Brennpunkt

Brennpunkt - Deutschland hat gewählt

ARD
Brennpunkt

Brennpunkt - Deutschland hat gewählt

Zeitgeschehen

Der Wahlabend hat gezeigt: Mit dem Einzug der AfD in den Bundestag wird sich das Klima im Parlament deutlich verändern. Wie gehen die anderen Parteien damit um? Die 45-minütige Sondersendung aus dem ARD-Hauptstadtstudio analysiert die Ergebnisse der gestrigen Wahl und die Ursachen für Stimmgewinne und -verluste: Wer regiert das Land in den kommenden vier Jahren? Welche Koalition ist wahrscheinlich, wenn die SPD bereits die Oppositionsführung für sich reklamiert? Wie positioniert sich die CSU gegenüber der Schwesterpartei? Und welche personellen Konsequenzen stehen schon am Tag nach der Wahl fest? Tina Hassel spricht mit Spitzenvertretern der Parteien, die am Wahlsonntag den Einzug in den Bundestag geschafft haben: mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet von der CDU und mit Cem Özdemir von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN sowie dem CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer; die AfD ist mit Alexander Gauland vor Ort und auch weitere Parteien senden ihre Vertreterinnen und Vertreter. Mit welchen potenziellen Partnern werden Sondierungsgespräche geführt, wer darf auf ein Ministeramt hoffen? Wie geht es weiter bei den Grünen - unter welchen Voraussetzungen steuern sie eine mögliche Regierungsbeteiligung an? Und wie stellen sich FDP und AfD auf, die neu ins Parlament einziehen?
ARD

Großstadtrevier - Mondsüchtig

Krimiserie Schon seit 1986 ermitteln die Hamburger Polizisten des 14. Reviers. Bei ihren Einsätzen in Berufs- und Privatleben zeigen die Nordlichter immer viel Courage und auch Herz.
ARD
Wissen vor acht - Zukunft

Wissen vor acht - Zukunft

ARD

Das gesamte ARD Programm auf einen Blick: TV-Programm und Videos zum Abruf aus den Mediatheken, aktuelle Nachrichten und Hintergründe. 

ARD heute

ATV2 ZDF
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
ARD
Tagesschau extra NACHRICHTEN
ARD Show
Meister des Alltags QUIZSHOW
Mit welchem Trick entfernt man Schoko-Eisflecken am besten? In welchen Ländern ist beim Autofahren Vorsicht geboten, weil die Promillegrenze bei 0,0 liegt? Und wenn man einen Strauß Blumen bekommt - was bringt dieses schräg anschneiden eigentlich? Diese und viele weitere spannende und kuriose Fragen rund um den ganz normalen Alltag gibt es im SWR-Wissensquiz! Moderator Florian Weber stellt in "Meister des Alltags" die Alltagstauglichkeit seiner prominenten Kandidaten auf die Probe. "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator Guido Cantz und Schauspielerin Alice Hoffmann treten gegen Comedian Bodo Bach und Moderatorin Enie van de Meiklokjes an. Kreativität und Ideenreichtum sind gefragt beim Erraten der kniffligen Fragen aus dem täglichen Leben. Beide Teams spielen jeweils für einen guten Zweck - und die erspielte Summe des Siegerteams wird verdoppelt! Heute gehen die Spenden an den Tanzclub BraVo in Tuttlingen sowie an das Projekt "Kompetenztraining für junge Migrantinnen und Migranten" in Saarbrücken, Nernkirchen und Völklingen.
ARD Show
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW
ARD
Tagesschau extra NACHRICHTEN
ARD Serien
Sturm der Liebe TELENOVELA (Folge: 2775), D 2017
Ella geht aufs Ganze. Werner kommt Christoph auf die Schliche. Alfons verzweifelt am Hochzeitsvideo. Viktor schließt seine Gefühle für Alicia weg. Michael kann Natascha nicht auf die Kreuzfahrt begleiten.
ARD
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
ARD Doku
Verrückt nach Meer LAND UND LEUTE Hohe Berge, weites Meer (Folge: 121), D 2015
"Leinen los!" Unter dem Kommando von Kapitän Hansen beginnt in Marseille eine 96-tägige Kreuzfahrt rund um Südamerika. Neben Traumzielen wie Rio de Janeiro in Brasilien, Buenos Aires in Argentinien und dem legendären Kap Hoorn warten auch Val Paraiso in Chile und Machu Picchu in Peru auf unternehmungslustige Kreuzfahrer. In der Küche allerdings läuft es für eine junge Frau nicht so rund: Praktikantin Elisabeth versteht ihre englischsprechenden Kollegen nicht.
ARD
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
ARD
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
ARD Show
Wer weiß denn sowas? QUIZSHOW
ARD Serien
Großstadtrevier KRIMISERIE Mondsüchtig (Staffel: 29 Folge: 384), D 2015
Schon seit 1986 ermitteln die Hamburger Polizisten des 14. Reviers. Bei ihren Einsätzen in Berufs- und Privatleben zeigen die Nordlichter immer viel Courage und auch Herz.
ARD Doku
Wissen vor acht - Zukunft WISSENSCHAFT
Mittlerweile verbrauchen Rechenzentren für die Kühlung der Server über die Hälfte ihres gesamten Energiebedarfs. Doch anstatt die Serverschränke zu kühlen, könnte man die Wärme für Privathaushalte nutzen. Was hinter der Computerheizung steckt, verrät Anja Reschke bei "Wissen vor acht - Zukunft".
ARD
Wetter vor acht WETTERBERICHT
Wie wird das Wetter in den nächsten Tagen? Diese Frage wird bei "Wetter vor acht" anhand von anschaulichen Grafiken und fundierten Prognosen geklärt.
ARD
Börse vor acht WIRTSCHAFT UND KONSUM
Der Beitrag informiert sachlich und überschaubar über die tagesaktuellen Kurse und Tendenzen. Gesendet wird von der Frankfurter Wertpapierbörse.
ARD
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
ARD Doku
Brennpunkt ZEITGESCHEHEN Deutschland hat gewählt
Der Wahlabend hat gezeigt: Mit dem Einzug der AfD in den Bundestag wird sich das Klima im Parlament deutlich verändern. Wie gehen die anderen Parteien damit um? Die 45-minütige Sondersendung aus dem ARD-Hauptstadtstudio analysiert die Ergebnisse der gestrigen Wahl und die Ursachen für Stimmgewinne und -verluste: Wer regiert das Land in den kommenden vier Jahren? Welche Koalition ist wahrscheinlich, wenn die SPD bereits die Oppositionsführung für sich reklamiert? Wie positioniert sich die CSU gegenüber der Schwesterpartei? Und welche personellen Konsequenzen stehen schon am Tag nach der Wahl fest? Tina Hassel spricht mit Spitzenvertretern der Parteien, die am Wahlsonntag den Einzug in den Bundestag geschafft haben: mit NRW-Ministerpräsident Armin Laschet von der CDU und mit Cem Özdemir von BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN sowie dem CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer; die AfD ist mit Alexander Gauland vor Ort und auch weitere Parteien senden ihre Vertreterinnen und Vertreter. Mit welchen potenziellen Partnern werden Sondierungsgespräche geführt, wer darf auf ein Ministeramt hoffen? Wie geht es weiter bei den Grünen - unter welchen Voraussetzungen steuern sie eine mögliche Regierungsbeteiligung an? Und wie stellen sich FDP und AfD auf, die neu ins Parlament einziehen?
ARD
Hart aber fair POLITIK
Angela Merkel bleibt Kanzlerin, aber sie hat kräftig Federn gelassen. Muss sie jetzt auch noch ein grüngelbes Experiment wagen? Was bringt der Schrumpf-SPD die Opposition? Und wie verändert die starke AfD das Parlament?
ARD
Tagesthemen NACHRICHTEN
ARD Doku
Stresstest für die Bundeswehr DOKUMENTATION Wie sich die Truppe für die Zukunft rüstet
Die Bundeswehr agiert jetzt schon als eine weltweite Einsatzarmee - und nach dem Willen der Politik soll sie dieses Profil noch schärfen und ausbauen. Doch schafft es die Truppe, die Ziele der Politik auch umzusetzen? Die gefährlichste UN-Mission, an der die Bundeswehr derzeit beteiligt ist, ist sicher die in Westafrika - eine Herausforderung für Mensch und Material, der sich inzwischen knapp 1000 Frauen und Männer der Bundeswehr im deutsch-niederländischen Camp Castor in der Wüste von Mali stellen. Doch was genau ist die Aufgabe der Bundeswehr in Afrika? Die Autoren Djamila Benkhelouf und Nino Seidel haben u. a. die Soldaten in Gao begleitet und geben einen vielschichtigen Einblick in den Alltag - ob im Camp oder auf Patrouille. Gefragt sind in Afrika vor allem Spezialkräfte wie zum Beispiel Piloten, Objektschützer oder Kampfmittelbeseitiger. Der Bedarf solcher Spezialkräfte ist hoch, die Ausbildung dauert Monate, mitunter Jahre. Den Mangel an derartigen Fachkräften in der Bundeswehr bekommen die Soldaten in Mali zu spüren: Die Einsätze werden länger. Und es kommen immer neue dazu. In unmittelbarer Nachbarschaft wird wieder aufgerüstet. Die NATO-Präsenz im Baltikum wird durch rund 500 deutsche Soldaten in Litauen gestärkt. So soll im Ukraine-Konflikt Russland etwas entgegengesetzt werden. Für "Die Story im Ersten" haben die NDR-Autoren auch diese Soldaten bei ihrem Einsatz begleitet. Die Neuausrichtung erschwert haben in jüngster Zeit interne Skandale: Missbrauchsvorwürfe und rechtsextreme Soldaten setzten Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen stark unter Druck. Die Ministerin attestierte der Truppe öffentlich ein Haltungsproblem. Differenzen zwischen Soldaten und oberster Führung sind plötzlich offen sichtbar - die Truppe ist von der mangelnden Rückendeckung ihrer Dienstherrin enttäuscht, das Verhältnis angespannt. Dabei müssen die politischen Verantwortlichen und die Bundeswehr gerade jetzt einig und eng zusammenstehen, wenn sie gegenwärtigen Ziele und künftigen Herausforderung gemeinsam meistern wollen. "Die Story im Ersten" fragt nach: Wo steht die Bundeswehr im Jahr 2017? Wie hat sie sich in den vergangenen Jahren verändert? Wie stellt sie sich den neuen europäischen und internationalen Krisen und Umbrüchen? Und ist sie ihnen gewachsen?
ARD Doku
Killer-Roboter - Dürfen Maschinen töten? DOKUMENTATION
Nicht mehr Menschen, sondern Algorithmen und Softwares könnten bald auf den Schlachtfeldern der Zukunft über Leben und Tod entscheiden. Sogenannte Killer-Roboter fällen ohne menschliche Kontrolle die Entscheidung darüber, wann sie wo und wen töten. Der Film "Killer-Roboter - Dürfen Maschinen töten?" fängt Stimmen leidenschaftlicher Gegner und kritischer Befürworter ein und zeigt ein moralisches Dilemma mit zahlreichen Facetten. Denn beiden Seiten geht es um den Schutz von Zivilisten. Autor Uri Schneider konfrontiert unter anderem die Waffenschmieden der israelischen Rüstungsindustrie, ein Robotiklabor in den USA und eine Friedensbewegung in Südkorea mit dieser ethischen Frage. Verbot autonomer Waffen Frank Sauer, Politikwissenschaftler an der Universität der Bundeswehr in München, warnt seit mehr als zehn Jahren vor Killer-Robotern. "Das grundlegende ethische Problem", meint Sauer, "ist die Frage, ob es nicht die Würde des Menschen verletzt, wenn wir die Tötungsentscheidungen an anonyme Maschinen, an Algorithmen delegieren, und das Töten den Maschinen überlassen." Als Sicherheitsexperte berät Sauer die Kampagne "Killer-Roboter stoppen!" einer Gruppe von Wissenschaftlern, Kirchenvertretern und Menschenrechtsaktivisten. Sie kämpfen in der UNO gegen die autonomen Waffen und fordern die internationale Ächtung und ein Verbot, noch bevor die Systeme entwickelt sind und in den Streitkräften eingesetzt werden. Vermeiden von Kollateralschäden Doch es gibt auch andere Stimmen. Am katholischen Institut für Theologie und Frieden in Hamburg argumentiert der Friedensethiker Bernhard Koch, Killer-Roboter könnten sogar sinnvoll sein. Sie könnten tatsächlich Menschenleben schützen, indem sie nah an ihre Ziele herangehen und somit Kollateralschäden - den Tod von Zivilisten - verhindern. Doch auch er ist kein Befürworter autonomer Waffen. Ein dauerhafter Frieden ließe sich nur zwischen Menschen schließen, " ... und wenn man die Technik vorschickt", so Koch, "entzieht sich der Mensch."
ARD
Nachtmagazin NACHRICHTEN
Das Nachrichtenmagazin informiert zu später Stunde über das aktuelle Tagesgeschehen und die jüngsten Ereignisse in Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur. Die Sendung wird bereits seit 1995 ausgestrahlt.
ARD Film
Monsters SCIENCE-FICTION-FILM, GB 2010
Sechs Jahre ist es her, seit über Mexiko eine NASA-Raumsonde abstürzte, die außerirdische Lebensformen mit sich führte. Seither lebt die Bevölkerung in Angst vor krakenförmigen Aliens, deren Ausbreitung auch mit militärischen Mitteln nicht zu stoppen ist. In dieser Situation erhält der Journalist Andrew Kaulder den Auftrag, die Tochter seines Chefs auf sicherem Wege zurück in die USA zu bringen. Doch die Mission hat ihre Tücken: Denn auf ihrer Reise müssen beide die "infizierte Zone" durchqueren.
ARD
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
ARD
Hart aber fair POLITIK
ARD Doku
Killer-Roboter - Dürfen Maschinen töten? DOKUMENTATION
ARD
Brisant BOULEVARDMAGAZIN
Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.
ARD
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
ARD Doku
Stresstest für die Bundeswehr DOKUMENTATION
ARD
ZDF-Morgenmagazin REPORTAGE
Das erste Mal auf Sendung ging das Format im Juli 1992, um die Zuschauer über die aktuellen Ereignisse des Zweiten Golfkrieges zu informieren. Heute berichtet es über Wissenschaft, Kultur und Sport.
Mehr laden
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN