3SAT
3SAT Fr. 12.10.
Doku

Spiel ohne Grenzen

Fahrräder aus China werden von der EU mit einem Strafzoll belastet. ZDF/SWR
Mama Mbale, Bauersfrau in Kamerun, fürchtet die Importe aus Europa. ZDF/SWR
In Afrika bedrohen Exportzwiebeln aus Europa die heimischen Bauern. ZDF/SWR

Die Lüge vom freien Handel

Gesellschaft und Politik 45′

Inhalt

Wie unfair kann freier Handel sein? Der Film zeigt, wie im Welthandel getrickst, getäuscht und gedroht wird. Nicht nur von den USA und China, sondern auch von der EU. "America first", fordert Donald Trump. Er schimpft über Deutschland als Exportweltmeister, führt Strafzölle ein und droht mit protektionistischen Maßnahmen. Es scheint, als würde neuer Protektionismus die Grenzen wieder schließen. Droht uns die Abschottung? Ist damit der Freihandel in der globalisierten Welt gefährdet, der doch allen so viel Wohlstand verspricht? Es gibt inzwischen viele, die sich als Verlierer der Globalisierung fühlen, abgehängt von deren Segnungen. Haben sie recht? Womöglich sind die wahren Gewinner von Freihandel und Globalisierung nicht die Bürgerinnen und Bürger. Aus diesem Grund müssen sich alle fragen, ob völlig liberalisierter Handel immer die beste Lösung ist. Die Dokumentation "Spiel ohne Grenzen" zeigt das an so einfachen Beispielen wie dem Handel mit Zwiebeln, Fliesen und Fahrrädern in Deutschland, der Schweiz, den USA und im afrikanischen Kamerun.

Sendungsinfos

Von: Tilman Achtnich Untertitel, Stereo
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN