Dampfnudelblues

Dampfnudelblues

3SAT
Dampfnudelblues

Dampfnudelblues

Krimikomödie

Provinzbulle Franz Eberhofer ermittelt im Fall des zunächst verschwundenen und dann vom Zug überrollten Schuldirektors Höpfl. "Stirb du Sau!", stand wenige Tage vorher an dessen Hauswand. War es Mord, war es Selbstmord? Eberhofer glaubt an Ersteres. Bei seinen nicht immer ganz amtlichen Ermittlungen wird er von seinem Münchener Exkollegen Rudi Birkenberger unterstützt. - Verfilmung des gleichnamigen Bestsellerromans von Rita Falk. Nachdem Franz Eberhofer seinen Dienst bei der Münchner Kripo quittieren musste und in sein niederbayerisches Heimatdorf Niederkaltenkirchen bei Landshut strafversetzt wurde, schiebt er eine ruhige Kugel. Seine Streifengänge führen ihn oft zum Stammtisch beim "Wolfi" auf ein Bier - zusammen mit seinen Kumpels, dem Metzger Simmerl und dem Heizungspfuscher Flötzinger. Oder an den Esstisch seiner schwerhörigen Großmutter, die für Franz das beste Essen in Niederbayern kocht und den Mehrgenerationen-Männerhaushalt, bestehend aus Franz und seinem Beatles-fanatischen Vater, fest im Griff hat, seit Franz' Mutter vor Jahren abgehauen ist. Leider ist auch sein Bruder Leopold mit seiner thailändischen Frau und Baby Uschi für Franz' Geschmack viel zu häufig zu Gast, aber ansonsten ist er mit seiner Welt weitgehend im Einklang, es sei denn, seine Dauerfreundin Susi wird unbequem und erwartet endlich einen Antrag auf mehr von ihm oder sucht sich gleich einen Neuen. Doch normalerweise stört außer den Beatles und der Sippschaft seines ungeliebten Bruders nichts Franz' Ruhe. Das Leben im heimeligen Niederkaltenkirchen ist beschaulich - bis sich die Ereignisse überschlagen: An der Hauswand des Schuldirektors Höpfl steht plötzlich "Stirb Du Sau!" und kurz darauf liegt der Rektor tot auf den Bahngleisen! Selbstmord? Mord? Dass der Rektor einer der unbeliebtesten Menschen in Niederkaltenkirchen und im ganzen Umkreis war, ist schnell ermittelt. Nicht nur Höpfls Schwester mied den Kontakt zu ihm, auch die gesamte Schülerschaft war ihm feindlich gesinnt. Das macht es natürlich nicht leichter, denn dadurch ist die Liste der Verdächtigen erst einmal ziemlich lang. Während die Kripo und Franz' Dienststellenleiter Moratschek aufgrund zahlreicher Indizien recht bald von Selbstmord Höpfls ausgehen, glaubt Franz, der plötzlich merkt, dass mehr Ermittlerleidenschaft in ihm schlummert, als in seinem Job in Niederkaltenkirchen üblicherweise gefordert ist, an Mord. Und genauso denkt auch Franz' früherer Kripokollege aus München, mit dem er einst ein Ermittlerteam bildete: Rudi Birkenberger, der sein Dasein mittlerweile aber als Kaufhausdetektiv fristet, nachdem er damals gemeinsam mit Franz vom Dienst bei der Kripo suspendiert worden war, weil er im Affekt auf einen Kinderschänder geschossen hatte. Anders als bei Franz ist Rudis Suspendierung jedoch dauerhaft. Rudi ist mehr als froh, als Franz sich bei ihm meldet und ihn in seine nicht ganz amtlichen Ermittlungen einbezieht. Dass Franz dabei seine eigentlichen Aufgaben vernachlässigt, nämlich sich um Veranstaltungsschutz und Verkehrssünder zu kümmern oder nervige Nachbarschaftsstreitereien zu schlichten, bleibt seinem Chef Moratschek nicht lange verborgen. Doch dann taucht eine zweite Leiche auf, der junge Junkie Marcel. Die Eltern des Toten kennt Franz von früher: Bruno war vor fast 20 Jahren spurlos aus Niederkaltenkirchen abgehauen als seine Freundin Angie schwanger war, und ist vor Kurzem überraschend wieder zurückgekehrt. Der Fall wird noch komplizierter, als sich herausstellt, dass Marcel anscheinend mit Höpfl in Verbindung gestanden hat.
3SAT
Mein Bozen

Mein Bozen

3SAT
Jack Taylor

Jack Taylor - Auge um Auge

3SAT

3SAT heute

ZDF ARTE
Sender Zeit Zeit Titel Start Titel
3SAT Doku
Marokko - Oase der Sinne AUSLANDSREPORTAGE
In Marokko, dem Land im Nordwesten Afrikas, mischen sich Tradition und Moderne. Den Besucher erwarten quirlige Städte und einzigartige Landschaften - wunderschöne Strände, Oasen, Berge. Natalie Steger besucht neben den märchenhaften Altstädten von Marrakesch und Fes auch die Hafenstadt Essaouira sowie Ouarzazate am Fuß des Atlas. Und sie trifft Frauen, die eine Kooperative zur Produktion des kostbaren Arganöls gegründet haben. Es ist handgepresst.
3SAT
Kulturzeit kompakt KUNST UND KULTUR
3SAT Doku
Mein Zürich STADTBILD
Raphaela Stefandl zeigt ihr Zürich als eine Stadt der Banken, des Luxus und der Kunst, als einen Schmelztiegel vieler Nationen, als eine pulsierende und zugleich beschauliche Stadt am Fluss. Die Moderatorin besucht junge und junggebliebene Österreicherinnen und Österreicher, die ihr Glück in Zürich suchen oder längst gefunden haben. Sie zeigt kulinarisch Besonderes wie eine vegetarische Metzgerei und fragt Studenten, wie sie finanziell klarkommen. Ein Rendezvous mit dem Konzeptkünstler Dieter Meier, der mit dem Elektropop-Duo Yello internationale Bekanntheit erlangte, bringt völlig unerwartete Facetten der Geldmetropole ans Licht. Und Raphaela Stefandl führt das Publikum auf eine sommerliche Ausgehmeile mit Flair, in die sogenannten "Badi"-Bars, die Szene-Tränken in den angesagten Flussbädern entlang der Limmat.
3SAT Doku
Luxus, Land und Leute REPORTAGE Zwischen Glamour und Kuhstall
Die einen leben in einer alten Burg, die anderen auf einem Bauernhof. Eine Adelsfamilie und eine Bauernfamilie zeigen, wie unterschiedlich das Leben auf dem Land sein kann. Das Zuhause von Familie von Schöning ist eine Ritterburg. Sie veranstalten große gesellschaftliche Events und legen viel Wert auf die gute Ausbildung ihrer Kinder: Die Adelsfamilie gewährt einen exklusiven Einblick in ihr Leben. Auch Familie Aicher lebt auf dem Land, in zweiter Generation auf dem Kiasnhof in Oberbayern. Ihre Arbeit hält sie rund um die Uhr auf den Beinen - Landwirt Gottfried und seine Frau Gertrud haben niemals Feierabend. Auch ihre fünf Kinder müssen mithelfen - vor und nach der Schule. Die "ZDF.reportage" begleitet beide Familien durch den Alltag und zeigt zwei sehr unterschiedliche Lebensmodelle auf dem Land.
3SAT
Alpenpanorama KAMERAFAHRT
Die schönsten Städte und Gemeinden der deutschsprachigen Alpenländer werden mit der Kamera eingefangen. Dazu gibt es Informationen über die Wetterverhältnisse vor Ort.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT
Kulturzeit kompakt KUNST UND KULTUR
3SAT Doku
Faszinierender Bodensee - Der See im Wandel der Jahreszeiten LANDSCHAFTSBILD
Der Bodensee bezaubert die Menschen, die an seinen Ufern leben oder ihn zu jeder Jahreszeit befahren. Die Dokumentation zeigt den Bodensee als Lebensraum im Dreiländereck. Natürlich und ursprünglich ist die Landschaft auf der österreichischen Seite. Sanfte Hügel, Obst- und Weinbau prägen das deutsche Bodenseeufer, Klöster und Schlösser findet man in der Schweiz. Wer genau hinschaut, kann an seinen Ufern seltene Pflanzen sehen, scheue Tiere beobachten und in seinen Tiefen nach versunkenen Wracks tauchen. Der berühmteste Radweg Mitteleuropas und die größte Seebühne der Welt locken Jahr für Jahr Tausende Besucher an den Bodensee. Für viele Menschen, die hier leben und arbeiten, ist der Bodensee ein kleines Paradies. Touristen und Einheimische verbringen den Sommer für Urlaub und Freizeit am Bodensee: zum Schwimmen, Segeln, Radeln oder einfach Wandern und die Natur beobachten. Im Sommer zieht es außerdem Kulturinteressierte aus ganz Europa an den Bodensee. Kultur, Wasser und Natur - diese drei Elemente versprechen Festspiele der besonderen Art. Doch auch abseits der großen Bühne versammeln sich jedes Jahr unzählige Besucher. Auch sie kommen meist von weit her: Wie ein Magnet zieht der Bodensee Hunderttausende Zugvögel an.
3SAT Show
Eröffnung Bregenzer Festspiele 2019 KLASSISCHE MUSIK
Die Eröffnung der Bregenzer Festspiele macht Lust auf das Programm: 27 Aufführungen von Verdis "Rigoletto" sind 2019 auf der Seebühne zu sehen. Im Festspielhaus wird "Don Quichotte" gegeben. Auf dem Platz vor Festspielhaus spricht Moderatorin Martina Köberle mit Philipp Stölzl, dem Regisseur von "Rigoletto", und Mariame Clément, der Regisseurin von "Don Quichotte", über das Kulturfestival und über ihre Inszenierungen. Bei der feierlichen Eröffnung präsentieren namhafte Sängerinnen und Sänger gemeinsam mit den Wiener Symphonikern Arien und Ensembles aus den Opern "Rigoletto", "Don Quichotte" und dem Musiktheater "Der Reigen" von Bernhard Lang. Der Regisseur und Puppenspieler Nikolaus Habjan führt mit seiner selbst gebauten Clown-Puppe durch die Eröffnung. Er selbst ist zwei Tage später in einem eigenen Stück zu erleben. Der Autor Paulus Hochgatterer hat für Habjans Narrenpuppe eine kurze Szene geschrieben. Habjan stellt sein Talent, bekannte Melodien zu pfeifen, unter Beweis. Außerdem spielen die Wiener Symphoniker einen Ausschnitt aus Tschaikowskys "Eugen Onegin". Der österreichische Bundespräsident Alexander Van der Bellen und Festspielpräsident Hans-Peter Metzler machen sich in ihren Ansprachen Gedanken über aktuelle Themen wie das Spiel mit der Macht. Zur Eröffnung der Bregenzer Festspiele (17.7.-18.8.2019) werden knapp 2000 prominente Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur erwartet.
3SAT Doku
Heimatklangwelt - Eine musikalische Visitenkarte Vorarlbergs LANDSCHAFTSBILD
Eine musikalische Reise durch Vorarlberg mit den besten Chören und Vokal-Ensembles, umrahmt durch den Auftritt von Filippa Goja, Trägerin des Deutschen Jazzpreises. Die sieben "Kulturpreis Vorarlberg"-Gewinner in der Sparte Jazz haben alle eine solide musikalische Ausbildung hinter sich, arbeiten mit unterschiedlichen Ensembles, sind international erfolgreich - und bekennen sich zu ihren Wurzeln. Sie stammen aus verschiedenen Teilen Vorarlbergs, sind zwischen 23 und 36 Jahre alt, spielen unterschiedliche Instrumente, leben in Wien, Köln oder auch wieder in Vorarlberg - und sie können alle noch weit mehr als "nur" hervorragend musizieren.
3SAT Doku
Esther träumt von einer besseren Welt DOKUMENTATION
Nach der Pensionierung wanderte Esther Frey nach Burkina Faso aus. Sie glaubt, im westafrikanischen Staat eine sozial und politisch gerechtere Welt - nach der 68er-Bewegung - gefunden zu haben. Doch das Leben in einem der ärmsten Länder der Welt ist weder einfach noch ungefährlich. Trotz Gefahren fühlt sie sich in ihrer neuen Heimat wohl, denn dort stehe der Mensch im Mittelpunkt und nicht der materielle Wohlstand, sagt Frey gegenüber Hanspeter Bäni. Sie erlebte 1968 zuerst die Pariser Revolte und dann in Zürich die Auseinandersetzung zwischen jugendlichen Demonstranten und der Polizei. Das prägte die heute 67-jährige Zürcherin Esther Frey zeitlebens. Nach ihrem Psychologiestudium arbeitete sie in verschiedenen Unternehmen im Personalbereich und in der Arbeitsorganisation. Doch immer wieder wurde ihr gekündigt, weil die revolutionären Ansichten der Ex-68erin auf Unverständnis stießen. Die Mitbegründerin der Gruppe für eine Schweiz ohne Armee fühlte sich mit zunehmendem Alter immer mehr als Fremde im eigenen Land. Als sie dann auf einer Ferienreise durch Burkina Faso Land und Leute kennengelernt hatte, verliebte sie sich in das westafrikanische Land. Esther Frey ist davon überzeugt, dass noch heute in Burkina Faso eine Aufbruchsstimmung herrscht, die als Ziel eine sozialere und gerechtere Gesellschaftsform anstrebt. 2017 gab sie ihr Zimmer an der Langstraße in Zürich auf, um in Burkina Faso in einem Quartier zu leben, wo Armut und Alkoholprobleme zum Alltagsbild gehören. Täglich klopfen Kinder und Erwachsene, die nach Essen, Wasser und Almosen bitten, an die Türe der Schweizerin.
3SAT
ZIB NACHRICHTEN
Die Nachrichtensendung des ORF informiert über das aktuelle Geschehen in Politik, Wirtschaft, Sport und Gesellschaft. Täglich wird außerdem über Neues aus der Kulturszene berichtet.
3SAT Doku
Die Affenbande vom Amazonas TIERE
Im Westen des Amazonasgebiets ist die Natur noch intakt - besonders in den Wipfeln der Urwaldriesen. Die mächtigen Baumkronen werden von einer Vielzahl unterschiedlicher Affen bewohnt. Da gibt es zum Beispiel die verspielten Totenkopfäffchen, die streitsüchtigen, aber erstaunlich intelligenten Kapuzineraffen und die Tamarine. Mächtige Woll- und Brüllaffen zeigen ihre Kletterkunst, neugierige Klammeraffen erweisen sich als meisterhafte Akrobaten. Die winzigen Zwergseidenäffchen sind die kleinsten Affen der Welt - sie gelten als die Stammväter aller Affen Südamerikas.
3SAT Doku
Mission Arche Noah NATUR UND UMWELT In den großen Wäldern (Folge: 1)
Die Reihe begleitet Artenschützer, die bis in die entlegensten Winkel der Erde daran arbeiten, bedrohte Tierarten zu erforschen und zu erhalten. Teil eins führt in die großen Wälder weltweit. In Kanada machen Farmer Jagd auf Schwarzbären, weil sie um ihr Vieh und ihre Ernte fürchten. Doch Bären sind ein wichtiger Faktor für den Tourismus in Quebec. Vincent Brodeur versucht durch viel Aufklärungsarbeit, Bären und Farmer unter einen Hut zu bringen. Die ausgedehnten Zedernwälder des Atlasgebirges sind die Heimat der Berberaffen. Ihr Bestand ist genauso bedroht wie der der Spitzmaulnashörner in Südafrika.
3SAT Doku
Mission Arche Noah NATUR UND UMWELT In Busch und Outback (Folge: 2)
Im Nairobi-Nationalpark werden Elefantenwaisen großgezogen. Jedes Tier hat einen eigenen Pfleger. Hilfe bei Schlammbädern und das Füttern mit Milchersatz gehören zu seinen Aufgaben. Im australischen Busch kümmert sich Tina Janssen um Kurznagelkängurus. Sie sind kaum noch in der freien Wildbahn anzutreffen. Ihr Bestand ging seit Beginn des 20. Jahrhunderts stark zurück - ihr Lebensraum wurde in Weideland für Schafe umgewandelt. Die Reihe porträtiert Artenschützer, die bis in die entlegensten Winkel der Erde daran arbeiten, bedrohte Tierarten zu erforschen und zu erhalten.
3SAT Doku
Mission Arche Noah NATUR UND UMWELT In der Wüste (Folge: 3)
Die Arabische Oryx, eine begehrte Antilopenart, war durch Jagd bereits ausgestorben. In einem Reservat in Abu Dhabi widmet man sich erfolgreich der Nachzucht und Auswilderung der Tiere. Spitzmaulnashörner hingegen sind akut vom Aussterben bedroht. Die traditionelle Jagd auf Kamelen und mit einfachen Gewehren machte den Beständen nichts aus - doch die schnellen Jeeps und automatischen Gewehre der "Neuzeit" machten den Tieren den Garaus. Vor allem die illegale Jagd gefährdet das Überleben aller Nashornarten. In der asiatischen Medizin gilt ihr Horn als Wunderheilmittel und wird teuer gehandelt. In Botsuana versucht man die Wiederansiedlung der Tiere. Im Südwesten Madagaskars kämpfen Strahlenschildkröten ums Überleben. Ihr Fleisch ist eine Delikatesse für die Einheimischen, und ihr Panzer ist aufgrund des geometrischen Musters bei Sammlern beliebt. Die Reihe begleitet Artenschützer, die bis in die entlegensten Winkel der Erde daran arbeiten, bedrohte Tierarten zu erforschen und zu erhalten.
3SAT Doku
Mission Arche Noah NATUR UND UMWELT Im Regenwald (Folge: 4)
Im Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre kümmert sich Tierärztin Cecilia Boklin um verwaiste Menschenaffen. Die Jungtiere werden auf ihre Auswilderung vorbereitet. Das kann 18 Jahre dauern. In Madagaskar erforscht eine junge Naturschutzaktivistin eine seltene Lemurenart, die Seidensifakas. Ihr besonderes Augenmerk gilt der Entwicklung von Jungtieren und der Kommunikation im Familienverband. Adam Starr von der Umweltschutzgruppe "Fauna & Flora International" kümmert sich in Kambodscha um die vom Aussterben bedrohten Siam-Krokodile. Die Reihe begleitet Artenschützer, die bis in die entlegensten Winkel der Erde daran arbeiten, bedrohte Tierarten zu erforschen und zu erhalten.
3SAT Doku
Wilde Überlebenskünstler - Wie Tiere sich herausputzen TIERE
Tiere waschen sich nie die Hände, putzen sich nie die Zähne oder springen unter die Dusche. Trotzdem sind sie sauber und verwenden im Lauf ihres Lebens sehr viel Zeit auf ihr Äußeres. Sie kratzen, lecken und pudern sich, sie kämmen ihre Federn, nehmen Schlammbäder oder halten sich eine Putzhilfe. Dabei beugt die gründliche Pflege nicht nur Krankheiten und Parasiten vor - sie hilft auch, sich zu verteidigen, oder kann für die Beziehung nützlich sein.
3SAT Doku
Wilde Überlebenskünstler - Wie Tiere sich tarnen TIERE
"Bloß nicht auffallen!", lautet eine der wichtigsten Regeln im Tierreich. Um nicht von Feinden entdeckt zu werden - oder um selbst erfolgreich jagen zu können. Dazu haben sich viele Tierarten im Lauf ihrer Entwicklung schlaue Tricks einfallen lassen. Einige Tiere geben sich fast gar nicht zu erkennen. Täuschend echt ahmen sie ihre Umgebung nach und passen ihr Gefieder, ihre Farben und sogar ihr Verhalten an sie an. Andere wiederum schrecken ihre Gegner mit Warnfarben ab. Manche Tiere benutzen dabei das Tarnen und Täuschen als List, um sich vor potenziellen Fressfeinden in Sicherheit zu bringen, andere verwenden diese Mittel, um sich auf der Jagd nach Beute eine günstige Ausgangsposition zu verschaffen. Doch egal, mit welchen Mitteln und zu welchem Zweck: Insekten, Reptilien, Fische und sogar fleischfressende Pflanzen nutzen alle ausgefeilte Tricks, um andere Lebewesen in die Irre zu führen und sich so einen überlebenswichtigen Vorteil zu verschaffen.
3SAT Doku
Wilde Überlebenskünstler - Wie Tiere kommunizieren TIERE
Tiere mögen zwar keine Sprache haben, die unserer menschlichen ähnlich ist, trotzdem kommunizieren sie. Nicht nur untereinander, sondern auch mit anderen Lebewesen - oft einfach, aber effektiv. Wenn man einen Hirsch röhren hört, weiß man, es ist Brunftzeit. Wenn eine Klapperschlange mit ihrer Rassel warnt, ist Gefahr in Verzug. Wenn ein Hund gegen den Zaunpfahl pinkelt, markiert er sein Revier. Tiere teilen sich auch mit, wo es etwas zu Essen gibt, dass sie paarungsbereit sind oder dass Gefahr droht.
3SAT
heute NACHRICHTEN
Die interaktive Talkshow bietet den Zuschauern via Chat die Möglichkeit zum Mitreden und Fragenstellen. Eine Person darf sogar über Skype-Liveschaltung Lob und Kritik bei den Studiogästen loswerden.
3SAT
3sat-Wetter WETTERBERICHT
Immer eine spannende Frage: Wie wird das Wetter in den kommenden Tagen? Gezeigt werden Temperaturentwicklung, Windströmungen und weitere Trends anhand verständlicher Grafiken.
3SAT
Kulturzeit kompakt KUNST UND KULTUR
3SAT Doku
Mein Bozen STADTBILD
In Südtirols Landeshauptstadt Bozen treffen alpine und mediterrane Lebensart aufeinander. Seit Jahren gehört Bozen zu den Top-Städten, was die Lebensqualität angeht. Seit Südtirol vor knapp 100 Jahren zu Italien gekommen ist, bestimmt die Sprachzugehörigkeit das Leben der Menschen. Heute lebt man, getrennt durch eine fein säuberliche Aufteilung in Sprachgruppen, relativ friedlich teils neben-, teils miteinander. Wie die Bozner ihren multi-sprachlichen und -kulturellen Alltag meistern, wie das Leben von gemischtsprachigen Paaren mit Kindern aussieht und wie es um die Heimatgefühle der einen und der anderen steht, zeigt die Reportage von Ines Pedoth. Sie ist in Südtirol aufgewachsen, hat, obwohl aus einer deutschsprachigen Familie kommend, ein italienisches Gymnasium besucht und ist mit beiden Welten vertraut. Eine Frage kennen alle Südtiroler nur zu gut: ob man sich eher deutsch oder italienisch fühlt. Bergsteiger-Legende Reinhold Messner beantwortet sie wie folgt: "Ich fühle mich weder als Deutscher noch als Italiener, sondern als Europäer und Weltbürger. Wir Südtiroler haben den Vorteil, dass wir bereits Europäer sind, wenn wir es uns erlauben - weil wir zwei oder drei Sprachen beherrschen und weil wir mit mehreren Kulturen aufwachsen."
3SAT
Tagesschau NACHRICHTEN
Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.
3SAT Film
Dampfnudelblues KRIMIKOMÖDIE, D 2013
Provinzbulle Franz Eberhofer ermittelt im Fall des zunächst verschwundenen und dann vom Zug überrollten Schuldirektors Höpfl. "Stirb du Sau!", stand wenige Tage vorher an dessen Hauswand. War es Mord, war es Selbstmord? Eberhofer glaubt an Ersteres. Bei seinen nicht immer ganz amtlichen Ermittlungen wird er von seinem Münchener Exkollegen Rudi Birkenberger unterstützt. - Verfilmung des gleichnamigen Bestsellerromans von Rita Falk. Nachdem Franz Eberhofer seinen Dienst bei der Münchner Kripo quittieren musste und in sein niederbayerisches Heimatdorf Niederkaltenkirchen bei Landshut strafversetzt wurde, schiebt er eine ruhige Kugel. Seine Streifengänge führen ihn oft zum Stammtisch beim "Wolfi" auf ein Bier - zusammen mit seinen Kumpels, dem Metzger Simmerl und dem Heizungspfuscher Flötzinger. Oder an den Esstisch seiner schwerhörigen Großmutter, die für Franz das beste Essen in Niederbayern kocht und den Mehrgenerationen-Männerhaushalt, bestehend aus Franz und seinem Beatles-fanatischen Vater, fest im Griff hat, seit Franz' Mutter vor Jahren abgehauen ist. Leider ist auch sein Bruder Leopold mit seiner thailändischen Frau und Baby Uschi für Franz' Geschmack viel zu häufig zu Gast, aber ansonsten ist er mit seiner Welt weitgehend im Einklang, es sei denn, seine Dauerfreundin Susi wird unbequem und erwartet endlich einen Antrag auf mehr von ihm oder sucht sich gleich einen Neuen. Doch normalerweise stört außer den Beatles und der Sippschaft seines ungeliebten Bruders nichts Franz' Ruhe. Das Leben im heimeligen Niederkaltenkirchen ist beschaulich - bis sich die Ereignisse überschlagen: An der Hauswand des Schuldirektors Höpfl steht plötzlich "Stirb Du Sau!" und kurz darauf liegt der Rektor tot auf den Bahngleisen! Selbstmord? Mord? Dass der Rektor einer der unbeliebtesten Menschen in Niederkaltenkirchen und im ganzen Umkreis war, ist schnell ermittelt. Nicht nur Höpfls Schwester mied den Kontakt zu ihm, auch die gesamte Schülerschaft war ihm feindlich gesinnt. Das macht es natürlich nicht leichter, denn dadurch ist die Liste der Verdächtigen erst einmal ziemlich lang. Während die Kripo und Franz' Dienststellenleiter Moratschek aufgrund zahlreicher Indizien recht bald von Selbstmord Höpfls ausgehen, glaubt Franz, der plötzlich merkt, dass mehr Ermittlerleidenschaft in ihm schlummert, als in seinem Job in Niederkaltenkirchen üblicherweise gefordert ist, an Mord. Und genauso denkt auch Franz' früherer Kripokollege aus München, mit dem er einst ein Ermittlerteam bildete: Rudi Birkenberger, der sein Dasein mittlerweile aber als Kaufhausdetektiv fristet, nachdem er damals gemeinsam mit Franz vom Dienst bei der Kripo suspendiert worden war, weil er im Affekt auf einen Kinderschänder geschossen hatte. Anders als bei Franz ist Rudis Suspendierung jedoch dauerhaft. Rudi ist mehr als froh, als Franz sich bei ihm meldet und ihn in seine nicht ganz amtlichen Ermittlungen einbezieht. Dass Franz dabei seine eigentlichen Aufgaben vernachlässigt, nämlich sich um Veranstaltungsschutz und Verkehrssünder zu kümmern oder nervige Nachbarschaftsstreitereien zu schlichten, bleibt seinem Chef Moratschek nicht lange verborgen. Doch dann taucht eine zweite Leiche auf, der junge Junkie Marcel. Die Eltern des Toten kennt Franz von früher: Bruno war vor fast 20 Jahren spurlos aus Niederkaltenkirchen abgehauen als seine Freundin Angie schwanger war, und ist vor Kurzem überraschend wieder zurückgekehrt. Der Fall wird noch komplizierter, als sich herausstellt, dass Marcel anscheinend mit Höpfl in Verbindung gestanden hat.
3SAT Doku
Niederlande LANDSCHAFTSBILD Von Rotterdam bis Roermond
Eine Tour der Kontraste entlang der Maas: Es geht von Rotterdam, dem "Manhatten an der Maas", über s'Hertogenbosch an die Seenplatte von Roermond. Wassersportler können sich beim Segeln, Schwimmen oder Kajakfahren austoben.
3SAT
ZIB 2 NACHRICHTEN

Die Themen der heutigen ORF-Nachrichten "ZIB 2" Sendung finden Sie hier.

 

 

 

3SAT Serien
Schnell ermittelt KRIMISERIE Roswitha Thaler (Staffel: 4 Folge: 3), A 2011
Die Ermittler dieser österreichischen Serie greifen nicht selten auf unkonventionelle Methoden zurück: Die Verbrecherjagd fußt nämlich nicht nur auf Indizien und Ermittlungsergebnissen, sondern auch auf eigenen Visionen.
3SAT Serien
Schnell ermittelt KRIMISERIE Jonas Wultz (Staffel: 4 Folge: 4), A 2011
Die Ermittler dieser österreichischen Serie greifen nicht selten auf unkonventionelle Methoden zurück: Die Verbrecherjagd fußt nämlich nicht nur auf Indizien und Ermittlungsergebnissen, sondern auch auf eigenen Visionen.
3SAT Serien
Jack Taylor KRIMIREIHE Auge um Auge (Staffel: 1 Folge: 3), D, IRL 2013
Nach einem Jahr in London kehrt Jack Taylor nach Galway zurück, erholt und erstaunlich nüchtern. Er hat den Sauftouren und der schmutzigen Detektivarbeit abgeschworen. Doch er wird auf eine harte Probe gestellt, als der Vater eines Freundes aus Kindertagen ihn um Hilfe bittet. Dessen Sohn Niall sei unter mysteriösen Umständen gestorben. Die Polizei geht von Suizid aus, aber der Vater spricht von Mord. Jack nimmt den Fall an. Jede Straße Galways hält für Jack Erinnerungen parat, er trifft auch seine große Liebe Anne wieder. Sie fasziniert ihn immer noch, ist aber inzwischen mit dem ebenso erfolgreichen wie dubiosen Bauunternehmer Tim Caffrey liiert. Jack entdeckt, dass Anne von Caffrey geschlagen wird und legt sich mit seinem Nebenbuhler an. Auf einer Party in Caffreys noblem Haus droht Jack dem Hausherrn an, ihm im unerwarteten Moment aufzulauern. Für diese recht eindeutige Ankündigung gibt es viele Zeugen, unter anderem Superintendent Clancy. Jack wird von einem etwas aufdringlichen, jungen Mann namens Cody verfolgt, der Jack seit Langem als Idol verehrt. Cody will unbedingt als Partner in die Detektei einsteigen, Jack nimmt ihn aber nicht ernst. Doch Cody lässt nicht locker und mischt sich nicht ungeschickt in die Ermittlungen ein. Dabei kommt Jack einer Bürgerwehr auf die Spur, die als Reaktion auf die rapide steigende Verbrechensrate in Galway offenbar Selbstjustiz übt. Vieles spricht dafür, dass auch Niall ihr Opfer geworden sein könnte. Deren Mitglieder nennen sich "Pikemen" und beziehen sich auf bäuerliche Freiheitskämpfer aus Zeiten der britischen Herrschaft. Von den kämpfenden Bauern haben sie nicht nur den Namen, sondern auch die spezielle Waffe, die Pikes, eine Art Speer, übernommen. Die "Pikemen" haben nichts gegen Jack, sie sehen ihn als unabhängigen Kämpfer für Recht und Ordnung, der sich über die Justiz hinwegsetzt und für ein sicheres Galway einsteht. Jack lehnt eine Mitgliedschaft dankend ab. Dann wird Tim Caffrey erschlagen auf einer seiner Baustellen gefunden. Jack ist Hauptverdächtiger und wird von Superintendent Clancy festgenommen. Niemand glaubt mehr an Jacks Unschuld, nicht einmal seine beste Freundin, die Polizistin Kate. Jack gelingt die Flucht aus der Haft, und er findet einen einzigen, treuen Verbündeten: Cody. Es ist ein Kampf gegen die Zeit, sie müssen den wahren Mörder finden, bevor Jack geschnappt wird. Und wieder steht Jack am Abgrund. Er begreift, dass die richtige Spur über die "Pikemen" führt. Zum Schein lässt er sich auf einen lebensgefährlichen Deal ein.
3SAT
10 vor 10 NACHRICHTEN
Anhand von Hintergrundberichten und Interviews informiert die seit 1990 bestehende Sendung über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland. Gespräche werden teils auf Schweizerdeutsch aufgezeichnet.
3SAT Doku
Slowenien Magazin ZEITGESCHEHEN
3SAT Doku
Die Affenbande vom Amazonas TIERE
Im Westen des Amazonasgebiets ist die Natur noch intakt - besonders in den Wipfeln der Urwaldriesen. Die mächtigen Baumkronen werden von einer Vielzahl unterschiedlicher Affen bewohnt. Da gibt es zum Beispiel die verspielten Totenkopfäffchen, die streitsüchtigen, aber erstaunlich intelligenten Kapuzineraffen und die Tamarine. Mächtige Woll- und Brüllaffen zeigen ihre Kletterkunst, neugierige Klammeraffen erweisen sich als meisterhafte Akrobaten. Die winzigen Zwergseidenäffchen sind die kleinsten Affen der Welt - sie gelten als die Stammväter aller Affen Südamerikas.
3SAT Doku
Mission Arche Noah NATUR UND UMWELT In den großen Wäldern (Folge: 1)
Die Reihe begleitet Artenschützer, die bis in die entlegensten Winkel der Erde daran arbeiten, bedrohte Tierarten zu erforschen und zu erhalten. Teil eins führt in die großen Wälder weltweit. In Kanada machen Farmer Jagd auf Schwarzbären, weil sie um ihr Vieh und ihre Ernte fürchten. Doch Bären sind ein wichtiger Faktor für den Tourismus in Quebec. Vincent Brodeur versucht durch viel Aufklärungsarbeit, Bären und Farmer unter einen Hut zu bringen. Die ausgedehnten Zedernwälder des Atlasgebirges sind die Heimat der Berberaffen. Ihr Bestand ist genauso bedroht wie der der Spitzmaulnashörner in Südafrika.
3SAT Doku
Mission Arche Noah NATUR UND UMWELT In Busch und Outback (Folge: 2)
Im Nairobi-Nationalpark werden Elefantenwaisen großgezogen. Jedes Tier hat einen eigenen Pfleger. Hilfe bei Schlammbädern und das Füttern mit Milchersatz gehören zu seinen Aufgaben. Im australischen Busch kümmert sich Tina Janssen um Kurznagelkängurus. Sie sind kaum noch in der freien Wildbahn anzutreffen. Ihr Bestand ging seit Beginn des 20. Jahrhunderts stark zurück - ihr Lebensraum wurde in Weideland für Schafe umgewandelt. Die Reihe porträtiert Artenschützer, die bis in die entlegensten Winkel der Erde daran arbeiten, bedrohte Tierarten zu erforschen und zu erhalten.
3SAT Doku
Mission Arche Noah NATUR UND UMWELT In der Wüste (Folge: 3)
Die Arabische Oryx, eine begehrte Antilopenart, war durch Jagd bereits ausgestorben. In einem Reservat in Abu Dhabi widmet man sich erfolgreich der Nachzucht und Auswilderung der Tiere. Spitzmaulnashörner hingegen sind akut vom Aussterben bedroht. Die traditionelle Jagd auf Kamelen und mit einfachen Gewehren machte den Beständen nichts aus - doch die schnellen Jeeps und automatischen Gewehre der "Neuzeit" machten den Tieren den Garaus. Vor allem die illegale Jagd gefährdet das Überleben aller Nashornarten. In der asiatischen Medizin gilt ihr Horn als Wunderheilmittel und wird teuer gehandelt. In Botsuana versucht man die Wiederansiedlung der Tiere. Im Südwesten Madagaskars kämpfen Strahlenschildkröten ums Überleben. Ihr Fleisch ist eine Delikatesse für die Einheimischen, und ihr Panzer ist aufgrund des geometrischen Musters bei Sammlern beliebt. Die Reihe begleitet Artenschützer, die bis in die entlegensten Winkel der Erde daran arbeiten, bedrohte Tierarten zu erforschen und zu erhalten.
3SAT Doku
Mission Arche Noah NATUR UND UMWELT Im Regenwald (Folge: 4)
Im Sepilok Orangutan Rehabilitation Centre kümmert sich Tierärztin Cecilia Boklin um verwaiste Menschenaffen. Die Jungtiere werden auf ihre Auswilderung vorbereitet. Das kann 18 Jahre dauern. In Madagaskar erforscht eine junge Naturschutzaktivistin eine seltene Lemurenart, die Seidensifakas. Ihr besonderes Augenmerk gilt der Entwicklung von Jungtieren und der Kommunikation im Familienverband. Adam Starr von der Umweltschutzgruppe "Fauna & Flora International" kümmert sich in Kambodscha um die vom Aussterben bedrohten Siam-Krokodile. Die Reihe begleitet Artenschützer, die bis in die entlegensten Winkel der Erde daran arbeiten, bedrohte Tierarten zu erforschen und zu erhalten.
3SAT
Chinas neue Musentempel KUNST UND KULTUR
Nirgendwo auf der Welt sind so viele Theater- und Opernhäuser gebaut worden wie in den letzten Jahren in China. Im ganzen Land schießen eindrucksvolle Musentempel wie Pilze aus dem Boden. Eine chinesische Stadt, die etwas auf sich hält, glänzt mit einem repräsentativen Opernhaus. Im Westen hat das Tradition. Chinas Metropolen greifen diese Idee nun auf und setzen sie um - per Regierungsauftrag, in kürzester Frist und im ganz großen Stil. Bemerkenswerte Wahrzeichen entstehen, Vorzeigeprojekte auf Weltklasseniveau. Von internationalen Star-Architekten werden sie entworfen und hochwertig ausgestattet. Doch was haben diese Häuser darüber hinaus zu bieten? Entwickelt sich China zum Opernparadies der Zukunft? Filmemacher und Opernkenner Ralf Pleger begibt sich auf Erkundungstour durch Mega-Citys wie Shanghai, Guangzhou und Wuxi. Sein Blick auf die neue chinesische Opernglitzerwelt erfasst ihre Fassaden und das Treiben dahinter. Die hochmodernen Theatergebäude sind atemberaubend, ihre Möglichkeiten bewundernswert. Es sind vielgestaltige Repräsentationsbauten, in denen Musik, Kunst und Kultur mitsamt ihren gesellschaftlichen Komponenten betrieben, erneuert und kontrovers diskutiert werden. Ralf Pleger hinterfragt diese Entwicklung in China: das kulturpolitische Verständnis des Landes, aber auch das Verständnis für Entertainment zwischen Tradition, Innovation und Experimentierfreudigkeit. Außerdem beleuchtet die Dokumentation die sehr spezielle Definition von Oper in China mit ihren regionalen Ausprägungen. "Chinas neue Musentempel" präsentiert ein Phänomen, das noch in seiner Anfangsphase steckt, dessen Potenzial und Strahlkraft aber schon jetzt nicht nur Opernliebhaber fasziniert.
Mehr laden
Sender auswählen

Jetzt in der Senderleiste auf klicken.

Gelesen
Seite merken

Lesezeichen für tvheute.at erstellen:
Jetzt in der Symbolleiste auf klicken.

Gelesen
Sender navigieren
links | rechts
WISCHEN