2019
Der Hurrikan Maria hinterliess im September 2017 eine Spur der Verwüstung auf Puerto Rico. Für einen Wiederaufbau fehlt oft Geld und Unterstützung. Arthur Honegger packt an.
10vor10 NACHRICHTEN, CH 2019

Mi 21:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Zurück zum Mond - aber warum?, D 2019
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Spektakuläre Aussicht - Hausbau auf dem Mond, D 2018
PHOENIX Doku
Geheimnisse der Ozeane NATUR UND UMWELT Afrika, 2019
An der Ostküste des südlichen Afrikas kann jedes Jahr im Juni und Juli das spektakulärste Unterwasserphänomen der Erde beobachtet werden. Abermillionen von Sardinen versammeln sich in einem gigantischen Schwarm, um sich vor ihren Feinden zu schützen. Aber diese warten schon auf ihre Beute.
heute journal NACHRICHTEN
BR Doku
Kontrovers GESELLSCHAFT UND POLITIK, D 2019
Die Autoren, die zum Teil Auszeichnungen für ihre Beiträge erhielten, beleuchten aktuelle politische Themen und konzentrieren sich in der Rubrik "Die Story" auf ein bestimmtes Sujet.
Rundschau Magazin NACHRICHTEN, D 2019
SWR Doku
Bauer gesucht! DOKUMENTATION Wer übernimmt den Knospenhof?
Viele Landwirtinnen und Landwirte wissen nicht, wie es mit ihrem Hof weitergehen soll. Auf der anderen Seite gibt es viele Menschen, die nichts lieber täten, als einen eigenen Bauernhof zu betreiben. "Bauer gesucht! Wer übernimmt den Knospenhof?" begleitet Jürgen Meßer und seine Hofberaterin Petra Wähning auf der Suche nach passenden Nachfolgern für ihren Betrieb. Zwei Bewerberpaare, die einen Hof übernehmen wollen, treten nacheinander an: Marc Keller (28) und Livia Kärtner (28) sowie Simon Haller (28) und Josepha Mintrop (25). Auf die Probe stellen sie ihr Können als Landwirte und potentielle Hofbetreiber. Gleichzeitig prüfen sie für sich selbst, ob der Hof ihren Vorstellungen entspricht. Wer wird das Rennen machen bei "Bauer gesucht! Wer übernimmt den Knospenhof?"
SWR Aktuell NACHRICHTEN
NDR Doku
Treckerfahrer dürfen das! DOKUMENTATION Alle gegen Tietzer
Keine Folge "Treckerfahrer dürfen das!" ohne Wettkampf! Sven Tietzer muss und will sich immer mit anderen Treckerfahrern messen. Wie gut kann er mit seinem Traktor "Brunhilde" Gewichte ziehen, Fußball spielen oder gar Bierflaschen öffnen? Sven Tietzer will es wissen. Und Treckerfahrer aus dem ganzen Norden fordern ihn zu immer wilderen Wettkämpfen heraus: Ringstechen, Torfstechen oder Strohschleudern. Wer gewinnt den Titel? In dieser Folge mit dem vielversprechenden Motto "Alle gegen Tietzer" sind die schönsten Episoden rund um Treckerwettkämpfe zusammengestellt.
NDR//Aktuell NACHRICHTEN
WDR Doku
Mission Traumurlaub TOURISMUS Südtirol
In "Mission Traumurlaub" fühlen die WDR Moderatoren Lisa Kestel und Sven Kroll den liebsten Urlaubszielen der Deutschen auf den Zahn: Wie gut sind die Hotels, was bietet die Kultur, welche Freizeitangebote gibt es und nicht zuletzt: Welche kulinarischen Spezialitäten haben die Destinationen zu bieten? In den ersten drei Folgen des neuen Reiseformats geht es für das Moderatorenduo ins genussreiche Südtirol, an die Traumstrände der portugiesischen Algarve und auf die malerische Kanareninsel Teneriffa. Zu den Highlights der beiden gehören dabei ein Treffen mit Bergsteigerlegende Reinhold Messner, ein gemeinsamer Tauchgang mit Riesenschildkröten, halsbrecherische Loopings vor majestätischer Dolomitenkulisse und entschleunigte Wanderungen mit den vielleicht entspanntesten Eseln Europas.
WDR aktuell NACHRICHTEN
rbb Doku
Das gesunde Dutzend DOKUMENTATION Die 12 besten Heilmittel aus der Natur
Heilschlamm im Gesicht, Blutegel am Knie und Salbei-Blätter im Tee: Die Natur hilft uns seit Jahrtausenden auf unterschiedlichsten Wegen, wieder auf die Beine zu kommen. Die Redaktion der rbb Praxis hat 12 erstaunliche Heilmittel aus der Natur für Sie zusammengestellt. Ausgewählte Experten und naturverbundene Promis kommentieren und bewerten die Auswahl.
rbb24 NACHRICHTEN
ORF III Doku
Land der Berge LANDSCHAFTSBILD Der Mann für Rekorde: Alpinist Peter Habeler
"Land der Berge" widmet sich Österreichs wohl bekanntesten Alpinisten, Peter Habeler, dem Mann für Rekorde. Wenngleich es Peter Habeler selbst niemals um Rekorde, sondern stets um das Erlebnis und die Freude am Berg ging. Das facettenreiche Portrait des Zillertalers berichtet von alpinistischen Meilensteinen wie seinem Gipfelgang 1978 mit Reinhold Messner ohne künstlichem Sauerstoff auf den Mount Everest, von seiner Eigerbesteigung 1974, sowie der Wiederholung 2017 mit David Lama und lässt auch den faszinierenden Erzähler Habeler ausführlich zu Wort kommen. "Der Gipfel ist das Ziel" ist nicht nur der Titel seiner Biographie, sondern war auch immer sein Motto. "Bergsteigen ist lebenswert" - ein Zitat Habelers, "weil es die Summe aus Gesundheit, Begeisterung, Mut, Intensität der Naturbetrachtung, des Verstehens untereinander, und auch ab und zu der Kameradschaft unter Bergsteigern ist!". Heute begnügt sich Habeler zwar mit niedrigeren Gipfeln, seiner Leidenschaft dem Bergsteigen wird Peter Habeler aber zeitlebens treu bleiben. ORF III freut sich zudem, ihn als "Bergführer" spezieller "Land der Berge" Ausgaben gewonnen zu haben. (2017/2019)
Morden im Norden KRIMISERIE Der Kommissar und das Meer: Fürchte dich nicht, D, S 2013
WELT Doku
Lost Places - Englands D-Day-Dorf DOKUMENTATION, GB 2018
Eine Schule ohne Kinder, ein Dorfteich ohne Enten und dutzende verlassene Häuser: Irgendetwas scheint mit dem auf den ersten Blick idyllischen Städtchen Tyneham, 200 Kilometer vom geschäftigen London entfernt, nicht zu stimmen. In den 1940er Jahren mussten zahlreiche Dörfer an der Südwestküste Englands Ausbildungslagern der British Army weichen, so auch Tyneham. Dessen Einwohner mussten im November 1943 auf obersten Befehl hin ihre Heimat verlassen - ohne jemals wiederzukehren.
Lost Places - Der geheime U-Boot-Hafen DOKUMENTATION, GB 2018
ServusTV Doku
Die geheime Welt unserer Welpen TIERE (1/2), GB 2016
Welpen sind eines der größten Wunder der Natur. Die Doku-Reihe begleitet vier sehr spezielle Würfe auf ihrer Reise ins Leben: Von der kleinsten Rasse Großbritanniens, drei jungen Chihuahuas, bis hin zur beliebtesten Hunderasse, von arbeitenden Hütehunden bis hin zu fünf Welpen unbekannter Rasse, die im Tierheim zur Welt kommen. Von ihrer Geburt an bis zum Ende des Welpenalters zeigt die Dokumentation die Magie der ersten Lebenstage eines Hundes.
Factum INFOMAGAZIN Factum - Das Magazin mit Gundula Geiginger, A 2019
MDR Doku
Die Spur der Täter RECHT UND KRIMINALITÄT
Ein Blick über die Schulter "echter" Sherlock Holmes zu werfen kann äußerst spannend sein. Denn wie kommt man einem Täter auf die Spur, dessen Verbrechen als perfekt inszeniert galt?
MDR aktuell NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Spektakuläre Aussicht - Hausbau auf dem Mond, D 2018
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Leben auf der Supererde, D 2018
3SAT Doku
Niederlande LANDSCHAFTSBILD Von Rotterdam bis Roermond
Eine Tour der Kontraste entlang der Maas: Es geht von Rotterdam, dem "Manhatten an der Maas", über s'Hertogenbosch an die Seenplatte von Roermond. Wassersportler können sich beim Segeln, Schwimmen oder Kajakfahren austoben.
ZIB 2 NACHRICHTEN
HR Doku
Ein Flieger voller afrikanischer Rosen REPORTAGE
Fokko Doyen und sein Kollege müssen das Frachtflugzeug vorkühlen für eine sensible Fracht. Denn die Piloten aus Frankfurt nehmen in Nairobi Rosen an Bord. Die meisten Rosen, die in Europa verkauft werden, kommen aus Kenia - rund acht Flugstunden und 6.000 Kilometer von Frankfurt entfernt, gezüchtet in Naivasha, auf riesigen Rosen-Plantagen. 50.000 Menschen schneiden, sortieren und bündeln die Blumen im Schichtbetrieb. In LKW, auf drei Grad herunter gekühlt, werden die Rosen knapp hundert Kilometer nach Nairobi zum Flughafen transportiert. Beim Umladen darf die Crew keine Zeit verlieren. Die Kühlkette darf nicht unterbrochen werden, sonst sind die Blumen schnell kaputt. Sie sollen noch zwei Wochen halten. 40 Tonnen Rosen transportieren sie diesmal, allein im vergangenen Jahr haben sie mehr als 20 Millionen Rosen nach Deutschland geflogen. Fokko Doyen nutzt die Flüge nach Nairobi auch für sein privates Hilfsprojekt: Die Armut vor Ort hat ihn immer bewegt. Gemeinsam mit seinem Arbeitgeber Lufthansa-Cargo gründete er vor zehn Jahren das Projekt Cargo Human Care. Mit Spenden konnten eine Schule, ein Kindergarten und ein Waisenhaus gebaut werden. Inzwischen gibt es sogar ein Medical Center, eine kleine medizinische Ambulanz, in der monatlich rund 2.000 Patienten Hilfe finden. Deshalb hat der 61-jährige Kapitän bei Flügen nach Nairobi oft Nahrung, Medikamente und einen Arzt mit an Bord. Zurück in Frankfurt kommen die Blumen gleich nach der Landung ins Perishable Center. Im deutschlandweit größten Frischezentrum wird die afrikanische Fracht begutachtet, sortiert und auf LKW und andere Flugzeuge verteilt. "Hessenreporter" Andreas Graf durfte Pilot Fokko Doyen begleiten bei seinem Job und bei seiner Mission in Nairobi.
hessenschau kompakt REGIONALMAGAZIN
ORF2 Doku
Autofocus Extra VERKEHR Die Bergretter
Retten. Helfen. Das "Freiwillige" in den Dienst der Sache zu stellen hat in Österreich immer schon Tradition. Ob als Bergretter, Rettungsfahrer oder Feuerwehrmann. In Punkto Ausrüstung und Ausstattung stehen den freiwilligen Helfern mittlerweile Fahrzeuge zur Verfügung, die maßgeschneidert auf deren Anforderungen abgestimmt sind. Autofocus begleitet erstmals Einsatzkräfte im Einsatz mit Blaulicht.
ZIB 2 NACHRICHTEN
ZDFinfo Doku
Leschs Kosmos WISSENSCHAFT Leben auf der Supererde, D 2018
Der Astrophysiker Harald Lesch bereitet Themen aus verschiedenen Wissenschaftsbereichen für die Zuschauer allgemein verständlich und mit einem Augenzwinkern auf.
Der Mond - unser magischer Trabant DOKUMENTATION, D 2018

Mi 22:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
RTLLiving Doku
Inside the Actors Studio KÜNSTLERPORTRÄT Cuba Gooding Jr. - Das Interview, USA 2017
In seiner Show empfängt James Lipton den Oscar-Preisträger Cuba Gooding jr. Gemeinsam beleuchten sie dessen Hollywood-Karriere mit dem Gewinn des Academy Awards für die Rolle in 'Jerry Maguire - Spiel des Lebens'. Sie sprechen über die Zusammenarbeit mit berühmten Kollegen und eine der jüngsten Arbeiten des Schauspielers: die von der Kritik gefeierte amerikanische TV-Serie über den Prozess gegen O.J. Simpson mit Gooding jr. in der Hauptrolle.
Das perfekte Dinner KOCHSHOW Tag 3: Daniel, Deutschland, D 2014
WELT Doku
Lost Places - Der geheime U-Boot-Hafen DOKUMENTATION, GB 2018
An der Küste Estlands, rund 50 Kilometer von der Hauptstadt Tallinn entfernt, wurden in den 1950ern dutzende Betonplattformen in die Ostsee gesetzt. Wozu die seltsamen Bauten im Meer dienen sollten, war damals noch streng geheim. Die Seebrücken und Plateaus waren Teil eines hochmodernen U-Boot-Hafens der UdSSR. Das Besondere: Der Marinestützpunkt im estnischen Hara reduzierte die magnetische Signatur der U-Boote und machte sie quasi unsichtbar.
Versenkt - Kriegsschiffe am Meeresgrund DOKUMENTATION, USA 2016
BR Doku
Im Schatten der Mondlandung DOKUMENTATION, 2019
Am 21. Juli 1969 feiert die Welt die Landung der Apollo 11 auf dem Mond. Einer der Wissenschaftler, die dazu beigetragen hatten, ist der deutsche Raumfahrtmediziner Hubertus Strughold. Er hatte während des NS-Regimes grausame Menschenversuche an Häftlingen im KZ Dachau mit verantwortet, um Erkenntnisse über das Verhalten des menschlichen Körpers unter extremen Druck-, Höhen- oder Temperaturbedingen zu gewinnen. Nach Kriegsende arbeitet Strughold im Auftrag der US-Regierung am Raumfahrtprogramm.
Holocaust DRAMA Die Geschichte der Familie Weiss 1941 - 1942 - Die Straße nach Babi Yar (Folge: 2), USA 1978
rbb Doku
Der Bodensee LANDSCHAFTSBILD Wildnis am großen Wasser
Die Dreharbeiten erstreckten sich über alle vier Jahreszeiten, dabei konnte das Filmteam die ständige Veränderung des Bodensees, das Auf- und Ab des Wasserspiegels, die Abläufe in der Natur, das Kommen und Gehen der Vögel beobachten. Der Film ist eine Reise über und unter Wasser und zu verborgenen Ufern - mit manchen Überraschungen.
Partner mit Supernase TIERE Hunde im Einsatz für Menschen
WDR Doku
Die Tricks mit Eis und Schokolade DOKUMENTATION
Anhaltend sommerliches Wetter freut die Eisverkäufer. Stolze 1,30 Euro oder mehr bezahlt man für eine Kugel Eis. Dafür erwarten die Kunden selbst gemachtes Eis mit guten Zutaten und keine Industrieprodukte. Aber die Wirklichkeit sieht oft anders aus. So manche Eisdielenbetreiber sparen an echter Vanille und frischen Früchten. Künstliche Aromen und Fertigpasten bringen nicht selten den Geschmack ins Eis. Beliebt für zu Hause ist das Eis aus dem Supermarkt. Doch auch da gibt es große Unterschiede, qualitativ und preislich. Einige Hersteller tricksen mit viel Luft im Eis und verwenden billiges Pflanzenfett statt hochwertiger Milch und Sahne. Das steigert die Gewinne. Auch bei der Schokolade ist oft mehr Schein als Sein. Vollmundig beworben wird die gute Alpenmilch-Schokolade. Aber was heißt das schon? Ist Alpenmilch wirklich besser als andere Milch? Diesen und vielen anderen Fragen geht Jo Hiller nach. Dabei entlarvt er gemeinsam mit Experten falsche Werbeversprechen und Siegel, die die Verbraucher oft zu Unrecht in Sicherheit wiegen.
Der Zürich-Krimi KRIMIREIHE Borcherts Abrechnung, D 2016
ZDF Doku
auslandsjournal AUSLANDSREPORTAGE, D 2019
Wer wissen will, was außerhalb des Landes auf der politischen und gesellschaftlichen Bühne passiert, der ist hier richtig: Das Magazin liefert in ausführlichen und unterhaltsamen Beiträgen Antworten.
Im Namen des Volkes REPORTAGE Justiz vor dem Kollaps?, D 2019
RTL2 Doku
Die Babystation - Jeden Tag ein kleines Wunder DOKU-REIHE (Folge: 36), D 2018
Nachdem Ulrikes erster Sohn per Kaiserschnitt auf die Welt kam hofft sie diesmal auf eine natürliche Geburt. Mandy (31) erwartet Zwillinge. Sie hat Angst davor, dass ihre Kinder nicht gesund zur Welt kommen.
Autopsie - Mysteriöse Todesfälle RECHT UND KRIMINALITÄT Der Parkplatzkiller | Der Hyde-Park-Vergewaltiger | Der Schlafwandler (Folge:
DMAX Doku
Vintage Tech Hunters - Technik mit Kultfaktor! TECHNIK Ontario (Folge: 9), USA 2018
Ein betagtes Neonreklameschild und eine Prägemaschine, mit der Erkennungsmarken von Soldaten bearbeitet wurden: Beim Anblick solcher Objekte leuchten bei den "Vintage Tech Hunters" Dollarzeichen in den Augen. Denn die Fundstücke werden den Geschäftsprofis beim Weiterverkauf gutes Geld einbringen. Das Duo interessiert sich in Kanada zudem für ein seltenes Objekt aus dem Ersten Weltkrieg. Mit der Maschinengewehr-Kamera haben Fliegerschützen damals für den Luftkampf trainiert. Und auf einer Bootsausstellung stechen die Jungs mit einem Amphicar in See.
Slobby's World - Verrückte Retro-Welt REALITY-SOAP Vintage vs. Retro (Folge: 9), USA 2018
PHOENIX Doku
Global Familiy DOKUMENTARFILM, D 2018
Familie Shaash lebt auf der ganzen Welt verstreut. Der Bürgerkrieg in Somalia hat sie dazu gezwungen. Der Dokumentarfilm setzt ein, als Familienälteste Imra (88) ihr Exil in Äthiopien verlassen muss. Die Familienmitglieder wollen schnell eine Lösung finden. Doch wo soll Imra in ihrem Alter noch hingehen? Und wo darf sie hingehen? Nach Deutschland, Italien oder Kanada? Dorthin, wo die anderen Familienmitglieder längst ihren eigenen Träumen von Heimat und Zukunft nachgehen?
Letzter Ausweg Flucht DOKUMENTATION Höllentrip durch Lateinamerika, 2019
ATV Doku
ATV - Die Reportage REPORTAGE Junge Genies, A 2017
Manche Kinder fallen durch ihre schnelle Auffassungsgabe und mentale Geschicklichkeit auf. Ist ihr Intelligenzquotient über 130, gelten sie als hochintelligent. "ATV - Die Reportage" zeigt junge Genies, die mit ihrer Begabung wissenschaftliche wie künstlerische Disziplinen scheinbar mühelos meistern. Dabei bleiben aber auch die Schattenseiten nicht verborgen: Soziale Ausgrenzung, psychische Erkrankungen und ein mangelhaftes Bildungssystem können zu einer großen Belastung werden.
Balkan-Hochzeiten BRAUCHTUM, A 2018
ZDFinfo Doku
Der Mond - unser magischer Trabant DOKUMENTATION, D 2018
Der Mond regt seit jeher die Fantasie an und beflügelt die Forschung. Er bestimmte unsere Geschichte und hält eine spektakuläre Zukunft bereit. Seit Anbeginn der Menschheit zieht der Mond sie in seinen Bann. Der Wunsch, ihn zu erkunden, hat die Wissenschaft so weit vorangetrieben, dass der Mond als erster Himmelskörper von Menschen betreten wurde und in naher Zukunft Ort einer Forschungsstation sein soll. "Es muss faszinierend sein, auf der Mondoberfläche zu stehen, nach oben zu schauen und an einem schwarzen Himmel mit gleißender Sonne die Erde zu sehen, eine blaue Scheibe, auf der vage Wolken und Kontinente zu sehen sind", sagte Alexander Gerst, der den Mond von der ISS aus bestaunen konnte. Auf der Internationalen Raumstation standen bei Gersts Mission "Horizons" auch die Forschungen für den nächsten Aufbruch zum Erdtrabanten auf dem Programm. Mit der Errichtung einer dauerhaften Forschungsstation auf dem Mond wird ein Menschheitstraum in Erfüllung gehen. Bereits die Menschen in Stein- und Bronzezeit verehrten das mystische Himmelsobjekt und orientierten sich an ihm. Der Takt des Mondkalenders oder der Wechsel von Ebbe und Flut bestimmen den Rhythmus des menschlichen Alltags seit jeher. Der "kleine Schritt" für einen Menschen, mit dem Neil Armstrong 1969 den Mond als erster Mensch betrat, stellt eine Meisterleistung der Raumfahrt dar. Auch die Mondflüge der späteren Apollo-Missionen brachten viele Erkenntnisse über Entstehung und Bedeutung des Erdbegleiters. Doch viele Fragen sind noch offen. Fast 50 Jahre nach der ersten Mondlandung laufen nun die Vorbereitungen für die nächste große Entdeckungsreise zum Mond. Bereits jetzt trainieren ESA-Astronauten, unter ihnen auch der Deutsche Matthias Maurer, in der Kraterlandschaft der Vulkaninsel Lanzarote, wie sie die Herausforderungen der lebensfeindlichen Umgebung meistern können. Begleitend zur "Terra X"-Dokumentation kann der Zuschauer sich mit einer VR-Brille selbst auf die Reise zur Apollo-Landestelle und an den Südpol des Mondes begeben, in tiefe Krater eintauchen und den Erdaufgang, von dem Alexander Gerst träumt, selbst in der virtuellen Realität erleben.
Faszination Universum ASTRONOMIE Die Schwerkraft: Dirigentin der Welt, D 2018
SF1 Doku
Im Schatten des Glücks DOKUMENTATION, CH 2013
Die Bauernfamilie Epp im Maderanertal. Ein grosser Film über den Überlebenskampf in den abgelegenen Gebieten der Zentralschweiz. Ein Heimatfilm jenseits aller Stereotypen einer heilen Bergwelt, denn alle Probleme der Neuzeit sind längst auch dort angekommen.
Newsflash NACHRICHTEN, CH 2019
ORF2 Doku
Venedig - Überleben im Massentourismus AUSLANDSREPORTAGE
Venedig schrumpft. Jedes Jahr verlassen rund 1000 Venezianer ihre Heimatstadt, vertrieben vom Massentourismus. Der verwandelt Venedig zunehmend in eine Art Vergnügungspark für Tagesgäste. Bis zu 30 Millionen Besucher kommen pro Jahr nach Venedig, die meisten nur für wenige Stunden. Mit ihnen müssen sich die verbliebenen Einwohner die engen Gassen und schmalen Brücken teilen. Für die Venezianer wird der Weg zur Arbeit oder zum Supermarkt so zum mühseligen Spießrutenlauf. Wohnungspreise explodieren, Jobs außerhalb der Tourismusbranche sind Mangelware. Das WELTjournal begleitet den jungen Venezianer Sebastian Fagarazzi, der für eine Zukunft in seiner Heimatstadt kämpft. Die Mehrheit seiner Freunde hat Venedig bereits verlassen. Gemeinsam mit seiner Partnerin Valeria versucht er, einen verträglicheren, nachhaltigeren Tourismus zu fördern. Auch die Jugendlichen von "Generazione Noventa" (Generation 90) wollen sich nicht vertreiben lassen. Sie organisieren Demos und konfrontieren Touristen mit den Problemen der Stadt und ihrer Einwohner. Für sie steht fest: Eine Touristen-Obergrenze muss her.
MSC Seaside - Ferienstadt auf dem Wasser REPORTAGE
ARD Doku
Sympathisanten - Unser Deutscher Herbst DOKUMENTARFILM
Die Bundesrepublik in den 1970er Jahren. Künstler, linksliberale Intellektuelle, Hochschullehrer, Journalisten und Geistliche gerieten als vermeintliche "geistige Wegbereiter" des RAF-Terrorismus ins Fadenkreuz von Polizei, Presse und Politik. Sie wurden "Sympathisanten" genannt. Der Film von Felix Moeller ist Familiengeschichte, Filmgeschichte und Gesellschaftsporträt.
Nachtmagazin NACHRICHTEN
ZDF Doku
Im Namen des Volkes REPORTAGE Justiz vor dem Kollaps?, D 2019 Die Anfängerin SPORTKOMÖDIE, D 2017
rbb Doku
Partner mit Supernase TIERE Hunde im Einsatz für Menschen
Hunde sind für den Menschen im täglichen Leben oft unersetzbar. Ihre Fähigkeiten sind beeindruckend. Ein Filmteam hat sie beim Training, im Einsatz und beim Zusammenleben mit Menschen beobachtet. Sie sind schneller, sie riechen und hören besser und erledigen Aufgaben ohne dafür eine Gegenleistung zu erwarten: Hunde sind für den Menschen im täglichen Leben oft unersetzbar.
Die Musketiere ABENTEUERSERIE Heimkehr (Staffel: 1 Folge: 5), GB 2014
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN