Das beste TV-Programm

So 06:00

Serien Sport
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ServusTV Doku
Wunder unserer Welt NATUR UND UMWELT Leben(3/3), GB 2015
Ob Bäume, Gräser oder Korallen, durch ihr Wachstum erschaffen sie Lebensräume von unterschiedlichster Gestalt. Die Bewohner der indischen Sundarbans teilen sich Mangroven-Sümpfe mit Tigern und mongolische Hirten züchten Pferde auf baumlosen Grasweiden. Im Dschungel des Amazonas werden tapfere Jungen bei einem furchteinflößenden Ritual zu Männern, während in Borneos Kalkstein-Höhlen in schwindelerregender Höhe Schwalbennester geerntet werden.
McLeod's Töchter FAMILIENSERIE Schutt und Asche (Staffel: 1 Folge: 13), AUS 2001
3SAT Doku
Can Can und Champagner - Das Moulin Rouge AUSLANDSREPORTAGE
Das Moulin Rouge ist das wohl bekannteste Revuetheater der Welt. 1889 gegründet, galt es zunächst als frivole und unschickliche Lasterhöhle, in der sich die Pariser Bohème traf. Heute ist es ein knallhart durchstrukturiertes Unternehmen: 400 Mitarbeiter bereiten täglich das Amüsierprogramm vor, 1700 Gäste kommen jeden Abend, das Theater gilt als größter Champagner-Konsument ganz Frankreichs. In eigenen Werkstätten werden Schuhe gefertigt, die Federräder und Kostüme genäht. Größe und Gewicht der Tänzerinnen sind vorgeschrieben - nur so lässt sich der perfekte Can Can tanzen, der das Moulin Rouge weltberühmt machte.
makro WIRTSCHAFT UND KONSUM Wer verdient am Weltall?
SWR Doku
Schätze der Welt - Erbe der Menschheit DOKUMENTATION Von Blumen und Vögeln - Öland und Djoudj - Schweden und Senegal
Auf der schwedischen Ostseeinsel Oeland begegnet dem Reisenden eine der bizarrsten Landschaften Nordeuropas. Fast endlos zieht sich die Stora Alvaret, die baumlose Große Felsebene. An den meisten Tagen im Jahr weht ein unablässiger Wind über sie hinweg. An vielen Stellen nur nacktes Gestein. Eisige Stürme begraben im Winter die Alvar unter Eis und Schnee, während sie im Frühjahr an vielen Stellen unter Wasser steht. Und schon zeitig im Sommer liegt brütende Hitze über dem Land, lässt alles im Staub versinken. Pelikane, soweit das Auge reicht. In einer endlos erscheinenden Kette schweben sie dicht über der Wasseroberfläche dahin. Ihr Ziel ist eine kleine Insel inmitten der Wasserwildnis des Djoudj Vogelparks im Delta des Senegal. Über 5.000 Paare treffen sich dort im Winter zur Brut und bilden eine der größten Vogelkolonien Afrikas, ein Naturschauspiel, das seinesgleichen sucht. Immer wieder überqueren sie von Tamarisken gesäumte Flussarme, die mit bunten Teppichen aus Lotusblumen überzogen sind, ein blühendes Paradies in einem wüstenhaften Land, voller Tiere: Warzenschweine wühlen im Ufersaum nach schmackhafter Nahrung, an jeder Flussbiegung trifft man auf Störche und Reiher, die im flachen Wasser nach Beute Ausschau halten. Das Erbe zu bewahren war nicht einfach, denn Afrika verändert sich schnell. Sperrwerke und Deiche am Senegalfluss hatten das Schutzgebiet von den herbstlichen Überflutungen fast abgeschnitten. Doch mit neu errichteten Schleusen gelang es, die Überschwemmungen wiederherzustellen. Die einzigartige Wasserwildnis des Djoudj Vogelparks scheint heute gesichert.
Sehen statt hören INFOMAGAZIN
NDR Doku
Nordtour TOURISMUS
Das norddeutsche Reisemagazin
Schätze der Welt DOKUMENTATION Lemberg - auferstanden aus Erinnerungen, Ukraine
ARTE Doku
Ein Abend mit Romy KÜNSTLERINNENPORTRÄT Karambolage MAGAZIN, D, F 2017
WELT Doku
Der Zoll - Kampf gegen den Schmuggel DOKUMENTATION, 2017
35.000 Beamte sind bundesweit für den Zoll im Einsatz. Eine ihrer wichtigsten Aufgaben in der Kontrolle des grenzüberschreitenden Warenverkehrs: Der Kampf gegen den Schmuggel. Mit Hightech-Ausrüstung und vierbeinigen Spürnasen rücken die Beamten den international agierenden Schmugglerbanden an Grenzgebieten zu Leibe und ziehen mit zunehmendem Erfolg immer größer werdende Mengen Drogen aus dem Verkehr - so erst im Juli 2017 den mit 3,8 Tonnen größten Kokainfund aller Zeiten am Hamburger Hafen.
Hamburger Hafen - Deutschlands Tor zur Welt DOKUMENTATION, 2011
DMAX Doku
Dallas Car Sharks VERKEHR Episode 3, USA 2013 Dallas Car Sharks VERKEHR Episode 4, USA 2013
NTV Doku
Hightech-Maschinen - Intelligente Technik TECHNIK, D
Wenn der Mensch eine Arbeit nicht verrichten kann, soll das eine Maschine übernehmen. Was vor wenigen Jahren noch wie ein Traum klang, ist heute Wirklichkeit. Autonome Roboter sollen dann einspringen, wenn es für den Menschen zu gefährlich wird: Brände löschen, Strom transportieren oder hochgiftige Chemikalien sichern. Was ist bereits möglich und wo liegen die Grenzen der Technik? Die Dokumentation zeigt die High-Tech-Maschinen der Zukunft.
News Spezial: Die Bayern-Wahl NACHRICHTEN
HR Doku
Flussgeschichten DOKUMENTATION Die Ruhr
Weite Wälder, grüne Wiesen und an den Ufern Städte, in denen die Menschen gerne leben: Die Ruhr kennen viele, und doch ist sie überraschend. Ein Fluss mit Geschichten - Flussgeschichten. Denn wer auch immer die Ruhr einmal als "schmutzig" bezeichnet hat, liegt falsch. Vielmehr ist sie spannend und kommt bisweilen sogar skurril daher. Zwischen der Quelle bei Winterberg und der Mündung bei Duisburg gibt es spannende, lustige und unglaubliche Anekdoten. Das leiseste Fußballspiel der Welt fand an der Ruhr statt - in Bigge. Und gleich nebenan wuchs ein kleines Rechengenie in der Kneipe seiner Eltern auf. Bei dieser Reise entlang der Ruhr mit dem Kanu, der Ruhrtal-Bahn oder dem Schiff trifft man auch auf Ella Hüfing, damals fast achtzig Jahre alt, die in den 1960ern Jahr für Jahr nach Südeuropa in Urlaub fuhr - als Anhalterin. Oder wer weiß schon, dass die einzige Miss Universum Deutschlands aus Hattingen kommt? Ihre Mutter hatte von der Titelverleihung in Miami Beach 1961 erst durch einen Anruf des WDR erfahren. Weiter flussabwärts kann man den Priester bestaunen, der seine Gläubigen ausschließlich mit dem Boot aufsucht. Und die letzte Brücke über die Ruhr vor der Mündung in den Rhein stammt aus Köln.
Hauptsache Kultur MAGAZIN
ZDFinfo Doku
Die Erben-Ermittler REPORTAGE Wenn der Nachlass-Detektiv klingelt, D 2018
Sein Job ist eine Mischung aus Detektiv, Fachanwalt und Klinkenputzer. Seine Arbeit verlangt Hartnäckigkeit und Geduld. Aber vielleicht steht er dann vor Ihrer Haustür: "Sie haben geerbt!" Erben finden - klingt einfach. Doch oft muss ein Nachlass-Detektiv ganze Archive durchforsten, alte Telefonbücher wälzen, gar Stadtviertel absuchen oder im halben Dorf klingeln und ehemalige Nachbarn befragen. Alles, um ein Puzzle aus Familienverhältnissen zu lösen. In Deutschland wird so viel vererbt wie noch nie. Nach neuesten Studien bis zu 400 Milliarden Euro jährlich. Bei einem Viertel der Erbfälle existiert weder ein gültiges Testament noch ein direkter Erbe. Dann muss der Profi ran. So klingelte Erbenermittler Holger Siebert auch eines Tages an der Tür von Peter L. Der Fachanwalt hat ihn als Alleinerbe seiner Westberliner Großtante aufgespürt. Er erbt ein Vermögen. Doch dann taucht plötzlich Dorota K. auf. Sie kümmerte sich zu Lebzeiten um die Verstorbene. Auch sie will Erbin sein, doch das angeblich handschriftliche Testament ist nicht mehr auffindbar. Weil die Pflegerin keine weiteren Beweise vorlegen kann, spricht das Gericht Peter L. das Erbe zu. Die junge Frau geht nicht nur leer aus, sondern muss auch die Gerichtskosten übernehmen: "Das Schlimmste ist", sagt Dorota K., "dass das Geld jetzt dort ist, wo es nie hin sollte." Nämlich bei der unbekannten Verwandtschaft der Verstorbenen. Streitfälle wie diese erlebt Siebert als Fachanwalt für Erbrecht oft: Ungenaue, gar ungeregelte Verhältnisse können Anlass für erbitterte Auseinandersetzungen werden. In jedem vierten Erbfall bricht in Familien der Streit um Geld und Gerechtigkeit derart offen aus, dass dieser nicht mehr außergerichtlich gelöst werden kann: "Beim Erben geht es nicht in erster Linie ums Geld", erklärt Siebert, "sondern um all die Dinge, die zuvor in der Familie schiefgelaufen sind und die jetzt mit dem Erbe ausgeglichen werden sollen". Auch Junggeselle Andreas S. kämpft momentan vor Gericht um sein Erbe. Seit Jahrzehnten lebt er im Haus seiner Familie im Berliner Umland. Er pflegte Mutter und Stiefvater bis zu deren Tod. Laut Testament sollen Andreas und seine Schwester das bescheidene Barvermögen samt Haus erben. Doch plötzlich tauchen die Söhne des Stiefvaters aus erster Ehe auf und melden Ansprüche an. Einen Vermittlungsversuch lehnen sie ab und klagen. Die Kosten für das Verfahren fressen mittlerweile das kleine Erbe auf. Nun ist nicht einmal mehr sicher, ob Andreas in seinem Zuhause bleiben kann.
Die Trödelprofis REALITY-SOAP Die Deko muss raus
RTLCrime Doku
Born to Kill - Als Mörder geboren? RECHT UND KRIMINALITÄT Charlene & Gerald Gallego, GB 2014
Die Ehe von Charlene und Gerald Gallego verbarg ein schreckliches Geheimnis: In den Jahren 1978 bis 1980 waren beide für eine Reihe brutaler Vergewaltigungen und Morde verantwortlich und zogen als 'Sexsklaven-Killer' eine blutige Spur durch drei US-Bundesstaaten. Charlene, die ursprünglich aus gutem Hause kam, rutschte in ihrer Jugend in die Drogenszene ab und verlor sich in unzähligen Liebschaften, bis sie auf ihren zukünftigen Mann Gerald traf.
Born to Kill - Als Mörder geboren? RECHT UND KRIMINALITÄT Peter Moore: Der schwarze Jäger, GB 2016
DMAX Doku
Dallas Car Sharks VERKEHR Episode 4, USA 2013 Infomercial WERBESENDUNG
ZDFneo Doku
Affenwelten TIERE Planet der Primaten (Staffel: 1 Folge: 1)
"Terra X" geht auf eine Entdeckungsreise rund um den Globus, um Affen in freier Wildbahn aufzuspüren. Erstmals entsteht ein umfassendes und ultimatives Porträt der Primaten. Den Naturfilmern ist es gelungen, rasende Jagden im tiefsten Dschungel zu verfolgen, intime Momente im Familienkreise der Bonobos festzuhalten und selbst seltenen Spezies wie dem Fingertier oder den Koboldmakis im Dunkeln auf den Fersen zu bleiben. "Terra X" vermittelt außergewöhnliche Einblicke in das fesselnde, oft verborgene Leben unserer Artgenossen und liefert überraschende Enthüllungen. Affen ziehen seit jeher Menschen in den Bann. Denn sie sind uns unter allen Lebewesen am ähnlichsten. Aber gerade deshalb ist unser Verhältnis zu ihnen ambivalent. Denn die große Ähnlichkeit hält uns Menschen einen Spiegel vor, zeigt uns, woher wir kommen und welches Erbe wir in uns tragen. Das kann skurril und komisch wirken, anrührend und sympathisch, aber auch unangenehm, wenn wir Verhaltensweisen entdecken, die wir an der eigenen Gattung abstoßend finden. Diese gemischten Gefühle spürt jeder Zuschauer, wenn er dem winzigen Zwergseidenäffchen, den ulkigen Nasenaffen oder den aggressiven Mantelpavianen begegnet. Noch mehr verblüffen uns die sozialen Schimpansen, die klugen Orang-Utans, die liebevollen Bonobos oder die majestätischen Gorillas. Tatsächlich teilen wir bis zu 98 Prozent unserer Erbanlagen mit unseren Verwandten im Tierreich. Vor etwa sechs Millionen Jahren haben sich unsere Wege getrennt. Heute gewinnen Wissenschaftler immer faszinierendere Einblicke in die weit verzweigte Welt der Primaten. Fast 500 Arten existieren in allen erdenklichen Lebenswelten - und längst sind noch nicht alle entdeckt. Jede zweite ist heute allerdings vom Aussterben bedroht, da ihr Lebensraum vernichtet wird. Pro Minute verlieren zum Beispiel die tropischen Regenwälder Flächen, die etwa 35 Fußballfeldern entsprechen. Können Affen in Eis und Schnee oder in baumlosen Graslandschaften in über 5000 Metern Höhe überleben? Gehören sie nicht in den tropischen Regenwald? Hocken nicht alle auf den Bäumen? In der ersten Folge entführt "Terra X" den Zuschauer in eine Affenwelt, die sich jenseits aller gängigen Vorstellungen bewegt. Viele Arten haben den Wald verlassen und sich an extremste Lebensräume angepasst. Die in Japan lebenden Rotgesichtsmakaken trotzen eisiger Kälte, die Dscheladas Äthiopiens dem rauen Klima in den höchsten Bergregionen. Die Zuschauer entdecken evolutionäre Meisterleistungen und faszinierende Überlebensstrategien in Dschungelwäldern und Küstenregionen, in Savannen und Gebirgen, in Höhlen - und Schneewelten. Auch vor Siedlungen und Städten machen Affen nicht halt. Eine kleine Orang-Utan-Gruppe auf Borneo lebt in der Nähe von Menschen und entwickelt verblüffende Ähnlichkeiten. Seit Jahren imitieren die Orang-Utans ihre Nachbarn und betreiben Körperpflege in der gleichen Art und Weise. Sie steigen in Boote, öffnen Türen und interessieren sich für Werkzeuge. Nur wenige Geschöpfe auf diesem Planeten sind klug genug, andere Arten zu imitieren. Zum Erfolg aller Primaten trägt vor allem die einzigartige Kombination aus Gehirn, Gesicht und Händen bei. Doch gerade die Unterschiede innerhalb des gemeinsamen Bauplans führen zu ungewöhnlichen Überlebensstrategien. Der Koboldmaki, 400-mal kleiner als der Orang-Utan und so groß wie ein Tennisball, ist ein Jäger der Nacht, hat Augen, die größer sind als sein Magen, und macht Sprünge, die 40-mal länger sind als er selbst. "Terra X" erkundet, wie unsere engsten Verwandten ihre Körper und ihr Verhalten an ungewöhnliche Lebensräume angepasst haben.
Affenwelten TIERE Familienangelegenheiten (Folge: 2)
PHOENIX Doku
68 - Zeit der Revolten ZEITGESCHICHTE, 2018
"68" steht als Chiffre für eine bewegte Zeit, die bis heute heftige Emotionen weckt, für einen Wendepunkt nicht nur in den westlichen Gesellschaften. Studentenbewegung, Demos gegen die Notstandsgesetze, Protestveranstaltungen gegen den Vietnamkrieg, das Attentat auf Rudi Dutschke, brennende Barrikaden in Paris, der Mord an Martin Luther King, der Prager Frühling - all das hielt die Öffentlichkeit damals in Atem, sorgte für Aufregung und Diskussionsstoff.
Marilyn Monroe DOKUMENTARFILM Ich möchte geliebt werden, D 2012
NDR Doku
Schätze der Welt DOKUMENTATION Lemberg - auferstanden aus Erinnerungen, Ukraine
Lemberg liegt in der Ukraine. Entlang den Gleisen der alten Straßenbahnen kann man die unterschiedlichen Epochen ausmachen, die der Stadt ein Gesicht geben: die stolzen Barockpaläste mit den Jugendstilhäusern und dem ärmlichen jüdischen Viertel, die Plattenbauten und die Parks. Ostslawische Fürsten, Polen, Österreicher, Ruthenen, Armenier, Italiener und Juden haben die Stadt geprägt. Man kann jedoch nicht von einer multikulturellen Erfolgsgeschichte der Stadt sprechen, denn in Lemberg kam es immer wieder zu Aufständen und Pogromen, je nachdem, wie sich das europäische Machtgefüge und die Landkarten veränderten. Auf dem Friedhof Lytschakiv findet man Grabmäler aus schwarzem Marmor, in denen Porträts streng blickender sowjetischer Offiziere, aber auch das Antlitz der Frauen von österreichischen Adligen gemeißelt sind. In ihren legendären Zeiten war die Stadt Lemberg nicht nur ein Handelszentrum zwischen Ostsee und Schwarzem Meer, zwischen Europa und Asien, sondern auch ein Zentrum der Wissenschaften. Vom Friedhof fährt eine Straßenbahn direkt in die Stadtmitte zum Rynok, dem Ringplatz. Zwei große Kriege haben zwar die Fassaden der Häuser stehen lassen, aber die Menschen dahinter sind dadurch vertrieben oder ermordet worden. Nach Jahren der Sowjetherrschaft entdecken die Lemberger nach und nach ihre kulturellen Wurzeln, die sich in den polnischen Fresken in der armenischen Kirche, in den Konterfeis von Kaiser Franz Joseph und in der sehr lebendigen Literaturszene spiegeln. Die Autorin Eva Witte hat die Stadt 2009 besucht.
Sesamstraße präsentiert: Eine Möhre für Zwei PUPPENTRICKSERIE So ein Glück!
SAT1 Doku
Tatort Autobahn: Mit Vollgas auf Verbrecherjagd - Die SAT.1 Reportage DOKUMENTATION, D 2018
Die beiden Ludwigsburger Verkehrspolizisten Gunter Haas und Harry Bauer filmen lebensgefährliche Manöver auf der Straße. Danach nehmen sie mit ihrem Videokontrollwagen die Verfolgung auf und stellen die Täter. Auch die Fahnder Markus P. und Dieter R. aus Passau sorgen für mehr Sicherheit auf den Autobahnen und bekämpfen die grenzüberschreitende Kriminalität.
Musiktipp ROCK UND POP Norbert Schneider

So 07:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
WELT Doku
Hamburger Hafen - Deutschlands Tor zur Welt DOKUMENTATION, 2011
Er ist der größte Hafen Deutschlands, aber nicht allein das macht den Hamburger Hafen so außergewöhnlich: Er ist auch der einzige große Seehafen, der mitten in einer Großstadt liegt. Den Seefahrern bereitet genau das aber auch Sorgen. Seine Lage macht ihn nicht gerade zum günstigsten Anlaufpunkt für moderne Containerriesen, die Waren aus aller Welt bringen. Die Reportage zeigt den Hamburger Hafen von allen Seiten und begleitet den Arbeitsalltag zwischen Hafenbecken, Kaianlagen und Containern.
Nachrichten NACHRICHTEN
SWR Doku
Die 100.000-Euro-Babies DOKUMENTATION Vaterglück per Leihmutter
Streng genommen hat die siebenjährige Greta zwei Väter und zwei Mütter: die beiden Deutschen Jens und Andreas, die Eizellspenderin Rosa und eine Leihmutter aus den USA. Das schwule Paar Jens und Andreas war unter den ersten Deutschen, die auf diesem Weg in den USA ein Kind bekamen und es nach Deutschland brachten. Weil Leihmutterschaft und Eizellspende hier verboten sind, fliegen Jens und Andreas erneut in die USA, um ein Geschwisterkind für Greta zu bekommen. Die Eizellen werden noch einmal von Rose gespendet, Gretas biologischer Mutter. Leiblicher Vater soll dieses Mal Andreas sein, weil Jens schon Gretas Vater ist. "Es ist eine Belastung, auch finanziell", sagt Jens. Etwa 100.000 Euro kostet das Verfahren. "Aber Greta soll ein Geschwisterlein haben. Das hat sie verdient", meint Jens. Die Autoren begleiten Jens und Andreas seit Gretas erstem Geburtstag und auf dem Weg zum zweiten Kind, von der Zeugung in einem Reagenzglas bis in den Kreissaal. Dabei lernen die Zuschauer auch die Leihmutter und die Eizellspenderin kennen. Sie gewähren Einblick in die Welt von Frauen, die für Geld anderen Menschen ihren Kinderwunsch erfüllen: Wie wird Leihmutter Susan damit fertig, ein Kind nach neun Monaten Schwangerschaft abzugeben? Und wie geht Eizellspenderin Rose damit um, dass sie die biologische Mutter von Kindern ist, die sie kaum kennt? Die Familien von Jens und Andreas haben Greta gut aufgenommen - auch wenn vor allem Jens' Mutter zunächst gewisse Mühe hatte, den ganzen Vorgang zu begreifen. Andere in der Familie wie Jens' Schwester Kerstin und Andreas' Schwägerin sind kritischer: Was ist, wenn Greta und ihr Geschwisterchen später eine Mutterfigur vermissen? Was passiert, wenn ihr Umfeld sie wegen ihrer Entstehungsgeschichte anfeindet? "Wir hoffen einfach, dass unsere Kinder durch alles, was wir für sie tun, ein breites Kreuz im Leben haben, um gut durch solche Situationen zu kommen", sagt Andreas. "Das wäre unser größtes Glück."
Tele-Akademie GESPRÄCH
ARTE Doku
Kur Royal (Wh.) DOKUMENTATION Montecatini Terme - Kuren à la Dolce Vita, D 2011 Göttlich! KIRCHE UND RELIGION Judentum, F 2016
RTLCrime Doku
Born to Kill - Als Mörder geboren? RECHT UND KRIMINALITÄT Peter Moore: Der schwarze Jäger, GB 2016
Im Jahr 1995 ermordete Peter Moore vier Männer in einer nordwalisischen Gemeinde, in der er eigentlich als geschätzter Unternehmer galt. In der Kindheit litt der spätere Serienmörder stark unter seinem alkoholkranken Vater und steigerte sich zunehmend in Gewaltfantasien hinein, die er zu Beginn der 1970er-Jahre in die Realität umsetzte. Komplett in schwarz gekleidet, lauerte der offen homosexuelle Moore als 'Mann in Schwarz' seinen Opfern auf.
Liar THRILLER-SERIE Der Hinweis (Staffel: 1 Folge: 4), GB 2017
ZDFneo Doku
Affenwelten TIERE Familienangelegenheiten (Folge: 2)
Lebensthemen wie Geburt und Tod, Liebe und Verlust, Miteinander und Rivalität entdecken wir auch bei den Affen. Sie zeigen Emotionen und besitzen eine ausgeprägte Persönlichkeit. Die Primaten sind sehr gesellig und leben in Familiengruppen oder Verbänden mit strengen Rangordnungen. Welche Geschichten damit verbunden sind und wie der Zusammenhalt der Gruppe immer wieder hergestellt wird, dokumentiert die zweite Folge der "Affenwelten". Wie wichtig vor allem die Kindheit und das Familienleben sind, erlebt das Team beim Besuch eines Bonobo-Waisenhauses im Kongo. Die Mütter der kleinen Bonobos sind von Jägern getötet oder gefangen worden. Liebevoll werden sie dort von Pflegerinnen umsorgt. Bonobos, die keine Berührungen, Zuspruch und Streicheleinheiten erhalten, gehen jämmerlich ein. Denn Affeneltern zeigen genau wie Menschen intensive Zuneigung und Liebe zu ihren Jungen. Besonders raffiniert organisiert das Kaiserschnurrbarttamarin-Weibchen die Betreuung der Kleinen. Sie lässt drei Männer im Glauben, dass sie die Väter ihrer Zwillinge seien - und so kümmern sich alle fürsorglich um den Nachwuchs - und das Weibchen bleibt entspannt. Im Sozialleben der Affen ist fast alles drin. Beim Silbernen Haubenlangur sind die Tierkinder auffällig gekleidet. Mit ihrem goldfarbenen Fell sind sie so anziehend, dass sich alle Gruppenmitglieder darum reißen, das Baby einmal bemuttern und beschützen zu dürfen. Auch die "Beziehungskisten" in der Affenwelt sind uns vertraut. Orang-Utans ziehen meist allein durchs Leben, Gibbons bevorzugen monogame Zweierbeziehungen und Gorillas den Harem. Auch andere starke Affenmänner protzen gern und wollen möglichst viele Frauen um sich scharen. Dafür werden teilweise brutale Kämpfe mit den Rivalen in Kauf genommen.
Der sechste Sinn der Tiere TIERE, D 2015
ZDFinfo Doku
Trödler, Sammler, Schnäppchenjäger REPORTAGE Flohmarktprofis machen Kasse, D 2018
Der Frühling kommt - und damit die Zeit, in der viele Deutsche ausmisten, den Keller leer räumen, sich von Überflüssigem trennen. Und wo geht das besser als auf dem Trödel? Die "ZDF.reportage" stellt Menschen vor, die auf Flohmärkten ihre alten Sachen loswerden wollen, und solche, die dort nach den unerkannten Schätzchen suchen, die sich teuer weiterverkaufen lassen. Trotz eBay und Co. - der Trend zu Flohmärkten ist nach wie vor ungebrochen. Pro Jahr finden - vorsichtig geschätzt - mindestens 30 000 solcher Märkte in Deutschland statt. Auch wenn ein altes Paar Schuhe oder ein Brettspiel einzeln nicht besonders wertvoll erscheinen, kommt in der Summe einiges zusammen: Im Schnitt liegen laut einer Umfrage in den Haushalten Gegenstände im Wert von mehr als 1000 Euro herum. Bares Geld, das unter die Leute gebracht werden will. Die "ZDF.reportage" begleitet eine Familie beim Ausmisten. Was findet sich auf dem Speicher oder im Keller? Schaffen es die Kinder, sich von ihrem einstigen Lieblingsspielzeug zu trennen? Wie viel kommt am Ende zusammen? Bruno Deutzmann organisiert die Flohmärkte, seine "Veedels-Flohmärkte" in Köln finden mehrmals im Monat in unterschiedlichen Vierteln statt. Er kümmert sich nicht nur um die Verwaltung, sondern hat seine Märkte persönlich fest im Griff. Jetzt im Frühling muss er auf alles vorbereitet sein: "Ist das Wetter trocken, rennen mir die Händler die Bude ein, wenn es regnet, stehe ich nur mit ein paar Hartgesottenen da." Wer immer kommt, ist die 77-jährige Rentnerin Karin Brand. Erst im Alter hat sie das Trödeln angefangen. Die Rente der ehemaligen Verkäuferin ist nicht so hoch und den kleinen Zuverdienst kann sie gut gebrauchen. Ihre Ware kriegt sie von Nachbarn und Bekannten geschenkt. Jetzt im Frühjahr freut sie sich, dass die Saison wieder losgeht. Endlich sieht sie die anderen Stammhändler wieder, aber auch das Feilschen mit den Kunden und den Erfolg beim Verkauf hat sie über die langen Wintermonate vermisst. Trödeln ist eben auch ihre Leidenschaft. Tom Udovic aus Bochum wiederum durchstöbert das, was von den Trödlern feilgeboten wird. Der 53-Jährige betreibt "Tom's Corner" in Bochum, einen Vintage-Laden vor allem für Möbel aus den 20er bis 70er Jahren. Der findige Besitzer hat sich im Lauf der vergangenen drei Jahrzehnte ein echtes Fachwissen angeeignet und durchstöbert Flohmärkte vor allem in Holland und Belgien nach immer neuen Stücken für sein Geschäft.
Oldtimer unterm Hammer VERKEHR Auf der Jagd nach legendären Straßenkreuzern, D 2014
NDR Doku
mareTV kompakt DOKUMENTATION
In den Meeren dieser Welt spielen sich spannende und zuweilen unfassbare Dinge ab. Die Zusammenschnitte zeigen die schönsten Bilder unter und über Wasser sowie Geschichten rund um die Ozeane.
Einfach genial! INFOMAGAZIN
MDR Doku
Glaubwürdig KIRCHE UND RELIGION
Die Reihe porträtiert Menschen, die sich nach christlichem Leitbild für andere engagieren oder schon Außergewöhnliches durchlebt haben. Begleitet werden sie dabei bei ihrem ganz gewöhnlichen Alltag.
Allein auf Station DOKUMENTATION Wie weiter mit der Krankenpflege?
NTV Doku
PS - Reportage: Mick Schumacher - Sein Weg in die Formel 1 VERKEHR, D
Nach einem durchwachsenen Start dominiert Mick Schumacher die Formel-3-Europameisterschaft und feiert einen regelrechten Siegeszug. Damit ist der 19-jährige auf dem besten Weg in die Fußstapfen seines Vaters zu treten, denn der Titel ist ihm kaum noch zu nehmen. Die PS-Reportage begleitet seinen beeindruckenden Weg von der Kartbahn bis hin zur Formel 3 und durchleuchtet seine junge Karriere.
Nachrichten NACHRICHTEN
MDR Doku
Allein auf Station DOKUMENTATION Wie weiter mit der Krankenpflege? Glück und Schmerz MENSCHEN Mein Familientagebuch
BR Doku
Panoramabilder / Bergwetter LANDSCHAFTSBILD, 2018
Das Bayerische Fernsehen präsentiert atemberaubende Landschaftsbilder und Naturaufnahmen aus Bayern und den angrenzenden Alpenländern. Zudem wird über die lokalen Wettermeldungen informiert.
Die Legende der weißen Pferde ABENTEUERFILM, F, IRL, NL 2014
ZDFinfo Doku
Oldtimer unterm Hammer VERKEHR Auf der Jagd nach legendären Straßenkreuzern, D 2014
Als Ray Lambrecht seinen Autohandel in Nebraska vor 17 Jahren aus Altersgründen schließen musste, hinterließ er eine riesige, einzigartige Oldtimer-Sammlung. Nun hat sich die Familie entschieden, sie aufzulösen - für Oldtimer-Fans ein Glücksfall. Sven Liedtke ist extra aus Berlin angereist, um ein seltenes Exemplar zu ersteigern. ZDFinfo begleitet ihn.
Die Trödelprofis REALITY-SOAP Alles muss raus

So 08:00

Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARTE Doku
Göttlich! KIRCHE UND RELIGION Judentum, F 2016
In der heutigen Folge geht es um das Judentum. Es wird erklärt, warum jüdische Frauen keine Kippa tragen und was das jüdische Pessachfest vom christlichen Ostern unterscheidet. Rede und Antwort stehen der Rabbi Moché Lewin, der Schriftsteller Jean-Claude Carrière, die Religionshistorikerin Ysé Tardan-Masquelier und die Anthropologin Nadine Weibel.
Schau in meine Welt! KINDERSENDUNG Leah und ihr jüdisches Leben in Dresden, D 2016
Tele 5 Doku
Antworten mit Bayless Conley KIRCHE UND RELIGION (Folge: 1841) Dauerwerbesendung WERBESENDUNG
Sport1 Doku
Andreas Herrmann - Kraftvoll Leben TV KIRCHE UND RELIGION (Folge: 41)
Andreas Herrmann - Kraftvoll Leben TV
Die ARCHE-Fernsehkanzel KIRCHE UND RELIGION
MDR Doku
Glück und Schmerz MENSCHEN Mein Familientagebuch
Wie gibt man einem Kind eine Tablette, die es nicht will, aber dringend braucht? Fein zerbröselt in einer Schokopraline oder vielleicht in einem Gummibärchen? Uma will weder das eine noch das andere. Sie hat einen seltenen genetischen Defekt, leidet an Epilepsie. Die Tablette soll ihre Anfälle unterdrücken. Die Eltern müssen sich etwas einfallen lassen. Nicht nur in dieser Szene, sondern immer wieder in ihrem Leben, das genauso normal und verrückt ist wie das der meisten Familien - und doch anders. Uma ist geistig behindert, trägt Hörgeräte, ihre Sprachentwicklung ist stark eingeschränkt. Wenn sie einen epileptischen Anfall hat, ist sie danach wie gerädert. "Das tut mir dann so leid für sie, aber auch für uns, denn der Tag ist damit gelaufen", sagt Tabea Hosche, Mutter von Uma und von Beruf Journalistin. Sie hält seit Umas Geburt vor fast sieben Jahren das Familienleben mit der Kamera fest. Sie zeigt unverblümt und aus nächster Nähe, wie sie und ihr Mann Laszlo das Leben mit Uma und ihrer gesunden kleinen Schwester Ebba zu meistern versuchen. "Ich will einen ehrlichen und ungeschönten Einblick in unser Leben geben: Das Leben mit Uma ist wunderbar. Aber mitunter auch sehr schmerzlich. An manchen Tagen wünschte ich mir, dass sie nicht behindert auf die Welt gekommen wäre und stelle mir vor, was sie mir alles erzählen würde, wenn sie es könnte."
MDR Garten PFLANZEN
ZDFneo Doku
Der sechste Sinn der Tiere TIERE, D 2015
Naturkatastrophen bedrohen die Menschheit. Die Auswirkungen sind verheerend - die Vorwarnzeiten meist zu kurz, trotz aller Hightech-Installationen und des Internets. Weltweit arbeiten Forscher deshalb an anderen Lösungen - und sie haben eine heiße Spur: Tiere sollen uns dabei helfen, frühzeitig Naturkatastrophen zu erkennen. Denn über Jahrmillionen haben sie gelernt, sich auf die launischen Schwankungen der Erde einzustellen. Der Mensch muss sich nur einklinken und die gelieferten Informationen richtig interpretieren. "Terra X - Der sechste Sinn der Tiere" begleitet führende Wissenschaftler auf eine spannende Expedition rund um den Globus in extreme Gebiete dieser Erde. Martin Wikelski, Direktor des Max-Planck-Instituts für Ornithologie, ist einer der weltweit führenden Forscher auf diesem Gebiet. Seine Vision: in naher Zukunft ein ganzes Netz aus tierischen Frühwarnindikatoren zu entwickeln, immer am Puls der Erde, um bei extremen Naturereignissen Menschenleben zu retten. In den Dschungeln Indonesiens ist er dabei, mit wilden Elefanten ein Tsunamifrühwarnsystem aufzubauen. In den Südausläufern der Rocky Mountains beobachtet er den majestätischen Kondor, und an den Hängen des aktivsten und gefährlichsten Vulkans Europas, dem Ätna, untersucht er das Verhalten von Ziegen kurz vor einem Vulkanausbruch. Die genaue Beobachtung tierischen Verhaltens kann Aufschluss über bevorstehende, große Umwälzungen in der Natur liefern - Katastrophen vorhersagbarer machen, Menschenleben retten. Helmut Schmitz von der Universität Bonn hat ein Faible für den Australischen Feuerkäfer. Denn er spürt über Hunderte von Kilometern Waldbrände auf, lange bevor irgendeine Feuerwehr davon erfährt - und das in einem Land, das jährlich von großen Feuerstürmen heimgesucht wird. Schmitz beobachtet diese Tiere und versucht, die Wahrnehmung des Käfers zu enträtseln, der bei der Feuerbekämpfung in der Zukunft eine Schlüsselrolle spielen könnte. Er denkt über eine großflächige Überwachung der Krisenregionen mit Drohnen nach - Drohnen mit Feuerkäfersensoren. Der Australier Graham Jones von der Southern Cross University mag es eine Spur dicker: Mit der Steinkoralle Acropora hofft er ein Tier zu enträtseln, das eines der dringendsten Probleme der Menschheit lösen könnte, den Klimawandel. Denn die Koralle versteht es, sich wie kein anderes Lebewesen auf diesem Planeten selbst zu schützen: Wenn es ihr zu heiß wird, entlässt sie einen speziellen Stoff ins Wasser und in die Luft, der nicht nur zur Wolkenbildung und damit zur Beschattung, sondern sogar zu Regen führt. Jones stellt sich daher die Frage, ob der Mensch mit angelegten "Korallengärten" - weltweit - das Klima beeinflussen könnte. Weitere Geschichten werden in Form einer spannenden Spurensuche erzählt. An der Seite der Wissenschaftler entdeckt "Terra X" eine neue und ungewöhnliche Seite der Tierwelt. Es könnten visionäre Schritte in eine Zukunft sein, in der Mensch und Natur Seite an Seite existieren - mit gegenseitigem Nutzen. So spannt der Film einen großen Bogen und erzählt eine Geschichte in atemberaubenden Bildern - unterstützt durch spannende Grafiken, die uns die sechsten Sinne der Tiere ein Stück näherbringen.
Rätselhafte Phänomene DOKUMENTATION Verschwundene Inseln und wandernde Steine, D 2018
WELT Doku
Spacetime ASTRONOMIE Europa im All - Raumfahrt ohne Grenzen, 2017
Mit nur einem Fehlstart bei über 60 Flügen ist die Ariane 5 die zuverlässigste Trägerrakete der Welt. Europa ist vor den USA und Russland Weltmarktführer für kommerzielle Satellitenstarts. Die Raumfahrtindustrie ist eine kleine, aber zukunftsträchtige Branche mit wachsender Konkurrenz durch private Player. Wie wird sich Europa auf diesem hartumkämpften Markt behaupten? Prof. Dr. Ulrich Walter gibt in "Spacetime" den Ausblick auf Europas anstehendes Raumfahrtzeitalter.
Nachrichten NACHRICHTEN
NTV Doku
PS - Automagazin VERKEHR
+ Vom Sportwagen zum Familienauto: Der AMG GT im Test + Rasen in Orange: Comeback des Jägermeister-Rennens + Das Handwerkerauto für Familien: Der Opel Combo + Gefährlich und schmutzig: Bei der Trucker-EM + Kantig, markant, robust: 50 Jahre Mercedes Strich-Acht + Geländewagen Down Under: Der Skoda Trekka
News Spezial: Die Bayern-Wahl NACHRICHTEN
Sat1Gold Doku
Total gesund! Mit Britt und Dr. Kurscheid MAGAZIN, D 2018
"Ein Gläschen in Ehren" - sagt schon der Volksmund. Man sollte nur nicht übertreiben. Deswegen zeigen wir Ihnen, dass alkoholfreie Varianten eine leckere und gesunde Alternative sein können. Beim Friseur die Haare färben kostet viel Geld. Wir zeigen Ihnen, ob natürliche Methoden auch funktionieren. Abnehmen nur durch die Einnahme von ein paar Pillen? Wir haben für Sie zwei natürliche Diät-Mittel getestet. Unser Gesundheitstipp: Die richtige Zahnpflege verlängert Ihr Leben!
Lenßen & Partner DOKU-SOAP Blinder Verdacht, D 2006
PHOENIX Doku
Marilyn Monroe DOKUMENTARFILM Ich möchte geliebt werden, D 2012
Mythos Marilyn Monroe: Hollywood-Experte Eckhart Schmidt zeichnet das Leben des Stars nach und versucht herauszufinden, wer die Diva wirklich war. Zu Wort kommen Zeitzeugen, die die Schauspielerin gekannt haben, die mit ihr befreundet waren und die mit ihr gearbeitet haben, darunter Filmemacher, Kritiker, Fotografen sowie Stars wie Jane Russell und Tony Curtis. Unzählige Fotografien und Filmausschnitte sowie seltenes Archivmaterial lassen ein umfangreiches Porträt eines Stars entstehen, der an seinem eigenen Image zerbrach.
Die Akte Zarah Leander DOKUMENTATION, D 2014
SWR Doku
natürlich! NATUR UND UMWELT
Natur und Umwelt im Südwesten
Schnittgut. Alles aus dem Garten INFOMAGAZIN
ORF1 Doku
Tolle Tiere TIERE
Eine spannende Reise mit Kater Kurt durch den Tiergarten Schönbrunn und die faszinierende Welt der Tiere
Hallo okidoki KINDERSENDUNG
Sport1 Doku
Die ARCHE-Fernsehkanzel KIRCHE UND RELIGION Motorsport Live - FIA WEC MOTORSPORT 6h von Fuji/JPN
MDR Doku
MDR Garten PFLANZEN
Auch wer keinen "grünen Daumen" besitzt, darf ab sofort zu Hacke und Gießkanne greifen. Detaillierte Tipps zu Hecke, Beet und Co. verhelfen nicht nur Hobby-Gärtnern zur eigenen Grünoase.
Unser Dorf hat Wochenende DOKUMENTATION Zuckerdorf Klein Wanzleben
ORF III Doku
Besser Reisen TOURISMUS Kreta - eine Insel für alle Jahreszeiten Der Herr Karl KABARETTSHOW
ZDFneo Doku
Rätselhafte Phänomene DOKUMENTATION Verschwundene Inseln und wandernde Steine, D 2018
Die Natur steckt voll seltsamer und faszinierender Erscheinungen. In dem Zweiteiler "Terra X: Rätselhafte Phänomene" begibt sich Dirk Steffens auf die Suche nach Erklärungen. Alte Landkarten verzeichnen vor der Küste Siziliens eine Insel, von der heute nichts mehr zu sehen ist. Vor der Küste Japans scheinen Relikte einer uralten Zivilisation zu liegen, und in der Wüste Nevadas wandern Steine. Die Erde wird seit Jahrmillionen von den Kräften der Natur geformt. Dabei entstehen fantastische Landschaften und rätselhafte Phänomene: Canyons, die von unglaublicher Schönheit, aber auch voller Gefahren sind, Berge, die urplötzlich mitten im Meer entstehen, oder geschmolzenes Gestein, das erstaunlich regelmäßige Strukturen annimmt. Für "Terra X" erkundet Dirk Steffens weltweit Phänomene, die auf den ersten Blick kaum zu erklären sind. Was hat Basalt zum Beispiel mit Schneeflocken und Bienenwaben zu tun, oder wie entsteht das geheimnisvolle Leuchtfeuer des Nordlichts?
Rätselhafte Phänomene DOKUMENTATION Erdlöcher und blaue Wunder, D 2018
RTLLiving Doku
Karl Pilkington: Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens LAND UND LEUTE Die Art zu leben, GB 2015
Auf seiner Suche nach dem Sinn des Lebens lässt sich Karl Pilkington von exzentrischen Lebensentwürfen anderer inspirieren. Er begleitet den kostümierten 'Midnight Highwayman' durch die Straßen San Diegos, lässt sich von einem buddhistischen Mönch in Sachen Frieden, Harmonie und Gelassenheit unterrichten, diskutiert mit einem Mormonen über die Vorzüge der Vielehe und wundert sich über einen Menschenfreund, der Geld am Strand vergräbt.
Karl Pilkington: Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens LAND UND LEUTE Der Körper, GB 2015
DMAX Doku
Mysterien von oben - Rätselhafte Satellitenbilder DOKU-REIHE Eine geheimnisvolle Gewitterfront, GB 2016
Meteorologen entdecken auf dem Radar über Huntsville im US-Bundesstaat Alabama einen mysteriösen Fleck. Die Stadt liegt mitten in der Tornado-Zone, deshalb befürchten die Bewohner der Region das Schlimmste. Doch am Himmel sind keine Gewitterwolken zu sehen. Dieser Umstand gibt den Wissenschaftlern Rätsel auf: Wie lässt sich das seltsame Phänomen erklären? Bei ihren Nachforschungen stoßen die Wetterexperten auf eine Testanlage des Militärs, aber die Verantwortlichen des "Redstone Arsenal" halten sich zunächst bedeckt.
Infomercial WERBESENDUNG
Nachfolgende Sendungen laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Programm nach
Genre filtern
links | rechts
WISCHEN